CDU: Steigbügelhalter für Stasi-Nachfolgepartei?

Beiträge: 8
Zugriffe: 381 / Heute: 1
CDU: Steigbügelhalter für Stasi-Nachfolgepartei? Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

CDU: Steigbügelhalter für Stasi-Nachfolgepartei?

4
28.10.19 11:56
#1

Einiges deutet darauf hin. Mike Mohring ist möglicherweise seine Pension wichtiger als die
Glaubwürdigkeit der CDU. Die AfD wird sich freuen: Eine weitere Marginalisierung der
CDU zugunsten der AfD ist nicht ausgeschlossen.

www.welt.de/politik/deutschland/...chaft-mit-Linken-live.html

Wer wird mit wem in Thüringen koalieren? Das ist nun die komplizierte Frage. Mike Mohring schließt zur Verwunderung der Bundes-CDU ein Bündnis mit der Linkspartei nicht aus. Der CDU-Vize sieht das anders.


CDU: Steigbügelhalter für Stasi-Nachfolgepartei? Laufpass.com
Laufpass.com:

Rubens

3
28.10.19 12:05
#2
der wird von oben schön zurückgepfiffen,denn das bedeutet bundesweit nochmal mindestens
-5% für die CDU
CDU: Steigbügelhalter für Stasi-Nachfolgepartei? Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Beginnt jetzt ein Wettlauf

 
28.10.19 17:06
#3
der potentiellen Steigbügelhalter-Parteien CDU und FDP um noch fettere Pensionen? Mit
der FDP wird es vielleicht billiger für Ramelow, ist aber schwieriger alle unter einen Hut
zu bringen. Bei der CDU winkt satte Mehrheit und er muss sich nur mit der CDU einigen.
Deshalb wird es die CDU sein. Aus staatspolitischer Verantwortung wird die CDU die
fetten Pensionen annehmen und sich als Märtyrer für das Gemeinwohl stilisieren. Aber:
Die nächste Wahl findet in Hamburg statt und da könnte die CDU dann einstelliges Ergebnis
einfahren.
CDU: Steigbügelhalter für Stasi-Nachfolgepartei? Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Und die Wut

 
28.10.19 17:06
#4
auf die CDU wird zunehmen!!!
CDU: Steigbügelhalter für Stasi-Nachfolgepartei? Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Steigbügelhalter für die Linkspartei?

 
28.10.19 17:25
#5

Aber was ist mit den fetten Pensionen, die gehen dann doch flöten für ein paar CDU-Leute, z. B.
Mike Mohring.

www.welt.de/politik/deutschland/...hlt-sich-gemobbt-live.html

„Wir haben immer gesagt, dass wir weder mit der Linkspartei noch mit der AfD zusammenarbeiten wollen. Jetzt als Juniorpartner als Steigbügelhalter für die Linkspartei zu agieren – das ist nicht der Weg, den wir gehen sollten“, so der Bundestagsabgeordnete aus Thüringen weiter. „Wir würden als CDU völlig unglaubwürdig. Die CDU stünde dann nur noch für Beliebigkeit. Wir sehen ja auch, wo die SPD steht, nachdem sie sich vor fünf Jahren für die Linkspartei geöffnet hat. Das kann keine Blaupause für die CDU sein“, sagte Hauptmann.

CDU: Steigbügelhalter für Stasi-Nachfolgepartei? Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

ntv (Bertelsmann) gibt die Richtung vor

 
28.10.19 17:37
#6
Heiner Bremer (aus Pimbach) erzählt mal wieder Märchen: Danach ist die Linke längst in der
Demokratie angekommen, während die AfD die Demokratie abschaffen will. Woher er das weiß?
Vermutlich Astrologie. Obwohl ich von Berlin her einen ganz anderen Eindruck habe. Ich
würde eher sagen: Die Linke will durch Verstaatlichung die Demokratie abschaffen.
CDU: Steigbügelhalter für Stasi-Nachfolgepartei? mannilue
mannilue:

Meine Wette

 
28.10.19 17:41
#7
Die Linke geht mit der CDU.

Einfach so aus dem Bauchgefühl heraus....und der Formulierung des Herrn Ramelow
Wir werden mit allen DEMOKRATISCHEN Parteien reden.

Kommt mir vor wie ein Dé·jà-vu

hab ich das nicht schon mal irgendwo aufgeschnappt?
CDU: Steigbügelhalter für Stasi-Nachfolgepartei? gogol

1994 lang ist her CDU

 
#8
de.m.wikipedia.org/wiki/Rote_Socke
auf unserem Planeten gibt es nur Propheten
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Fillorkill, Grinch, Salat19, SzeneAlternativ
--button_text--