Die 10 teuersten veröffentlichten Domainnamen sind

Beiträge: 34
Zugriffe: 705 / Heute: 1
Die 10 teuersten veröffentlichten Domainnamen sind Kalli2003
Kalli2003:

Die 10 teuersten veröffentlichten Domainnamen sind

10
18.11.10 10:12
#1
Die 10 teuersten veröffentlichten Domainnamen sind:

Sex.com (13.000.000 US-Dollar)
Fund.com (9.999.950 US-Dollar)
Porn.com (9.500.000 US-Dollar)
Diamond.com (7.500.000 US-Dollar)
Slots.com (5.500.000 US-Dollar)
Toys.com (5.100.000 US-Dollar)
Clothes.com (4.900.000 US-Dollar)
Vodka.com (3.000.000 US-Dollar)
Candy.com (3.000.000 US-Dollar)
Shopping.de (2.858.945 Euro)

an Position 14 kommt angeblich donnerstag.ariva.de. Gekauft von einem gewissen monata aus Herdecke Süd für 1.666.666 Euro ... Das MUSS ein Zufall sein! Oder macht unser monti auf dem Weg Ariva wieder sauber??
so, Korrektur gelesen.... nein, kein *brumm* und auch keine Beleidigung. Aber die kann man erfinden.

Die 10 teuersten veröffentlichten Domainnamen sind Slater
Slater:

Spinner

2
18.11.10 10:13
#2
www.google
www.facebook.de
www.youtube.de sind viel teurer, Du Windei
Die 10 teuersten veröffentlichten Domainnamen sind Slater
Slater:

hier

2
18.11.10 10:14
#3
Google.com has the estimated value of $2,135,512,200 and ranks # 1 in the World (Alexa). With the daily ads revenue: $2,700,000 and pageviews per day: 1,270,000,000. The website is hosted on server that locates in Mountain View CA United States.
Die 10 teuersten veröffentlichten Domainnamen sind Kalli2003
Kalli2003:

HERR slater ...

3
18.11.10 10:18
#4
die FIRMA google kostet vllt. mehr, der Domainname aber nicht ...

Quelle:
http://www.ariva.de/news/...auf-von-sex-com-fuer-13-Millionen-3583447

In den Staub mit Dir! 13Mio Strafgrüne für mich!
so, Korrektur gelesen.... nein, kein *brumm* und auch keine Beleidigung. Aber die kann man erfinden.
Die 10 teuersten veröffentlichten Domainnamen sind SAKU
SAKU:

Genau, bück dich, slater...

7
18.11.10 10:19
#5
der Kölner möchte dich bestra... aua... kalli, hör auf mit Pfläumchen zu werfen!
Frag Menschen mit Ahnung, nicht mich!
Die 10 teuersten veröffentlichten Domainnamen sind lassmichrein
lassmichrein:

Was für ein Pfuscher kennt denn hier den

2
18.11.10 10:20
#6
Unterschied zwischen € und $ nicht ???
Kein Alkohol am Steuer !!!
EIN kleines Schlagloch... Und man könnte ALLES verschütten !!!
Die 10 teuersten veröffentlichten Domainnamen sind Slater
Slater:

so ein Quatsch

2
18.11.10 10:23
#7
die Firma google kostet über 100 Mrd USD, Herr Kalli
Die 10 teuersten veröffentlichten Domainnamen sind BRAD P007
BRAD P007:

Es geht wohl nicht um den Wert der Firmen,

3
18.11.10 10:23
#8
sondern um den reinen Wert der Wörter als Domainname.  Daher kann #1 stimmen
Die 10 teuersten veröffentlichten Domainnamen sind lassmichrein
lassmichrein:

Eben, Slater. Aber der Domainname eben nicht... ;)

 
18.11.10 10:23
#9
Kein Alkohol am Steuer !!!
EIN kleines Schlagloch... Und man könnte ALLES verschütten !!!
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Die 10 teuersten veröffentlichten Domainnamen sind Slater
Slater:

das ist nur der Domainname

 
18.11.10 10:24
#10
um genau zu sein

Marktkapitalisierung von google 137 Mrd EUR
Die 10 teuersten veröffentlichten Domainnamen sind Kalli2003
Kalli2003:

sach ma HERR Doofkopp

3
18.11.10 10:25
#11
was steht denn da gaaaanz oben?

