Dank der Rassistenbewegung PEGIDA ...

Beiträge: 80
Zugriffe: 5.542 / Heute: 1
Dank der Rassistenbewegung PEGIDA ... Zwergnase
Zwergnase:

Dank der Rassistenbewegung PEGIDA ...

10
11.02.15 14:48
#1
vermutlich mehr Attacken auf Flüchtlingsheime.

Während einige Tausend Menschen für "Pegida" auf die Straße gingen, haben die Angriffe auf Asylbewerberheime und gegen ihre Bewohner dramatisch zugenommen. Experten vermuten einen Zusammenhang. Die Demos hätten den Nährboden für diese Übergriffe bereitet.

....................

"Pegida ist rassistische Bewegung"

Tahir Della von der Initiative Schwarze Menschen erklärte diese Woche: "Pegida ist eine islamfeindliche, rassistische Bewegung". Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung, Aydan Özoguz, hatte sich bereits im November besorgt über die stark gestiegene Zahl von Angriffen auf Asylbewerberheime geäußert.

www.tagesschau.de/inland/angriffe-asylbewerberheime-101.html

Eine Entwicklung, die mich irgendwie an die Zeit ab 1933 erinnert, damals waren es die Juden, heute sind's die Flüchtlinge auf die unter fadenscheinigen Gründen Jagd auf Leib und Leben gemacht wird.

Hoffe nur, dass der Staat mit aller Härte des Gesetzes dem kurzfristig ein Ende setzt.
Dank der Rassistenbewegung PEGIDA ... kiiwii
kiiwii:

..wundert dich das ? Nicht wirklich, oder ?

3
11.02.15 14:52
#2
Dank der Rassistenbewegung PEGIDA ... Zwergnase
Zwergnase:

Nein, aber man muss immer wieder seine Stimme dazu

10
11.02.15 14:56
#3
erheben. Vor allem hier im Board, wo es von offenen Rassisten und Mitläufern nur so wimmelt.
Dank der Rassistenbewegung PEGIDA ... cap blaubär
cap blaubär:

auch die taktik sich gegen die böse linke zu

5
11.02.15 14:59
#4
legitimieren,kommt mir irgendwie bekannt vor(um 1930 oder früher)-iss wie im fernsehen überall nur wiederholungen(der nürnberger tatort von 1930)  
Dank der Rassistenbewegung PEGIDA ... DerWerbepartner
DerWerbepart.:

zwergnase, vielleicht stimmt das...

 
11.02.15 15:00
#5
für einige anhänger! aber dann sollte man auch alle zusammenhänge offenlegen - und da ist in erster linie diese drecks-regierung verantwortlich, die mit lügen und einer volksfeindlichen politik überhaupt erst der nährboden für pegida war...

oder glaubst du wirklich, die leute saßen locker und ohne zukunftsängste in der frühlingssonne und haben däumchen gedreht und dachten sich "ach, heute werde ich mal rassistisch"!?!?
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#6

Dank der Rassistenbewegung PEGIDA ... kiiwii
kiiwii:

ja, Zwergnase, man bemüht sich, aber klare Worte

 
11.02.15 15:04
#7
werden selbst von manchen Mods oft nicht richtig verstanden...
Dank der Rassistenbewegung PEGIDA ... cap blaubär
cap blaubär:

iss klar und bachmann bekommt seine kohle vom

 
11.02.15 15:04
#8
kanzleramt-alle die datt glauben-bekommen montag ne steuerrückerstattung von 2011
2012 2013 quasie alles zurück  
Dank der Rassistenbewegung PEGIDA ... Zwergnase
Zwergnase:

#6 oha wahrheitsliebender ...

5
11.02.15 15:05
#9
das sind aber ganz schön krude Unterstellungen  
Dank der Rassistenbewegung PEGIDA ... 007Bond
007Bond:

Die Ängste unserer Gesellschaft

6
11.02.15 15:08
#10
Was früher der Ehepartner war, ist heute der Lebensabschnittspartner. Ein Job ist häufig nur ein Vertrag auf Zeit. Das bedeutet Freiheit – und Unsicherheit. Beides ist nicht immer leicht auszuhalten.

