Boykottiert Nokia!

Beiträge: 49
Zugriffe: 1.953 / Heute: 1
Boykottiert Nokia! Happy End
Happy End:

Boykottiert Nokia!

6
18.01.08 14:59
#1
Boykottiert Nokia! 3906606

Kauft nicht mehr bei Finnen!

Kampf dem Karawanen-Kapitalismus! Boykottiert Nokia! 3906606

Boykottiert Nokia! 3906606

23 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht Alle 1 2


Boykottiert Nokia! caldo
caldo:

die sind rechenkünstler!!

 
19.01.08 17:38
#25
die haben unsere steuergelder gern genommen und
eben gerechnet ,wie lange sie hier mit diesen geldern produzieren und die arbeiter bezahlen können!
haben für diese zeit versprochen keine leute zu
entlassen--es kostet ja nichts(da wir die leute je selber
bezahlt haben)!!!
Boykottiert Nokia! depotente
depotente:

boykott - was sonst!?

 
19.01.08 17:43
#26
wenn jeder mal gemerkt hat, daß er sich mit der oben angeführten "geiz ist geil" mentalität, den ast auf dem er sitzt (arbeitsplatz) selber absägt, dann bin ich mir sicher, daß das leben zwar etwas teurer wird, aber jeder, der will, einen arbeitsplatz hat, und den vermutlich auch vernünfig bezahlt bekommt!
Boykottiert Nokia! J3142
J3142:

boykottiert unsere regierung

 
19.01.08 17:47
#27
Boykottiert Nokia! Happydepot
Happydepot:

sage ich doch schon immer J3142

 
19.01.08 17:51
#28
ich glaub ich werd verrückt.
ich sag nur die Rente ist sicher.
die erhöhung Mehrwertsteuer nicht mit uns.
der Aufschwung ist beim kleinen Mann angekommen.
Merkelchen ,ich nix dir glauben.
Boykottiert Nokia! depotente
depotente:

wär ich auch dabei,

 
19.01.08 17:53
#29
hast ´n tip wie? die steuern werden dir ja schon auf der lohnabrechnung abgezogen...
Boykottiert Nokia! aktienbär
aktienbär:

Die wesentliche Stärke der

 
19.01.08 17:54
#30
Bundesrepublik Deutschland war der Sozialstaat (Art. 20 GG)
und das Konzept einer sozialen Marktwirtschaft..
Eine entsprechende Wirtschaftsethik bezieht auch die
Arbeitnehmer und deren Fürsorge mit ein.
Selbst fast jeder kleine Handwerker denkt auch an das Wohl seiner
Mitarbeiter.
Was Nokia hier praktiziert ist ein Wirtschaftsliberalismus
der frühindustriellen Zeit.
Wenn das flächendeckend Mode macht, .........
Boykottiert Nokia! lumpensammler
lumpensamml.:

Alles Heuchlerei und Populismus

2
19.01.08 17:58
#31
Da beschließen Politiker Subventionsmaßnahmen und schließen Verträge mit Unternehmen. Die Unternehmen nutzen die Vorteile, die ihnen geboten werden und entscheiden, sobald diese Vorteile weg sind, eben neu. Ein Unternehmen ist kein Ehrenmann, sondern der Gewinnmaximierung verpflichtet. Gesellschaftliche Aspekte und Werte spielen zwar eine Rolle, aber nur eine untergeordnete und mit langem Zeithorizont.

Das heißt explizit: Nokia hat Deutschland als strategischen Produktionsstandort langfristig genauso wenig auf dem Radar wie Siemens oder alle anderen Handyhersteller. Wenn dann ein paar naive Politiker mit der Subventionsschatulle daherkommen und keine langfristigen Bindungen mit der Gabe verknüpfen, dann nimmt so ein Unternehmen das eben mit. Und das führt zum eigentlichen Problem.

Da versaubeuteln ein paar Schwachköpfe in der Politik Millionen von Steuergeldern und lassen sich nachher auch noch als Volkshelden bejubeln, indem sie ihren Vertragspartner düpieren. Wenn der Imageschaden nicht so schon groß genug wäre, würde ich an Stelle von Nokia eben diese Politikerflaschen vor Gericht ziehen und ihnen ordentlich eins überbraten.

Erstaunlich nur, dass das Volk bei diesem vom eigentlichen Desaster ablenkenden Kesseltreiben mitmacht.

