Brandenburg rüstet sich für Hochwasser

Beiträge: 4
Zugriffe: 470 / Heute: 1
Brandenburg rüstet sich für Hochwasser neemax
neemax:

Brandenburg rüstet sich für Hochwasser

 
18.05.10 13:40
#1
Das Hochwasser in Mitteleuropa hat inzwischen mindestens fünf Menschen das Leben gekostet. Tausende Häuser, Straßen und Felder an Weichsel und Oder wurden überflutet. Die Regenfälle sollen bis Freitag andauern. Auch Brandenburg rüstet sich für die erste Hochwasserwelle.

Hochwasser in Mitteleuropa hat inzwischen mindestens fünf Menschen das Leben gekostet. Tausende Häuser, Straßen und Felder an Weichsel und Oder wurden überflutet. Die Regenfälle sollen bis Freitag andauern. Auch Brandenburg rüstet sich für die erste Hochwasserwelle.

In der Slowakei stürzte ein Mann in einen Bach und ertrank. Die Leiche des 62-Jährigen war bereits am Sonntag in dem Dorf Nitrianske Sucany bei Novaky geborgen worden, wie der regionale Feuerwehrsprecher Marian Petrik der dpa bestätigte. Es habe bis zum Dienstag gedauert, die Todesumstände zu klären, erläuterte Polizeisprecher Pavol Kudlicka. Am Montag hatte die Regierung in Bratislava wegen des Unwetters und der Überschwemmungen einen Krisenstab eingerichtet. Sie ordnete den Einsatz von 1 400 Soldaten in den am stärksten betroffenen Gebieten an, am Dienstag wurden weitere 2000 Mann in Bereitschaft versetzt.

mehr hier:
http://www.handelsblatt.com/newsticker/politik/...-hochwasser;2583118
Brandenburg rüstet sich für Hochwasser Grinch
Grinch:

Abba... Abba...

3
18.05.10 13:41
#2
Abba es sind doch keine Wahlen!!!
I don´t know where you´ve been, don´t know what you´ve seen!
But I know that deep down south, it´s all about the green!
Brandenburg rüstet sich für Hochwasser Al Bundy
Al Bundy:

War ja auch 14 Tage früher geplant

2
18.05.10 13:48
#3
aber Rüttgers meinte, das braucht er nicht und hats in den Osten gespendet.
"Wenn Du durch die Hölle gehst, musst Du weitergehen" (Winston Churchill 1945 über Herdecke)
Brandenburg rüstet sich für Hochwasser BigSpender

Hmm, ich denke, daß

 
#4
die größten Regenmengen in den nächsten 2-3 Tagen in Sachsen, Thüringen und bayerischer Wald  und eventuell Alpenrand fallen. Hier wird es dann zuerst brenzlig. Im Norden, als Brandenburg, Niedersachsen und Mecpom ist erst Hochwasser zu erwarten, wenn die Oder und Elbe wirklcih viel Wasser abtransportieren. Aber das bleibt abzuwarten.
Glauben setzt  Hoffnung voraus. Nur leider wird diese Voraussetzung selten erfüllt!


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--