Bischof verweigert impotenten Mann die Trauung

Beiträge: 4
Zugriffe: 185 / Heute: 1
Bischof verweigert impotenten Mann die Trauung Happy End
Happy End:

Bischof verweigert impotenten Mann die Trauung

2
10.06.08 12:43
#1
Impotent! Bischof verweigert Mann die Trauung

Rom (RPO). Ein hochrangiger Geistlicher hat in Italien einem Mann die kirchliche Trauung verweigert, weil er impotent ist. "Kein Bischof, kein Priester kann eine Hochzeit zelebrieren, wenn er weiß, dass eine Impotenz vorliegt", begründete ein Sprecher des Bischofs Lorenzo Chiarinelli den Fall im intalienischen Fernsehen.

Dies könne später ein Grund für eine Annulierung der Ehe sein, hieß es zur weiteren Erläuterung. Der 26-jährige Bräutigam ist seit einem Autounfall querschnittgelähmt und daher impotent. Am Samstag hatte er seine Partnerin in Viterbe in Zentralitalien standesamtlich geheiratet. Der Gemeindepfarrer, dem der Bischof die kirchliche Trauung untersagt hatte, war bei der Eheschließung dabei.

Die katholische Kirche betrachtet die Ehe als unwiderrufliche Bindung zwischen Mann und Frau mit dem Ziel, Kinder zu zeugen. Sie verurteilt sexuelle Handlungen, die nicht der Fortpflanzung dienen.

Quelle: www.rp-online.de/public/article/panorama/...n-die-Trauung.html
Bischof verweigert impotenten Mann die Trauung preis
preis:

wenns nicht so traurig wär müßt man schreien

 
10.06.08 12:54
#2
vor lachen ....
dürfte auch der grund sein weshalb die hochzeit mit messdienern verboten ist ...
Bischof verweigert impotenten Mann die Trauung jezkimi
jezkimi:

Die Pfaffen

 
10.06.08 12:56
#3
spinnen doch. Ehe zum Kinder zeugen. Es gibt wichtigeres, die Erde ist schon lange übervölkert.
Kein Finderlohn für Linksschreipfehler
Bischof verweigert impotenten Mann die Trauung Karlchen_II

Ist doch okay.

2
#4
Wer sich kirchlich trauen lassen will, sollte damit rechnen.

Ein vernünftiger Mensch würde freilich nicht darauf kommen, sich die Fürbitte der katholischen Eunuchen oder Kinderschänder oder sonstwie sexuell abartigen vergewissern zu wollen.


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--