Briten halt ...

Beiträge: 8
Zugriffe: 409 / Heute: 1
Briten halt ... ottifant
ottifant:

Briten halt ...

 
10.06.04 13:20
#1
6 von 10 Frauen sagen
«Mein Sexleben ist ein Flop»
LONDON – Arme Frauen: Sie müssen gut aussehen, beruflich erfolgreich sein, den Haushalt schmeissen und auch noch Spass beim Sex haben. Das ist vielen zuviel.

Sechzig Prozent der britischen Frauen empfinden ihr Sexleben als ziemlich unbefriedigend. Kein Wunder: Immerhin müssen neun von zehn Frauen, die einer Vollzeitarbeit nachgehen, auch noch den Haushalt schmeissen. Und drei Viertel erledigen auch den grössten Teil der Kindererziehung, berichtet die «Sun».
Während Adam auf ein prickelndes Liebesspiel im Schlafzimmer hofft, möchte sich Eva lieber wegdrehen und schlafen. Sie mag einfach nicht mehr.

Ausserdem trüben noch andere Probleme das unbeschwerte Dasein der Damen. Auf Plakatwänden und in Lifestylemagazinen wird das moderne Klasseweib angepriesen. Die Frau von heute muss perfekt aussehen und erfolgreich sein. Dazu gehört selbstverständlich auch die passende Figur, Frisur und Kleidung.

Deshalb möchten gemäss Umfrage des «Top Sante Magazines» acht von zehn Frauen ihr Leben verändern
Briten halt ... lassmichrein
lassmichrein:

Tja - man kann nicht ALLES haben im Leben... o. T.

 
16.06.04 14:43
#2
Briten halt ... AbsoluterNeuling
AbsoluterNeul.:

Also 60% sind unzufrieden,...

 
16.06.04 15:06
#3
...aber 80% wollen etwas an ihrer Situation ändern?

Das heisst, mindestens 20% Frauen sind sexuell zufrieden, wünschen sich aber statt dessen ein unbefriedigtes Sexleben?

Statistiker halt...
Briten halt ... lutzhutzlefutz
lutzhutzlefutz:

Das ist genau der Grund

 
16.06.04 15:25
#4
dafür, warum wir hier in D so viele nicht integrationswillige Terroristen im Lande haben. Es ist einfach nicht effizient -weil von staatlicher Seite auch nicht genug geöfordert- Kinder zu zeugen. Die Steuern gehen eben für andere sinnvolle Dinge drauf, z.B. Ärzte- und KK-lobby, Russengebisse, arbeitsunwillige Jugend, Finanzbeamte, Arbeitsämter, Stolpermanni, Israels U-Boote etc. pp.

Da ist eben kein Geld mehr da für Kinderbetreuung und vernünftige Schulen.
Briten halt ... AbsoluterNeuling
AbsoluterNeul.:

Sehr logisch und stringent argumentiert, lutz,...

 
16.06.04 15:35
#5
...Respekt.

Wenig inhaltlicher Ballast, weitgehender Verzicht auf Kausalketten und trotzdem alle Problemfelder (Finanz-, Innen-, Gesundheits-, Sicherheits-, Arbeitsmarkt-, Jugend-, Verkehrs-, Aussen-, Familien- und Verteidigungspolitik) gründlich aufgearbeitet: also ganz prima.

Jetzt nur noch sagen, was Kinder zeugen mit einem erfüllten Sexualleben zu tun hat, und Du gewinnst den Preis.
Briten halt ... BarCode
BarCode:

AN: *ggg* o. T.

 
16.06.04 15:38
#6
Briten halt ... lumpensammler
lumpensamml.:

Cooler Schlenker lutz

 
16.06.04 15:38
#7
Weil die müden Engländerinnen nicht mehr poppen wollen, schwimmen in unseren Arbeitsämtern israelische U-Boote mit Terroristen drin. Leuchtet irgendwie ein!
Briten halt ... lutzhutzlefutz

So bin ich eben!

 
#8
Mit einer Stammtischparole alle einmal richtig durch den Kakao ziehen. Nicht so wie Frauen, Berater oder Chefs, die lange rumsülzen und später doch nichts dabei raus kommt.

Fakten sind dabei völlig unwichtig und werden notfalls umgeformt. Dieses Niveau findet sich mittlerweile an vielen Stellen wieder: Schröder, Bush, BILD, SPIEGEL und letztendlich natürlich auch ARIVA...
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--