Domainnamen Domainnamen Domainnamen Domainnamen Domainnamen Domainnamen Domainnamen Domainnamen Domainnamen Domainnamen Domainnamen Domainnamen Domainnamen Domainnamen Domainnamen Domainnamen Domainnamen Domainnamen Domainnamen Domainnamen Domainnamen Domainnamen Domainnamen Domainnamen Domainnamen Domainnamen Domainnamen Domainnamen Domainnamen Domainnamen Domainnamen Domainnamen Domainnamen Domainnamen Domainnamen Domainnamen Domainnamen Domainnamen Domainnamen Domainnamen Domainnamen Domainnamen Domainnamen Domainnamen Domainnamen Domainnamen Domainnamen Domainnamen Domainnamen Domainnamen Domainnamen Domainnamen Domainnamen Domainnamen Domainnamen Domainnamen Domainnamen Domainnamen Domainnamen Domainnamen Domainnamen Domainnamen Domainnamen Domainnamen Domainnamen Domainnamen Domainnamen Domainnamen Domainnamen Domainnamen Domainnamen Domainnamen Domainnamen Domainnamen Domainnamen Domainnamen Domainnamen Domainnamen Domainnamen Domainnamen Domainnamen Domainnamen Domainnamen Domainnamen Domainnamen Domainnamen Domainnamen Domainnamen Domainnamen Domainnamen Domainnamen Domainnamen Domainnamen Domainnamen Domainnamen

hassus jetzt auch capisce??

;-)
so, Korrektur gelesen.... nein, kein *brumm* und auch keine Beleidigung. Aber die kann man erfinden.
Die 10 teuersten veröffentlichten Domainnamen sind lassmichrein
lassmichrein:

Erklär mal einer dem Slater den Unterschied

2
18.11.10 10:25
#12
zwischen einer Website und einer Firma.

Danke.
Kein Alkohol am Steuer !!!
EIN kleines Schlagloch... Und man könnte ALLES verschütten !!!
Die 10 teuersten veröffentlichten Domainnamen sind Slater
Slater:

dohoch lies bitte # 3

 
18.11.10 10:26
#13
Deine Liste besagt, die "verkauften" Domains.

Wenn google nur seinen Domain Namen (nicht die Firma)verkaufte, bekämen sie über 2 Mrd
Die 10 teuersten veröffentlichten Domainnamen sind BRAD P007
BRAD P007:

google hat seine Domain also nicht verkauft

 
18.11.10 10:26
#14
also--
Die 10 teuersten veröffentlichten Domainnamen sind Slater
Slater:

nei-hein

2
18.11.10 10:27
#15
aba: Aber es geht laut Überschrift um den Wert der Domainnamen.

Schwachköppe
Die 10 teuersten veröffentlichten Domainnamen sind BRAD P007
BRAD P007:

0:0 für mich

4
18.11.10 10:28
#16
Die 10 teuersten veröffentlichten Domainnamen sind rotgrün
rotgrün:

slater du hast abgeloost

2
18.11.10 10:29
#17
gibbet doch einfach zu :-)
Der Benutzer ist ARIVA.DE Mitarbeiter.
Die 10 teuersten veröffentlichten Domainnamen sind Slater
Slater:

nix da

2
18.11.10 10:30
#18
ich bin kein Klugscheißer, ich weiß es wirklich besser ;)
Die 10 teuersten veröffentlichten Domainnamen sind Kalli2003
Kalli2003:

Klugshicer slater ist auch schlauer als n-tv ;-))

2
19.11.10 09:27
#19
so, Korrektur gelesen.... nein, kein *brumm* und auch keine Beleidigung. Aber die kann man erfinden.
Die 10 teuersten veröffentlichten Domainnamen sind demode66
demode66:

Slater Slater...tztztz

4
19.11.10 09:54
#20
das is aber mal ne ganz ganz schlechte Eigenschaft
von dir und erinnert mich stark an meine Freundin,
die vor einer Funkuhr stehend darauf beharrte, dass ihre
Digitaluhr genauer geht... =0)
Mr. Gorbatschow tear down this (Fire)wall!
Die 10 teuersten veröffentlichten Domainnamen sind Kalli2003
Kalli2003:

wer hat den Link geklaut?

