Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 1474  1475  1477  1478  ...

Deutsche Bank - sachlich, fundiert und moderiert

Beiträge: 38.901
Zugriffe: 6.630.876 / Heute: 1.929
Dt. Bank 12,34 € +1,71% Perf. seit Threadbeginn:   -67,53%
 
Deutsche Bank - sachlich, fundiert und moderiert emeraw
emeraw:

Deutsche Bank

 
01.07.21 21:42
@Norma 23: Möglich sind Kurse um 35 Euro freilich, wenn Sie so rum diskutieren wollen. Es frägt sich nur wann. Vor 2025/26 m.E. doch wohl nicht. Chartmäßig eher 2030/31.
Aber bleiben Sie ruhig optimistisch gestimmt, ist besser als umgekehrt; realistisch wäre natürlich ideal.
Deutsche Bank - sachlich, fundiert und moderiert RPM1974
RPM1974:

noma23

 
02.07.21 14:55
Verrätst dazu uns auch welche der zwei Zahlen du drittelst?

Für die 105er Kurse brauchte es 6,474 Mrd Jahresüberschuss bei 530 Mio Aktien.

Momentan hat es 0,495 Mrd Überschuss bei 2065 Mio Aktien

Also müsste DeuBa für 35er Kurse einen Überschuss von 8 Mrd erzielen. 3tel Gewinn pro Aktie

Oder meinst Du das DeuBa 1:5 resplittet. Dann würden die 35 Euro bei 1,6 Mrd Überschuss erreicht

Warum sollte DeuBa bei einer Vervierfachung der Aktien  pro Aktie 1/3 Tel des alten Wertes erreichen?

Deutsche Bank - sachlich, fundiert und moderiert CII1976
CII1976:

...wie erreicht man 35€...?

 
02.07.21 17:37
...indem man:

- rein aus dem Bauch heraus agiert, also praktisch spielt.
- keinerlei inhaltliche Recherche betreibt, weder bezogen auf die Branche noch auf das Unternehmen
- keinen Jahresabschluss/Bilanz/GuV ansatzweise lesen kann
- Äpfel mit Birnen vergleicht
- you name it....

...dann geht das.

Ich sehe die 35€ auch, aber nicht mehr in diesem Jahrzehnt!
Deutsche Bank - sachlich, fundiert und moderiert NOMA23
NOMA23:

@RPM.....

 
02.07.21 18:20
.....Kurse von 18-20 EURO in den nächsten 2 Jahren sind absolut drin.
Natürlich stimmt es, dass die Aktienanzahl auch den Gewinn verwässert.
Die kommenden Ergebnisse sind selbstverständlich wichtig.

Keiner in diesem Forum kann auch nur im Ansatz wissen, ob die Aktie steigen wird oder fallen wird.
Ich lege langfristig an und habe im August 2019 bei 6,70 gekauft.

Daher sind die heutigen Kurse für mich ok. Persönlich erwarte ich weiter steigende Kurse.

Auch Kurse über 30 EURO sind machbar. Ich habe geschrieben, dass die Kurse in 4-5 Jahren möglich wären.
Deutsche Bank - sachlich, fundiert und moderiert Search9
Search9:

Kursziel 35 EUR

 
05.07.21 10:31
Dann wäre die DBK mit 72 Mrd. EUR bewertet.
Wenn man den KGV von max. 12 nimmt, den man gesunden, gut verdienenden Banken zubilligt (bei Banken in der EU sind es eher ein KGV von 8-10 .  da die Erträge arg schwanken und risikobehaftet, aber nehmen wir einfach mal großzügigg die KGV von 12 an) - dann  müsste die DBK netto nach Steuern als Überschuss 6 Mrd. EUR verdienen.

Ich wäre froh, wenn wir die 3,5-4 Mrd. EUR erreichen in den nächsten 1-2 Jahren und damit die Kurse um 15-20 EUR.

Im übrigen arbeitet die DBK auf die Fusion / Übernahmen zu, das war immer das erklärte Ziel, dafür braucht die DBK eben eine gute, stabile Bilanz und solide Gewinne - und eine gute Marktkapitalisierung, um nicht als "Junior-Partner" faktisch übernommen zu werden. Bevor wir also die 35 EUR erreichen, wird es eine Übernahme oder Fusion geben.
Aktuell ist die Auswahl (Faktor Augenhöhe oder kleiner) eher "mau": Credit Suisse, Unicredit, Coba...

