Der Italiener - Achtung Satire

Beiträge: 18
Zugriffe: 510 / Heute: 1
Der Italiener - Achtung Satire Immobilienhai
Immobilienhai:

Der Italiener - Achtung Satire

 
09.07.03 18:51
#1
Der Italiener ist ein Scheisskerl. Haben wir sie nicht schon in der Schule gehasst? Diese streitsüchtigen, eitlen Pastaprinzen, die nach 3 Generationen immer noch nicht mal die Grundzüge der deutschen Sprache begriffen haben? Die mit den kleinen Pimmeln und den großen Brüdern? Wir haben sie gehasst. Zumindest in der Grundschule waren sie uns ein Greuel, vielleicht noch in der Förderstufe. Danach trennten sich naturgemäß die Wege. Luigi und Co. beschäftigten sich fortan auf der Hauptschule mit billigen Goldkettchen und schönen blonden doitschen Frauen, deren Namen sie ständig durcheinanderwarfen (was diese romantischen Dumpfbäckchen gar nicht merkten), während wir uns auf dem Gymnasium und später an der Uni mit ernsthaften Themen auseinandersetzten (Bis heute traue ich mich nicht Goldkettchen zu tragen und finde doitsche Dumpfbäckchen blöd. Was sollten wir auch mit den kleinen hohlen Teenagerschlampen, die gerade im Begriff waren ihre Sexualität zu entdecken? Bei den Physikhausaufgaben konnten die doch nicht wirklich helfen.)

Und die Spaghettis in der Fussballmannschaft. Jede D-Jugend-Mannschaft brauchte "ihren" Italiener. Warum? Weil Italiener gut Fussballspielen können. Glaubten wir. In der A-Jugend merkten wir dann, daß uns der Italiener gar nicht viel bringt, da er spätestens nach 20 Minuten konditionell am Ende war. Hätten wir wissen müssen. Schließlich haben uns die Typen schon im zweiten Weltkrieg im Stich gelassen. Außerdem waren sie Dienstags und Donnerstags nicht im Training. Ich hasste diesen italienischen Scheisskerl in meiner Mannschaft. Vor allem wegen seiner Bügelfalte in der Sporthose. Ach ja, der Italiener und die Mode.

Braune Schuhe zu grauen Anzügen. Kann es schlimmere Faux-Pas geben? Nein. Dachten wir. Bis Alberto so zur Arbeit kam (wie üblich- kurz vor der Mittagspause). Und wenn Alberto das trägt, dann hat es Stil und Klasse. Alberto ist Italiener und muß es wissen. Nix da. Alberto ist ein Scheisskerl und wenn ich braune Schuhe zum grauen Anzug sehe, bekomme ich immer noch Schüttelfrost. Davon abgesehen ist die wesentliche Errungenschaft der Italiener in der Mode das Spaghettinioberärmchen im Muscleshirt. Und kicken können die auch nicht. Das haben sie aber selbst noch nicht gemerkt, obwohl sie bei jeder WM gegen irgendwelche Entwicklungsländer ausscheiden. Daran ist aber natürlich nur der korrupte Schiri schuld und für Korruption haben Italiener nun wahrlich kein Verständnis. Korruption und Italien - größer können Gegensätze kaum sein. Sagt jedenfalls der Oberitacker Berlusconi. Ein Scheisskerl.

Italienische Küche ist großartig. Ein paar Nudeln mit etwas Tomatensosse. Ein Gaumenschmaus. Kein Doitscher würde das je so hinbekommen wie Cheffe Giovanni beim Italiener um die Ecke. Und das für nur 11,50 Euro. Giovanni ist ein Scheisskerl und in Frankfurt gibt es genug Inder, die bessere Pizza backen. Das hilft auch der großartige italienische Wein nichts. Im Vergleich zu einem guten Franzosen (es lebe die neue doitsch-französische Froindschaft) schmecken Frascati, Chianti und Co. genaugenommen sowieso wie warme Hirschpisse.