 
19.11.10 09:56
#21
Die 10 teuersten veröffentlichten Domainnamen sind 9129249
Domains, die den eindeutigen Namen einer Firma oder eines Themas tragen, sind mitunter sehr begehrt - vor allem wenn Sex im Spiel ist.
so, Korrektur gelesen.... nein, kein *brumm* und auch keine Beleidigung. Aber die kann man erfinden.
Die 10 teuersten veröffentlichten Domainnamen sind nightfly
nightfly:

Kalli, schlauer als n-tv

 
19.11.10 10:07
#22
ist aber keine Herausforderung
Musi haben.
delicast.com/radio/1POWER
Die 10 teuersten veröffentlichten Domainnamen sind Slater
Slater:

demode - ohne Scheiß jetzt

3
19.11.10 10:10
#23
ich habe mal versucht bei ner FUNKUHR auf Winterzeit umzustellen. Voll den Hals gekriegt, weil da keen Knopf war ;((
Die 10 teuersten veröffentlichten Domainnamen sind Cashmasterxx
Cashmasterxx:

es geht wohl um domain namen,

 
19.11.10 10:19
#24
die bereits gehandelt wurden.
Werder4Ever!!
Die 10 teuersten veröffentlichten Domainnamen sind Slater
Slater:

das steht aber nicht so inner Überschrift

 
19.11.10 10:22
#25
Die 10 teuersten veröffentlichten Domainnamen sind

ist www.google.de etwa nicht veröffentlicht?

Ich sage doch nicht "Es ist ein öffentlicher Park, wenn keiner rein darf"
Die 10 teuersten veröffentlichten Domainnamen sind Slater
Slater:

oder ein Zitat aus Crimson Tide

 
19.11.10 10:24
#26
"Du ziehst Dir doch auch keinen Präser über, wenn Du nicht ficken willst"
Die 10 teuersten veröffentlichten Domainnamen sind Kalli2003
Kalli2003:

slater, Du hälst jetzt SOFORT die Klappe!!

2
19.11.10 10:39
#27
Du bockiges kleines Kerlchen! Irgendwann tust Du Dir noch weh, wenn Du weiter wütend mit dem Fäustchen auf den Tisch haust!

und wenn Du jetzt auf beleidigte Leberwurst machen willst ... mach doch!
Die 10 teuersten veröffentlichten Domainnamen sind 359674
so, Korrektur gelesen.... nein, kein *brumm* und auch keine Beleidigung. Aber die kann man erfinden.
Die 10 teuersten veröffentlichten Domainnamen sind Slater
Slater:

ich bin nicht bockig

 
19.11.10 10:45
#28
ich habe einfach nur recht ;)

Wenn da stünde, die teuersten "verkauften" Domains hättet Ihr ja alle Recht (Vorsicht Konkunktiv)
Die 10 teuersten veröffentlichten Domainnamen sind Kalli2003
Kalli2003:

bist Du wohol!!

 
19.11.10 10:46
#29
so, Korrektur gelesen.... nein, kein *brumm* und auch keine Beleidigung. Aber die kann man erfinden.
Die 10 teuersten veröffentlichten Domainnamen sind Slater
Slater:

*gg*

 
19.11.10 10:47
#30
Die 10 teuersten veröffentlichten Domainnamen sind Slater
Slater:

so viele Argumente bringst Du aber

 
19.11.10 10:49
#31
nicht zur Problemlösung, oder?
Die 10 teuersten veröffentlichten Domainnamen sind Kalli2003
Kalli2003:

gibs auf! ICH habe das finale Argument!!

 
19.11.10 11:11
#32
guggst Du #4 ... da ist die Quelle gepostet. Siehst Du das?

Wo kommt das her?
Rischtisch, von Ariva!

Wer hat Ariva geschaffen?
Rischtisch, der Gründer!

Und was hat der Gründer?
Rischtisch, ER hat immer Recht!

