Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 794  795  797  798  ...

Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie

Beiträge: 27.562
Zugriffe: 6.829.042 / Heute: 59
BioNTech SE AD. 141,15 $ -0,68% Perf. seit Threadbeginn:   +56,58%
 
Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie Watchlist2021
Watchlist2021:

Brokersteve?

 
04.01.22 15:56
Was ist denn da los?

Das KGV ist doch so tief, Du hast schon 10x verbilligt (in deinen Träumen) und Hendrik Leber hat eine Long-Position.

Na so was aber auch.

HERRLICH.
Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie JohnnyWalker
JohnnyWalker:

Statistisch gesehen

3
04.01.22 15:59
.. gibt es pro Jahr zwei Corona Varianten. COVID gibt es seit ca.

Ende 2019: Wildtyp
2020: Alpha, Beta,
2021: Delta, Lambda
2022: Omikron +.. ?`
2023: ?? + ??

Meine Meinung
Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie Kreisel888
Kreisel888:

Krankenhausaufenthalt

2
04.01.22 15:59
Natürlich werde ich währenddessen beobachten, wie hoch das Risiko für einen 32 Jährigen mit 3-fach Impfung zu der Zeit sein wird.
Was ich damit sagen wollte: Wenn ein Großteil bis zum Sommer eine Infektion mit Omikron durchgemacht hat, wird es evtl. einige geben, sie sich nicht so schnell nochmal impfen lassen werden.
Vllt wird der Großteil „nur“ aus 50+ bestehen.
Ist nur eine Risikoabschätzung.
Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie chris1968
chris1968:

jetzt

 
04.01.22 16:02
geht es weiter abwärts. Schon 2000 Euro seit gestern Morgen verbraten, wo ich sie gekauft habe. Nicht schlecht
Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie Vermeer
Vermeer:

Während hier so geschmissen wird

3
04.01.22 16:02
denke ich auch daran, dass der Freefloat nur bei 19,7 % liegt (wenn die Ariva-Kennzahlen aktuell sind).
Ich bin bei den 80,3 % die prinzipiell nicht daran denken, hier rauszugehen :)
Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie maxiwidi
maxiwidi:

Es hat gar nicht mit BioNTech zu tun,

 
04.01.22 16:05
es erwischt grad durch die Bank alle  
Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie chris1968
chris1968:

wenn

5
04.01.22 16:16
ich mit Geld verbraten, Geld verdienen könnte wäre ich reich. Bin gestern eingestiegen, weil ich dachte, wenn die Impfpflicht kommt geht es aufwärts, aber ich merke dass ich echt von Börse keine Ahnung habe. Aber egal, ich bleibe jetzt drauf sitzen und wenn es bis 1 runter geht.
Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie JohnnyWalker
JohnnyWalker:

CDC gibt 3. Impfung für alle frei nach 5 Monaten

 
04.01.22 16:17
"CDC says people can get Pfizer booster after 5 months

The Centers for Disease Control and Prevention said on Tuesday that all adult Americans can now request a COVID-19 booster vaccine developed by Pfizer and BioNTech at least five months following the second shot.

The CDC therefore shortened the waiting period by one month in the latest decision, updating its guidance as the United States fights the largest coronavirus wave to date boosted by the spread of the Omicron variant.

US citizens who have received Moderna's vaccine still have to wait six months for a booster, while those inoculated with the Johnson & Johnson jab can request their second dose two months after the first shot."

www.teletrader.com/...months/news/details/57024719?internal=1
Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie detwin
detwin:

@Kreisel888

 
04.01.22 16:20

> Wenn es in dem Tempo so weiter geht, wird die vierte Impfung teilweise von der natürlichen Boosterung abgelöst.
> In Dänemark werden beispielsweise gerade pro Woche offiziell ca. 2% durch die Infektion „geboostert“. Natürlich werden nicht alle Infektionen erfasst. Somit könnten es sogar 3-4% oder mehr sein. Das macht für diese Personengruppe einen weiteren kurzfristigen Booster erstmal unnötig.

