Bayern spielt Fußball zum Abgewöhnen,

Beiträge: 30
Zugriffe: 1.003 / Heute: 1
Bayern spielt Fußball zum Abgewöhnen, Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Bayern spielt Fußball zum Abgewöhnen,

4
24.04.14 00:04
#1
phantasieloses Hin- und Hergekicke in die Breite. Die in den Medien erwähnte
Überlegenheit konnte ich nicht erkennen. Im Gegenteil, die Bayern hätten auch
3 : 0 verlieren können.

Meiner Ansicht nach hat der Trainer zudem die falschen Leute auflaufen lassen.

Bayern spielt Fußball zum Abgewöhnen, exquisit
exquisit:

mir kam es so vor, als

 
24.04.14 00:32
#2
ob es den madrilenen gefallen hat wie die bayern spielten.
Bayern spielt Fußball zum Abgewöhnen, Harald9
Harald9:

Abwehr schwach, Mittelfeld stark, Sturm schwach

 
24.04.14 00:40
#3
auch Kerzen können Kurse machen
Bayern spielt Fußball zum Abgewöhnen, Italymaster
Italymaster:

sehe ich ähnlich

2
24.04.14 00:47
#4
wieso er den formschwachen ribery bringt und nicht auf den starken götze/müller setzt ist mir ein rätsel.  
Bayern spielt Fußball zum Abgewöhnen, Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

'Was sich schon beim letzten Mal ankündigte,

2
29.04.14 22:39
#5
bewahrheitet sich beim nächsten Spiel: Ausscheiden durch blamable Niederlage.
Manche Vereine und Trainer werden hoch gelobt und erkennen die eigenen
Schwächen nicht. Fazit: Heynckes ist ein besserer Trainer als Pep und die Bayern
sind schwächer geworden als im letzten Jahr.
Bayern spielt Fußball zum Abgewöhnen, Timchen
Timchen:

rubens wird neuer Bayerntrainer

 
29.04.14 22:40
#6
alles wird gut
Ein Optimist kauft Gold und Silber, ein Pessimist Konserven.
Bayern spielt Fußball zum Abgewöhnen, major
major:

..

 
29.04.14 22:40
#7
ist doch nur ein spiel
Bayern spielt Fußball zum Abgewöhnen, Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Leider ist zu befürchten, dass sich etwas

 
29.04.14 22:42
#8
Ähnliches auch bei der deutschen Nationalmannschaft abzeichnet. Ballgeschiebe
in die Breite, Schwäche in der Hintermannschaft und Phantielosigkeit im Sturm:
Bayern und Nationalmannschaft ähneln sich. Ein enttäuschendes Abschneiden
bei der WM halte ich nicht für unwahrscheinlich.
Bayern spielt Fußball zum Abgewöhnen, Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Auch beim Fußball zelebrieren die Medien

 
29.04.14 22:45
#9
eine Scheinwelt und die Masse glaubt, es wäre die Realität.
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Bayern spielt Fußball zum Abgewöhnen, Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Bayern München spielt heute schlechter

 
02.05.14 15:22
#10
als vor Dienstantritt Peps, deshalb ist Pep ein schlechter Trainer für die
Bayern. Wer bei den Medien beliebt ist und gut mit den Medien umgehen
kann, muss nicht zwingend ein guter Trainer sein.
Bayern spielt Fußball zum Abgewöhnen, Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Die deutsche Nationalmannschaft spielt heute

 
02.05.14 15:26
#11
schlechter als vor Dienstantritt Löws, deshalb ist Löw ein schlechter Trainer.
Die Schwäche der Hintermannschaft ist er nicht angegangen. Im Gegenteil,
sie ist im Laufe der Zeit noch schwächer geworden.