Konntest Du der Argumentationskette folgen?
Rischtisch, Du bist jetzt besser schtill!
so, Korrektur gelesen.... nein, kein *brumm* und auch keine Beleidigung. Aber die kann man erfinden.
Die 10 teuersten veröffentlichten Domainnamen sind Kalli2003
Kalli2003:

25 Jahre .de-Domains

 
29.11.11 10:48
#33
25 Jahre .de-Domains: Deutsche Landesendung ist bis heute  unangefochtener Spitzenreiter

10:31 29.11.11

Köln (ots) - Vor genau 25 Jahren - im November 1986 - begann die   ungewöhnliche Erfolgsgeschichte der .de-Domain mit der offiziellen   Zulassung bei der zuständigen Behörde. Sie hat sich daraufhin schnell  zur beliebtesten Landesendung entwickelt und diese Position bis heute  gehalten. Der weltgrößte Domainhandelsplatz Sedo nimmt den Jubiläumsmonat zum Anlass für einen spannenden Rückblick   ...

Deutschland war überhaupt einer der ersten Staaten mit eigener   länderspezifischer Domainendung. Heute gibt es sage und schreibe 14,6  Millionen .de-Domains, und etwa 3.000 kommen täglich neu hinzu. Damit  rangiert die deutsche Landesendung weit vor allen anderen Staaten.   Weit abgeschlagen erst folgen die Nächstplatzierten, Großbritannien   (.uk) mit 9,7 Millionen und die Niederlande (.nl) mit 4,7 Millionen   registrierten Domains. Nahezu 80 Prozent der Domains mit deutscher   Landesendung gehören übrigens Privatpersonen.

Domainhandel beflügelte das Wachstum

Wesentlich zum Erfolg beigetragen hat der Domainhandel, für den   Deutschland ebenfalls einer der wichtigsten Ausgangspunkte gewesen   ist: 2001 wurde hier mit Sedo die heute größte Domainhandelsplattform  gegründet. Das Handelsvolumen von .de-Domains stieg rasant von 64   Transaktionen im Gründungsjahr auf zuletzt weit über 6.000. Parallel   entwickelten sich auch die Preise: Während 2001 Schwule.de für   lediglich 20.000 Euro als teuerste Domain über den Ladentisch ging,   musste im Jahr 2011 der neue Besitzer von Aktien.de schon 500.000   Euro zahlen.

Den höchsten veröffentlichten .de-Verkaufspreis aller Zeiten   erzielte drei Jahre zuvor (2008) bereits die Domain Shopping.de, für   die 1,4 Millionen Euro bezahlt wurden.

"Als der Wert von Domains allmählich erkannt wurde, haben wir mit   Sedo einen virtuellen Marktplatz erschaffen, auf dem sich Käufer und   Verkäufer von Domains austauschen konnten. Angebot und Nachfrage   konnten so transparent und marktgerecht erfolgen", erläutert Liesbeth  Mack-de Boer, Geschäftsführerin von Sedo. "Heute sind Domains ein   allgemeingültiges Wirtschaftsgut." Aktuell sind etwa Org.de und   Personaltraining.de zu Festpreisen von 600.000 Euro beziehungsweise   249.000 Euro zu haben.

Zuletzt hat die Einführung von ein- und zweistelligen .de-Domains   im Jahr 2009 dem Markt noch einmal einen kräftigen Auftrieb gegeben.   Zu ebensolchen Kurzdomains veranstaltet Sedo vom 24. November bis 1.   Dezember eine Sonderauktion, zu der weitere Informationen hier zu   finden sind: http://ots.de/zrC4o

Die 10 teuersten veröffentlichten Domainnamen sind Kalli2003

Teuerste Pizza Österreichs steht zum Verkauf

 
#34
Köln (ots) - In der kommenden Woche startet auf der weltgrößten Domainhandelsplattform Sedo ( http://www.sedo.de ) eine Auktion zur Internetdomain Pizza.at. Gemessen an bisherigen Verkäufen unter .at hat die Domain einen Marktwert von geschätzt 100.000 Euro und dürfte nach Abschluss die wahrscheinlich teuerste Pizza Österreichs sein. Zum Vergleich: Im Frühjahr 2008 erst erzielte die international einsetzbare "Schwester-Domain" Pizza.com einen Verkaufspreis von über 2,6 Millionen US-Dollar.
www.ariva.de/forum/nutzt-die-Zeit-427449


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--