Das Letzte

Beiträge: 2
Zugriffe: 353 / Heute: 1
Das Letzte estrich
estrich:

Das Letzte

 
05.07.03 20:53
#1

Das Letzte (vorgelesen)

Achtung: Diese Glosse ist nur für volljährige oder aufgeklärte Leser geeignet.

Die Vereinigten Staaten öffnen der Masturbation Tür und Tor. Die letzte verbleibende Weltmacht hat sich der Unmoral ergeben. Nach einem Urteil des US-Supreme Court dürfen die Bundesstaaten homosexuelle Sexualpraktiken nicht länger unter Strafe stellen. Mit einer abweichenden Meinung schlug der Verfassungsrichter Antonin Scalia Alarm: Nun könne die Obrigkeit auch nicht länger gegen „Bigamie, gleichgeschlechtliche Ehen, Inzest unter Erwachsenen, Prostitution, Masturbation, Ehebruch, außerehelichen Geschlechtsverkehr, Sex mit Tieren und Unzüchtigkeit“ einschreiten, alles unamerikanische Auswüchse, die sich dank strenger Gesetze bisher unter Kontrolle halten ließen. Nun aber Dammbruch, undankbarer. Amerika onaniert legal.

Wir entnehmen das Zitat der New York Times, worauf wir besonders hinweisen möchten, weil ein Tagesspiegel-Korrespondent kürzlich einen ganzen Artikel aus der New York Times abgeschrieben hat, ohne besonders darauf hinzuweisen. Im Tagesspiegel war ein paar Tage zuvor ein Lob der Doppelmoral erschienen, das die Rechtfertigung des Artikelabschreibens durch den stellvertretenden Chefredakteur überhaupt erst verständlich machte. Aber zurück zu den schärferen Themen.

In Deutschland geht es nämlich auch sonst ziemlich wild zu. Eine Umfrage von Reader’s Digest hat ergeben, dass 71 Prozent der Deutschen nichts dabei finden, auf der Autobahn zu schnell zu fahren, während Briten und Slowaken am skrupellosesten am Arbeitsplatz stehlen. Die jüngsten Entwicklungen in Übersee aber zeigen: Deutschland droht seine Führungsrolle im internationalen Unmoral-Vergleich zu verlieren. Deshalb gleich wieder Ruck: Doppelmoral-Reform. Die Doppelmoppel-Moral wird die Doppelmoral ersetzen. Noch besser, noch schneller, noch doppelter. Die Doppelmoral erlaubt es 71 Prozent der Deutschen, in England am Arbeitsplatz entwendetes Kopierpapier mit 120 Stundenkilometern nach Hause zu fahren. Im Geltungsbereich der Doppelmoppel-Moral können 142 Prozent der Deutschen europaweit entwendete Kopiergeräte mit 240 Stundenkilometern transportieren, dürfen sich gleichzeitig aber auch langsamer unmoralisch verhalten und dabei onanieren.

In der nächsten Nummer fragen wir: Führt die Legalisierung schwuler Sexualpraktiken in den USA zu einer Steigerung der Geburtenrate unter Homosexuellen?

(c) DIE ZEIT 03.07.2003 Nr.28

Das Letzte 1086673
Das Letzte Mentor_deluxe

krass

 
#2
,


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--