Danke Udo

Beiträge: 39
Zugriffe: 3.906 / Heute: 1
Danke Udo vega2000
vega2000:

Danke Udo

2
18.05.17 20:37
#1
Mit 71 so eine grandiose Show abzuliefern, Respekt!

Udo Lindenberg in der Olympiahalle: Ein Fest für Alle!
Sonderzug nach München. Und zwar, um das Versprechen von vor nicht mal einem Jahr einzulösen, dem damals so schnell ausverkauften Konzert in der Olympiahalle ein Da capo folgen zu lassen. Und schon wieder hat Udo Lindenberg mit seiner Panik-Show die Halle restlos ausverkauft.

Doch dieses Mal gab es noch einen zweiten Grund, um an die Isar zu kommen: "Feiern in Bayern", der 71. Geburtstag von Deutschlands erfolgreichstem Nicht-Sänger, mit dem obligatorischen "Happy Birthday"-Gejohle aller Fans, und mit einer tanzenden Truppe fescher Jungmaiden im Dirndl. Ansonsten war die Show fast die gleiche wie letztes Mal.
www.abendzeitung-muenchen.de/...8d-412f-a043-01e84fe8db9c.html


Danke Udo Geldbert
Geldbert:

Interessant ging nicht, deshalb

4
18.05.17 20:38
#2
hab ich es mal gemeldet"
Danke Udo vega2000
vega2000:

Mein Ding

 
18.05.17 20:38
#3
Danke Udo SzeneAlternativ
SzeneAlternat.:

Eigentlich war der Mann

3
18.05.17 20:41
#4
spätestens Ende der 80er Jahre auf und fertig. Reif für den Sarg.
Mag die Mucke nicht, aber er hat meinen Respekt.
Danke Udo Weckmann
Weckmann:

Hm, irgendwie mußte ich bei #1 an einen

 
18.05.17 20:51
#5
bestimmten Ex-User hier denken.

Ich komm aber nicht drauf, wer das war...

LALL
Danke Udo HMKaczmarek
HMKaczmarek:

#2 Coole Idee, Berti (-:

 
18.05.17 20:54
#6
...einfach melden statt bewerten...

Pruuuuuuuust in die Ecke...  (((((((((((((-:
Danke Udo HMKaczmarek
HMKaczmarek:

Na toll. #4 verschwindet aber nicht... ):

 
18.05.17 20:58
#7
...habe den Fehler gemeldet, da eine "gut analysiert" Bewertung nicht möglich war.
Danke Udo SzeneAlternativ
SzeneAlternat.:

Brömme?

 
18.05.17 20:59
#8
lol lol lol
Danke Udo bigfreddy
bigfreddy:

#6 Ja stimmt, geniale Idee vonBerti,

 
18.05.17 21:04
#9
Durch die Meldung wird ein gutes Post geadelt, erhält somit auch auch die gewünschte Aufmerksamkeit. Schöner sozialer Nebeneffekt, die Moderatoren sind endlich ausgelastet.

Weitermachen !
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Danke Udo HMKaczmarek
HMKaczmarek:

Also ich habe nun Szene, Weckmann und no ID

 
18.05.17 21:12
#10
...gemeldet.  Ich bitte dringlichst um Rückmeldungen!!!
Danke Udo SzeneAlternativ
SzeneAlternat.:

Widerliches, ekelhaftes Denunzianten-Pack!

 
18.05.17 21:16
#11
(Darf doch wohl mal gesagt werden. Morgen wollte ich eh nich an den Rechner)
Danke Udo HMKaczmarek
HMKaczmarek:

Na komm schon, Szene

 
18.05.17 21:21
#12
...mit gutem Beispiel voran...    
Danke Udo willi-marl
willi-marl:

da eh nicht zu löschen.... warum auch?

