Datenschützer sichern gestohlene Telekom-Daten

Beiträge: 3
Zugriffe: 159 / Heute: 1
Datenschützer sichern gestohlene Telekom-Daten Koch27
Koch27:

Datenschützer sichern gestohlene Telekom-Daten

2
08.10.08 18:42
#1
Erst ist die Telekom die Böse und jetzt stellt sich raus das die Staatsanwaltschaft Köln
geschlafen hat          TZTZTZTZTZ

BONN (dpa-AFX) - In die Affäre um 17 Millionen gestohlene T-Mobile-(Profil)Kundendaten kommt Bewegung. Die bei einem Unternehmer in Mainz lagernden Datensätze würden nun untersucht und gegen Missbrauch gesichert, sagte ein Sprecher des Landesbeauftragten für den Datenschutz Rheinland-Pfalz am Mittwoch in Mainz. Der Erotikunternehmer Tobias Huch hat seit zwei Jahren Kundendaten der Telekom in seinem Besitz und hatte dies auch umgehend dem Konzern mitgeteilt.

Huch war nach eigenen Angaben gebeten worden, die Daten nicht zu löschen, um die Ermittlungen nicht zu behindern. Trotz eines Hinweises der Telekom meldete sich die zuständige Staatsanwaltschaft Köln nicht bei dem Unternehmer, wie Huch sagte. Die Ermittlungen wurden im Juni dieses Jahres eingestellt. Im Zuge der öffentlichen Diskussion wird nun eine Wiederaufnahme des Verfahrens geprüft.

Die rheinland-pfälzischen Datenschützer wollen die im Besitz von Huch befindlichen Daten nun so schnell wie möglich löschen. Dazu sei aber die Zustimmung der Ermittlungsbehörden erforderlich, sagte der Sprecher./mur/she/he

http://www.ariva.de/...tzer_sichern_gestohlene_Telekom_Daten_n2765762
Bahnfahrn macht Spaß!!
Datenschützer sichern gestohlene Telekom-Daten DeathBull
DeathBull:

gibts Probleme bei der Rechnungsstellung?

 
08.10.08 18:45
#2
hahahaha
Für Umwelt, innere Sicherheit und mehr Bildung : http://herdecke-nord.myminicity.com
Datenschützer sichern gestohlene Telekom-Daten knetegirl

hi Koch, aber

 
#3
das wissen wir ja schon.

Datenmißbrauch bei der Telekom is nix neues, und das dabei die Staatsanwaltschaft wieder mal schläft, is auch nix neues ;)


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--