Ja, stimmt, wer vor kurzem die Krankheit durchgemacht hat (und das auch sicher weiß), braucht sich nicht impfen lassen, weil die natürliche Immunisierung ähnlich wirkt (auch wenn Herr Drosten desinformativ das Gegenteil suggeriert).

Aber das gab es auch schon bei den vorigen Corona-Wellen. Ist also nichts neues.

Zudem muss man auch offiziell als genesen gelten, um "G"-Regel-konform irgendwo rein zu können, was bei weiteren verpflichtenden Auffrischimpfungen dann relevant wird.

> Das Anleger-Risiko, dass COVID durch Omicron endemisch wird, sollte nicht ausgeblendet werden. Ich persönlich werde mir gut überlegen, ob ich mich wegen Omicron ein 4. Mal impfen lasse.   

Dieses Szenario ist bei der jetzigen Bewertung der BioNTech-Aktie wohl kein Risiko.

Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie FashTheRoad
FashTheRoad:

@Vermeer

4
04.01.22 16:26
WÄHREND HIER SO GESCHMISSEN WIRD
denke ich auch daran, dass der Freefloat nur bei 19,7 %


Genau !! Und wenn man überlegt, dass die 19,7% etwa 48 Mio Aktien (241 Mio Float) bedeutet, dann fragt man sich
doch wie hier teilweise im Kreis getickt werden muss ...... durchschnittliches Nasdaq-Volumen der letzten 65 Tage
beträgt 3,18 Mio Aktien pro Tag ...... nur an der Nasdaq !! Macht bei im Schnitt 21 Handelstagen alleine etwa 66 Mio
gehandelte Aktien aus ...... zuzüglich der ganzen anderen Börsen / Handelsplätze. Da kommt einiges zusammen.
Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie Scontovaluta
Scontovaluta:

Da die Banken ja die Aktien ihrer Kunden verleihen

 
04.01.22 16:41
kommen doch einige Stücke mehr ins Spiel...
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#19887

Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie Nagartier
Nagartier:

Biontech

5
04.01.22 17:07
Institutionelle Anteile (lang) 48.377.865 - 20,03 % (ex 13D/G)

48.377.865 : 20,3 x 100 = 238.314.600  Aktien

Die größten Anteile an Biontech halten :

Rang 1  : 116.636.305  Athos KG

Rang 2  :   48.377.865  Instis + Fonds *

Rang 3  :   41.663.430  Medine GmbH

Rang 4 :    31.637.000  Rest der Welt **

Zu Rang 2 hier sind Instis und Fonds aufgeführt die an die SEC eine Meldung abgegeben haben.
Eine Meldung an die SEC müssen nur Instis und Fonds ab Anlagevolumen 100 Mio. $.
Diese Fonds und Insties verkaufen nur selten Ihre Aktien. Die SEC Meldungen sind
fast alle zum 30.09.21 und neue kommen in den nächsten 6 Wochen.

Zu Rang 4: Das ist der geringste Anteil an Aktien die von Biontech am Markt sind.
Hier sind Fonds und Instis unter 100 Mio. $ Anlagevolumen enthalten die keine Meldung
bei der SEC abgeben wollen oder müssen. Weiterhin alle kleineren und größeren Anleger.
Dazu kommen hier die Aktien die von LV,s in den Markt gegeben werden.
Nach meiner Rechnung sind im Rang 4 etwas über 13% der Gesamtaktien.

fintel.io/so/us/bntx

whalewisdom.com/stock/bntx
Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie Nagartier
Nagartier:

Biontech

3
04.01.22 17:29
Hier einmal die größten LV Positionen.


1.945.100 Aktien  CITADEL ADVISORS LLC

  754.000 Aktien  JANE STREET GROUP, LLC

  497.000 Aktien  PEAK6 INVESTMENTS LLC

  425.300 Aktien  GROUP ONE TRADING, L.P

  421.000 Aktien  TWIN TREE MANAGEMENT, LP

  304.400 Aktien  PARALLAX VOLATILITY ADVISERS, L.P

  287.300 Aktien  UBS GROUP AG

  254.400 Aktien  IMC-CHICAGO, LLC

  225.300 Aktien  D. E. SHAW & COMPANY ., INC.(PUT)

Das sind nur die größten Shorter wobei SUSQUEHANNA INTERNATIONAL GROUP noch
mit gut 1 Mio. Aktien dazu kommt. Susquehanna hat ca 1 Mio. Aktien mehr im Short
wie sie selbst besitzen.

