Bravo Viktor Orban!

Beiträge: 36
Zugriffe: 1.922 / Heute: 1
Bravo Viktor Orban! Nurmalso
Nurmalso:

Bravo Viktor Orban!

7
24.02.16 14:09
#1
Ungarn wird Referendum zur Einwanderung durchführen.

"Bis jetzt hat niemand die Menschen in Europa gefragt, ob sie die verpflichtende Quote zur Zwangsansiedelung von Migranten haben wollen oder ob sie das ablehnen", sagte Orban. Derartige Quoten festzulegen, ohne die Bürger zu befragen, komme aber einem "Machtmissbrauch" gleich, fügte er hinzu.
www.spiegel.de/politik/ausland/...-angekuendigt-a-1079074.html

Diktatoren und Diktatorinnen dagegen fragen ihr Volk selbstverständlich nicht.

Bravo Viktor Orban! lehna
lehna:

Nana...

 
24.02.16 14:14
#2
Natürlich wird auch bei uns schon am 13. März bei Landtagswahlen indirekt gefragt, wie das mit den Flüchtlingen weitergehen soll....
Bravo Viktor Orban! Nurmalso
Nurmalso:

Ist auch clever von ihm.

5
24.02.16 14:14
#3
Er kann dann das Geschwätz von Merkels "europäischer Lösung" mit Hinweis auf das Ergebnis des Referendums abperlen lassen.
Bravo Viktor Orban! SAKU
SAKU:

Hat er eigentlich auch sonst sein Volk befragt?

8
24.02.16 14:18
#4
zum Beispiel zum Thema Steuern...

www.budapester.hu/2014/11/21/jede-menge-steuererhoehungen/

Was ein Heuchler!
Doppel-ID, Doppel-D, alles eine Baustelle!
Bravo Viktor Orban! vega2000
vega2000:

Nurmalso will auswandern?

2
24.02.16 14:21
#5
Schade, ich fand sein Humor ääääh, ja, ähem..., vom mir aus soll er doch (Lappen gibts schon genug in Deutschland, ganz besonders Jammerlappen).
Bravo Viktor Orban! Radelfan
Radelfan:

Hat nicht der feine Herr Goebbels auch mal

3
24.02.16 14:22
#6
das Volk befragt.....


















































Und wie hat es ihm dann zugejubelt!
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.
Bravo Viktor Orban! Nurmalso
Nurmalso:

#2 lehna, zu deiner Info:

2
24.02.16 14:23
#7
Unser ach so heiliges Grundgesetz fordert nicht nur, dass alle Staatsgewalt vom Volke aus geht. Sie soll auch "vom Volke in Wahlen und Abstimmungen ...ausgeübt" werden. (Artikel 20).

Das mit den Wahlen alle paar Jahre klappt ja ganz gut. Dann darf das Volk wieder bis zu den jeweils nächsten Wahlen die Schnauze halten. Zu einer wirklichen Demokratie laut GG reicht das aber nicht. Ich beneide echt die Schweizer. Da stehen Abstimmungen nicht nur auf geduldigem Papier sondern finden auch statt.
Bravo Viktor Orban! vega2000
vega2000:

Lies Dir nochmal das GG durch, Nurmalso

 
24.02.16 14:25
#8
Artikel 1 & 3 z.B.

www.bpb.de/nachschlagen/gesetze/...i-die-grundrechte-art-1-19
Bravo Viktor Orban! Börsenfan
Börsenfan:

#1 naja, der soll mal die Füße still halten,

3
24.02.16 14:26
#9
nimmt keinen auf und dann das noch. Wenn wir das jetzt in der jetzigen Situation machen wäre das was anderes...
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Bravo Viktor Orban! BRAD P007
BRAD P007:

Genau bei dem Thema wäre eine Umfrage in

4
24.02.16 14:28
#10
etwa so, als würde man fragen "Wollt ihr Freibier"...

Es ist ja nicht gerade so, dass hier irgendjemand für Deutschland als internationaler Flüchtlingshochburg Werbung machen würde (außer Frau Merkel)...

Aber in der Realität geht es darum, wie man mit Flüchtlingen bzw. hilfesuchenden Menschen umgehen soll, die halb verdurstet und verhungert ihr Leben vor dem Tod retten wollen und uns um Hilfe bitten....  So etwas kann man doch nicht "abwählen"

Also eine eher makabere Art der Abstimmung
Bravo Viktor Orban! Nurmalso
Nurmalso:

#6 Radelfan, du hast keine Ahnung.

 
24.02.16 14:30
#11
Vermutlich meinst du die Sportpalastrede. Das war kein Referendum. In NS-Deutschland gab es vier Referenden, u.a. zum Anschluss Österreichs.

