Das Kapital floriert - Natur krepiert!

Beiträge: 23
Zugriffe: 642 / Heute: 1
Das Kapital floriert - Natur krepiert! Cashmasterxx
Cashmasterxx:

Das Kapital floriert - Natur krepiert!

13
10.04.12 10:36
#1
einfach nur traurig.

www.spiegel.de/wissenschaft/natur/0,1518,826412,00.html
Werder4Ever!!
Das Kapital floriert - Natur krepiert! SAKU
SAKU:

Palmöl is wichtig!!

 
10.04.12 10:43
#2
Was willste denn mit den Affenköppen? Obi soll seine Verwandten bei sich aufnehmen und weg mit dem Wald. Wofür braucht man denn das Unkraut? Sollen lieber ne Ölfabrik hinstellen, da rennt dann auch nicht mehr so viel Ungeziefer rum!
Doppel-ID, Doppel-D, alles eine Baustelle!
Das Kapital floriert - Natur krepiert! bauwi
bauwi:

Unfassbar! Traurig und unglaublich, wie dumm

 
10.04.12 10:44
#3
und ignorant die Menschen dort sind! Vielleicht auch nur wehrlos?
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.
Das Kapital floriert - Natur krepiert! bauwi
bauwi:

Aha, es geht um Palmöl!

 
10.04.12 10:45
#4
Anscheinend ist das Zeug ziemlich knapp.
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.
Das Kapital floriert - Natur krepiert! Cashmasterxx
Cashmasterxx:

bauwi

2
10.04.12 10:45
#5
Nicht nur dort. Wir, die westliche Zivilisation sind doch die Antriebsfeder!
Werder4Ever!!
Das Kapital floriert - Natur krepiert! bauwi
bauwi:

DARWIN hatte einfach Recht!

 
10.04.12 10:51
#6
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.
Das Kapital floriert - Natur krepiert! Atzetrader
Atzetrader:

scheisse

 
10.04.12 12:25
#7
Das Kapital floriert - Natur krepiert! Atzetrader
Atzetrader:

umweltbewusste Anleger gehen jetzt massiv short.

2
10.04.12 13:01
#8
...da haben wir den systemischen Widerspruch.
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Das Kapital floriert - Natur krepiert! Atzetrader
Atzetrader:

...der uns Affen killt.

 
10.04.12 13:05
#9
Das Kapital floriert - Natur krepiert! Thomastradamus
Thomastrada.:

traurig...

2
10.04.12 13:08
#10
Aus dem Link in #1 - soviel zum Naturschutz... :-(
"Tripa ist einer der letzten drei Torfsumpfwälder an der Westküste Sumatras und gehört zu dem unter Naturschutz stehenden Leuser-Ökosystem. In den vergangenen Jahren mussten der Organisation Rettet den Regenwald zufolge bereits drei Viertel des geschützten Tripa-Waldes Palmölplantagen weichen. Nur noch 12.000 der ursprünglich 60.000 Hektar seien noch unversehrt. Einer der Hauptakteure ist die Palmölfirma PT Kallista Alam, die eine offizielle Genehmigung zum Abholzen erhalten hat, obwohl eigentlich ein zweijähriges Moratorium auf Rodungen besteht."
Nicht der Mensch ist die Krone der Schöpfung, sondern die Natur.
Das Kapital floriert - Natur krepiert! rüganer
rüganer:

Auf solche Kleinigkeiten können wirkeine Rücksicht

2
10.04.12 13:20
#11
nehmen. Wir machen hier gerade ökologische Energiewende, da brauchen wir das Palmöl dringend.
sark.off
Das Kapital floriert - Natur krepiert! Talisker
Talisker:

Wofür brauchen

 
10.04.12 13:26
#12
wir das Palmöl dringend?
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.
Das Kapital floriert - Natur krepiert! Disagio
Disagio:

Hauptsache Ökolabel aufm Gartenstuhl und gut is.

 
10.04.12 13:27
#13
Das Kapital floriert - Natur krepiert! Disagio
Disagio:

Wenn wir weg vom Öl wollen aber es weiter knattern

 
10.04.12 13:30
#14
soll, muß halt waqs anderes in den Tank.