Boykottiert Nokia! J3142
J3142:

das kotzt mich ja an

 
19.01.08 17:58
#32
wir können nichts machen.
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Boykottiert Nokia! aktienbär
aktienbär:

Die Bochumer

 
19.01.08 17:58
#33
Mitarbeiter von Nokia sind überwiegend angelernt.
Es wird immer weniger Arbeitsplätze für Ungelernte in
Deutschland geben.
Folge?
Boykottiert Nokia! J3142
J3142:

bürgerentscheide müssen her

 
19.01.08 17:59
#34
Boykottiert Nokia! lumpensammler
lumpensamml.:

Schwachsinn!

2
19.01.08 18:01
#35
Hirn muss her!
Boykottiert Nokia! Happydepot
Happydepot:

J3142

 
19.01.08 18:04
#36
wir waren doch wieder auf dem richtigen weg,aber man hat den Mann ja abgesägt.
Und wer wollte denn die Sozialisten nicht mehr,wer will denn lieber die CDU mit Ihren Kapitalismus der über den kleinen Mann hinweggeht.Na ja ist ja egal,läuft doch gut seit Angela Merkel dran ist,sie behält den Kurs des Vorgängers bei,weil er richtig war,und das mit der kleinen Steuererhöhung,Krankenkassenbeitragserhöhung,u.s.w und sofort stecken wir doch problemlos wech,uns geht es doch gut,also lass die Preise noch was steigen.
ich glaub ich werd verrückt.
ich sag nur die Rente ist sicher.
die erhöhung Mehrwertsteuer nicht mit uns.
der Aufschwung ist beim kleinen Mann angekommen.
Merkelchen ,ich nix dir glauben.
Boykottiert Nokia! Sadaukar
Sadaukar:

So ein vollkommener Schwachsinn

 
19.01.08 18:06
#37

wer schreit denn immer nach billig, billig, billig, möchte aber gleichzeitig, dass seine Aktien steigen, der Bürger!!

Es geht nicht Hochlöhne für Billigprodukte zu bezahlen, die dann auch noch Gewinn abwerfen sollen, entweder billige Produkte und Fresse halten, oder an steigenden Kursen sich ergötzen, was jucken mich diese Menschen in Bochum, wenn meine Nokia steigen!

Boykottiert Nokia! aktienbär
aktienbär:

LMR

 
19.01.08 18:07
#38
Durch das gesamte deutsche Arbeitsrecht zieht sich das
Prinzip der Fürsorgepflicht des Arbeitgebers als
Gegenstück zur Arbeitspflicht des Arbeitnehmers.
Btw., kein BWL-Student lernt etwas von "Pflicht zur
Gewinnmaximierung", sondern man spricht immer noch von
"einem angemessenen Gewinn unter anderen xy Nebenzielen".
Nur die Anhänger eines brutalen, unmenschlichen
Wirtschaftsliberalismus vertreten solche Thesen.

Im Übrigen weiss keiner in der Praxis, wo das Gewinn-
maximum liegt, mathematisch kann man es natürlich bei
vorliegenden entsprechender Gleichungen bestimmen.
Aber in der Praxis?

10 oder 28 oder 300% EK-Rendite?

Wo ist das Gewinnmaximum?

Dann sucht man schön!
Boykottiert Nokia! Happydepot
Happydepot:

nee bloß nicht....

 
19.01.08 18:08
#39
keine Voksentscheide biste denn verrückt,die CDU möchte das nicht.
Wählen gehen für die Lügen die die uns vorher auftischen danach schnautze halten.
ich glaub ich werd verrückt.
ich sag nur die Rente ist sicher.
die erhöhung Mehrwertsteuer nicht mit uns.
der Aufschwung ist beim kleinen Mann angekommen.
Merkelchen ,ich nix dir glauben.
Boykottiert Nokia! aktienbär
aktienbär:

Happydepot

 
19.01.08 18:13
#40
So ist das mit von der SPD veranlassten Volksentscheiden.

www.tagesspiegel.de/politik/deutschland/...burg;art122,2399542
Boykottiert Nokia! Pate100
Pate100:

scheisse hab vor 2 Wochen mein neues

 
19.01.08 18:21
#41
firmen handy bekommen. ein nokia...
konnten die den laden nicht etwas eher schließen... *gg*
Boykottiert Nokia! Pate100
Pate100:

lehna

 
19.01.08 18:24
#42
ach quatsch, da wären auch ein paar nicht amis auf die Idee gekommen.
ok hätte vielleicht ein paar jahre länger gedauert. waren halt am schnellsten...
Boykottiert Nokia! pfeifenlümmel
pfeifenlümmel:

