BT-Wahlsieger Rot-Rot-Grün: Aktionär, was tun ?

Beiträge: 45
Zugriffe: 1.244 / Heute: 2
19 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht Alle 1 2


BT-Wahlsieger Rot-Rot-Grün: Aktionär, was tun ? Gruenspan
Gruenspan:

trompete

 
01.09.09 11:46
#21
es wird nur uff die politik und der herbstdep. geschoben

den angelsachsen geht es nämlich wieder schlechter

auslöser war der pmi von london
der war bad
london is ja wie bekannt die wichtigste börse in europa
und haupthandelsplatz für us-werte
folglich sind die ami-futures gefallen
und selbige sind ja wie ebenfalls bekannt leiter und verleiter für den dax
so gesehen hatte alles seine gründe!
politik spielt akt. noch keine rolle
thema der noch nicht ausgestandene krise wird akt. gespielt

mir ist auch nicht bekannt
dat sich der amerikanische markt
wat aus in deutschland anstehender politik macht
BT-Wahlsieger Rot-Rot-Grün: Aktionär, was tun ? ruhrpottzocker
ruhrpottzocker:

Danke Gruenspan

 
01.09.09 12:13
#22
Interessante Meinungen, die ich nicht alle teile. Allerdings weiche ich auch nicht grob davon ab.

Wir sollten koalieren ;-))
Watt der Merkel ihr Schnitzel mittem Ackermann iss, datt iss dem Rz seine Körriewuast mit Hühernerherzkes in dem Jupp seine Kneipe umme Ecke ! Ich sach dich datt !
BT-Wahlsieger Rot-Rot-Grün: Aktionär, was tun ? Gruenspan
Gruenspan:

rz

 
01.09.09 12:30
#23
bist du ooch nichtwähler?
dann ja!
abba 51 zu 49 anteile für mir -.))
BT-Wahlsieger Rot-Rot-Grün: Aktionär, was tun ? Gesäßtrompete
Gesäßtrompet.:

Interessant wäre, wenn sich hier auch

2
01.09.09 12:42
#24
einmal die Anhänger der LINKEN äußern würden. Es bestünde Gelegenheit, mit Vorurteilen und Befürchtungen aufzuräumen. Viele  werden ja bislang  vom Wählen der LINKEN abgehalten, weil sie um ihre Aktiendepots und um ihr Vermögen fürchten.
Alles ist schlecht. Nix wird gut. Früher war alles besser...
:)
BT-Wahlsieger Rot-Rot-Grün: Aktionär, was tun ? Gruenspan
Gruenspan:

re

2
01.09.09 12:45
#25
da mußte den schräd in talk verschieben
die halten sich meist dort uff!
BT-Wahlsieger Rot-Rot-Grün: Aktionär, was tun ? Minespec
Minespec:

gruenspan Bzw Kupfersulfat

 
01.09.09 12:48
#26
wohl zuviel davon erwischt.
Unmöglicher primitiver Schreibstil hier..... Ich verlasse den Thread
BT-Wahlsieger Rot-Rot-Grün: Aktionär, was tun ? ruhrpottzocker
ruhrpottzocker:

Trompete, ich tu doch schonn mittem Grünspan

 
01.09.09 12:52
#27
koalieren.

Die SPD hat doch Schiss. Also versuchenwa datt ma mitti Nichtwählas ........

Grünspan, der RZ iss abba größer als wie du !
Watt der Merkel ihr Schnitzel mittem Ackermann iss, datt iss dem Rz seine Körriewuast mit Hühernerherzkes in dem Jupp seine Kneipe umme Ecke ! Ich sach dich datt !
BT-Wahlsieger Rot-Rot-Grün: Aktionär, was tun ? Gruenspan
Gruenspan:

rz

 
01.09.09 12:54
#28
ich behaupte ma frech
nich überall - .)
BT-Wahlsieger Rot-Rot-Grün: Aktionär, was tun ? ruhrpottzocker
ruhrpottzocker:

Na hömma, Grünspan

 
01.09.09 12:57
#29
nur weile die Pumas seit 40 im Depot haben tus ????? Datt meinsse doch, odda ?????
Watt der Merkel ihr Schnitzel mittem Ackermann iss, datt iss dem Rz seine Körriewuast mit Hühernerherzkes in dem Jupp seine Kneipe umme Ecke ! Ich sach dich datt !
BT-Wahlsieger Rot-Rot-Grün: Aktionär, was tun ? Gruenspan
Gruenspan:

re

 
01.09.09 13:07
#30
nö - i mein dat
wat ich tag-täglich in die
condomi ag packen tu!

abba mir weichen zu harte ab - gleich drehts ;-)
BT-Wahlsieger Rot-Rot-Grün: Aktionär, was tun ? ruhrpottzocker
ruhrpottzocker:

Na, du biss mich abba eina, Grünspan

 
01.09.09 13:09
#31
Getz mussich mich abba doch überlegen tun, mit wem ich da koaliere tu ....

