Bayern, vergesst Bruno: KROKODIL gesichtet!

Beiträge: 15
Zugriffe: 530 / Heute: 1
Bayern, vergesst Bruno: KROKODIL gesichtet! Scontovaluta
Scontovaluta:

Bayern, vergesst Bruno: KROKODIL gesichtet!

2
10.10.07 11:14
#1

HANDELSBLATT, Mittwoch, 10. Oktober 2007, 10:39 Uhr Krokodil-Sichtung in der Oberpfalz

Bayerische Polizei auf Krokodil-Safari  

Die

... (automatisch gekürzt) ...

http://www.handelsblatt.com/News/Journal/...-auf-krokodil-safari.html
Moderation
Zeitpunkt: 10.10.07 16:20
Aktion: Kürzung des Beitrages
Kommentar: Urheberrechtsverletzung, bitte nur zitieren!!

Link: Forumregeln  

Bayern, vergesst Bruno: KROKODIL gesichtet! Scontovaluta
Scontovaluta:

Als Namen schlage ich schonmal "Schnappi" vor!

 
10.10.07 11:16
#2
--------------------------------------------------
Bayern, vergesst Bruno: KROKODIL gesichtet! 3640513


Bayern, vergesst Bruno: KROKODIL gesichtet! unruhestand
unruhestand:

Es gibt schon einen offiziellen Namen: Poldi

 
10.10.07 11:24
#3
Bayern, vergesst Bruno: KROKODIL gesichtet! Scontovaluta
Scontovaluta:

Das kommt dann bestimmt von "Poldauf"?

 
10.10.07 11:25
#4
;-)
--------------------------------------------------
Bayern, vergesst Bruno: KROKODIL gesichtet! 3640549


Bayern, vergesst Bruno: KROKODIL gesichtet! bernstein
bernstein:

was würdet ihr mir raten

 
10.10.07 11:26
#5
für einen wildniß - abenteuerurlaub? bayern oder canada?
Bayern, vergesst Bruno: KROKODIL gesichtet! Woodstore
Woodstore:

Wilde Strauße in Schleswig Holstein!!

 
10.10.07 11:28
#6
Woodstore
-----------------------------------
Großes fällt in sich selbst zusammen: Diese Beschränkung des Wachstums hat der göttliche Wille dem Erfolg aufgelegt.
Bayern, vergesst Bruno: KROKODIL gesichtet! LarsvomMars
LarsvomMars:

Zahme Sträuße aus der Schweiz

 
10.10.07 11:31
#7
Bayern, vergesst Bruno: KROKODIL gesichtet! 3640583
Bayern, vergesst Bruno: KROKODIL gesichtet! 3640583Bayern, vergesst Bruno: KROKODIL gesichtet! 3640583
Ministerium für außerplanetarische Angelegenheiten/
Außenkolonienkontaktdienst
Bayern, vergesst Bruno: KROKODIL gesichtet! WALDY
WALDY:

Ja Ja...

5
10.10.07 11:39
#8

Bayern, vergesst Bruno: KROKODIL gesichtet! 3640603ec1.images-amazon.com/images/I/41TASZM7EDL._SS500_.jpg" style="max-width:560px" />

 

 

 Badewannentier Krokodil taucht neben Panzer im Tittenseh mit Eva Braun-Rot-Kerner auf!Der Zentralratslosigkeit der Moslemischen Skin-Juden sagt dazu:

Das Spiel dauert 90min & der Ball ist Eckig

 

 

 

 

 

Salve ARIVA!!!!!!

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Bayern, vergesst Bruno: KROKODIL gesichtet! Scontovaluta
Scontovaluta:

Neue Reptilienart? Das Krokobiberdil

 
10.10.07 14:34
#9

http://www.stuttgarter-nachrichten.de/stn/page/detail.php/1538030

 

Krokodiljagd in Bayern

 

Reptil ist vermutlich ein BiberBayern, vergesst Bruno: KROKODIL gesichtet! 3641157Bayern, vergesst Bruno: KROKODIL gesichtet! 3641157Ähnlichkeit mit einem Krokodil? Der Biber
Foto: dpa

Zoologe tippt auf einen Nager - Polizei sucht bis Donnerstag weiter im Weiher
 

Schwarzenfeld - Das in einem Baggersee in Bayern als Krokodil identifizierte Tier ist vermutlich ein Biber. Ein Zoologe geht nach Polizeiangaben vom Mittwoch davon aus, dass die beiden Zeugen, die bei Schwarzenfeld in der Oberpfalz ein Krokodil entdeckt haben wollen, nur einen Nager gesehen haben.

