Der Winter zeigt die Zähne

Beiträge: 16
Zugriffe: 596 / Heute: 1
Der Winter zeigt die Zähne neemax
neemax:

Der Winter zeigt die Zähne

7
21.11.10 10:31
#1
Längerer kalter Wetterabschnitt

Im Laufe der neuen Woche strömt in mehreren Schüben kalte Winterluft nach Deutschland. Am Dienstag ist es im Tiefland noch nicht frostig, jedoch ungemütlich nasskalt und windig. Etwa ab Donnerstag stellen sich dann nur noch Höchstwerte um 0 Grad und immer stärkere Nachtfröste ein. Allein dadurch kann es verbreitet zu Glättegefahr kommen. Trotz der Kälte und eines wechselhaften Wettercharakters hält sich die Neigung zu Schneefällen jedoch in Grenzen.

Die Nächte können bitterkalt ausfallen und bei Aufklaren über Schnee Werte nahe minus 15 Grad bringen. Eine durchgreifende Milderung ist dann vor dem Monatsende kaum wieder möglich. Es kommt jedoch möglicherweise zu einem "Machtkampf" zwischen der Winterluft und milderen Luftmassen aus Südwesten. Eine derartige Wetterlage hätte das Potenzial zu starken Niederschlägen als Schnee oder von Süden her auch als Glatteisregen.

quelle:
wetteronline.de
Der Winter zeigt die Zähne datschi
datschi:

den milden Luftmassen die Daumen drücken

2
21.11.10 11:08
#2
Der Winter zeigt die Zähne darkpassion
darkpassion:

hoffentlich beisst er

 
21.11.10 11:20
#3
nicht zu dolle zu
Der Winter zeigt die Zähne neemax
neemax:

Verbreitet klirrende Kälte

 
22.11.10 14:29
#4
Ab Donnerstag herrscht auch im Flachland weit verbreitet Winterwetter mit Höchstwerten um 0 Grad. In bergigen Regionen liegt dann schon Schnee, und zwar bis in Lagen zwischen 600 und 300 Meter Höhe herab.

Von diesem Niveau ausgehend verschärft sich der Wintereinbruch von Skandinavien her bis zum ersten Advent immer mehr. Überall ist warme Winterkleidung gefragt, und auf den Weihnachtsmärkten sind heiße Getränke aller Art begehrt. Einige Fußballspiele dürften vor allem in den Regionalligen wegen gefrorenem Boden und Schnee wohl ausfallen. Tagsüber herrscht selbst im Flachland Dauerfrost von 0 bis minus 5 Grad, etwa plus 2 Grad sind nur noch an der Nordsee und am Niederrhein möglich. Nachts kann es örtlich sogar zweistellige Minusgrade geben.

quelle:
wetteronline
Der Winter zeigt die Zähne neemax
neemax:

einkaufen nicht vergessen :-)

3
22.11.10 14:35
#5
Der Winter zeigt die Zähne Slater
Slater:

bitter kalt wird es

 
22.11.10 14:37
#6
www.pc-notdienst.de
Der Winter zeigt die Zähne Bärentatze
Bärentatze:

Schon gekauft,

2
22.11.10 14:39
#7
am Ende des letzten Winters fand ich keins, als ich welches brauchte.
Gruß Bärentatze

Zitat André Kostolany
"An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil."
Der Winter zeigt die Zähne neemax
neemax:

T min Niederlande

 
22.11.10 14:42
#8
quelle:
KNMI
Der Winter zeigt die Zähne 360213
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Der Winter zeigt die Zähne gurkenfred
gurkenfred:

hier nochmal die

5
22.11.10 14:48
#9
zähne des winters im original:
Der Winter zeigt die Zähne 360214
Wir brauchen mehr Guidos!!!
Der Winter zeigt die Zähne neemax
neemax:

Der Winter zeigt seine Prothese! :-)

 
22.11.10 14:50
#10
Der Winter zeigt die Zähne kostoleni
kostoleni:

meine Güte, tadelloses Gebiss!

 
22.11.10 14:52
#11
Beneidenswert, dieser Winter.
Kniechen-Näschen-Öhrchen, das kann nicht jeder Affe!
Der Winter zeigt die Zähne neemax
neemax:

T min Niederlande

 
24.11.10 14:01
#12
Der Winter zeigt die Zähne rotgrün
rotgrün:

Streusalz ist fast überall verboten

 
24.11.10 14:07
#13
www.robinwood.de/german/wald/streusalz/...elungen_Kommunen.pdf

Wissen nur die wenigsten....:-)). Verzichte da grundsätzlich drauf.....
Der Benutzer ist ARIVA.DE Mitarbeiter.
Der Winter zeigt die Zähne starkimschawein91
starkimschaw.:

die Temperatur singt

 
24.11.10 14:16
#14
Der Winter zeigt die Zähne jungchen
jungchen:

was singt sie denn?

 
24.11.10 14:19
#15
Ich brauche einen Balkon - damit ich zum Volk sprechen kann.
Der Winter zeigt die Zähne Rigomax

#13: "auf Gehwegen". Also da, wo der Hausbesitzer

 
#16
für Sicherheit sorgen muss. Dort, wo es die Verwaltung tun muss, nämlich auf Straßen, ist Salz fast durchgängig zulässig.

Feine Moral. Denn wenn auf dem Gehweg vor dem Haus das alte Mütterchen umfällt, weil Du das Eis wegen des Salzverbotes nicht wegbekommen hast, dann bist Du dran. Wenn aber die Verwaltung auf den Straßen weit größere Mengen an Salz streut, dann ist das OK. Aber die Politiker, die derlei Unsinn beschließen, können sich dann in die Brust werfen und von ihrem Verantwortungsbewußtsein für die Umwelt schwafeln.


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--