;-)

Dreht ?

Warum ?
Watt der Merkel ihr Schnitzel mittem Ackermann iss, datt iss dem Rz seine Körriewuast mit Hühernerherzkes in dem Jupp seine Kneipe umme Ecke ! Ich sach dich datt !
BT-Wahlsieger Rot-Rot-Grün: Aktionär, was tun ? Gruenspan
Gruenspan:

re

 
01.09.09 13:35
#32
warum nich
ohne die angelsachsen wären mir gruen
zumindest bis 16.00 sollte vielleicht ne kleine erholung möglich sein
dann

Sep 01 10:00 ISM Index Aug-hühner-herzkes 49.7 50.2 48.9

wenn de damit wat anfangen tun kannst

kann mir freilich ooch irren
BT-Wahlsieger Rot-Rot-Grün: Aktionär, was tun ? ruhrpottzocker
ruhrpottzocker:

Ich weiss, datte dich auch irren tun kannss,

 
01.09.09 13:37
#33
Grünspan ...... abba du tuhs datt selten !

Abba egal ....... wenne nen langen Atem hass ............

Viel Erfolg noch ;-)
Watt der Merkel ihr Schnitzel mittem Ackermann iss, datt iss dem Rz seine Körriewuast mit Hühernerherzkes in dem Jupp seine Kneipe umme Ecke ! Ich sach dich datt !
BT-Wahlsieger Rot-Rot-Grün: Aktionär, was tun ? nopanic
nopanic:

wenn jemand die schlüsse zieht

 
01.09.09 13:38
#34
dass der ackermann ,nonnemacher und all die unfähigen bankfuzzies nicht mehr soweiter machen dürfen und deshalb die linken statt der npd wählt,so ist das für mich ok.wenn die jungen mit 20 schon schwarz wählen,sind sie mit 60 reaktionär.wer mit 20 links wählt ist mit 60 meist konservativ.und da unser staat vergreist braucht die cdu keine angst zu haben.die demoraphischen zustände spielen ihnen in die hände.und ich weiss dass am wahltag die alten mit ihren rollatoren von cdu vw-bussen im altersheim abgeholt werden und ins wahllokal gefahren werden.
BT-Wahlsieger Rot-Rot-Grün: Aktionär, was tun ? ruhrpottzocker
ruhrpottzocker:

no panic, nopanic !

 
01.09.09 13:42
#35
Abba da kannsse Gift drauf nehmen tun, datt der RZ sich nich dazu hinreissen tun lassen kann, sowatt wie die CDU zu wählen !

Weisse watt dann passieren tut ? Dann tut dem RZ seine Omma widda auferstehen und dem RZ seine Ohrn abba sowatt von langziehn.

Meinse datt riskiert der RZ ?
Watt der Merkel ihr Schnitzel mittem Ackermann iss, datt iss dem Rz seine Körriewuast mit Hühernerherzkes in dem Jupp seine Kneipe umme Ecke ! Ich sach dich datt !
BT-Wahlsieger Rot-Rot-Grün: Aktionär, was tun ? ruhrpottzocker
ruhrpottzocker:

Abba der RZ iss ja noch jung ........

 
01.09.09 13:44
#36
Mussich ma kucken, oppich bei die Linkspaatei nich Anführa von die Junge Linke werden kann ....
Watt der Merkel ihr Schnitzel mittem Ackermann iss, datt iss dem Rz seine Körriewuast mit Hühernerherzkes in dem Jupp seine Kneipe umme Ecke ! Ich sach dich datt !
BT-Wahlsieger Rot-Rot-Grün: Aktionär, was tun ? ruhrpottzocker
ruhrpottzocker:

Da hat der Grünspan widda Recht ?

 
01.09.09 13:49
#37
Okay - dann kan n ich mein Stop Buy für mein Shortchen sonn bissken nachziehn ;-)
Watt der Merkel ihr Schnitzel mittem Ackermann iss, datt iss dem Rz seine Körriewuast mit Hühernerherzkes in dem Jupp seine Kneipe umme Ecke ! Ich sach dich datt !
BT-Wahlsieger Rot-Rot-Grün: Aktionär, was tun ? nopanic
nopanic:

kenne einen der ist im bundestag

 
01.09.09 13:52
#38
für die linken.ging relativ schnell.wenn du bei der fdp schnell noch eintrittst,kannst du auch  immer noch minister werden.ausser westerwelle und niebel kenne ich da keinen.die anderen sehen so aus als ob sie gerade die banklehre hinter sich gelassen haben.schade wäre eigentlich meine partei,aber westerwelle als aussenminister,da müsste ich mich immer bei der tagesschau immer wegdrehen und das macht mein rücken nicht mit.aber wer rücken hat sollte sowieso die hsp wählen.
BT-Wahlsieger Rot-Rot-Grün: Aktionär, was tun ? Minespec
Minespec:

Saupreissn

 
01.09.09 14:44
#39
BT-Wahlsieger Rot-Rot-Grün: Aktionär, was tun ? jw
jw:

So ..

