Der Todesraser jetzt in der ARD

Beiträge: 30
Zugriffe: 476 / Heute: 2
Der Todesraser jetzt in der ARD satyr
satyr:

Der Todesraser jetzt in der ARD

 
25.07.05 22:25
#1
Sieht es einer? Meinungen?

Der Todesraser jetzt in der ARD Herr Greif
Herr Greif:

Ja, sehr interessant

 
25.07.05 22:33
#2
Der Druck der Öffentlichkeit war damals sehr hoch. Ein Schuldiger musste schnell gefunden werden.

Ich trau es mir aber nicht zu, ein Urteil zu bilden. Viel Plausibles aber auch viele Widersprüche.
Der Todesraser jetzt in der ARD satyr
satyr:

@ Greif-Sehe ich änhlich-wobei ich finde der

 
25.07.05 22:36
#3
Chef wurde zu schnell aussen vor gelassen.
Scheiwerfer im Rückspiegel sicher erkennen?
Glaube ich nicht so recht.
Der Todesraser jetzt in der ARD zombi17
zombi17:

Ist das hier die Bildzeitung? o. T.

 
25.07.05 22:36
#4
Der Todesraser jetzt in der ARD satyr
satyr:

Warum Zombi? o. T.

 
25.07.05 22:37
#5
Der Todesraser jetzt in der ARD Herr Greif
Herr Greif:

Das ist richtig satyr

 
25.07.05 22:42
#6
Der Prozess begründete sich viel auf Zeugenaussagen. Details sollten von Zeugen erkannt worden sein. Hab da mal einen Bericht gesehen, was Zeugen erkennen und dann vor Gericht aussagen. Ist eigentlich nicht viel wert.

Und diese Zeugen hat man dann auch noch unter Druck gesetzt, zu einer eindeutigen Aussage zu kommen. Na ja.

Der Todesraser jetzt in der ARD satyr
satyr:

Nimmt man den Prozessverlauf - ist das Urteil

 
25.07.05 22:47
#7
eher dubios.
Ich fahre auch viel Autobahn,ein Scneinwerfer im Rückspiegel ,innerhalb
von Sekundenbruchteilen,ne denk ich nicht,dass ich das könnte.
Wenn sie aufgeblendet sind schon gar nicht.
Der Todesraser jetzt in der ARD Herr Greif
Herr Greif:

Würde ich mir auch nicht zutrauen,

 
25.07.05 22:54
#8
diese Details in dieser Zeitspanne zu erkennen.

Mir ist es auch so vorgekommen,als wär sich die Richterin auch nicht sicher gewesen. Hat ja lt. Spiegelreporterin zugegeben, dass die Beweislage sehr dürftig war. Aber ein Freispruch? Was hätte die Öffentlichkeit dazu gesagt? Das hätte wohl sowas wie einen Freibrief für Raser bedeutet. Also nicht "im Zweifel für den Angeklagten".

Das Urteil ist, denke ich, deshalb sehr mild ausgefallen. Dubios
Der Todesraser jetzt in der ARD zombi17
zombi17:

Die Sensationspresse

 
25.07.05 22:54
#9
würde, oder besser noch, verdient an mir nicht einen Cent.
Egal wie reisserisch alles aufgemacht wird, die Opfer sind und bleiben tot, die Angehörigen kommen nicht zur Ruhe. Meine menschlichen Verluste waren nicht berühmt, dafür bin ich sehr Dankbar. Ihr kennt da nicht einen von persönlich, aber seit immer so herrlich betroffen. Und besonders schön ist es auch immer gleich einen Schuldigen parat zu haben. Ihr seid schon herztallerliebste Schreibtischtiger.
Spiele um das Volk bei Laune zu halten.
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Der Todesraser jetzt in der ARD satyr
satyr:

Zombi Darum geht es nicht-Die Dokumentation

 
25.07.05 22:58
#10
in der ARD,zeigte den Verlauf,des Prozesses.
Alle kamen zu Wort-Presse -Angeklagter-Polizei-Zeugen-Angehörige.
Und mir macht das etwas Angst wie schnell man ,aufgrund von einer wackligen
Zeugenaussage verurteilt werden kann.
Der Todesraser jetzt in der ARD Karlchen_I
Karlchen_I:

Du solltest mal lieber darum kümmern, wie Du

 
25.07.05 23:00
#11
deine Homepage gebacken kriegst. Gestern machste naoch nen Riesenwirbel darum, und heute kümmeste dich um so einen Scheiß.
Der Todesraser jetzt in der ARD satyr
satyr:

