beugehaft gegen portalbetreiber

Beiträge: 13
Zugriffe: 325 / Heute: 1
beugehaft gegen portalbetreiber Juto
Juto:

beugehaft gegen portalbetreiber

6
16.02.13 14:15
#1
Meinungsfreiheit in Gefahr

Tausende berichten auf Bewertungsportalen von ihren Erfahrungen im Krankenhaus oder im Pauschalurlaub. Doch online die Meinung zu sagen, könnte riskant werden. Ein Gericht hat jetzt Beugehaft gegen einen Foren-Betreiber verhängt, weil der die Daten eines Autors nicht herausrücken wollte. Das wirft die Frage auf, ab wann ein Mensch ein Journalist ist.

www.sueddeutsche.de/digital/...ngsfreiheit-in-gefahr-1.1599594
beugehaft gegen portalbetreiber Juto
Juto:

..

4
16.02.13 14:16
#2
Eine Therapeutin der Rehaklinik Bad Hamm, die sich durch eine Bewertung auf dem Portal beleidigt fühlt, erstattete Anzeige gegen den Autor der Bewertung, der unter einem Alias-Namen schrieb
beugehaft gegen portalbetreiber Juto
Juto:

mal schauen,

3
16.02.13 14:20
#3
wie lange er standhaft bleibt.

JP wird dies mit interesse verfolgen...

und es bleibt spannend,
was eigentlich meinungsfreiheit ist,
und ob man einfach irgendwelche halbwahrheiten posten darf,
ohne bestraft zu werden.
beugehaft gegen portalbetreiber DarkKnight
DarkKnight:

Wenn die Meinungsfreiheit so weit geht,

4
16.02.13 14:25
#4
dass jeder sich einbilden darf, dass die eigenen Fürze das Maß aller Dinge sind, dann ist drauf geschissen.

Da halte ich es lieber mit Richard Nixon:

"Was ist eine Demokratie schon wert, wenn jeder Dahergelaufene Präsident werden kann?"


:-)))

(Oder hat das Rockefeller gesagt ...? Auch egal.)
beugehaft gegen portalbetreiber alice.im.börsenland
alice.im.börse.:

die bewertungsportale

7
16.02.13 14:32
#5
find ich richtig gut, wenn mal üble bewertungen dabei sind kann man selbst abschätzen obs ne rachebewertung sein könnte oder nicht.

wir bzw ich nutzen die für praktikumplätze, ärzte, restaurants oder einfach für produkte.
hoffe, daß portalbetreiber sich nicht einschüchtern lassen...wenn ich mal ne bewertung abgebe die negativ angehaucht ist...hätt ich null probleme damit wenn man meine daten herausgibt...man muß sich halt an nachweisbare tatsachen halten und gefühlsäußerungen fallen, glaub ich immer unter meinungsfreiheit...
beugehaft gegen portalbetreiber Multiculti
Multiculti:

Aus meiner Sicht

6
16.02.13 14:42
#6
ein äuserst gefährliches Pflaster,da können gerade bei Ärzten  Jobs auf dem
Spiel stehen,ausserdem müssten m.M. der überprüfbare Namen des bewerteten
angegeben sein
beugehaft gegen portalbetreiber Multiculti
Multiculti:

Meine natürlich Namen des Bewerters

 
16.02.13 14:45
#7
beugehaft gegen portalbetreiber Juto
Juto:

die frage ist

4
16.02.13 14:45
#8
wo ist die grenze
zwischen lüge, halbwahrheit und meinung

ein tatsächlich schwieriges teirrain.
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
beugehaft gegen portalbetreiber alice.im.börsenland
alice.im.börse.:

juto...

4
16.02.13 15:03
#9
es gibt häufig bewertungsmasken mit benotung einzelner punkte und manche portale bieten dem der bewertet wurde die möglichkeit auf antwort...bei klinik u. ärztebewertung wird immer eine bestätigung gefordert, daß man auch tatsächlich dort in behandlung war...daß man sich bei lügen haftbar macht ist doch eigentlich klar, oder.

ich bin kassenpatientin weil ich in keine privatversicherung reinkomme...wenn man wie ich vieles selbst bezahlt, weiß das oft nur die verwaltung ...der behandler nicht. hatte erst in münchen einen arzt der beim erstenmal nach direkter vermittlung durch eine privatklinik äußerst zuvorkommend und gründlich war...ein halbes jahr später fertigt mich der typ ohne untersuchung trotz beschwerden plötzlich ab. der hatte vergessen, daß ich ihn über vermittlung aufgesucht hatte und selbstzahlerin bin (je nach behandlung)...ein blick in verschiedene b.portale und mehrere leute hatten ebenfalls den eindruck, dass dieser arzt nur an privatpatienten interessiert ist...wenn man bedenkt wie lange es manchmal dauert bei einem facharzt einen termin zu bekommen und aufwand hat wie fahrt, urlaub nehmen usw....dann ist das auch den patienten gegenüber sehr unfair!
im laufe der zeit kommen soviele bewertungen zusammen, daß einzelne negative bei nem guten arzt in der menge verschwinden.

patienten werden auch "bewertet"
www.daserste.de/information/...12/07112012_arztbesuch-100.html
beugehaft gegen portalbetreiber Päfke Müller
Päfke Müller:

sei bitte froh, dass du in keine Privat-

3
16.02.13 15:10
#10
versicherung reinkommst, denn du kannst dich als Kassenpatient inzwischen so stellen lassen, als wärst du Privatpatient mit diversen Zusatzversicherungen. Ich bin froh, dass ich kein Privatpatient mehr bin, obwohl ich 275 Euro zahlen mußte, was im Gegensatz zu einer GKV wohl ein Schnäppchen ist, aber mit 60 dürfte ich dann wahrscheinlich 800-1000 Euro nach heutigen Stand zahlen. Also in 25 Jahren in etwa 1200-1300 Euro und die muss man erst einmal verdienen bzw. an Rente bekommen.
beugehaft gegen portalbetreiber Päfke Müller
Päfke Müller:

ich denke, dass man den Ärzten keinen Vorwurf

 
16.02.13 15:15
#11
machen kann. Für einen Kassenpatienten bekommt man vielleicht 6,53 Euro pro Quartal und für einen Privatpatienten einige 100 Euro.
beugehaft gegen portalbetreiber alice.im.börsenland
alice.im.börse.:

päffi

2
16.02.13 15:25
#12
naja is halt dann der unterschied zwischen beruf und berufung...

und ja haste recht, heute würde ich auch in  keine privatversicherung wollen.
beugehaft gegen portalbetreiber Päfke Müller

achso..das hörte sich so an,

 
#13
als würdest du so gerne in eine PKV eintreten. Wenn ich mir so meine Familie ansehe, dann war da eigentlich nie einer so richtig krank. Zudem mache ich viel Sport, habe wenig S. und ernähre mich normal. Wenn man das beherzigt, dann hat man ganz gute Chancen gesund alt zu werden. Ich könnte dir jetzt noch etwas über chronischen Nikotinabusus erzählen, aber ich möchte dir nicht den wunderschönen Tag versauen. Was haste denn heute noch so vor? jetzt fällt mir gerade ein, dass ich dich das jeden Tag frage


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--