Ein paar ganz Schlaue

3
19.01.08 18:39
#43
haben geglaubt, dass hier bei uns die nur noch die qualifiziertern Arbeiten von Rechtsanwälten, Medizinern, Physikern, Chemikern usw. ausgeführt und die "niedrigeren" Arbeiten von den billigen Arbeitskräften im Ausland erledigt werden. So hat man doch die Globalisierung verkauft. Gehen nun die Firmen den für sie logischen und doch auch von der Politik gewollten Weg, fällt unseren  Politikern plötzlich auf, dass in unserem Land tatsächlich noch Menschen leben, die auf handwerkliche Tätigkeiten angewiesen sind. Wer hätte vermutet, dass man tatsächlich noch auf diese Einsicht stößt? Aber wer hätte schon vermutet, dass den Firmen nun die Schuld an diesem Dilemma zugewiesen wird? Es ist wirklich traurig, was hier inzwischen aus unserem Sozialstaat geworden ist!
Die Suppe ist uns von denen eingebrockt worden, die keinen Durchblick haben!
Boykottiert Nokia! rightwing
rightwing:

steuergelder?

2
19.01.08 19:21
#44
@caldo - - sorry, aber wenn du wie ich öfters mal die preis- und kostenkalkulationen  in mittelständischen unternehmen sehen könntest, dann würdest du erkennen, WIEVIEL billiger man mittlerweile ausserhalb deutschlands qualität produzieren kann ... handys verkaufen sich eben vorrangig über den preis und ein unternehmen wird nicht aus moralischen, sondern allein aus betriebswirtschaftlichen motiven tätig - nokia gebührt eine anerkennung dafür, dass sie diesen billigschrott überhaupt so lange in deutschland herstellen konnten.
zu deinem steuerargument ein kleiner link:
www.derwesten.de/nachrichten/staedte/...s-16991915/detail.html  
Boykottiert Nokia! Sadaukar
Sadaukar:

und genau

 
19.01.08 19:29
#45

diese Millionen wird Nokia in Rumänien eben nicht bezahlen und auch noch billigere Arbeitskräfte haben, welches Argument bleibt da noch?

Jeder der hier so schreit kann sich gerne notariell beurkundet dazu verpflichten pro Jahr 100€ extra für ein Handy zu bezahlen, dann kann über die bösen Bosse hergezogen werden!

Boykottiert Nokia! aktienbär
aktienbär:

Nach Nokia-Angaben

 
19.01.08 19:33
#46
Ca. 5 % der Selbstkosten sind Lohnkosten.

Unheimliches Gewicht, diese Lohnkosten.
Boykottiert Nokia! Immobilienhai
Immobilienhai:

handies verkaufen sich doch nicht über den preis

3
19.01.08 19:46
#47
wer glaubt den so nen schwachsinn....80-90% des handyabsatzes gehen eh über neuverträge wech und werden dann über die grundgebühren und minutenpreise gesponsort....die dinger werden nicht billiger nur weil die in rumänien produziert werden....es ist lediglich so, dass sich nokia und die mobilfunker dann mehr inne tasche stecken können
Ist ein Würstchen eine Kiwi?
Boykottiert Nokia! cheche
cheche:

Erste Kündigungen nach Nokia-Aus

 
19.01.08 19:57
#48
Nach der angekündigten Schließung des Bochumer Nokia Werks hat es erste Kündigungen gegeben. Poltiker aus allen Parteien geben ihren Kampf für die Beschäftigten dennoch nicht auf. Hilfe kommt auch aus Brüssel.

Quelle / mehr: www.ftd.de/politik/deutschland/...en%20Nokia%20Aus/305455.html
Che hat Euch lieb!
Boykottiert Nokia! lehna

Die Karawane...

2
#49
zieht stets weiter, bei den Klamotten z.B. gestern nach China und morgen dann nach Bangladesch, weil wir nurn paar Euro fürn T-Shirt hinblättern wollen.
Weigern sich Multis wie Nokia, kann hier auch schnell der Pleitegeier anrauschen.
Politiker,Gewerkschafter und Ariva-User die jetzt hier über Nokia scheinheilig ablästern,  verfolgen die Nokia-Proteste ohne Zweifel an Fernsehern aus Korea und im Bad rumpelt eine Billig-Waschmaschine aus Polen.
"Scheiss-Globalisierung", aber als Kunde lieben wir sie alle total...

Seite: Übersicht Alle 1 2

Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--