Countdown zu den September-Wahlen

Beiträge: 102
Zugriffe: 2.127 / Heute: 1
Countdown zu den September-Wahlen SchwarzerLord
SchwarzerLor.:

Countdown zu den September-Wahlen

 
24.08.04 20:44
#1
Wieder mal ein neuer Thread, der Grund zum Feiern geben sollte.  
76 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht Alle 1 2 3 4 5


Countdown zu den September-Wahlen malaka
malaka:

Bald 10 % Nazis

 
20.09.04 11:26
#78
in Sachsen sind auf jeden Fall mehr als viel zu viel!
Wir brauchen bei Ariva nicht auch noch die Nazi-Sprache.
Countdown zu den September-Wahlen ecki
ecki:

@Malaka, ich verwechsele da nichts,

 
20.09.04 11:30
#79
Proxicomi will die grünen vernichten, auslöschen usw. hat er alles schon hier geschrieben. Und Lager will er auch für Grüne.

Wenn danjelshake Arbeitslager fordert, finde ich das auch nicht ok. Ich denke NPD-Verbrecher gehören in den Knast. Strafrecht konsequent anwenden, wenn da was ist. Solange sie aber nur ihre demokratischen Rechte ausüben sind sie mir zwar unangenehm, aber das ist Demokratie.....

Grüße
ecki  
Countdown zu den September-Wahlen RonMiller
RonMiller:

ecki..du sagst es....

 
20.09.04 12:10
#80
"solange sie ihr demokratisches recht ausüben...."

aber wenn im strafrecht recht gesprochen werden soll,
gehört es auch bei schwarzen,roten,gelben und grünen
konsequent angewendet;


Countdown zu den September-Wahlen ecki
ecki:

Klar RonMiller, wenn da was ist,

 
20.09.04 12:25
#81
gehört es konsequent angewandt. Hat aber nichts mit Parteien zu tun, sondern bei allen Strafsachen.

Für die Strafsachen ist die Justiz da, für den Rest der Wähler. Leider überzeugen viele die Dumpfbackenparolen, weil es so schön einfach ist, aber die Situation ist nicht einfach. Für Überzeugungen muss man eintreten und arbeiten, da sind die Ostbürger offensichtlich noch sehr Flatterhaft und hören gerne goldene Versprechungen, egal wie realistisch die Umsetzung ist. :-(

Grüße
ecki  
Countdown zu den September-Wahlen SchwarzerLord
SchwarzerLor.:

20 - 30% für die PDS

 
20.09.04 14:10
#82
Das ist nun wirklich zuviel. Und das haben wir uns 1,5 Billionen kosten lassen?
Countdown zu den September-Wahlen Levke
Levke:

6 - 10% für die DVU/NPD

 
20.09.04 14:17
#83
Das ist nun wirklich zuviel. Und das haben wir uns 1,5 Billionen kosten lassen?  
Countdown zu den September-Wahlen Katjuscha
Katjuscha:

50 - 52% für CDU/SPD

 
20.09.04 14:28
#84
Das ist nun wirklich zuviel. Und das habt Ihr Euch 1,5 Billionen kosten lassen?  
Countdown zu den September-Wahlen Agenda2006
Agenda2006:

10% für die authentische Rechte - Wir feiern!

 
20.09.04 14:31
#85
DER SIEGESZUG DER NPD UND DVU!!!

Wir wünschen allen ausländischen IT-Fachkräften schon mal vorsorglich eine "Gute Heimreise". Dann können endlich Deutsche Fachkräfte ran, die es in einer Vielzahl gibt. Die NPD wird nun Fundamentalopposition betreiben können. Ein erster Stachel im Kampf um die Parlamente ! Wir freuen uns über den Mitgliederzuwachs.
Nun haben die Deutschen endlich mal wieder eine laute Stimme.
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Countdown zu den September-Wahlen Katjuscha
Katjuscha:

Wieso erscheint bei den Nazi-Postings hier

 
20.09.04 14:59
#86
kein Nick-Name?

Countdown zu den September-Wahlen Go2Bed
Go2Bed:

@Katjuscha: Er grübelt wohl noch.

 
20.09.04 15:09
#87

Die "Fundamentalopposition" und der "Kampf um die Parlamente" scheinen ihm erst einmal wichtiger zu sein...
Countdown zu den September-Wahlen BeMi
BeMi:

Katjuscha, das frage

 
20.09.04 15:10
#88
ich mich auch.
Stille Machtübernahme?
.. und kaun einer merkt es?

Ciao
Bernd Mi
Countdown zu den September-Wahlen standingovation
standingovati.:

kein nickname? ist doch klar

 
20.09.04 15:41
#89
die sind doch sogar dafür zu feige. deshalb ziehen sie auch in trupps herum & haben weiter hosen (mit pampers) an *gggg*
frage an die no-nickname nullnummer:
bist du ein astreiner deutscher, bis 10 generationen zurück? *gg*
Countdown zu den September-Wahlen Willi1
Willi1:

Noname halt,

 
20.09.04 16:01
#90
Fass leer Kopp auch, ob Zombi den meinte??
Countdown zu den September-Wahlen SchwarzerLord
SchwarzerLor.:

Die Erosion der politische Mitte.

 
20.09.04 17:32
#91
Gestern war ein erneuter Tiefpunkt für die ehemaligen Volksparteien CDU und SPD, die gemeinsam abgestraft wurden. In Brandenburg gab gerade mal jeder zweite Wähler einem der beiden seine Stimme. Zwischen den Extremen werden so langsam althergebrachte Strukturen zerrieben: www.faz.net/s/...39985676C178E49F2A~ATpl~Ecommon~Scontent.html
Countdown zu den September-Wahlen SchwarzerLord
SchwarzerLor.:

Morgen deftige CDU-Verluste?