Die geschilderten Bewegungen sprächen für einen Biber, sagte ein Polizeisprecher. Dennoch fahndete die Polizei am Mittwoch weiter nach einem Krokodil. Zwei Hunde versuchten an den Ufern mehrerer Weiher, die Witterung des Tiers aufzunehmen.

Am Donnerstag sollte die Suchaktion dann eingestellt werden. Ein Angler hatte berichtet, dass er das Krokodil wenige Meter vom Ufer entfernt beim Abtauchen gesehen habe. Dabei soll das Tier mit dem Schwanz auf die Wasseroberfläche geschlagen haben.

Der von der Polizei eingeschaltete Zoologe erklärte, solch ein Verhalten sei für Krokodile unüblich. Das Reptil würde untertauchen, ohne dabei den Schwanz zu zeigen. Hingegen könnten Biber beim Tauchen mit ihrer mächtigen Schwanzflosse auf das Wasser schlagen.
Bayern, vergesst Bruno: KROKODIL gesichtet! admin
admin:

@sconti

 
10.10.07 14:44
#10
dachte du bist spezialist für andere grüne schwimmtierchen???

==================================================
Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.
Bayern, vergesst Bruno: KROKODIL gesichtet! Scontovaluta
Scontovaluta:

Ein 2 Meter langer Biber?

 
10.10.07 15:27
#11
Das würde ich aber dann als Anglerlatein bezeichnen...

Gibt es eigentlich keine Angler unter den Arivausern, DSM?
Bayern, vergesst Bruno: KROKODIL gesichtet! utscheck
utscheck:

Doch, gibt es...ich sagte mein Aal wog 3 Pfund

 
10.10.07 16:08
#12
...eine Woche später wurde ich in einem harten Ton angegangen, es gäbe in Deutschland keine Aale die schlapp 3kg wiegen!

Antwort: Das weißt du doch nicht! Meiner wog zwar nur die Hälfte, aber ob nicht doch irgendwo in Deutschland ein solches Teil rumschwimmt, kannst du nicht ausschließen...dummes Gesicht vom Gegenüber!

An welcher Stelle der Kommunikationstrecke sich das Gewicht verdoppelte, ließ sich nicht 100%-ig belegen :-)

...es gibt große Biber und wenn der gerade abtauchte und jemand mit Seeschwäche und mit dem Hang zu Übertreibung..............

Wer weiß, wem da sein Haustier zu groß wurde!

Na ja, wie auch immer!
utscheck
PS: Was es auch immer war, größer als 1,20m war das Teil nicht!
Bayern, vergesst Bruno: KROKODIL gesichtet! utscheck
utscheck:

Keine Ahnung, obs die dort gibt! Eine Möglichkeit

 
10.10.07 16:14
#13
ist auf jeden Fall!

...und auf die Größe kommen die Teile locker!

Gruß
utscheck
(Verkleinert auf 87%) vergrößern
Bayern, vergesst Bruno: KROKODIL gesichtet! 124621
Bayern, vergesst Bruno: KROKODIL gesichtet! Scontovaluta
Scontovaluta:

Wenn ein Biber große Pflanzenteile schwimmend

 
10.10.07 16:44
#14
abtransportiert kann das schon skurrile Formen an der Wasseroberfläche annehmen. Das kann schon eine Erklärung sein.
Außerdem besitzen Biber einen dachziegelartig beschuppten Schwanz....
Bayern, vergesst Bruno: KROKODIL gesichtet! utscheck

Schon klar, Sconto...

 
#15
ich würde aber denken, dass ein Biber die großen Pflanzenteile auf der Flucht zurückläßt!?

Hmm...
utscheck


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--