Ca. 18 Mio Menschen gehen nicht wählen...-Analyse!

Beiträge: 15
Zugriffe: 361 / Heute: 1
Ca. 18 Mio Menschen gehen nicht wählen...-Analyse! RalfBau
RalfBau:

Ca. 18 Mio Menschen gehen nicht wählen...-Analyse!

 
27.09.09 19:38
#1
Welche Gründe könnte es geben, dass so viele nicht wählen gehen?
Ca. 18 Mio Menschen gehen nicht wählen...-Analyse! DarkKnight
DarkKnight:

Zu spät aufgestanden?

10
27.09.09 19:39
#2
Da fällt schon mal viel Potential für die Piraten weg *g*
DARKKNIGHT - - - The Art of Harassing
Ca. 18 Mio Menschen gehen nicht wählen...-Analyse! gate4share
gate4share:

Nichtwähler sind überdurchschnittlich Wähler der

 
27.09.09 19:41
#3
grossen Parteine.
Eben weil solche Leute, die bespielsweise DVU oder so einen Scheiss wählen, immer hingehen.
Und sicher auch einige Chaoten die sich für grün einsetzen wollen, sind immer da und machen mit.

Und es wird auch für die Linken gelten!
Ich als Jüdin sage: Israels Besatzungs- und Siedlungspolitik ist unerträglicher und verabscheuungswürdiger Staatsterror"    Evelyn Hecht-Galinski

zmag.de/artikel/Machen-Sie-den-Mund-auf
Ca. 18 Mio Menschen gehen nicht wählen...-Analyse! preis
preis:

die hab ich auch gewählt . keine ahnung was die

 
27.09.09 19:42
#4
wollen , aber die haben den unschlagbaren vorteil , daß ich keine au von denen kenne . das macht die echt sümbadisch .
Ca. 18 Mio Menschen gehen nicht wählen...-Analyse! sacrifice
sacrifice:

stimmt, bis 18 Uhr und das an nem Sonntag

 
27.09.09 19:42
#5
da leben manche echt in einer Scheinwelt!
www.locafm.com/
OMITS 16-18h

Space of Sound
Sundays 10am - 10pm
Ca. 18 Mio Menschen gehen nicht wählen...-Analyse! preis
preis:

ick hab von piraten gesprochen .

 
27.09.09 19:44
#6
damit da keine unruhe aufkommt .
Ca. 18 Mio Menschen gehen nicht wählen...-Analyse! RalfBau
RalfBau:

Ahja da fällt mir mein Nachbarn ein...

 
27.09.09 19:46
#7
*****Er hat nämlich einen Hund, den er nicht allein lassen will.***** :-)
Ca. 18 Mio Menschen gehen nicht wählen...-Analyse! preis
preis:

deswegen kommt die tierschutzpartei nicht hoch .

 
27.09.09 19:47
#8
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Ca. 18 Mio Menschen gehen nicht wählen...-Analyse! Happydepot
Happydepot:

so eben ein wenig mit meiner Perle gesprochen...

 
27.09.09 20:00
#9
wir hatten ja eigentlich vor noch einiges am Haus zu machen.
Sollten die Versprechungen der CDU oder vor allem der FDP auch wahr gemacht werden,bleiben wir bei unseren Investitionen.
Wenn nicht,werden wir die nächsten vier Jahre nichts am Haus machen,noch werden wir weder Urlaub in Deutschland noch sonst was unternehmen.
Kneipengänge werden gedrosselt,Auto wird nicht neu gekauft,stand eigentlich auch an im Januar.
Esszimmer bleibt ebenfalls noch vier Jahre erhalten.
Mal sehen ob wir nicht auch ein wenig dazu beitragen die Wirtschaft unter CDU und FDP ein wenig lahmzulegen.
An einem Aufschwung der Binnenkonjunktur hat den Schwarz Gelben eh noch nie was gelegen.
ich Wähle mit Links weil ich mit Rechts nicht schreiben kann.
Ca. 18 Mio Menschen gehen nicht wählen...-Analyse! gate4share
gate4share:

meine schon, dass viele kleine Sachen, die

 
27.09.09 20:09
#10
von der FDP initiert wurden, oder eben mitgestaltet werden konnten, doch ihren Anteil an einer guten wirtschaftlichen Entwicklung haben.