Man kann die Ängste an Zahlen ablesen, die die Umfrage eines großen Versicherers im vergangenen Jahr ergab. In allen deutschen Bundesländern waren es immer wieder ähnliche Sorgen, die die Menschen beschäftigen. Es sind existenzielle wie steigende Lebenshaltungskosten, ein sinkender Lebensstandard im Alter, eine schlechtere Wirtschaftslage oder steigende Arbeitslosenzahlen.

In einer zusätzlichen Befragung eines Versicherers gaben 60 Prozent der Deutschen an, Angst vor erhöhter Steuerbelastung durch die Euro-Krise zu haben. Und fast die Hälfte sorgte sich um die Stabilität des Euro.

Es sind genau jene Sorgen, die vermutlich die meisten Demonstranten teilten, die sich in Dresden und anderen Städten in den vergangenen Monaten durch die Straßen bewegten. Menschen, die vielleicht nicht in jedem Punkt die gleichen politischen Überzeugungen haben, schufen sich ein gemeinsames Forum. Eine deutsche Wirklichkeit, die die Politik der etablierten Parteien oft nicht mehr zu erreichen scheint. Weil sie diese Realität nicht kennt oder weil ihr die Ängstlichen die gemeinsame Wahrnehmung von Wirklichkeit aufkündigen und ihr keinen Zugriff mehr gewähren. Weil sie nicht mehr an Politik glauben.

www.welt.de/reportage/angst/...-die-Gesellschaft-aussagen.html

Dank der Rassistenbewegung PEGIDA ... cap blaubär
cap blaubär:

hömma gerade dresdner sollten nach oppa harris

8
11.02.15 15:13
#11
seine stadtumgestaltung wissen wie scheisse datt iss und das man auf dritte angewiesen iss in soner situation
wenn ich da deren plakate sehe kommt mir datt mittagessen hoch
Dank der Rassistenbewegung PEGIDA ... cap blaubär
cap blaubär:

ich kann mir datt nur damit erklären das alle auf

 
11.02.15 15:17
#12
das sed-märchen direkte opfer des faschismus-oder noch besser widerstandskämpfer zu sein,watt zu nem vollkommen unbefangenen rechtsaussenverständnis führte
 
Dank der Rassistenbewegung PEGIDA ... Groupier
Groupier:

#3 Gut wo ist deine Stimme hierzu?

6
11.02.15 15:18
#13
Mit dir haben sie hier aber echt den Bock zum Mod gemacht.  
(Verkleinert auf 70%) vergrößern
Dank der Rassistenbewegung PEGIDA ... 798130
Dank der Rassistenbewegung PEGIDA ... Schwachmat
Schwachmat:

Ich dachte Peggyda ist staatlich inszeniert

 
11.02.15 15:22
#14
Ich dachte Peggyda ist staatlich inszeniert um noch mehr Uneinigkeit, Zwist, Haß und Streit zu säen, um von dem einzig wahren Feind abzulenken?

Der DRITTE WELTKRIEG soll sich aus den Meinungsverschiedenheiten zwischen den Zionisten und den Arabern entwickeln, ferner sollen Nihilisten und Atheisten aufeinander losgelassen werden. Dieser Prozeß ist in vollem Gange.
Zitat Alber Pike: “Die Menschheit muß durch Zwist, Haß, Streit, Neid, ja selbst durch Entbehrungen, Hunger und Einimpfen von Krankheiten so erschöpft werden, daß sie keinen anderen Ausweg sieht, als ihre Zuflucht zu unserer vollständigen Oberherrschaft zu nehmen.” 10. Illuminaten-Protokoll v. 1897.
Dank der Rassistenbewegung PEGIDA ... wahrheitsliebender
wahrheitslieb.:

@ Groupier

2
11.02.15 15:24
#15
So siehts aus - ich kann bei Bedarf gerne noch mehr "Einzelfälle" der selben Kategorie einstellen.