Der Italiener ist ein Autofan. Ferrari ist sein große Liebe. Aber wie es im Leben so ist: Die große Liebe bleibt nur leider für immer unerreichbar. Macht nix. Der rasende Vollblutmacho hat ja noch den Ferrariaufkleber auf seinem Fiat. Ist zwar wie wichsen im Vergleich zu vögeln, aber wenn man sich den Scheisskerl hinter dem Steuer anschaut, kennt er diesen Unterschied sowieso nicht. Oder etwa doch? Na klar, der Italiener ist ja ein Womanizer. Natürlich. Die Strände auf Cuba und in Thailand sind geradezu übervölkert mit diesen schönen Kerlchen. Welche Jinetera und Thaischlampe würde nicht nicht auf diese heissblütigen, romantischen Nachwuchscasanovas stehen? Tun sie auch. Die Abschleppkönige labern nur und ficken kaum. Das muß wahre Liebe sein. Klappt gut. Bis die Damen blöderweise feststellen, daß das hübsche Scheisskerlchen keine Lire hat, weil er nur Bademeisterlehrling in Rimini ist. Hätte er sich halt mal in der Grundschule mehr angestrengt. Oder beim Fussball.
Der Italiener - Achtung Satire eurest
eurest:

to be or not to be

 
09.07.03 18:56
#2
das war immer so oder ?Der Italiener - Achtung Satire 1092109


Der Italiener - Achtung Satire 1092109

Der Italiener - Achtung Satire 1092109

 

Der Italiener - Achtung Satire BRAD PIT
BRAD PIT:

Zur Headline: Gut dass da steht "vorsicht satire"

 
09.07.03 19:03
#3
ansonsten liest es sich nämlich so wie eine gute deutsche Zeitschrift des Jahres 1938.

Auweia
Der Italiener - Achtung Satire Immobilienhai
Immobilienhai:

tja brad wenn du in geschichte aufgepasst hättest,

 
09.07.03 19:11
#4
sollte dir nicht entgangen sein, dass die italiener 1938 noch unsere besten freunde waren.
Der Italiener - Achtung Satire BRAD PIT
BRAD PIT:

Tja Immo. Das hatte ich wohl etwas zu kompliziert

 
09.07.03 19:18
#5
ausgedrückt.

Also für unsere Jungen Zuschauer.

Es ist egal ob Italiener, Juden, Araber, Iraker, Amis ....
Eine promitive Sprache sowie Simplifizierung und negative Pauschalierung von kulturellen Unterschieden läßt Rassismus leicht erkennbar werden.

Wenn ich es sehe erkenne ich es.
Der Italiener - Achtung Satire Immobilienhai
Immobilienhai:

hm, dann bist du ja sozusagen der vorzeigerassist

 
09.07.03 19:27
#6
denn durch promitive Sprache sowie Simplifizierung und negative Pauschalisierung von kulturellen Unterschieden stampfst du ja bei ariva alle user die nicht deiner meinung sind in grund und boden.

das mit dem erkennen von rassismus müssen wir also nochmal üben.
Der Italiener - Achtung Satire DarkKnight
DarkKnight:

Tja, immohai, das war's wohl. Schicht im Schacht

 
09.07.03 19:32
#7
Ich führe zwei Listen in meinem Leben:

1. Eine Proskriptionsliste für Leute, die meine Großeltern beleidigen
2. Ein Bugdet für begabte Kolumnistne und Satirikern.

Du bist auf beiden.

Aber ich denke, das war zuviel, ich setze Dich auf Liste 1 und rufe meinen Onkel in Palermo an: Luigi, genannt, der Betonschuhmann.
Der Italiener - Achtung Satire balragh
balragh:

brad

 
09.07.03 19:33
#8
wenn ich mir diese postings so ansehe kann ich verstehen warum du 42% bekommen hast. wenn dir dieses board zu primitiv oder rassistisch ist such dir doch eins in dem alles noch durch die rosa brille betrachtet wird. oder ignorier es einfach...
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Der Italiener - Achtung Satire DarkKnight
DarkKnight:

Ab sofort bin ich "Brad Fit"-Fan

 
09.07.03 19:36
#9
scheiße auf alle Immobilien, hinterziehe Steuern und mache nur noch Urlaub in Deutschland (weil ich demnächst nach Italien gehe). In in Deutschland werde ich mich aufführen wie der Deutsche bei der "Drecksauparty" in Mallorca.