3
02.09.09 13:51
#40
habe mal das Forum auf Wunsch des Verfassers geändert .. nu seits im Talk!
Ihr ARIVA.DE Team aus Kiel

jb
BT-Wahlsieger Rot-Rot-Grün: Aktionär, was tun ? Gesäßtrompete
Gesäßtrompet.:

danke für den service ;)

 
02.09.09 13:55
#41
Bin nun mal gespannt, ob die Befürworter der LINKEN hier nun Anlagetipps geben können.

Mir selber ist noch keine wirkliche Gewinnerstrategie eingefallen, die ein mögliches Bündnis Rot-Rot-Grün berücksichtigt.

Irgendein Unternehmen, das davon profitieren würde, muss ein doch geben.... ?
Alles ist schlecht. Nix wird gut. Früher war alles besser...
:)
BT-Wahlsieger Rot-Rot-Grün: Aktionär, was tun ? BarCode
BarCode:

Ihr hättet schon 2005 verkaufen müssen!

 
02.09.09 13:58
#42
Seit der BTW 2005 klare Mehrheit für Rot-Rot-Grün!
324 von 611 Sitzen!
Seit 2005 geht die deutsche Welt unter und keiner hats gemerkt!!!


Aktuelle Sitzverteilung im Bundestag:
CDU/CSU   222
SPD                221
FDP                  61
DIE LINKE.         53
BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN 51
Fraktionslose (1)1 (2)2 3
"Das Wissen über makroökonomische Zusammenhänge ist so weit fortgeschritten, dass größere Wirtschaftskrisen ausgeschlossen werden können."
FED-Chef Bernanke, als er noch Wirtschaftsprofessor war...
BT-Wahlsieger Rot-Rot-Grün: Aktionär, was tun ? Gesäßtrompete
Gesäßtrompet.:

formal ja zutreffend, aber auch materiell ?

 
02.09.09 14:01
#43
Die SPD von heute ist ein bürgerliche Partei geworden.
Was ist, wenn sich dies nun ändert - ändert dies auch etwas für den Aktienanleger ?
Alles ist schlecht. Nix wird gut. Früher war alles besser...
:)
BT-Wahlsieger Rot-Rot-Grün: Aktionär, was tun ? BarCode
BarCode:

Wenn die SPD

 
02.09.09 14:10
#44
Rot-Rot-Grün wirklich wollte, hätte sie das Mitte der Legislaturperiode verwirklichen können. Dann wäre sie mit dem Kanzler in den Wahlkampf gezogen - und hätte jetzt die Verantwortung für die Krise quasi allein an der Backe.

Sie hat sich aber festgelegt: Keine Koalition mit Lafo im Bund. Würde sie das nach der Wahl tatsächlich anstreben, ginge sie insgesamt unter wie Frau Ypsilanti. Sie hätte nicht nur 3 "Abweichler", sondern mindestens die Hälfte der Fraktion.

Dann hätten wir neben CDU und CSU drei weitere sozialdemokratische Parteien (SPD, Abspaltung, Linke)... Alle wollen zur Zeit sozialdemokratisch sein! Selbst die FDP fühlt sich angesichts der Krise bemüßigt, ihre "soziale" Seite hervorzukehren. Glaubt ihr zwar keiner, aber das Problem haben ja alle...
"Das Wissen über makroökonomische Zusammenhänge ist so weit fortgeschritten, dass größere Wirtschaftskrisen ausgeschlossen werden können."
FED-Chef Bernanke, als er noch Wirtschaftsprofessor war...
BT-Wahlsieger Rot-Rot-Grün: Aktionär, was tun ? Gesäßtrompete

Es könnte sein, dass die SPD

 
#45
auf die Zeit nach Lafontaine spekuliert. So sieht es die FAZ in ihrer heutigen Ausgabe, dies auf Sicht von zwei Jahren.
Es könnte somit durchaus zunächst eine Große Koalition CDU/SPD geben, die dann aber während der Legislaturperiode zerbricht.

Dass man dies bislang bei der SPD nicht ins Auge gefasst hatte, liegt an der Person des Oskar Lafontaine als bisherige persona non grata.

Als Aktienstrategien fallen mir, da die LINKE den Konsum der unteren Drittel-Gesellschaft anheizen will, Aktien der Metro AG und Praktiker ein. Auch Reiseveranstalter könnten gewinnen.
Mit einem Einbruch in der oberen Zwei-Drittel-Gesellschaft dürfte hingegen kaum zu rechnen sein, da sich die Steuer- und Abgabenerhöhungen auf die Besserverdiendenen beschränken werden und diese die Einbußen kaum spüren, jedenfalls nicht in einem konsumeinschränkenden Maße..
Alles ist schlecht. Nix wird gut. Früher war alles besser...
:)

Seite: Übersicht Alle 1 2

Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--