Bilanz: Merkel + Beck

Beiträge: 15
Zugriffe: 326 / Heute: 1
Bilanz: Merkel + Beck Eichi
Eichi:

Bilanz: Merkel + Beck

 
29.07.08 14:19
#1
"auch du Schreck", was für ein "gemerkel".

Zieht man Zwischenbilanz, dann fragt man sich, was haben beide bisher erreicht?:

Mehrwertsteuererhöhung, massiver Anstieg der Energiekosten allgemein, ein Wust an Bürokratie (das Bundessozialgericht musste kürzlich eine Zusatzkammer nur für Hartz IV einrichten), vorgetäuschte Arbeitslosenzahlen, Kinderarmut, volksfeindliche Behörden, Stärkung der radikalen Linken, der bayerische Landtagspräsident Alois Glück bemängelte die Bürgernähe der Organe. Diese paar Beispiele zeigen, diese Regierung ist bedenklich.
Der deutsche Rechtsstaat befindet sich auf Gottes Prüfstand!
Bilanz: Merkel + Beck 4547013
Bilanz: Merkel + Beck Eichi
Eichi:

Nun isser weg

 
08.09.08 15:40
#2
der Beck. Alles Gute und einen angenehmen Lebensabend in der Pfalz bei Saumagen und Wein.
Gott schütze die Menschen in Deutschland!
Bilanz: Merkel + Beck 4686294
Bilanz: Merkel + Beck Der WOLF
Der WOLF:

richtig!! weg mit der dämlichen spd ...

4
08.09.08 15:43
#3
rein mit der fdp - dann wird die politik auch wieder interessant für die arbeitende bevölkerung ...
Gruesschen
Der WOLF & Kollegin
Bilanz: Merkel + Beck buran
buran:

Beck ist nicht weg,war nur 'ne Finte mit viel

 
08.09.08 15:44
#4
blabla
Bilanz: Merkel + Beck Knitzebrei
Knitzebrei:

Der WOLF macht mit der SPD aber heute

 
08.09.08 16:45
#5
ordentlich Krawatte...

und das ist auch gut so !  *ggg*
"Vorwärts immer, rückwärts nimmer...und das ist auch gut so: Hauptsache arm, aber sexy !"
Klaus Wowereit (SPD) / Erich Honecker (SED)
Bilanz: Merkel + Beck SAKU
SAKU:

Bilanz ist Merkel UND Beck?!?

 
08.09.08 16:47
#6
UNSER bilanz, der Schweizer hier?!?!?

Krasse Sache... aber wenn Eichi das in ner Analorojektion von seiner Hämmo so gesagt bekommt , wird's wohl stimmen.
Der Sinn meines Daseins besteht nicht darin, so zu sein wie du es gerne hättest!
Bilanz: Merkel + Beck ottifant
ottifant:

Der Wolf und die saudummen aus der FDP

 
08.09.08 16:49
#7
werden wohl Gott sei Dank nie mehr was zu sagen haben.
Wählt sie aus den Landesparlamenten und gut ist, sind eh unnötig.
Ach ja, ich provoziere aber gerne und beleidigen tue ich nur User, die es verdienen!
Bilanz: Merkel + Beck bernstein
bernstein:

genau,prost auf den aufschwung mit lafo und münte.

 
08.09.08 16:54
#8
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Bilanz: Merkel + Beck ottifant
ottifant:

Aber Bernstein

 
08.09.08 17:06
#9
Wer hat denn die notwendigen Reformen eingeleitet?
War das die FDP oder die CDU.
Ach ja, ich provoziere aber gerne und beleidigen tue ich nur User, die es verdienen!
Bilanz: Merkel + Beck Knitzebrei
Knitzebrei:

Die noch vorhandenen restlichen

 
08.09.08 17:13
#10
SPD-ler sollten nun auf die CDU- und FDP-Wähler zugehen und sich für ihren politischen Quatsch der letzten 40 Jahre entschuldigen - und gut is'...

*gg*
"Vorwärts immer, rückwärts nimmer...und das ist auch gut so: Hauptsache arm, aber sexy !"
Klaus Wowereit (SPD) / Erich Honecker (SED)
Bilanz: Merkel + Beck bernstein
bernstein:

meinste nicht,otti das wir mit

 
08.09.08 17:24
#11
der fdp ganz andere reformen bekommen hätten?
Bilanz: Merkel + Beck Der WOLF
Der WOLF:

die cdu kann ja gerne als juniorpartner ...

 
08.09.08 17:31
#12
nach der nächsten btw mit der fdp weiterhin schöne reformen einleiten ... und selbstverständlich die kanzelrin stellen ... solange clemet und merz den fdp parteiaufnahmeantrag noch nicht unterschrieben haben *g*
Gruesschen
Der WOLF & Kollegin
Bilanz: Merkel + Beck king charles
king charles:

der fdp ganz andere reformen bekommen hätten?

 
08.09.08 17:38
#13
ja, ist aber leider nichts draus geworden.
Bilanz: Merkel + Beck bernstein
bernstein:

kommt noch.freu dich.liegt aber auch an dir.

 
08.09.08 17:41
#14
Bilanz: Merkel + Beck Der WOLF

charles - beim nächsten mal klappts sicher ...

 
#15
denn münte und steinmeier sind zwar beide sehr gut - aber befinden sich auch inzwischen in der falschen partei ... ihre weitere vorgehensweise wird das frühere "spd-klientel" wahrscheinlich auch nicht weiter ansprechen  - frau xy aus hessen wird mit den beiden wohl auch probleme bekommen ... besser wirds sicher nimmer ...
Gruesschen
Der WOLF & Kollegin


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--