 
18.05.17 21:22
#13
so hab ich es in der meldeliste gesehen.
tolle sache vega! und von mir ein    INTERESSANT
Danke Udo bigfreddy
bigfreddy:

#11 SA, lass doch halt auch mal andere melden,

 
18.05.17 21:34
#14
Mensch, man muss auch mal anderen ein Stück vom Meldekuchen gönnen  
Danke Udo SzeneAlternativ
SzeneAlternat.:

Die Gnade der Szene-Meldungen

 
18.05.17 21:38
#15
erhalten nur besonders förderungsbedürftige User. Wenn du verstehst, was ich meine *öchl*pruust*-))))))
Danke Udo Talisker
Talisker:

Lasst das

 
19.05.17 06:25
#16
Es war ein topentspannter Morgen. Frisch geduscht, Kaffee neben mir, den ersten Happen geschnappt, scanne ich das Weltgeschehen und ariva.
Dann noch ein Blick in die Meldeliste.
Das war ein Fehler, da liest man all die Dumpfnasen, die man sonst ausgeblendet hat.
So auch vega2000.
Und dann noch so ne Hommage an pieseliges Gejaule, der soll doch hinterm Horizont bleiben oder sonstewas.

Lasst das.
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.
Danke Udo SzeneAlternativ
SzeneAlternat.:

Mit topentspannt war es um 8.15 Uhr vorbei,

 
19.05.17 10:54
#17
als Talisker vor den topunmotivierten Blagen in der Klasse stand.
45 Min bis in die rettende 5 Min-Pause können quälend langsam vergehen.
Hihihi
Danke Udo Talisker
Talisker:

Daran is nu so ziemlich alles falsch

 
19.05.17 14:47
#18
Von 8.15 Uhr (der frühere Vogel fängt den Wurm) über 45 Min (sowas von oldschool, heutzutage hat man Doppelstunden) bis zur 5 Min-Pause (hat man bei Doppelstunden nicht, braucht kein Mensch, lieber längere große Pause).
Außerdem sind die Blagen bei mir immer topmotiviert. Sonst gibts Nachsitzen. Fordern statt verwöhnen.
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.
Danke Udo 007_Bond
007_Bond:

Als ich Ende der 90er in Hamburg war

 
19.05.17 15:02
#19
und im Atlantic übernachtete, damals verbunden mit einem Besuch des Musicals Cats, lief Udo mir im Foyer über den Weg - mit einem vielleicht allerhöchstens 17 Jahren alten weiblichen Groupie, das an seinen Lippen hing  ... ich persönlich empfand das eher als sehr unangenehm .. so viel hierzu.  
Danke Udo BarCode
BarCode:

Gleich 2 schlimme Erfahrungen auf einmal...

 
19.05.17 15:06
#20
Udo und seine jungen Mädels und ein Musical!
Alles ist relativ.
Danke Udo 007_Bond
007_Bond:

Hast Du ein Problem damit?

 
19.05.17 15:09
#21
Danke Udo 007_Bond
007_Bond:

Darüber habe ich nicht geschrieben,

 
19.05.17 15:11
#22
dass das Musical eine schlechte Erfahrung war. Also schwätze hier nicht so einen Humbug daher! ;-)
Danke Udo 007_Bond
007_Bond:

+ hinaus

 
19.05.17 15:11
#23
Danke Udo BarCode
BarCode:

Ja.

 
19.05.17 15:11
#24
Musicals stehen für mich als Ohrfolter an dritter Stelle. Gleich nach einem Konzert für Kreissägen und einer musikalischen Darbietung von Murf.
Alles ist relativ.
Danke Udo BarCode
BarCode:

Und jetzt heul nicht!

 
19.05.17 15:12
#25
Alles ist relativ.
Danke Udo 007_Bond
007_Bond:

Dann hättest Du Dir vielleicht

 
19.05.17 15:13
#26
einmal das Phantom der Oper in der alten Oper in Wien anhören sollen. Wer weiß schon, wo Du Deine Musicals konsumierst! ;-)
Danke Udo BarCode
BarCode:

Ich hab keine Musicals,

 
19.05.17 15:15
#27
die ich konsumiere. Es ist das Genre, nicht der Einzelfall.
Singende Hupfdohlen zu seichter Musik ist schlicht nicht mein Fall...
Alles ist relativ.
Danke Udo 007_Bond
007_Bond:

Kulturbanause - sag ich jetzt nur!