Karl ich bin dabei,keine Sorge-ich habe mir

 
25.07.05 23:03
#12
den Namo webeditor 6.0 geordert-84 US-$.
Heute schon Panzerhaube und diverses bei Ebay eingestellt.
Und jetzt meine Erholung bei Ariva.
Der Todesraser jetzt in der ARD polyethylen
polyethylen:

Zeugenaussagen

 
25.07.05 23:03
#13

Orange oder Rot-gelb:

Interpretation oder Glaubwürdigkeit von Zeugenaussagen

In diesem Beispiel geht es darum zu zeigen, wie leicht Zeugenaussagen,  auch wenn sie wahrheitsgemäß erfolgen, falsch interpretiert werden können. Inspiriert wurde ich von  einem Kapitel aus dem Buch  "Der Schein der Weisen" von Hans-Peter Beck-Bornholdt und Hans-Herrmann Dubben.

Die Mannschaften der beiden Fußballvereine FC Schwalbe und FC Money-Cicker treffen in einem für beide Vereine äußerst wichtigen Spiel zusammen. FC Schwalbe gewinnt das Match, aber aus Sicht des Fanclubs von FC Money-Cicker  nur wegen Fehlentscheidungen des Schiedsrichters und  einer äußerst unfairen Spielweise. Trotz einem starken Polizeiaufgebotes kommt es dann in der Nacht zu den befürchteten Ausschreitungen.

In einer dunklen Gasse beobachtet Herr Dackelberger, der gerade seinen Hund ausführt, wie jemand zu Boden geworfen wird und eine Gestalt in orangener Jacke flieht. Eine Jacke, wie sie nur von den Mitgliedern des harten Kernes  des
Fanclubs der FC Money-Cicker (also die Unterabteilung Hooligans) getragen wird.

Für die lokale Presse  ist der Fall klar: Ein Fan des FC Money-Cicker der die Niederlage seines Vereines nicht verkraften konnte, hatte auf brutale Art und Weise einen Fan des anderen Vereins krankenhausreif geschlagen. Doch ein ein Leser weist darauf hin, dass man im Dämmerlicht eine orangene nicht so
einfach von einer rot-gelben Jacke, d.h. der "Uniform" der Fans des FC Schwalbe,  unterscheiden könne. Außerdem
rechnete er vor - ohne zu sagen, woher er die Zahlen hatte  - dass sich zum Zeitpunkt der Tat 100 Hooligans des FC Schwalbe in der Stadt aufhielten, während der FC Money-Cicker nur 20 "gestellt" hatte. Also, argumentierte er, seien 100 von insgesamt 120 Hooligans Angänger des FC Schwalbe gewesen. Nach den Gesetzen der Wahrscheinlichkeitsrechnung bedeute dies, dass das Opfer mit 83 prozentiger Sicherheit (100/120 = 0.8333333) von einem Hooligan der eigenen Farbe überfallen und misshandelt worden war.

Herr Fermat, ein pensionierte Mathematiklehrer des örtlichen Gymnasiums, mischt sich am nächsten Tag per Leserbrief in die Diskussion ein. Sein Argument lautet, dass man auf jeden Fall die Irrtumswahrscheinlichkeit des Zeugen mit einkalkulieren müsste. Wenn sich der Zeuge nur in 20 Prozent der Fälle irrte, was in Anbetracht der Lichtverhältnisse noch ein guter Wert sei, ergäbe sich ein völlig anderes Bild:

Wenn dem Zeugen nach und nach alle Hooligans begegnen würden, so würde er 20 von den insgesamt 100 rot-gelben FC Schwalbe Hooligans als FC Money-Cicker bezeichnen, im umgekehrten Fall würde er 4 der 20 FC Money-Cicker Hooligans als dem anderen Verein zugehörig bezeichnen.

Farbe der Jacke
Anzahl der HooligansZeuge glaubt rot-gelbe Jacke zu sehen
Zeuge glaubt orangene Jacke zu sehen
orange
20
20 % von 20: 4 mal
80 % von 20: 16 mal
rot-gelb
100
20 % von 100: 80 mal
80 % von 100: 20 mal


Also in 36 Fällen ( 16 + 20) glaubt der Zeuge eine orangene Jacke und damit einen Anhänger FC Money-Cicker zu sehen. Aber, wie man aus der Tabelle entnehmen kann, irrt er sich in 20 Fällen. Die Irrtumswahrscheinlichkeit des Zeugens, wenn er orange sieht, ist also 56 % (20/36 *100)

Das heißt in mehr als der Häfte aller Fälle irrt sich der Zeuge!