Wer hier gegen Referenden ist, hat offenbar Schwierigkeiten mit dem deutschen Grundgesetz.  
Bravo Viktor Orban! Börsenfan
Börsenfan:

die EU-Staaten müssen alle in die Pflicht genommen

 
24.02.16 14:32
#12
werden was die Flüchtlingsfrage angeht und der Verteilungsschlüssel konsequent umgesetzt werden, auch wenn da ein Orban hampelt wie ein Führer damals am Reichsparteitagsgelände... Fertig. Die, die nicht mitspielen, müssten mit Strafen rechnen, ganz einfach. Das ist genauso wenn ein Land ein zu hohes Haushaltsdefizit aufweist, dann wird auch "abgewatscht". Aber hier darf ja wohl nur Deutschland hinhalten und alle anderen machen einen auf "Protektorat". Da kann man schon an der EU-Idee zweifeln, nur keiner traut sich hier mal durchzugreifen.
Bravo Viktor Orban! lehna
lehna:

#7 Alles gut und schön, Nurmalso....

 
24.02.16 14:32
#13
ich persönlich würde es hassen, wenn immer Wahlkampf wär.
Das wär dann natürlich ein El Dorado für Populisten.
Nötige Reformen könnte dann keine Partei mehr anpacken, weil ständig Lieschen Müller dagegen aufgehetzt werden würde....

Bravo Viktor Orban! Nurmalso
Nurmalso:

#10 Halb "verdurstet und verhungert"

 
24.02.16 14:33
#14
Soweit ich im Fernsehen gesehen habe, sind die Migranten, die uns aus Österreich erreichen weder halb verdurstet noch verhungert. Aber man kann natürlich jeden Scheiß behaupten, wenn es für einen guten Zweck ist.
Bravo Viktor Orban! hokai
hokai:

na lehna, geht Dir jetzt der Stift

 
24.02.16 14:34
#15
wegen der braunen Resonanz in Deinen Flüchtlingsthread?
Bravo Viktor Orban! Nurmalso
Nurmalso:

#13 Stuss. Frag mal die Schweizer.

 
24.02.16 14:35
#16
Da wird über ein Thema diskutiert und dann entscheidet das Volk.

Du meinst vielleicht die dummen Sprüche im deutschen Wahlkampf. Das hat mit Referenden relativ wenig zu tun.
Bravo Viktor Orban! Kalli2003
Kalli2003:

es ist immer so einfach ...

2
24.02.16 14:35
#17
was populistisches zu fordern aber keine wirkliche Alternative/Lösung anzubieten.

Was passiert denn mit den Flüchtlingen, die weiterhin kommen werden?
http://www.ariva.de/forum/...ahnsinn-mehr-folg-534678?page=0#jumppos5
Bravo Viktor Orban! Nurmalso
Nurmalso:

#12 Warum müssen die Balkanstaaten in die Pflicht

 
24.02.16 14:37
#18
genommen werden?

Haben die etwa seit Jahren den Nahen Osten bombardiert? Nein. Das waren vor allem Amis, Briten und Franzosen, die alle kaum Flüchtlinge aufnehmen wollen. Ungarn ist völlig unschuldig.
Bravo Viktor Orban! lehna
lehna:

#15 Nana, hokai....

3
24.02.16 14:39
#19
Ich persönlich bin weiter der Meinung, wir dürfen nicht die ganze Welt in unseren Sozialstaat fluten lassen.
Das ist humaner Größenwahn, der ins Chaos führt....
Bravo Viktor Orban! BRAD P007
BRAD P007:

#14 Nurmalso: "Halb verdurstet und verhungert" ist

4
24.02.16 14:42
#20
natürlich relativ, aber viele sind nicht gerade aus der "Queen Mary2" ausgestiegen, sondern aus Schlauchbooten übers Mittelmeer und teilweise auch über Gebirgspässe und teilweise wurde ihnen vorher das Haus weggebombt.

Zudem habe ich im Netz von Ärzten veröffentlichte Bilder gesehen, die an- und abgefrorene Kinderfüße und -finger zeigen etc..

Zu deiner Info: Fremdenhass fängt übrigens schon da an, wo man jdeden Mitleidsgedanken für sein Gegenüber verdrängt, bis es  nicht mehr zu leugnen ist.
Bravo Viktor Orban! cumana
cumana:

Na ja,

4
24.02.16 14:42
#21
Bravo Viktor Orban! hokai
hokai:

#19 lehna, meinst irgendjemand ist

2
24.02.16 14:46
#22
der Meinung, dass wir die ganze Welt aufnehmen sollten?
Bravo Viktor Orban! Tiefstapler
Tiefstapler:

gibt keine einfache Lösung

 
24.02.16 15:00
#23
das macht es ja so angenehm für die Rattenfänger.  
Bravo Viktor Orban! mannilue
mannilue:

Jammer

 
24.02.16 15:03
#24
die halb verdurstet und verhungert ihr Leben vor dem Tod retten wollen und uns um Hilfe bitten....

das mag auf Kriegsflüchtlinge zutreffen....

und was ist mit den ganzen Wirtschaftsflüchtlingen.....

und was ist mit denen... die aus "sicheren" Herkunftsländern zu uns kommen.
ohne Aussicht auf Anerkennung..
und denen mit falschen Papieren...

und die überhaupt keine Papiere haben...weil...weg..geschmissen...