Spannender wären da ING, UBS... aber dazu fehlen uns eben noch fast 100% Kursplus :)
Deutsche Bank - sachlich, fundiert und moderiert Weltenbummler
Weltenbumml.:

In 4-5 Jahren gibt es keine DBK mehr

 
05.07.21 10:32
Nur zur Info soweit.
Deutsche Bank - sachlich, fundiert und moderiert realist49
realist49:

Welti

 
05.07.21 12:26
Ja klar dann gibt es nur so Banken wie Wirecard es war !
Es fragt sich ja jeder warum brauchen wir noch Banken ;-)
Aber jetzt mal ernsthaft warum gibt es Banken Welti gib uns da mal
Deine Experten Meinung  
Deutsche Bank - sachlich, fundiert und moderiert Tiefstapler
Tiefstapler:

Banken

 
06.07.21 17:42
dürfte es weiter geben. Die Frage ist doch nur, ob es einen derart aufgeblähten Selbstbedienungsladen wie die DB braucht.  
Deutsche Bank - sachlich, fundiert und moderiert Kursverlauf_
Kursverlauf_:

Untere Aufwärtstrendgerade bei 10,86

 
06.07.21 17:51
nach unten durchbrochen. Was daraus folgt muß jeder für sich selbst entscheiden.
Deutsche Bank - sachlich, fundiert und moderiert Kursverlauf_
Kursverlauf_:

Chart

 
06.07.21 17:52
(Verkleinert auf 29%) vergrößern
Deutsche Bank - sachlich, fundiert und moderiert 1262346
Deutsche Bank - sachlich, fundiert und moderiert RobertController
RobertControll.:

Plan geändert...

 
06.07.21 20:05
... erster Nachkauf bei 11,30 ist nicht mehr zu ändern... aber 2. Nachkauf neues Limit 10,05... der Abstieg geht mir doch etwas zu schnell.
Was macht der Kurs erst, wenn der Dax eine stärkere Korrektur gen Süden erfährt?
Denke aber trotzdem, dass die 10 hält... außerdem haben wir ja noch das Q2... und das wird gut bis sehr gut!
Sagt meine Glaskugel!
Deutsche Bank - sachlich, fundiert und moderiert bullybaer
bullybaer:

#36915

 
07.07.21 00:03
Kann sein... evtl. kauft die ja einer für den Buchwert >20 EUR LOL
Deutsche Bank - sachlich, fundiert und moderiert tagschlaefer
tagschlaefer:

weltenbummler hat teiweise recht

 
07.07.21 11:09
indem man für 3-4 jahre definitv keine bankaktien halten sollte. der hypetrain läuft derzeit @ semiconductor und best. autoaktien...
aber dass db sowie cbk pleitegeier sind, das ist mittlerweile ausgeschlossen. zu viele kursstützende kursziele von anderen großbanken...
bzgl. definitiver pleiteaktien sollte man eher richtung italien schauen. dort hat der staat für quasi alle index-aktien ein short-verbot ausgesprochen - wir erinnern uns an ähnliches setting mit wirecard (short-stop in 2016 oder so...).
papertrader und fakedepot kopierer
Deutsche Bank - sachlich, fundiert und moderiert realist49
realist49:

Kurs

 
07.07.21 15:50
Es klingt altbacken aber das Gab um 10,30 rum will von
Irgendwelchen auch immer geschlossen werden , für die
Investoren hoffe danach auf stetige steigende Kurse  
Deutsche Bank - sachlich, fundiert und moderiert reliably
reliably:

Der Kollege von Post #36919

2
07.07.21 20:07
hat ja sinniger Weise den 3 Jahres Chart von der Deut.Bank eingestellt.

Wer ein bischen Erfahrung hat,
kann nun im 3 Jahres Chartverlauf erkennen,
das der Kurs von DBK im Herbst 2021 ( spätestens Monat September/Oktober 2021 )
die 12 Euro locker übersprungen haben sollte.

Das lese ich aus dem Chartbild !

Die Aussage gilt allerdings nur,
wenn das globale Börsengeschehen bis zum Herbst,
keine ausserordentlichen Kapriolen veranstaltet.

Ich bin tatsächlich selbst mal gespannt,
ob das von mir hier Geschriebene wirklich so eintrifft.

Ich bin optimistisch.

Andere Meinungen würden mich grundsätzlich interessieren !



Deutsche Bank - sachlich, fundiert und moderiert G.A.
G.A.:

Aktienkurs der Deutschen Bank

3
08.07.21 08:58
der komplette Anstieg nach Vorlage des Q/1 ist wieder futsch und das bei stabilem Gesamtmarkt, das ist wirklich mehr als enttäuschend und Aktionäre sollten sich diese Tatsache nicht schönreden.

Ich kann mir nicht vorstellen das es nach Vorlage von Q/2 eine Wende zum Besseren gibt da die Eigenkapitalquoten durch Neuberechnung der RWA deutlich zurück gehen werden und die Anleiherenditen sind auch wieder am Sinken.

Die Tatsache das die Deutsche Bank laut Management ein halbes Jahr davon entfernt ist, mit der Rückführung von 5 Mrd. Euro an die Aktionäre zu beginnen ist anscheinend vollkommen unrealistisch.
Deutsche Bank - sachlich, fundiert und moderiert ewigeroptimist
ewigeroptimist:

Die 5 Milliarden ...

2
08.07.21 09:15
sind nicht unrealistisch.

Es wurde kommuniziert, dass ab 2022 sukzessive 5 Mrd. an die Aktionäre ausgeschüttet werden.
Es wurde nicht gesagt in welchem Zeitraum, und es wurde auch nicht gesagt ob die 5 Mrd. zusätzlich zu Dividenden ausgeschüttet werden.