© Copyright 2004 - 2005, Bernd Klein, Wahl in Singen

Der Todesraser jetzt in der ARD Herr Greif
Herr Greif:

So ist es PE o. T.

 
25.07.05 23:06
#14
Der Todesraser jetzt in der ARD Karlchen_I
Karlchen_I:

So was verkaufst Du.

 
25.07.05 23:09
#15
Ich habe da noch ne Gasmaske aus WK I im Keller liegen  - kann man sowas auch verticken. Oder nen offiziellen Betreuerkoffer von der Olympiade '36.
Der Todesraser jetzt in der ARD satyr
satyr:

Ich verkaufe alles,was Geld bringt ,der Koffer

 
25.07.05 23:12
#16
hört sich interessant an,ich geb dir 5 nein weil du es bist 10 Euro dafür.
Schick ein Bild.
Der Todesraser jetzt in der ARD Karlchen_I
Karlchen_I:

Bild kriegste. o. T.

 
25.07.05 23:13
#17
Der Todesraser jetzt in der ARD satyr
satyr:

Schätzungen kosten 100 Euro ! o. T.

 
25.07.05 23:14
#18
Der Todesraser jetzt in der ARD Herr Greif
Herr Greif:

Biete 15€ ohne Bild

 
25.07.05 23:15
#19
N8
Der Todesraser jetzt in der ARD Karlchen_I
Karlchen_I:

Ich hab dir schon mal was gesagt - wenn

 
25.07.05 23:16
#20
dir bestimmte Sachen unterkommen, kannste mir das auch mal rüberreichen. Dann wäscht eine Hand die andere.
Der Todesraser jetzt in der ARD satyr
satyr:

Karl die Marke habe ich noch rumliegen

 
25.07.05 23:35
#21

was gibst du mir dafür?

...be happy and smile

Der Todesraser jetzt in der ARD zombi17
zombi17:

Das ist ein Talk und

 
25.07.05 23:38
#22
kein Buisnessbord, bitte 7 Tage Sperre für Beide!! Ausserdem habe ich die Marke auch noch viermal.
Der Todesraser jetzt in der ARD Karlchen_I
Karlchen_I:

Das Ding ist ne Kopie.

 
25.07.05 23:39
#23
Die Teile gibt es nicht postfrisch, sondern nur gestempelt. Die wurden extra für eine Einladung gedruckt und versendet - und das in entsprechender Stückzahl. Und weil der Postmeister zu blöde war, hat der auch noch Post Office drauf drucken lassen. Eigentlich ist das Teil nur als Ganzsache zu haben.
Der Todesraser jetzt in der ARD satyr
satyr:

Karl nun mal im Ernst

 
25.07.05 23:47
#24

http://de.wikipedia.org/wiki/Badner_Postgeschichte

Die Ein Kreuzermarke liegt gerade vor mir als Doppelblock,gestempelt.

Ich bekomm nur das Bild nicht reinkopiert.

Der Todesraser jetzt in der ARD Karlchen_I
Karlchen_I:

@satyr:

 
25.07.05 23:55
#25
Dazu muss ich das Ding sehen:

1. Wie ist es geschnitten?

2. Was ist da für ein Stempel darauf (muss ich mir dann im Kohl ansehen)

3. Gibt es Reparaturen?

4. Gibt es dünne Stellen?

5. Vor allem die Farbe: Schwarz auf sämisch (1951) oder schwarz auf braun (ab 1852)?
Der Todesraser jetzt in der ARD Karlchen_I
Karlchen_I:

Will mal so sagen:

 
26.07.05 00:00
#26
1. Auflage mit dünnem und glattem Papier und gut geschnitten so um die 1.000 bis 1.500. Alles andere deutlich billiger.
Der Todesraser jetzt in der ARD satyr
satyr:

Schwarz halt Postverien 1860 eine Marke ist

 
26.07.05 00:00
#27
beschädigt.
Der Todesraser jetzt in der ARD zombi17
zombi17:

Ich habe auch den Michels im Schrank,

 
26.07.05 00:01
#28
bin ich nun als Fachman ausersehen?
Der Todesraser jetzt in der ARD Karlchen_I
Karlchen_I:

Wird wohl die 5 sein

 
26.07.05 00:05
#29
So 20 bis 40 Euro.
Der Todesraser jetzt in der ARD satyr

Karl gib mir ne Mail ich schick dir ein Bild o. T.

 
#30


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--