 
25.09.04 19:39
#92
Ich rechne damit, daß in NRW morgen die SPD bei ca. 65% und die Grünen bei ungefähr 53% landen werden. Es wird also ein überwältigender Tag für Deutschland und seine tollsten Parteien. Eine breite Zustimmung zu Dosenpfand, LKW-Maut oder die Staatsverschuldung wird alle Rathäuser in rotgrüne Hand bringen: www.n24.de/politik/inland/index.php/a2004092414320851954
Countdown zu den September-Wahlen chartgranate
chartgranate:

wo ist nur Dein

 
25.09.04 20:10
#93
gnadenloser Optimismus geblieben,den Du uns vor allen letzten Wahlen um die Ohren gehauen hast?? Schon so schnell verflogen?? Na dann schnell die Rhetorik-Taktik geändert und alle Wähler die nicht mehr Deine Regierungsalternative wählen als Deppen hingestellt......bist halt doch nur stark wenn es gut für Dich und Deine Wahlkampf-Parolen läuft.Aber keine Angst,das kennt man von so vielen Weltverbesserern .....
Countdown zu den September-Wahlen SchwarzerLord
SchwarzerLor.:

Schnell in das Wohllokal, lieber SPD-Wähler!

 
26.09.04 17:26
#94
Denn 9% sind mind. zu erzielen, damit auch heute wieder die Niederlage schöngeredet werden kann. Countdown zu den September-Wahlen 1653345
Countdown zu den September-Wahlen auswandern
auswandern:

ich bin nicht wähler!!

 
26.09.04 18:32
#95
Aber eigentlich könntet ihr deutschen doch ein Zwangswahl einführen! Gibt doch auch eine Wehrpflicht. Hm Kinder braucht ihr auch noch wie wäre es mit einer Kinderpflicht. Eigentlich komisch das ihr deutschen euer Wahlbeteiligungsniveau nicht in den Griff bekommt Pflichten sind doch das Allheilmittel.
Countdown zu den September-Wahlen SchwarzerLord
SchwarzerLor.:

Falsch, auswandern.

 
26.09.04 19:40
#96
In Deutschland gibt es etliche lebende Menschen, die haben anscheinend nur Rechte, keine Pflichten.  
Countdown zu den September-Wahlen Talisker
Talisker:

Meine Fresse,

 
26.09.04 19:43
#97
du bist ja immer noch nicht ausgewandert. Wie kann man nur soviel Nonsense in so wenige Zeilen stopfen?
Respekt,
Talisker
Countdown zu den September-Wahlen taos
taos:

Weil es so schön ist.

 
26.09.04 19:48
#98

Countdown zu den September-Wahlen 1653412


Taos
Countdown zu den September-Wahlen auswandern
auswandern:

schade das die ganz

 
26.09.04 20:47
#99
schlimmen Nazis gewinnen. Aber die halb Nazis verliehren ja 13,2%! Das ist wenigstens das schöne an dem abend!
Countdown zu den September-Wahlen BeMi
BeMi:

Wahlforscher

 
26.09.04 22:02
Wahlforscher
SPD-Abwärtstrend "nicht gestoppt"

| 26.09.04 |
Nach Ansicht des Politikwissenschaftlers Karl-Rudolf Korte bedeutet das Ergebnis der Kommunalwahl in Nordrhein-Westfalen keine Trendwende für die SPD.

Der Abwärtstrend der Sozialdemokraten sei „insgesamt nicht gestoppt", sagte Korte am Sonntagabend im WDR.

Auch die CDU ist nach Ansicht des Professors von der Universität Duisburg-Essen jedoch verstärkt unter Druck. „Ein Abschlaffen ist erkennbar", so Korte. Im hohen Nichtwähleranteil drücke sich „ein Stück Politikverachtung“ aus.

Für 32 Prozent der Wähler spielte die Bundespolitik eine wichtige Rolle. Die Kommunalpolitik stand für 51 Prozent im Zentrum, die Landespolitik für 15 Prozent, wie eine Infratest-dimap-Analyse im Auftrag des WDR ergab.

Countdown zu den September-Wahlen BarCode
BarCode:

Politikwissenschaftler

 
26.09.04 22:46
Nach ansicht des Politikwissenschaftlers BarCode ist die NRW-Kommunalwahl ein eindeutiges Zeichen für das Ende des Abwärtstrendes der SPD. Die CDU dagegen hat mit einem stärker werdenden Abwärtstrend zu kämpfen. Nach wie vgor aber gilt: Vor allem die kleineren Parteien profitieren von der wahlenthaltung eines großen Teils der Bürger. Außerdem ist zu erkennen, dass dioe Integrationsfähigkeit der Volksparteien an den jeweiligen Rändern nachlässt, was den extremen Kräften die Chance bietet, sich in den kommunalen Vertretungen und Parlamenten Sitze zu sichern

Ansonsten hat sich die Tendenz zum Herbstwetter vorherrschend Bahn gebrochen...

Gruß BarCode
Countdown zu den September-Wahlen SchwarzerLord

Da hast du eine andere Sendung gesehen.

 
Parteienforscher Korte hat genau das Gegenteil behauptet, Abwärtstrend intakt, keine Trendwende erkennbar. Aber vielleicht trug dein Politikwissenschaftler ja ein bestimmtes Parteibuch? Mir ist es schleierhaft, wie man nach so einem Desaster der SPD von einem Sieg reden kann. Irgendwie erinnert mich das aus den Geschichtsbüchern an die Jahre 1943/44. Da wurde auch jeder Rückzug, jede verlorene Schlacht umgedeutet in einen Sieg über die Russen. Das Ende ist hinreichend bekannt.

Seite: Übersicht Alle 1 2 3 4 5

Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--