Das Windrad-Syndrom

Beiträge: 16
Zugriffe: 609 / Heute: 1
Das Windrad-Syndrom Happy End
Happy End:

Das Windrad-Syndrom

2
25.03.13 09:17
#1
Windrad-Syndrom: Krank aus Angst vor Infraschall

Glaubt man einigen Ärzten, hat der von Windrädern verursachte Infraschall eine verheerende Wirkung auf die Gesundheit. Wissenschaftlich ist das nicht belegt - und kaum zu erklären. Eine neuseeländische Studie bietet nun eine andere These: Der Nocebo-Effekt könnte hinter dem Leiden der Betroffenen stecken.

weiter: www.spiegel.de/wissenschaft/medizin/...fraschall-a-890407.html
Das Windrad-Syndrom Disagio
Disagio:

Menschen können nicht schneller als 30km/h reisen

2
25.03.13 09:57
#2
Haben Experten gegen die Dampflokomotive angeführt.
Das Windrad-Syndrom DarkKnight
DarkKnight:

The next big thing

3
25.03.13 10:06
#3
Sogar die Ärtze sind also schon dort angekommen, wo Juristen und Berater sich seit Jahrzehnten tummeln:

im zwielichtigen Universum der kommenden Bedrohungen, aus denen nur ein "Experten"rat (=teuer bezahlt) weiterhelfen kann.

soso, Infraschall aus Windrädern: nicht bewiesen, nicht  nachzuvollziehen, aber hohe Gefahren?

Was tun? vorsorge, Impfen, Kuren mit Laufrädern, postpsychologische Betreuungen .... das Krankheitsbild eröffnet Abrechnungsvolumina von über 100.000 Euro pro "diagnose".


Darf ich an die letzten "Big Things" der Ärzteschaft erinnern: Schweinegrippe, ADS, Cholesterinwerte über Null,
Das Windrad-Syndrom rüganer
rüganer:

Setzt euch doch mal so eine Tag in die Nähe eines

4
25.03.13 10:12
#4
Windrades. Dann weiterlästern.
Oder macht mal ne Wanderung durch so einen Park zum Zählen der toten Vögel.
Die Spitzen der Propeller erreichen Durchschittsgeschwindigkeiten von 300 km/h.
Das Windrad-Syndrom Bundesrep
Bundesrep:

Ich verspüre da nur noch deutlich

6
25.03.13 10:19
#5
die Schwingungen, dass es sich mit dem Klima ausgewandelt hat. Die Frage im Wind dreht sich dann nur noch darum, ob wir uns so etwas wie eine sündhaft teure Energiewende mit Unbrauchbartechniken jetzt überhaupt noch leisten wollen? Europa schwingt zur Zeit echt schlecht, da wird wohl oder übel noch hart gespart werden müssen. Da wird es an stabilen Euros mangeln, überhaupt noch grüne Altlasten umweltgerecht zu entsorgen. Sicherlich wäre es aber ganz gut, wenn einige dieser Windruinen doch noch einen Zweck erfüllen würden. Als ewige Mahnmale für die nachfolgenden Generationen, für deren Zukunft wir im Hier und Jetzt Verantwortung durch rationales Handeln tragen.
Das Windrad-Syndrom windot
windot:

Alternative Energie ist günstig nur wird sie teuer

 
25.03.13 10:34
#6
gemacht!

Sicherlich wäre es aber ganz gut, wenn einige dieser Atomkraftwerke doch noch einen Zweck erfüllen würden. Als ewige Mahnmale für die nachfolgenden Generationen, für deren Zukunft wir im Hier und Jetzt Verantwortung durch rationales Handeln tragen
Das Windrad-Syndrom cap blaubär
cap blaubär:

elektrezität ist teufelswerk lasst ab davon brüder

4
25.03.13 10:36
#7
Das Windrad-Syndrom Dr.UdoBroemme
Dr.UdoBroem.:

Ganz schlimm wird es wenn die Sonne scheint und

5
25.03.13 10:39
#8
die Propellerblätter abwechselnd für Sonne und Schatten sorgen.
5 Minuten und man ist wie hypnotisiert, 30 Minuten und das Vorhirn schwillt an und drückt die Augen aus den Augenhöhlen...
ly hat dich lieb!
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Das Windrad-Syndrom rüganer
rüganer:

Brömme,so geht es allen Usern,die deine Postings

2
25.03.13 13:53
#9
lesen.
Das Windrad-Syndrom cap blaubär
cap blaubär:

watt iss mit denen in massen strandenden walen

2
25.03.13 14:50
#10
etwa bei düren jülich aachen,überhaupt geht man zum teil sogar vom aussterben der wale in diesen gebieten aus,was ausschiesslich an den schallwellen der zahlreichen rotorblätter liegt
Das Windrad-Syndrom Dr.UdoBroemme
Dr.UdoBroem.:

Waren das nicht die Handy-Masten, die die

 
28.03.13 00:13
#11
Aachener Wale gänzlich um ihre Orientierung gebracht haben? Wobei ich die schädliche Wirkung der Windkraftanlagen keineswegs bagatellisieren will.

Schon witzig, dass es auch heute noch Maschinenstürmer gibt, die am liebsten in Kartoffelsäcken rumlaufen und mit der Keule auf Jagd gehen würden.
ly hat dich lieb!
Das Windrad-Syndrom Depothalbierer
Depothalbierer:

windkraft ja, aber bitte nicht dichter als 3 km

 
28.03.13 00:19
#12
an häusern.

und von mir am besten 10 km weg mit dem scheiß !!!!

sowas häßliches.

die sollen überall blockheizkraftwerke bauen, dann brauchen wir keinen einzigen windanlagenneubau mehr.

oder wollt ihr  mit strom heizen???

aber ihr glaubt ja auch die märchen vom co2 klimawandel und daß es im norden deutschlands keine schneewinter mehr gibt....
gott, vergib uns unsere schuld, unsere gläubiger weigern sich!

jetzt erst recht!! CO2 und spaß dabei !!

"politiker sind nicht an weisungen gebunden, wohl aber an überweisungen"
Das Windrad-Syndrom Depothalbierer
Depothalbierer:

wat das is schon 0.20??

 
28.03.13 00:23
#13
ich muß weg !
gott, vergib uns unsere schuld, unsere gläubiger weigern sich!

jetzt erst recht!! CO2 und spaß dabei !!

"politiker sind nicht an weisungen gebunden, wohl aber an überweisungen"
Das Windrad-Syndrom sonnenscheinchen
sonnenschein.:

Braunkohle Kinder.

 
28.03.13 00:38
#14
Die Lösung liegt direkt unter der Erde. Abbaggern, einheizen, wohl fühlen in der geheizten hellen Stube. Egal ob draußen die Sonne scheint oder der Wind pustet.
Setzen wir auf moderne Technologien wie die Kohleverstromung. Braunkohle ist nachhaltig weil regenerativ. Kauft Braunkohle!


--Dies ist eine Kaufempfehlung--
Das Windrad-Syndrom rüganer
rüganer:

Brömme,mach schon mal deinen Keller frei

 
29.03.13 15:18
#15
Schleswig-Holstein will atomares Endlager werden
www.ln-online.de/Extra/Seite-Drei/...ommuell-nach-Brunsbuettel
Das Windrad-Syndrom Dr.UdoBroemme

In dem Artikel steht nix von Endlager,

 
#16
es sei denn du rechnest mit einem Weltuntergang bis 2046.
ly hat dich lieb!


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--