Das sind rechte terroristen sacht Gabriel

Beiträge: 12
Zugriffe: 1.127 / Heute: 1
Das sind rechte terroristen sacht Gabriel Ymir
Ymir:

Das sind rechte terroristen sacht Gabriel

 
20.09.15 20:16
#1
undzwar die,die zB in Wertheim asylunterkünfte anzünden.

Was sind denn dann die,die geistige brandstiftung betreiben,etwa NUR besorgte bürger?  
Das sind rechte terroristen sacht Gabriel manchaVerde
manchaVerde:

Erklärt uns doch mal

 
20.09.15 20:18
#2
bitte wo bei dir "geistige Brandstiftung" anfängt?

Das sind rechte terroristen sacht Gabriel Ymir
Ymir:

genau,erklärt und das ma

 
20.09.15 20:19
#3
Das sind rechte terroristen sacht Gabriel satyr
satyr:

Der dicke Sigi weiß doch nicht was Terroristen

 
20.09.15 20:22
#4
sind.Die Zündler sich sicher zu 90 % junge Spackos die besoffen
meinen sie müßten mal,in der Tagesschau kommen.
Das sind rechte terroristen sacht Gabriel polyethylen
polyethylen:

in die Lügenpresse?

 
20.09.15 20:23
#5
Das sind rechte terroristen sacht Gabriel Ymir
Ymir:

satyr kuckt lügenfernsehn,nasowas?

 
20.09.15 20:40
#6
Das sind rechte terroristen sacht Gabriel Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Und die linken Terroristen zünden Autos an

 
20.09.15 20:42
#7
Das sind rechte terroristen sacht Gabriel Ymir
Ymir:

da hast du wohl recht

 
20.09.15 20:44
#8
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Das sind rechte terroristen sacht Gabriel T-ICE
T-ICE:

Bei uns in der Stadt

 
20.09.15 20:45
#9
haben die ein Lagerfeuer im Asyheim mitten auf den Estrich gemacht.

Fußbodenheizung halt
Das sind rechte terroristen sacht Gabriel Dacapo
Dacapo:

und ein durchgedrehter Iraker sticht

 
20.09.15 20:45
#10
auf Berliner Polizistin ein......

Ich wees,iss ja nur en Einzelfall
Das sind rechte terroristen sacht Gabriel manchaVerde
manchaVerde:

Du siehst

 
20.09.15 20:57
#11
das falsch Dacapo. Der Iraker war einfach nicht richtig integriert. Daran sind wir schuld. Vllt. hatte er auch noch schlechte Erfahrungen gemacht mit Nazis oder rassistischen Polizisten.

Den Mann trifft daher keine Schuld. Er war verzweifelt u. traumatisiert. Wir haben versagt, weil wir ihm nicht die notwendige Unterstützung zur Integration gegeben haben und wir nicht genug gegen den rechten Terror unternehmen. Sieh es mal von dieser Seite und gib dir künftig mehr Mühe solchen Menschen zu helfen!

Sarkasmus Ende.
Das sind rechte terroristen sacht Gabriel polyethylen

genau

 
#12
und so kann man auf alle schließen. Die Welt ist so einfach.


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--