"Das tollste Erlebnis, das ich je hatte"

Beitrag: 1
Zugriffe: 395 / Heute: 1

"Das tollste Erlebnis, das ich je hatte"

 
#1

In einer Schlafzimmerszene macht Leinwanddiva Sharon Stone mal wieder Furore. Diesmal allerdings nicht in einem Kino-, sondern einem Werbefilm. Der Auftritt ist so pikant, dass es so manchem Zuschauer den Atem verschlägt.
Das tollste Erlebnis, das ich je hatte 997721
Das tollste Erlebnis, das ich je hatte 997721
DPA
GroßbildansichtSchauspielerin Stone: Seliges Gekicher
Sharon Stone , 45, Hollywood-Schauspielerin, die sich jüngst über Hollywood-Produzenten beklagte, die Schauspielerinnen über 40 angeblich nicht mehr engagieren wollen, tat dafür ihr Bestes in einem TV-Werbespot für den Internet-Anbieter AOL.

Zu sehen ist die ehemalige Leinwandkönigin in einer 30 Sekunden dauernden Schlafzimmer-Szene, bei der einem "die Kinnlade runterfällt", wie das "New York"-Magazin urteilt. In der anschaulichen post-orgastischen Darstellung, mitten in zerwühlten Seidenlaken, lässt die derangierte Stone ein seliges Gekicher hören und seufzt ins Ungefähre: "Das war das tollste Erlebnis, das ich je hatte." Dann schaut sie in die Richtung ihres Lovers im Kamera-Off und fragt: "Kannst du bleiben, oder musst du rennen?"

Eine Großaufnahme auf Stones Bettstatt zeigt das Icon von AOLs Running Man, das die hohe Geschwindigkeit der Datenübertragung bei America Online symbolisieren soll. Das agile Männchen verschwindet aus dem Schirm, die allein gelassene Stone murmelt "Icons", so wie enttäuschte Frauen "Männer" sagen. Nun fragt das "New York"-Magazin: "Braucht Sharon Stone das Geld so dringend?"




Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--