Das neue Camp Nou: Eine weltweite Ikone

Beiträge: 9
Zugriffe: 1.414 / Heute: 1
Das neue Camp Nou: Eine weltweite Ikone alzheimer1
alzheimer1:

Das neue Camp Nou: Eine weltweite Ikone

2
17.10.07 01:04
#1

Camp Nou
Das neue Camp Nou: Eine weltweite Ikone 3656720

Das neue Camp Nou: Eine weltweite Ikone

Wie im September 2007 bekannt wurde, hat der englische Star-Architekt Sir Norman Foster den Auftrag erhalten, die Heimspielstätte des FC Barcelona, das legendäre Camp Nou, zu modernisieren. Dank der Umsetzung seiner Pläne wird das traditionsreiche Stadion zukünftig auch zu einem internationalen Aushängeschild architektonischer Baukunst.

Der renommierte 72-jährige Foster ist Träger des weltweit angesehenen Pritzker-Preises für Architekten und wurde 1990 durch Königin Elisabeth II. in den Adelsstand erhoben. Zu seinen bisherigen Werken gehören u.a. die Millennium Bridge sowie die City Hall von London, der Flughafen London-Stansted, der Umbau des Reichstagsgebäudes in Berlin mit seiner Glaskuppel oder der Commerzbank-Tower in Frankfurt am Main

Nach 50 Jahren wunderbarer Erinnerungen blickt das Camp Nou voller Optimismus in die Zukunft. Die Architektenfirma von Weltruhm, Foster und Partner, wird auf der Basis des ursprünglichen Entwicklungskonzepts von Camp Nou - Errichter Francesc Mitjans eine Modernisierung des Stadions vornehmen. Das renovierte Camp Nou wird als einzigartiges architektonisches Markenzeichen seiner Art wahrgenommen werden und ohne Übertreibung ein international beachtetes architektonisches Aushängeschild des 21. Jahrhunderts darstellen.

Basierend auf dem heutigen Informationsstand, wird das gesamte Bauwerk von einer klar definierten Hülle umgeben sein, die ein einheitliches äußeres Erscheinungsbild vermitteln wird. Die zusätzlich geschaffenen Räumlichkeiten und Einrichtungen werden auf funktionelle wie architektonisch ansprechende Weise mit eingefügt sein.

Sobald die Renovierung abgeschlossen sein wird, werden Besucher ein Stadion genießen, das das einzigartige und besondere Erscheinungsbild des FC Barcelona unterstreichen und sich vollständig in das architektonische Erbe der Stadt integrieren wird. Von der Straße betrachtet, wird es sich ebenso als sehr modernes Stadion präsentieren, wie aus der Innenperspektive, wenn dank geräumiger Serviceangebote und Rolltreppen die Zuschauer sprichwörtlich auf höhere Ebenen geführt werden.

http://www.nofa.eu/index.php?id=628

Das neue Camp Nou: Eine weltweite Ikone alzheimer1
alzheimer1:

Identität: Dach und Fassade

 
17.10.07 01:06
#2
Das neue Camp Nou: Eine weltweite Ikone 3656722

Identität: Dach und Fassade

Der architektonische Vorschlag Fosters, der im Folgenden inhaltlich näher beschrieben wird, legt eine starke Betonung darauf, dem neuen Stadion eine vitale und besondere Präsenz innerhalb der Umgebung zu verleihen, in die es eingebettet wird.

Das zukünftige Camp Nou wird nicht allein berühmt werden für sein besonderes Erscheinungsbild, das man von den Sitzplätzen aus erhalten wird. Auch seine theaterwürdige Außengestaltung wird hierfür sorgen.

Das Design der Außenfassade wird es erlauben, dass sich das Camp Nou je nach Tag und Nacht sowie Spiel- oder Nicht-Spieltag in verändertem Gewand zeigt. Das Stadionvolumen wird demnach ummantelt von einer Mosaikhülle aus farbprächtigen Kacheln. Diese Kacheln sind eine Mixtur aus farbigen Polycarbonat- und Glasflächen. Diese geben dem Stadion eine besondere Außenhaut, die ein visuelles Erlebnis aus Farbenpracht, Schattenspielen und Reflektionen bilden wird.

Bei Nacht wird das Stadion von Lichtquellen erstrahlt, die in die Fassade integriert sind und als Signalzeichen fungieren, um Fans anzuziehen sowie Spannung und Reiz des Spiels selbst zu würdigen. Diese Besonderheit wird das Camp Nou zu einem „Muss“ werden lassen – einem Treffpunkt sowohl für Fußballfans als auch für Architekturbewunderer, die Barcelona besuchen. Bereits die Optik des neuen Stadions wird sich somit zu einer starken Marke des katalanischen Klubs entwickeln.

