Bundes-Depp Steinmeier (SPD)?

Beiträge: 7
Zugriffe: 649 / Heute: 1
Bundes-Depp Steinmeier (SPD)? Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Bundes-Depp Steinmeier (SPD)?

4
10.03.14 22:44
#1
In Großmannssucht des großeuropäischen Reiches schwadronierte Steini von
einer größeren Verantwortung, die D übernehmen müsse. In Folge dann die
Beteiligung der Bundeswehr an 3 kolonialen Kriegen in Afrika (Mali, Zentral-
afrika, Somalia) zur Sicherung französischen Urans.

Steini & Co bemühten sich dann um die Annektion der Ukraine in das großeuro-
päische EU-Reich, indem sie West-Marionetten mit zweifelhaftem bis kriminellem
Charakter in eine nichtdemokatische Regierung hievten. Dabei wurde völlig
übersehen, dass die Ukraine aus 2 unterschiedlichen Volksgruppen besteht,
die eigentlich nur durch eine neutrale Regierung zusammengehalten werden
kann. Mit nur wenig Verstand hätte vorausgesehen werden können, dass
eine Regierung mit Ministerbeteiligung von Rechtsradikalen zum Auseinander-
brechen der Ukraine führt. Es ist das besondere Verdienst von Steinmeier
& Co, dass sie das Auseinanderbrechen der Ukraine herbeigeführt haben.

Schlaumeier Steini hat sich auch hinsichtlich der Krim verrechnet. Die Krim ist
seit Jahrhunderten russisches Gebiet gewesen und nur durch eine Verwaltungs-
vereinfachung durch Chruschtschow an die Sowjet-Ukraine gelangt. Mit Hin-
wendung der Ukraine zur EU ist die Grundlage für diesen Deal entfallen. Zudem
ist Russland auf die eisfreien Häfen des Schwarzen Meeres angewiesen. Nur
ein Schwachkopf kann annehmen, dass ein Sowjet-Führer die Krim an das
großeuropäischen EU-Reich verschenken wollte.

Die schwachsinnige Politik von Steini & Co, die zum Auseinanderbrechen
der Ukraine führt, wird jedoch fortgeführt durch ein Sanktionen-Karussel,
das eine Position der Stärke vortäuschen soll. Nachdem es Steinmeier nämlich

nicht gelungen ist, durch Telefon-Terror und einem Dinner for two (mit
Russ-Lawrow) aus der Sackgasse herauszukommen, in die er sich herein-
manövriert hat durch mangelndes Nachdenken, rührt er nun die Trommel
für abgestimmte Sanktionen. Dabei ist jetzt schon vorauszusehen, dass die
Sanktionen Russland überhaupt nicht beeindrucken werden, sondern ins-
besondere Sanktionen gegen die deutsche Bevölkerung sind.

Diese Sanktionen könnten in D die Energiepreise massiv ansteigen lassen und
Hunderttausende Arbeitsplätze gefährden.

Während die USA sich schon mal die Goldreserven der Ukraine übergeben lässt,
will die EU die Ukraine für ihre Willfährigkeit mit einem zweistelligen Milliarden-
betrag belohnen. Da die Korruptions- und Kriminalitätsdichte ukrainischer
Politiker besonders ausgeprägt ist und die von Griechenland noch erheblich
übertreffen dürfte, ist anzunehmen, dass das Geld der EU-Steuerzahler direkt
an ukrainische Oligarchen-Milliardäre fließt. Auch die Sanierung des Banken-
System wird weitere Milliarden von EU-Steuerzahlern, möglicherweise Hunderte
Milliardenzuflüsse an Milliardäre bedeuten, die hinter den Banken stehen.

Wenn Politiker schon keinen Verstand haben, dann kommt es vor allem darauf
an, dass dies die Öffentlichkeit nicht erkennt, damit sie bei der Europa-Wahl
nicht abgestraft werden. Deshalb müssen wir jetzt den Sanktions-Zirkus über
uns ergehen lassen, der uns auch davon ablenkt, dass Milliarden-Beträge an
mutmaßlich kriminelle Ukraine-Politiker überwiesen werden.



Bundes-Depp Steinmeier (SPD)? BarCode
BarCode:

Was sich liebt, das neckt sich...

 
10.03.14 22:52
#2
Vegetarier aller Länder verneigt euch!
ONE BIG ONION!
Bundes-Depp Steinmeier (SPD)? Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Selbst SPD-Schröder haut Steinmeier in die Pfanne

2
11.03.14 10:00
#3
www.spiegel.de/politik/deutschland/...tisiert-eu-a-957728.html

Mitten in die Bemühungen um eine politische Lösung platzt die Kritik eines prominenten Beobachter und Russland-Freundes. Der ehemalige Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) attestierte dem Krisenmanagement der EU am Sonntag schwere Fehler und ein Unverständnis für die Struktur der Region. Zugleich machte er die EU indirekt für den Ausbruch der Krise auf der Krim mitverantwortlich.

Die Spitze der EU-Kommission in Brüssel habe "nicht im Entferntesten kapiert (...), dass das ein kulturell gespaltenes Land ist und dass man mit einem solchen Land so nicht umgehen kann", sagte Schröder auf einer Veranstaltung der "Zeit" in Hamburg. So habe die Kommission schon am Anfang den Fehler gemacht, ein Assoziierungsabkommen unter dem Motto "Entweder-oder" abschließen zu wollen, sagte Schröder im Rahmen der Talkreihe vor Publikum.  
Bundes-Depp Steinmeier (SPD)? finale
finale:

und wer haut auf Putin ?

 
11.03.14 10:08
#4
Bundes-Depp Steinmeier (SPD)? Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Milliarden für kriminelle Millardäre der Ukraine.

2
11.03.14 10:39
#5
Steinmeier & Co machen es möglich.

www.spiegel.de/politik/deutschland/...tisiert-eu-a-957728.html

Skeptisch zeigte sich Schröder auch über die Motive der früheren ukrainischen Regierungschefin Julija Timoschenko. "Von der weiß man ja auch nicht, welche materiellen Interessen sie hat. Die Gefahr (...) ist doch, dass die gewaltigen Hilfsgelder, (...) für die ich bin, wieder in den falschen Kanälen landen können", sagte Schröder weiter. Timoschenko wird wegen ihres angeschlagenen Gesundheitszustand seit dem Wochenende in der Berliner Charité behandelt.
Bundes-Depp Steinmeier (SPD)? Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Vielleicht gelingt es, Steini & Co

 
11.03.14 21:20
#6
durch ihr ständiges Gerede von Sanktionen, die Konjunktur in D und anderswo
abzuwürgen. Wer will denn jetzt noch investieren?
Bundes-Depp Steinmeier (SPD)? Evermore

#1 Also Steinmeier ist ein Depp,

2
#7
weil er etwas herbeiführt, was in Deinen Augen offenbar völlig richtig und wunderbar ist, nämlich dass Putin die Ukraine teilannektiert?

Eigentlich müsstest Du Steinmeier doch loben, weil er ganz in Deinem Sinne handelt.

Wenn Russland die Ukraine annektiert ist das richtig und gut, weil die USA das Kosovo als frei anerkennen, was aber schändlich und falsch ist.


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: qiwwi, Radelfan, SzeneAlternativ
--button_text--