Der Terminus "terror" angewandt zu all

Beiträge: 7
Zugriffe: 1.784 / Heute: 1
Der Terminus
der boardaufp.:

Der Terminus "terror" angewandt zu all

12
04.06.17 10:34
#1
den zahlreichen - und auf dem Europäischen Boden verübten Anschlägen der letzten Monate (die Häufigkeit ist erschreckend!), der Terminus "terror", der ist nicht mehr passend, der ist sogar ungerecht. Das was wir da gerade erleben, europaweit erleben, das ist bereits eine Art Partisanenkrieg. Terroranschläge von einst fanden seltenst statt und sollten eine etwas innländlich in Bewegung bringen. Im Moment richtet sich hier das Ganze gegen ganz Europa, eben gegen unsere hart erkämpfte Menschenrechte. Das ist kein Terror mehr, Terror ist was anderes.
Napoleon Bonaparte über die Deutschen
(google es mal)
Der Terminus
boersalino:

Es findet eine Zersetzung statt

10
04.06.17 10:43
#2
- interessanterweise "friedlich" wie "gewaltsam".
Der Terminus
Pankgraf:

gut erkannt, bordaufpasser

13
04.06.17 10:48
#3
es ist kein Terror, es ist Krieg. Aber von den Politikern wer schiesst sich selber ins
politische Abseits und spricht dieses Wort aus ?

Solange die Simmung im Volke noch gut ist, wird sich natürlich nichts ändern.

Aufklärung wäre das übelste, was der politischen Kaste passieren könnte.

Deshalb: Mund aufmachen und nicht schweigen !!!
Der Terminus
heavymax._co.:

@Pankgraf.. aber nicht zu laut!

5
04.06.17 11:50
#4
sonst wirste hier gesperrt.. immer dann wenn man der Wahrheit zu Nahe kommt  :((
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!
Der Terminus
Timchen:

wir stehen hier doch für grenzenlose Toleranz

5
04.06.17 12:37
#5
und jegliche Vielfalt, das heißt Multikulti, Gutmenschentum, Willkommenskultur
und offene Grenzen.
Kollateralschäden sind da eingepreist, Hauptsache wir können unsere Visionen leben
und die Realität ignorieren.
Ein Optimist kauft Gold und Silber, ein Pessimist Konserven.
Der Terminus
der boardaufp.:

Timchen, bist du jetzt ein

3
04.06.17 20:20
#6
Grünen Sprecher?
;)

Aber im Ernst, die "Kollateralschäden" - das wird ganz Deutschland werden, wenn sich da was nicht grundsätzlich ändert
Napoleon Bonaparte über die Deutschen
(google es mal)
Der Terminus

Wieso nur für die Grünen?

 
#7
Ich spreche für fast alle, die Grünen, die Linken, die SPD, die CDU, die FDP
für Europa, für den Islam
und natürlich für das Arivaboard.
Bleibt denn da noch jemand über?
Ein Optimist kauft Gold und Silber, ein Pessimist Konserven.


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Fernbedienung, fliege77, major, Radelfan
--button_text--