Seitenumhüllung

Der Mosaikschirm, der die Seiten des Stadions umwickelt, setzt sich zusammen aus einer Anordnung von farbigen Polycarbonat-Flächen, die die Klubfarben Barças verkörpern. Diese Kacheln sind an einem Diagrid-Kabelnetz (diagonales Gitter) befestigt, das zwischen der Dachebene oberhalb des Stadionrunds sowie dem Erdboden gespannt wird. Der Effekt des Schirmes wird zugleich Schutz vor Regen bieten, dies sowohl in den eher windanfälligen Stadionbereichen wie auch in den Service Areas.

Von außerhalb des Stadions werden die Mosaikkacheln einen vibrierenden Effekt an Farben und Reflektionen erzeugen. Zusätzlicher Effekt: Vom Innenraum des Camp Nou aus werden die Kacheln die einzelnen Komponenten der Klubfarben in die verschiedenen inneren Stadionbereiche transportieren.

Außenfassade mittels Lichteffekte animiert

In die Farbkacheln der Seitenumhüllung sind darüber hinaus noch spezielle Lichtelemente eingefügt, welche die gesamte Außenfassade mit animierten Lichtschauspielen versehen können. Dabei fungiert die Stadionummantelung als gigantischer Schirm, der sich bewegende und kolorierte Bilder auf die umgebenden Flächen projiziert. Solche Bilder können von einfachen gedämpften Darstellungen bis hin zu detaillierten und vibrierenden Lichtspielen bei Abendveranstaltungen reichen.

Das Dach

Das Stadiondach setzt die Erweiterung des Außenmosaiks bis hin zur Sitzplatz-Überdachung fort. Die Klubfarben können dabei ebenfalls von der Unterseite des Daches wahrgenommen werden. Die Dichte der Farben verringert sich in Richtung der inneren Dachkante, von wo aus sie gen Himmel leuchten. Die Dachhülle ist leichtgewichtig wie lichtdurchlässig und setzt sich aus farbigen Polycarbonat-Flächen zusammen, die an der Oberfläche der Kabelnetzstruktur fixiert werden.

Wie für den Betrachter schnell zu erkennen sein wird, wird das Dach somit eine leichgewichtige Präsenz beeindruckender architektonischer Kunst über das Stadion zaubern. Die Überdachung wird dabei unterstützt durch ein zweiwegiges vorgespanntes Kabelnetzsystem, das sich über die große Fläche des Sitzschalenmeeres im Camp Nou erstrecken wird.

http://www.nofa.eu/index.php?id=630

Das neue Camp Nou: Eine weltweite Ikone alzheimer1
alzheimer1:

Features

 
17.10.07 01:07
#3

Das neue Camp Nou 

Das neu modellierte Stadion wird nach seiner Fertigstellung schnell als singuläres architektonisches Meisterwerk gelten: Das gesamte Camp Nou wird von einer eindeutig definierten Außenhülle umgeben sein und ein einheitliches äußeres Erscheinungsbild abgeben, das von einer Mosaikummantelung kreiert wird.

Die zusätzlich geschaffenen Räumlichkeiten und Einrichtungen werden auf funktionelle wie architektonisch ansprechende Weise mit eingefügt. Nach Abschluss der Modernisierungsarbeiten werden die Besucher ein verwandeltes Stadion erleben:

  • Das Image des neuen Camp Nou wird – analog zu dem des FC Barcelona – in besonderem und einzigartigem Glanz erscheinen. Seine sorgfältig durchdachte Architektur ist bereits jetzt vibrierend. Es kann davon ausgegangen werden, dass die neue Spielstätte dauerhaft ein einzigartiges Image behalten und Bestandteil der Markenidentität des FC Barcelona werden wird.     
  • Jeder Betrachter wird das neue Stadinoantlitz augenblicklich als starkes und keckes Wahrzeichen Barças innerhalb seiner städtischen Umgebung wahrnehmen. Das Camp Nou wird sich als stolzer Leuchtkörper wunderbar in das architektonische Erbe der Stadt Barcelona mit ihren zugleich bunten und phantasievollen Gebäuden einfügen. Moderne Anforderungen werden mit den Anforderungen eines stolzen Erbes eine gelungene Symbiose eingehen.     
  • Barça-Fans werden die Verfügbarkeit größerer Annehmlichkeiten genießen können. Neue Rolltreppen werden sie zu den höheren Rängen des Camp Nou befördern und es wird deutlich mehr Anlaufstellen („Service Areas“) für das Publikum geben als bisher, die zudem über eine erheblich größere Anzahl an Toiletten und Erfrischungsläden verfügen können.     
  • Die Errichtung neuer vertikaler und horizontaler Stadionwege wird die Gehwege der Stadionbesucher von Dienstwegen separieren. Auf diese Weise sollen die Zuschauermassen zielgerichteter und entspannter durch die Stadionwege geleitet werden können.     
  • Das erneuerte Stadion wird höchsten Sicherheitsansprüchen genügen und ebenso die Bedürfnisse gehandicapter Besucher mit berücksichtigen.     
  • Zuschauer werden an allen Stadionseiten die viel klarere und besser überschaubare Verteilung der Eingangspunkte zu schätzen wissen.     
  • Das Bauvorhaben sieht zudem einen zweispurigen Serviceweg durch das gesamte Stadionrund sowie einen Ringkorridor für die Arbeitskräfte des Klubs vor.     
  • Sowohl den Print- wie den Hörfunk-Medienvertretern werden qualitativ wesentlich aufgewertete Einrichtungen angeboten, die von den öffentlich zugänglichen Bereichen getrennt sein werden.
     
  • Klubspieler, Offizielle und Belegschaft werden modernisierte Umkleidetrakte, Präsidentensuiten, Büros und sonstige Tätigkeitsbereiche in Anspruch nehmen können.
  • VIP-Zuschauer des FC Barcelona werden noch erheblich ausgedehnte Annehmlichkeiten in punkto Hospitality genießen können. Diese neu errichteten „VIP-Areas“, die auf beiden Stadionseiten entstehen, werden großzügige Räumlichkeiten und hervorragende Servicestandards anbieten, die den heutigen gehobenen Ansprüchen derartiger Angebote gerecht werden.
  • Die neuen Einrichtungen der Superlative werden es dem FC Barcelona dank dieser exzellenten Grundlage ermöglichen, mit Zuversicht in die Zukunft zu schauen.

www.nofa.eu/index.php?id=629

Das neue Camp Nou: Eine weltweite Ikone BarCode
BarCode:

Wasn ne "weltweite Ikone"?

 
17.10.07 01:25
#4

 

Gruß BarCode

Das neue Camp Nou: Eine weltweite Ikone Immobilienhai
Immobilienhai:

kann man mal wieder sehen das die deppen in

 
17.10.07 01:31
#5
barcelona keinen kontakt zur basis haben. da werden für den bau von 5.000 zusätzlichen plätzen 215 millionen euro rausgefeuert.

wenn die vorstandsdeppen wirklich was für die fans tun wollten, dann hätten sie noch mal 215 millionen euro dazugepackt und für 430 millionen eine nagelneue 150.000-zuschauer-arene gebaut. die hätten sie auch vollgekriegt und sie hätten viele viele fans glücklich gemacht.  
Das neue Camp Nou: Eine weltweite Ikone Coca-Cola
Coca-Cola:

Kaum Parkplätze, sehr enge Sitzplätze,

2
17.10.07 08:44
#6
kleine Durchgänge (ab 185 cm, muss man den Kopf einziehen.)uswusf

So toll ist das Stadion auch wieder nicht!


"Eine Investition in Wissen bringt immer noch die besten Zinsen." Zitat: Benjamin Franklin (1706-90)
 
Das neue Camp Nou: Eine weltweite Ikone Woodstore
Woodstore:

an die Meckerfritzen

 
17.10.07 08:57
#7
deswegen wird es jetzt ja moderniesiert!!

Und warum für 430 Mio einen Neubau ausgeben, wenns für 215 Mio
einen perfekten Ausbau gibt!!
Da nimmt man dann das gesparte und geht aufn Transfermarkt!
Dann haben die Fans auch was davon, nämlich Klasse Fußball, denn
darauf kommts an!!

Woodstore
-----------------------------------
Großes fällt in sich selbst zusammen: Diese Beschränkung des Wachstums hat der göttliche Wille dem Erfolg aufgelegt.
Das neue Camp Nou: Eine weltweite Ikone joker67
joker67:

Das sieht genauso nach ner beleuchteten

 
17.10.07 09:04
#8
Tupperschüssel aus wie die Arroganzarena in Südpreussen.

##################################################
Wo kämen wir hin, wenn jeder sagte wo kämen wir hin, und niemand
ginge, um zu sehen, wohin wir kämen, wenn wir gingen...
##################################################

Das neue Camp Nou: Eine weltweite Ikone alzheimer1

bla blub

 
#9
war klar


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--