Wenn demnach die nächsten 10 Jahre 500 Mio an Dividende gezahlt werden, war die Aussage richtig.
Für die Aktionäre wäre das aber ein Schlag ins Gesicht.
Deutsche Bank - sachlich, fundiert und moderiert RSausH
RSausH:

Banken schwach

 
08.07.21 09:29
Unerfreuliche Entwicklung, aber mal über den Zaun geschaut zB auf die UBS die ja ordentlich Geld verdient, da sieht es auch mau aus. Banken werde wohl aus den Depots geschmissen obwohl das Macro Umfeld eigentlich aufhellt. Delta, Lambda, neue Corona Welle befürchtet …..schauen wir mal auf die Q2 Zahlen in ein paar Wochen
Deutsche Bank - sachlich, fundiert und moderiert G.A.
G.A.:

Kapitalmarktkommunikation

2
08.07.21 10:05
die 5 Milliarden wurden mit Kapitalrückführung und Kapitalausschüttung definiert und sollten durch den Abbau von RWA in der CRU frei werden.

Dividende ist eine Gewinnausschüttung und sollte meiner Meinung nach nicht im Zusammenhang mit Kapitalrückführung kommuniziert werden.

Deutsche Bank - sachlich, fundiert und moderiert RobertController
RobertControll.:

Angenommen der Dax geht unter die 15.000...

 
08.07.21 10:41
... glaubt jemand ernsthaft, dass dann die DeuBa nicht noch deutlich sinkt?
Meine Nachkauforder mit 10,05 ist gestrichen!
Deutsche Bank - sachlich, fundiert und moderiert holly1000
holly1000:

RobertController

 
08.07.21 11:13
...genau daran habe ich auch schon gedacht...der Sommer ist lang. War nicht auch bei 9,70 noch ein GAP, welches zu schließen wäre?

10,05....habe...oder hatte...den Finger auch schon am Abzug....jetzt nicht mehr....

Nach den Zahlen....sell on good news...
Inflationsgespenst und DAX unter den 15.000
...und nicht zu Vergessen die Unsicherheit im DAX bezüglich der Wahl im September...

Habe bei 11,80 einen Großteil  der Aktien verkauft...hatte mich schon geärgert, weil sie dann noch kurz auf 12,50 stieg...wieder den höchsten Punkt verpasst ;-)...und den niedrigsten werde ich vermutlich auch verpassen...aber 9,70 scheint eine gute Marke zu sein?!
Deutsche Bank - sachlich, fundiert und moderiert realist49
realist49:

Holly

 
08.07.21 11:46
Also wo in xetra Chart bei 9,7 ein Gap sein soll musst uns echt mal zeigen !
Auf Dollar Basis sind viele gaps  
Deutsche Bank - sachlich, fundiert und moderiert realist49
realist49:

Rabobank

 
08.07.21 12:44
Zu welchen Schlussfolgerungen werden die Deutschen Banken und Sparkassen
Kommen im Bezug zur Entscheidung der Rabobank.
Deutsche Bank - sachlich, fundiert und moderiert ewigeroptimist
ewigeroptimist:

@realist: Rapobank - warum sollte die DB ...

 
08.07.21 14:09
Schlussfolgerungen ziehen, weil die in Deutschland sehr kleine Rapobank sich aus dem Privatkundengeschäft zurück zieht?

Sparkassen werden vielleicht fusionieren oder Geschäftsstellen schliessen.
Aus dem Privatkundengeschäft dürfen sich Sparkassen nicht zurück ziehen (s. Sparkassengesetz §6).

Was mit der Rapo Bank jetzt passiert ist, bedeutet nichts anderes das kleine Banken vom Markt verschwinden bzw. mit anderen Banken fusionieren.
Das ist aber nichts Neues, das kann man seit einigen Jahren beobachten.
Deutsche Bank - sachlich, fundiert und moderiert Kursverlauf_
Kursverlauf_:

@reliably

 
08.07.21 14:36
bei #36919 handelt es sich um den 1 Jahreschart. Der 5-Jahreschart auf Wochenbasis sieht so aus.
Wer (wie ich) vom Turn Around bei der DeuBa überzeugt ist kann ja bei 10,2 wieder etwas aufstocken.
Höhere Kurse kommen in diesem Jahr bestimmt wieder
(Verkleinert auf 29%) vergrößern
Deutsche Bank - sachlich, fundiert und moderiert 1262722

Seite: Übersicht ... 1474  1475  1477  1478  ... ZurückZurück WeiterWeiter

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Deutsche Bank Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
52 38.900 Deutsche Bank - sachlich, fundiert und moderiert BiJi JohnLaw 10:31
17 112 Deutsche Bank schafft sie es wieder hoch ? semico Lionell 19.01.23 11:19
8 21 Peinlich, peinlich Deutsche Bank Nassie marathonläufer 19.01.23 10:45
  27 Deutsche Bank - Niedergang in Raten Walderdbeere Galearis 18.01.23 09:56
13 80 DEUTSCHE BANK - Kursziel 100 € Happy End Goldenes Händchen 23.12.22 16:46

--button_text--