Aber auf die Tränendrüse drücken geht immer.
Bravo Viktor Orban! BRAD P007
BRAD P007:

Nein Mannilue: Tue bitte nicht so, als hätte hier

 
24.02.16 15:07
#25
jemand "Wirtschaftsflüchtlinge" vertreten...  
Bravo Viktor Orban! BRAD P007
BRAD P007:

bzw. "Verteidigt" meine ich...Es geht um echte

 
24.02.16 15:09
#26
Flüchtlinge, die anscheinend komplett nicht existent sind, in deiner Meinung
Bravo Viktor Orban! Talisker
Talisker:

Bravo

2
24.02.16 15:18
#27
Erst die Presse gleichschalten und sich dann heroisch die Legitimierung abholen. Ein Mann, der auf die Stimme des Volkes hört! Nachdem er erstmal ein wenig die Stimme des Volkes trainiert hat:
http://www.ariva.de/forum/Rechte-fuehren-Zensur-in-Ungarn-ein-428676

So wie es ein Putin macht - der hat auch irre Zustimmung. Weil Opposition quasi nicht stattfindet, in den Medien schon gar nicht.
Oder, um es auf die Spitze zu treiben:
https://de.wikipedia.org/wiki/...media/File:Stimmzettel-Anschluss.jpg
Die Zustimmung lag bei 99,1%...
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.
Bravo Viktor Orban! tan_go
tan_go:

Wenn irgendwo die Presse gleichschaltet

 
24.02.16 15:26
#28
ist, dann hierzulande
Bravo Viktor Orban! Talisker
Talisker:

Sicher

 
24.02.16 15:27
#29
Bestimmt. Genau. Und, siehst du sonst auch viele bunte Farben?
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.
Bravo Viktor Orban! DarkKnight
DarkKnight:

In Dtld ist ein Referendum auf nationaler Ebene

2
24.02.16 15:33
#30
überhaupt nicht möglich.

Das Grundgesetz spricht nirgendwo von einem "deutschen Staat", dessen Mitglieder Deutsche sind.

Vielmehr wird in Art. 116 bestimmt, dass Deutscher jemand ist, der die deutsche Staatsangehörigkeit besitzt. In Art. 20 ist geregelt, dass die BRD ein Bundesstaat ist. Und in der Präambel, die für Auslegungsfragen maßgelblich ist, steht geschrieben:

"Die Deutschen in den Ländern Baden-Württemberg, Bayern, Berlin, Brandenburg, Bremen, Hamburg, Hessen, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen haben in freier Selbstbestimmung die Einheit und Freiheit Deutschlands vollendet. Damit gilt dieses Grundgesetz für das gesamte Deutsche Volk."

Somit gibt es "Länderdeutsche", die kraft Staatsangehörigkeit als "Deutsches Volk" bezeichnet werden. Dieses deutsche Volk hat sich ein Grundgesetz gegeben, das den einzelnen von der unmittelbaren Willensbildung ausschließt.
Bravo Viktor Orban! Talisker
Talisker:

hm,

3
24.02.16 15:36
#31
da bin ich voll bei dir, DarkKnight, lass uns gemeinsam zu den Reichsbürgen wechseln. Obwohl - ob die uns wollen? Egal, ich denk noch kurz über das "...haben in freier Selbstbestimmung die Einheit [...] Deutschlands vollendet." nach.
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.
Bravo Viktor Orban! Grinch
Grinch:

Darkie wieder...

 
24.02.16 15:42
#32
Bitte keine Realität hier.
Bravo Viktor Orban! cap blaubär
cap blaubär:

salamistenverherrlichung böööse sache sowatt

 
24.02.16 15:47
#33
der staatsschutz muss eingeschaltet werden
Bravo Viktor Orban! DarkKnight
DarkKnight:

Das ist KEINE Reichsbürgerdenke.

 
24.02.16 15:53
#34
Wir sind als deutsches Volk dem europäischen Gedanken untergeordnet.

Mehr isses nicht.
Bravo Viktor Orban! mannilue
mannilue:

Nun

 
24.02.16 16:41
#35
da du nicht differenziert hats...geh ich mal davon aus, das die von dir mit eingeschlossen waren.

Es hätte schon längst eine Überprüfung--- hätte fast Selektion geschrieben.... an den Grenzen durchgeführt werden müssen.
Und wer keinen Grund hat wird gar nicht erst eingelassen.

der Fehler fing doch schon bei den Bootflüchtlingen an.

Ja... menschlich gesehen ist es richtig die Menschen zu retten... aber dann sollte es doch zurück ins Land gehen, aus dem der Transport gestartet ist. Das nachzuvollziehen sollte doch wohl locker technisch möglich sein.

Nein..stattdessen werden die in die EU gebracht.

Wenn das keine Einladung dazu ist, auch in die marodesten Boote zu steigen...
ej Leute... draußen warten die doch schon um euch zu retten...also alles nicht so schlimm.
Folglich: Die "Rettungsaktionen" sind mit Schuld, wenn Menschen im Mittelmeer ertrinken und spielen den Schleusern in die Hände.
Bravo Viktor Orban! Grinch

Gesetze stehen über technischen Möglichkeiten.

 
#36
Menschlichkeit erst recht... Und was willst du machen wenn das Land sie nicht zurück nimmt?  


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--