Boris Becker erneut im Visier der Staatsanwälte

Beiträge: 2
Zugriffe: 636 / Heute: 1
Boris Becker erneut im Visier der Staatsanwälte TURBO_BULL
TURBO_BULL:

Boris Becker erneut im Visier der Staatsanwälte

2
20.01.08 22:51
#1

Die Staatsanwaltschaft München ermittelt erneut gegen Boris Becker. Im Fall des insolventen Internetportals Sportgate stehe der Ex-Tennis-Profi im Verdacht des versuchten Prozessbetrugs, berichtet das Nachrichtenmagazin "Focus" unter Berufung auf die Staatsanwaltschaft München. Dabei gehe es darum, ob Becker unter Vorspiegelung falscher Tatsachen versucht hat, die Zahlung von 1,5 Millionen Euro an die insolvente Sportgate zu vermeiden.

Boris Becker erneut im Visier der Staatsanwälteestb.msn.com/i/3B/A8FD241A8B2B29FBE2A020A488757.jpg" style="max-width:560px" />

 In einem Rechtsstreit um eine von Becker angeblich abgegebene Haftungsverpflichtung in Höhe von 1,5 Millionen Euro habe der einstige Tennis-Weltstar ausgesagt, dass es sich dabei nur um eine spontan verfasste Übergangsverpflichtung gehandelt habe. Der Richter zweifelte dem Bericht zufolge daran und übergab die Prozessakten der Staatsanwaltschaft.Becker war im vergangenen August wegen der Sportgate-Pleite zu Schadenersatz von rund 114.000 Euro verurteilt worden. Das Oberlandesgericht (OLG) München hatte damit eine von dem Insolvenzverwalter eingereichte Klage gegen Becker auf Zahlung von 1,5 Millionen Euro zurückgewiesen.Die Sportgate AG war im Sommer 2000 mit der Unterstützung von viel Prominenz an den Start gegangen und von Pixelpark-Chef Paulus Neef entwickelt worden. In einem Washingtoner Hotel hatte sich Becker dann gegenüber Neef schriftlich verpflichtet, mit den später vom Insolvenzverwalter geforderten 1,5 Millionen Euro für den Fall einer Pleite einzustehen. Nach Auffassung des OLG ist diese Verpflichtung jedoch hinfällig, weil sich die Gesellschafter im November 2000 auf eine Vereinbarung geeinigt hatten, die sämtliche vorherigen Absprachen aufhob.

AFP, 20.01.2008

jaja so ist das leben eben.................

Boris Becker erneut im Visier der Staatsanwälte DeathBull

"spontan verfasste Übergangsverpflichtung"

 
#2
genial, unser  Bobbele ist ja wirklich mit allen  Wassern gewaschen. :-)

Muss jetzt mal kurz ein paar Zahlungsabsagen erteilen
Boris Becker erneut im Visier der Staatsanwälte 3911429cyborg.namedecoder.com/webimages/edox-alien.png" style="max-width:560px" >
Es gibt Freuden im Leben, die sich mit nichts anderem vergleichen lassen. Momente, in denen man spürt, daß es eine höhere Macht geben muß. Wenn die Zeit in der Unendlichkeit stehen zu bleiben scheint und man aus der Ferne die lieblichen Engelschöre zu vernehmen meint. DIe allerhöchste dieser Freuden ist die Perfektion. Beizuwohnen, wie ein Handwerker seine ganze Geschicklichkeit einsetzt um sein Werk zu vollbringen ist für mich die gesegnetste dieser Freuden. Die Lichtstrahlen eines Schweißbrenners vermögen meine Äuglein zum leuchten zu bringen wie kein noch so erlesener Wein dieser Erde. Ist das Werk des Schaffenden vollendet, spüre ich die ganze Wärme, die von dem Geleisteten ausgeht. Völlig vom Glück durchsetzt kann ich mich dann abends zur Ruhe legen und meine innere Stimmt sagt mir, daß es gut war, was ich erbracht habe.


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--