 
19.05.17 15:18
#28
Danke Udo Heinz
Heinz:

kann Udo überhaupt noch seinen Namen aufsagen?

2
19.05.17 15:20
#29
Keith Richards kann das nicht mehr, dafür kann er aber wenigstens noch geile Musik machen.
Danke Udo BarCode
BarCode:

Wenn es mir erspart bleibt,

 
19.05.17 15:21
#30
Musicals ansehen zu müssen, nehme ich den Banausen mit Kusshand in Kauf!
Alles ist relativ.
Danke Udo 007_Bond
007_Bond:

Na dann geh halt in den Berliner Zoo,

 
19.05.17 15:21
#31
und schau den Affen beim Lausen zu - wenn das mehr "Dein Fall" sein sollte .. ;-)
Danke Udo BarCode
BarCode:

Das ist ein treffender Vergleich!

 
19.05.17 15:22
#32
Alles ist relativ.
Danke Udo 007_Bond
007_Bond:

Ein treffender Vergleich zu dem,

 
19.05.17 15:26
#33
was Du als Kultur betrachtest .. aha! ;-)
Danke Udo BarCode
BarCode:

Das Wort "Kultur"

 
19.05.17 15:30
#34
hast du ins Spiel gebracht. Ich wäre im Traum nicht drauf gekommen. Weder bei sich lausenden Affen noch bei Musicals. Was ich meine: beides bewegt sich für mich auf ähnlichem Niveau. Nur, dass das Affentheater immerhin weniger geräuschintensiv rüberkommt...
Alles ist relativ.
Danke Udo DarkKnight
DarkKnight:

Ausverkauft.

 
19.05.17 15:36
#35
Die Show war ausverkauft?

Das ist bezeichnend. Ausverkauf .... von allem.

In München leben ja weit über 120% Zuwanderer, vor allem Fischköpfe. Die werdens wohl gewesen sein. Sonst kann ich mir das nicht vorstellen ... Udo Lindenberg: das ist das Gegenteil all dessen, was den Mensch von einer Kanalratte unterscheiden sollte.
Danke Udo 007_Bond
007_Bond:

Und wie würdest Du das Gegenteil

 
19.05.17 15:40
#36
was den Menschen von einer Kanalratte unterscheidet, definieren?

@BC: Hatte es eigentlich fast schon vermutet, dass Du unter "Kultur" wohl eher einen "Kulturbeutel" als Synonym verstehst ... ;-)
Danke Udo SzeneAlternativ
SzeneAlternat.:

Denke, der Lindenberg kann mit deiner

 
19.05.17 15:40
#37
"Feststellung" ganz gut leben.-)
Danke Udo 007_Bond
007_Bond:

Wenn ich in den 80ern nicht

 
19.05.17 15:48
#38
gut reagiert hätte, als Udo von der Schlossmauer in Bad Homburg sprang, würde den heute eh keiner mehr kennen. Eigentlich hat er das Fortbestehen seiner Existenz alleine nur mir zu verdanken! Damals sprang er von der Schlossmauer in Bad Homburg direkt von meinen BMW auf die Straße. Das hatte ihn wohl sehr erschreckt und er sagte nur: "Sorry ... ok, ok ... nichts passiert ... " Ich dachte damals nur: "was für ein D..."  
Danke Udo 007_Bond

Selbst die Spielbank ließ ihn nicht hinein!

 
#39
Er trug Jeans, Lederjacke und Hut wie immer. Aber damit kam er nicht rein. Da half auch kein Prominentenbonus. Udo Lindenberg, so geht die Fama, wollte sich offenbar auch im Bad Homburger Kasino auf keinen Fall von seinem Markenzeichen trennen. Über ein nicht vorhandenes Jackett sieht man hier vielleicht schon einmal hinweg, hilft auch gern mit einem Schlips aus, aber Hut? Also Schlapphut, nein, der geht gar nicht in den unheiligen, aber der Tradition verpflichteten, historischen Hallen des Glücksspiels im Kurpark.

www.fr.de/rhein-main/alle-gemeinden/...t-s-wieder-gut-a-378632


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--