Exzessiven Maisanbau will hier auch keiner.
Also holt man sich halt den Saft von irgendwoher, wo es nicht so auffällt.
Das Kapital floriert - Natur krepiert! Atzetrader
Atzetrader:

wiki

 
10.04.12 13:36
#15
Seit Juni 2011 können Lebensmittelhersteller und Handel ein Siegel beim RSPO beantragen. Es kennzeichnet Lebensmittel und Kosmetika, die RSPO-zertifiziertes Palmöl enthalten. Das Siegel garantiert laut Eigenwerbung, dass für das Palmöl keine tropischen Regenwälder gerodet oder Torfmoore trocken gelegt wurden. [21]
Rettet den Regenwald gibt an, dass das RSPO-Siegel weder die Regenwaldrodung ausschließt, noch den Klimaschutz in irgendeiner Weise berücksichtigt. Indigene Bevölkerung wird teilweise von den RSPO-zertifizierten Firmen mit Gewalt vertrieben, Menschenrechtsverstöße werden kaum geahndet. [22][23]
Das Kapital floriert - Natur krepiert! verdi
verdi:

Ich weiß nicht, was ihr für ein Problem damit habt

 
10.04.12 13:36
#16
Die Viecher gehören in den Zoo und nicht in die freie Natur.
Ökoromantiker...TsTs

Im übrigen sollten wir vor unserer eigenen Türe kehren: Wenn hier mal
ein Fuchs frei rumläuft, schreien alle: Tollwut, erschießen!
Und ein freier Bär ist schnell ein Problembär und bald ein toter Bär...;-)
Das Kapital floriert - Natur krepiert! Atzetrader
Atzetrader:

joa geenau!

 
10.04.12 13:52
#17
Das Kapital floriert - Natur krepiert! Depothalbierer
Depothalbierer:

"bio" diesel ist schon ne feine sache.

 
10.04.12 19:09
#18
die lösung ist einfach: kauft keine neuen diesel mehr am besten gar keine neuen autos mehr, es gibt genug für die nächsten 10 jahre.

das wäre am besten für die umwelt und den eigenen geldbeutel.
gott, vergib uns unsere schuld, unsere gläubiger weigern sich!

jetzt erst recht!! CO2 und spaß dabei !!

"politiker sind nicht an weisungen gebunden, wohl aber an überweisungen"
Das Kapital floriert - Natur krepiert! Cashmasterxx
Cashmasterxx:

Erdbeben 8,7 mit Tsunami Warnung

 
11.04.12 11:15
#19
Die Natur schlägt zurück!
Werder4Ever!!
Das Kapital floriert - Natur krepiert! Cashmasterxx
Cashmasterxx:

http://www.bild.de/news/ausland/erdbeben/mega-bebe

 
11.04.12 11:16
#20
Werder4Ever!!
Das Kapital floriert - Natur krepiert! rüganer
rüganer:

#12Talisker- für "Bio"diesel

2
12.04.12 11:15
#21
schau in dein geliebtes wiki
de.wikipedia.org/wiki/Palmöl#Palm.C3.B6l_als_Energiequelle
Das Kapital floriert - Natur krepiert! Talisker
Talisker:

Der Anteil

 
12.04.12 13:34
#22
von Palmöl bei Biodiesel in D ist äußerst gering,
www.greenpeace.de/fileadmin/gpd/...Test_Biodiesel_Sommer11.pdf
Da jetzt noch den Dreh zur Energiewende zu bekommen (die mit Biodiesel nun echt eher weniger zu tun hat), ist ein äußerst gewagter gedanklicher Spagat.
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.
Das Kapital floriert - Natur krepiert! rüganer

Wenn

2
#23
wir in Deutschland weniger Rapsöl zum Diesel kippen würden, könnte man mehr von diesem Rapsöl in andere Länder exportieren, die dann weniger Palmöl bräuchten...
So ne Argumentationskette ist doch ganz einfach....
Wird uns doch beim CO² mit seinen 0,038 % Anteil an der Atmosphäre immer so schön vorgemacht.


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--