Viel Spaß noch mit mir, Ihr Faschisten.
Der Italiener - Achtung Satire Immobilienhai
Immobilienhai:

alles klar darki, aber sag luigi er soll

 
09.07.03 19:39
#10
guten stahlbeton nehmen und nicht zu knapp. nicht das der beton kaputt geht wenn georgie seinen privaten atomkrieg abfackelt und ich dann verstrahlt werde.
Der Italiener - Achtung Satire DarkKnight
DarkKnight:

Geht klar, immohai, was ist Dein letzter

 
09.07.03 19:42
#11
Wunsch?

1. Eine Zigarette
2. Ein Teller Gnocchi al Pesto
3. Pressack Rot-Weiß mit Zwiebeln und Schwarzbrot?

Falls Du 2. wählst, kann ich Dich nicht mehr ernst nehmen. Ansonsten sieht Du meinen guten Willen, aber es ist zu spät für Korrekturen.
Der Italiener - Achtung Satire big lebowsky
big lebowsky:

@ Darki,cool down

 
09.07.03 19:42
#12
hatte schon überlegt,ob man nicht für einige hier Kokainpflicht vor dem Posten einführen sollte,vielleicht kommt dann was Intelligentes dabei raus.Aber ich glaube die braune Horde ist selbst zum Koksen zu doof.
Der Italiener - Achtung Satire Immobilienhai
Immobilienhai:

okay darki ich nehm nr. 4 o. T.

 
09.07.03 19:46
#13
Der Italiener - Achtung Satire DarkKnight
DarkKnight:

@immo: Nr. 4? Du nimmst freiwillig Nr.4?

 
09.07.03 19:49
#14
Niemals, ich will sowas nicht mehr sehen, nie wieder. Nr. 4 is nicht drin, ich bin auch nur ein Mensch.

Verschieben wir das Thema auf die nächste Italo-Hetze Deinerseits.

@big L.: braunkohle oder Steinkohle, das war schon immer eine politische Frage.

Meine Großeltern haben mit Steinkohle gekokst, aber die Braunkohle hat überlebt. Naja .. vielleicht mit Gerd, wer weiß ..
Der Italiener - Achtung Satire Königssohn
Königssohn:

brad

 
09.07.03 19:56
#15
watt bist du doch für nen kleiner stinker!
des ist doch lustig und jeder außer dir heulsuse weiß datt auch .
hast du ariva mit mails bombardiert weil du zum arivaarschloch 2003 fast einstimmig gewählt wurdest?
man müßen die nerfen haben alle tage dein geflenne.
Der Italiener - Achtung Satire BRAD PIT
BRAD PIT:

Jungs Diskussion lohnt sich nicht. Eure Stärken

 
10.07.03 00:27
#16
liegen wahrscheinlich sowieso wo anders.

Schuld ist sowieso die Telekom. Die haben in jede Gosse ein Kabel für Internet verlegt und bei Ariva darf jeder ohne Ausweiskontrolle posten.

Grüße an "Königssohn" die 15. ID von unserem Freund .....

Der Italiener - Achtung Satire dishwasher
dishwasher:

Ball immer schön flach halten

 
10.07.03 01:06
#17
die Engelen-Käfer (o.s.ä.) hat den Bush neulich mit Hitler verglichen und somit den Sprung in die "wohlverdiente" Pension geschafft. Bei diesem Italo-Staatsdiener wird es genauso laufen, und es interessiert in 3 Wochen kein Schwein mehr.
Der Italiener - Achtung Satire Hill

Mir alles scheiß egal, ich fahre

 
#18
weiter nach Italien in Urlaub!
und futtere Spaghetti al'olio!


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--