Beispielsweise wären wir nie so schnell mit den Privatisierungen gekommen, wenn nur die damligen grossen Parteine das Sagen hatten - wir müssten heute immer noch bis zu 1,5 Jahre auf einen telefonanschluss warten und wohl 20 cent für eine popelige Minute Ortgespräch zahlen!
Dagegen hätte es sich  der Postbeamtenapparat noch gemütlicher eingerichtet und noch mehr Lobbysten in der  politischen Landschaft entsandt.

Da haben die Liberalen ganz klar  mitgewirkt!
Ich als Jüdin sage: Israels Besatzungs- und Siedlungspolitik ist unerträglicher und verabscheuungswürdiger Staatsterror"    Evelyn Hecht-Galinski

zmag.de/artikel/Machen-Sie-den-Mund-auf
Ca. 18 Mio Menschen gehen nicht wählen...-Analyse! gate4share
gate4share:

Auch der immer wieder aufkommende Widerstand

 
27.09.09 20:13
#11
gegen Subentionen, wird etwas dazu beitragen, das nicht so ohne Sinn und Zweck das geld rausgeworfen wird, nur damit man keine potentiellen Wähler verscheucht!

Jeder weiss, dass die FDP im Zweifel gegen eine Unterstützung von Pleitefirmen ist, deshalb kann sie auch klar sagen, dass eben Opel notfalls aus eigener Kraft es schaffen muss, und es hat bestimmt kein Opelmitarbeiter FDP gewählt, weil er sich erhofft, dass diese am meisten Geld an Opel geben !

Wenn da nicht so genau hingeschaut würde, dann würden angeblichen Volksvertreter viel viel mehr verteilen, damit evtl die die Gewerkschaft sich wieder für sie einsetzt!
Ich als Jüdin sage: Israels Besatzungs- und Siedlungspolitik ist unerträglicher und verabscheuungswürdiger Staatsterror"    Evelyn Hecht-Galinski

zmag.de/artikel/Machen-Sie-den-Mund-auf
Ca. 18 Mio Menschen gehen nicht wählen...-Analyse! Mouton
Mouton:

Auch die Privatisierung der Depfa

 
27.09.09 20:15
#12
war ein voller Erfolg. Dafür zahlen wir jetzt richtig, nachdem die erstmal nach Irland Steuernsparen waren.
Ca. 18 Mio Menschen gehen nicht wählen...-Analyse! Happydepot
Happydepot:

da war doch mal so eine Werbung im TV...

 
27.09.09 20:18
#13
18 Millionen Deutsche können nicht richtig Lesen und Schreiben,vielleicht liegt es daran...grins
ich Wähle mit Links weil ich mit Rechts nicht schreiben kann.
Ca. 18 Mio Menschen gehen nicht wählen...-Analyse! thanksgivin
thanksgivin:

aber

 
27.09.09 20:22
#14
Kreutz machen können die doch!
"Statt Vergangenheit und Gegenwart nehmen wir halt auch noch die Zukunft mit in die Bilanz, und hauen alles zusammen auf den Kopf."
Ca. 18 Mio Menschen gehen nicht wählen...-Analyse! gate4share

War ja mal in Wahlvorstand, da waren echt

 
#15
Wahlscheine, die deshalb ungültig waren, weil die Leute nicht wussten wie man wählt!

Einige machten überall ein Kreuz ausser wohl bei der Partie die sie wählen wollten.
Einige schrieben zahlen dahinter -teilweise so von 1 bis 6 , aber andere auch Prozentzahlen die so in etwa, so konnte man annehmen, die erhoffte bzw. die von ihm erwählte Verteilung entsprechen sollte...........und damit es nicht so derb wird, hat dann aber keiner seiner Partei 100 % gegeen sondern es wurde schon schön aufgeteilt aber klar dem Favoriten die meisten Anteile gegeben.

Gab auch Wahlbögen, die echt den ganzen Eintrag der Partei druchgestrichen hatten, und dann eben den Eintrag von CDU oder SPD odeer was sie w#hlen wollten frei liessen. Nur, es war schwer, in der Zeit auch die ganzen kleinen Parteien durchzustreichen - da wurde immer weniger weggestrichen ,wobei bei den ersten auf der Liste nichts mehr sichtbar war,
Ich als Jüdin sage: Israels Besatzungs- und Siedlungspolitik ist unerträglicher und verabscheuungswürdiger Staatsterror"    Evelyn Hecht-Galinski

zmag.de/artikel/Machen-Sie-den-Mund-auf


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--