Auf marketbeet findet man einige dieser Shorter nicht mehr, da man uns
erzählen möchte das bei Biontech nur 2 Mio. Aktien in Long-Short-Volumen liegen.

whalewisdom.com/stock/bntx

www.marketbeat.com/stocks/NASDAQ/BNTX/short-interest/



                    §

                    §
Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie Gonzo14
Gonzo14:

so - bin mit dem ersten Fuss drinnen

4
04.01.22 17:33
Ich habe zwar mit den 195 geschummelt  - aber was solls . 2€ mehr  - ich konnte nicht anders .

Schon so oft wegen dem einen Euro gescheitert


Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#19891

Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie WOWW
WOWW:

Die Nervenprobe nimmt seinen Lauf

4
04.01.22 18:08
In jeglicher Hinsicht. Man weiß nicht so Recht in welche Richtung das ganze steuern wird. Die Medien verbreiten größtenteils widersprüchliche Nachrichten im Wechsel von Hoffnung und Zuversicht zu Angst und Panik. Völlige Verunsicherung wird geschaffen und das Licht am Ende des Tunnels flackert förmlich von hell auf dunkel. Die vorhandene und verbreitete Skepsis bzw. Ablehnung gegenüber den mRNA Impfstoffen ist einerseits berechtigt, wiederlegt aber sämtliches Vertrauen in alle Prüfinstanzen und Genehmigungsprozesse in Bezug auf die zugelassenen Impfstoffe. Hier zeigt sich die Spaltung innerhalb der Gesellschaft. Im Grunde ist es doch offensichtlich, dass die zugelassenen Impfstoffe und zu allererst Biontechs Variante im Rahmen dieser Pandemie Leben gerettet hat trotz der enormen Anzahl an Opfern die es noch fordern wird. Andererseits ist die ängstliche oder ablehnende Haltung Einiger bei der anhaltenden Nachrichtenlage und einer von Anfang an existierenden katastrophalen Informationspolitik auch irgendwie nachvollziehbar. Die Welt ist auf eine solche Katastrophe einfach nicht vorbereitet gewesen und ein ungerechtes System weltweit betrachtet kann offensichtlich nur so darauf reagieren. Biontech hat seinen Beitrag schon geleistet und wird voraussichtlich seinen erfolgreichen Weg gerade in anderen medizinischen Bereichen fortsetzen. Der Aktienkurs könnte aktuell die beschriebene Verunsicherung widerspiegeln, oder zeigt wie manipulativ das ganze Börsengeschehen geworden ist. Wer soll denn bei der Komplexität und den mittlerweile finanziellen Machtverhältnissen hinter den Kulissen noch den Überblick behalten und kontrollieren was da vor sich geht. Absolute Vorsicht ist geboten ! Jede Party hat ihr Ende. Spannend welcher schwarze Schwan diesmal angeflogen kommt.  
Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie Nachdenker 2030
Nachdenker 2.:

Ganz schön clever, die Ösis

 
04.01.22 18:11
zu "JohnnyWalker: Omikron explodiert in Österreich"
Die lassen Omikron einfach explodieren.
Dann ist es weg.
:-)
Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie maxiwidi
maxiwidi:

Woww, netter Versuch

 
04.01.22 18:48
Erst vermeintlich ein wenig positives schreiben und dann etwas bashen.  Gääähhhn....
Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie Eidolon
Eidolon:

Und dann noch einen kaum lesbaren Textklumpen

 
04.01.22 19:13
Formatierung, Absätze etc? WTF?  
Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie akeem
akeem:

Analyse von investing.com

6
04.01.22 19:20

https://de.investing.com/news/stock-market-news/...s-kursziel-2196274

Kann natürlich nicht mit den fachlich fundierten, wohl begründeten und ausgewogen Aussagen aus einem Nachbarforum mithalten.  ;-)

Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie WOWW
WOWW:

@Maxiwidi

 
04.01.22 19:23
Bitte nicht falsch verstehen. Ich bin langfristig von Biontech überzeugt. Von bashen kann nicht die Rede sein. Die aktuellen Rahmenbedingungen passen halt nicht zum aktuellen Geschehen an den Börsen. Die Bewertungen allgemeinen sind nicht mehr gerechtfertigt bzw. gedeckt. Um den Kurs von Biontech mach ich mir da keine Sorgen. Da geht es sicherlich zur gegebenen Zeit wieder ganz schnell nach oben. Die Psychologie ist aktuell nur ganz schwer zu lesen, aber das richtige Timing plus Geduld und Kaufkraft sind gute Mittel für Erfolg. So wie die Macher bei Biontech an die Sache rangegangen sind (-;  
Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie Nachdenker 2030
Nachdenker 2.:

Nur 800 Millionen Dosen in 2021 ausgeliefert

6
04.01.22 19:34
Meinung: Obwohl die ursprünglichen Ankündigungen viel höher waren, hat Moderna „nur“ 800 Millionen Covid-Impfstoffdosen im letzten Jahr ausgeliefert. Könnte vielleicht auch ein Grund sein, warum Biontech gedanklich in den „gleichen Topf“ geschmissen wird. Anstatt zu erkennen, wer wirklich große Mengen liefert. So irrational kann Börse sein. Aber egal. Ich bin ja Langfristinvestor. Bald wird man sehen, wer Milliarden liefert und fakturiert. Erst Umsatz, dann Gewinn, dann Aktienkurs. Dazwischen: Schwankungen. Qualität setzt sich dann eben doch durch. Loong. Bis hierhin: Meine Meinung.
(Quelle, Auszug) Moderna shipped 800 million COVID vaccines last year, more than tripled its cash position but stock falls again
Published: Jan. 4, 2022 at 8:22 a.m. ET , Tomi Kilgore
Moderna Inc. MRNA, -1.36% said in a letter to shareholders disclosed Tuesday, Chief Executive Stéphane Bancel said the biotechnology company had shipped about 800 million doses of its COVID-19 vaccine to more than 60 countries in 2021, and more than tripled the amount of cash and cash equivalents it held.
www.marketwatch.com/story/...but-stock-falls-again-2022-01-04
Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie lehna
lehna:

Auuutsch, nun wurden auch noch die 200 rasiert

 
04.01.22 19:47
Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie 30232925
Damit signalisiert der Markt, dass er Omi nur für einen Bettvorleger hält und die Pandemie in den letzten Zuckungen liegt.
Da meine Glaskugel schon lange beim Altglas recycelt wurde, halt ich mich mal mit Prognosen diskret zurück.
Tja, seit 4 Wochen werden alle positiven Meldungen abverkauft- das gilt allerdings für fast alle Corona Gewinner.
Stramme Bullen können jetz nur noch hoffen, dass wenigstens die 190 halten. Aber nachdem wir hier alle verkehrt lagen, würde mich ein Kick darunter nun auch nicht mehr groß fuchsen...



Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie RahulKleintz
RahulKleintz:

Liste

 
04.01.22 19:59
Du hast recht. Es ist möglich, diese endlose Liste weiterzuführen, da sich Coronavirus-Stämme alle zwei Monate ausbreiten und mutieren.

Seite: Übersicht ... 794  795  797  798  ... ZurückZurück WeiterWeiter

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: eintracht67, greenhorn24, Lichtefichte, qmingo, Unzenhamster

Neueste Beiträge aus dem BioNTech SE ADR Forum

Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
4 23 Pfizer, Biontech, usw. für aufgeklärte Investoren Norbert Nebenwerth der Portfolio_Thread 00:23
74 27.561 Biontech & MRNA: Revolution in der Pharmaindustrie 51Mio DBCooper 08.02.23 23:39
68 55.066 Biotech-Star BioNTech aus Mainz moneywork4me Subsystem 08.02.23 23:02
  1 Hochachtung initialsprengstoff initialsprengstoff 02.02.23 10:04
  6 Sen. Marco Rubio... Norbert Nebenwerth Norbert Nebenwerth 31.01.23 13:32

--button_text--