Gleichzeitig hat die rote SA in Deutschland Narrenfreiheit, darf ungestört Polizeiwachen stürmen und dabei das Leben der Beamten gefährden und bekommt trotzdem volles Demonstrationsrecht, während dasselbe Pegida verweigert wird - Bananenrepublik Deutschland:

www.achgut.com/dadgdx/index.php/dadgd/...f_auf_das_grundgesetz

Die Zustände in Deutschland werden von Tag zu Tag unhaltbarer...

Gruß!
Dank der Rassistenbewegung PEGIDA ... Zwergnase
Zwergnase:

Groupier, einer muss Euch doch die Stirn bieten ;)

 
11.02.15 15:24
#16
Dank der Rassistenbewegung PEGIDA ... wahrheitsliebender
wahrheitslieb.:

Hier der Link:

 
11.02.15 15:30
#17
www.focus.de/panorama/welt/...-polizeiwache-an_id_4390191.html
Dank der Rassistenbewegung PEGIDA ... Tauritto
Tauritto:

Heinrich Heine

2
11.02.15 15:33
#18
Denk ich an Deutschland
in der Nacht......

Anfang des 19.Jahrhunderts waren die Menschen in der Masse noch ungebildet.
Doch ich habe so meine Zweifel, wenn ich diese Beiträge lese, ob sich da groß
was geändert hat.
Dank der Rassistenbewegung PEGIDA ... Zwergnase
Zwergnase:

#13/15/17 so perfide sieht Eure Rechtfertigung

5
11.02.15 15:35
#19
rassistisch motivierter Tötungsabsichten aus, denn anders sind ja wohl Attacken auf Flüchtlingsheime nicht zu werten.
Dank der Rassistenbewegung PEGIDA ... Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Linke brauchen Rassisten,

3
11.02.15 15:38
#20
damit sie ihre Straftaten als überstaatlichen Notstand darstellen können.
Natürlich gibt es auch in D Rassisten, aber nicht in dem Maße wie
in Frankreich, USA oder Israel.
Dank der Rassistenbewegung PEGIDA ... Mouton
Mouton:

Ich frag mich jetzt auch gerade

2
11.02.15 15:40
#21
was der Fall Khaled mit dem Anstieg der Attacken auf Flüchtlingsheime zu tun hat und warum Aktionen linker Vollpfosten diese rechtfertigen sollen.
Dank der Rassistenbewegung PEGIDA ... cap blaubär
cap blaubär:

gegen deine alleredelste von selbstzweifeln

4
11.02.15 15:41
#22
verschonte gesinnung sind wir halt alle nur sünder rubens
Dank der Rassistenbewegung PEGIDA ... Groupier
Groupier:

#20 Klar Sonst wär´s eigene Schmalspurideologische

 
11.02.15 15:42
#23
Weltbild schief.

Dank der Rassistenbewegung PEGIDA ... Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Linke sind doch verantwortlich für

4
11.02.15 15:50
#24
Verdächtigungen, z. B. dass Pegida zum Tod von Khaled geführt hat,
was nachweislich falsch ist. Sie veröffentlichen Falschmeldungen über
die Absage von Pegida-Demonstrationen mit der Rechtfertigung
der Bewegung Pegida zu schaden. Ich halte es nicht unwahrschein-
lich, dass von dieser Seite aus gleichem Grunde auch Anschläge auf
Asylbewerbeheime verübt werden mit Hakenkreuzschmierereien,
was ja als "Beweis" für einen rechtsextremen Hintergrund angesehen
wird. Die Verunglimpfung von Pegida als "Rassisten" schadet dem
Ansehen Deutschlands mehr als die Bewegung selbst.
Dank der Rassistenbewegung PEGIDA ... Groupier
Groupier:

Der Witz ist, das Pegida nichts macht was im Rest

 
11.02.15 15:54
#25
der westlichen Welt nicht allgemein Usus ist.

Das Linksblatt Charlie Hebdo übrigens
hätte aus P.C. Gründen hier in D.
nie eine Chance offfen im Zeitungskiosk
auszuliegen.

Seite: Übersicht Alle 1 2 3 4 WeiterWeiter

Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--