Man darf Medieneinfühlung und gute Medienarbeit nicht mit guter Trainings-
arbeit verwechseln. Das sind 2 verschiedene Paar Schuhe. Löw hat schlechte
Trainingsarbeit geleistet.
Bayern spielt Fußball zum Abgewöhnen, Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Dabei kann Löw auf ein Spielerpotential

 
02.05.14 15:29
#12
wie kein anderer Trainer vor ihm zurückgreifen.
Bayern spielt Fußball zum Abgewöhnen, Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Neuester Witz von Löw

 
10.05.14 11:36
#13
ist der vorgeschlagene Kader:

nur ein alternder Stürmer, der kurz vor der Pensionierung steht (Klose)

und ein Stürmer, der gar kein Stürmer ist (Vollert).

Das kommt also nach jahrelanger Betreuung durch Trainer Löw heraus.
Bayern spielt Fußball zum Abgewöhnen, Radelfan
Radelfan:

Ja, Rubens, du bist ja auch der Durchblicker!

 
10.05.14 11:43
#14
Und von Fußball hast du ganz, ganz viel Ahnung!


http://www.ariva.de/forum/Der-FC-wird-CL-nicht-gewinnen-481088
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.
Bayern spielt Fußball zum Abgewöhnen, Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Das haben sie alles Heynckes

2
10.05.14 14:38
#15
zu verdanken, Pep ist ein Rückschritt.
Bayern spielt Fußball zum Abgewöhnen, Gibich
Gibich:

#14. Jetzt sei mal nicht so, @Rodelfan.

 
10.05.14 14:54
#16
Der Ruri ist nicht nur ein Durch- sondern auch ein Vorausblicker, und als solcher seiner Zeit um mindestens ein Jahr voraus.
Warte doch einfach mal ab, und dann wirst du schon sehn, wie der Pep zur leeren Pepsi-Flasche greift.

Alles schon dagewesen, sagt jedenfalls mein Apoopa, und der kennt sich auch im Fußball aus.
Bayern spielt Fußball zum Abgewöhnen, Radelfan
Radelfan:

#16 Glibschich, du hast mal wieder Recht!

 
10.05.14 15:08
#17

" Zwar ist er im Angriff und im Mittelfeld bestens besetzt, aber es gibt auch
entscheidende Schwachstellen. Und das ist zum einen der Torwart Neuer und die
Abwehr. "

Quelle: siehe #14
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.
Bayern spielt Fußball zum Abgewöhnen, Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Die Abwehr ist tatsächlich schwach.

3
10.05.14 15:13
#18
Bayern spielt Fußball zum Abgewöhnen, Gibich
Gibich:

Wem seine jetzt, deine oder die Neuere ?

 
10.05.14 15:18
#19
Ich versteh ja nix, und mein Opa schläft grad.
Bayern spielt Fußball zum Abgewöhnen, Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

# 19 Dann musst du dich raushalten,

2
10.05.14 15:31
#20
dieser Thread ist nur für Experten.
Bayern spielt Fußball zum Abgewöhnen, Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Da einige das nicht mögen,

 
10.05.14 15:35
#21
wiederhole ich das noch einmal:

Pep ist ein schlechter Trainer für München, da die Mannschaft inzwischen schlechter
ist als vor seinem Dienstantritt.

Löw ist ein schlechter Trainer für die Nationalmannschaft, da die Mannschaft inzwischen
schwächer ist als vor seinem Dienstantritt.

Das, was beide können, ist sich medienwirksam darzustellen.
Bayern spielt Fußball zum Abgewöhnen, Radelfan
Radelfan:

#21 Und Heynckes war ein so schlechter Trainer,

 
10.05.14 15:43
#22
dass er es schaffte für den FCB das Triple zu holen! :-))))

Und gerade das hast du ihm vor einem Jahr nicht zugetraut, sondern auf die schwache Abwehr incl. Neuer hingewiesen!!!
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.
Bayern spielt Fußball zum Abgewöhnen, Gibich
Gibich:

#20. Hehe Ruben....

 
10.05.14 16:00
#23
Schon gut, ab sofort halt ich die Schnauze.
Aber bisschen Lachgas darf ich noch hierlassen, unberechtigterweise...*g*
Bayern spielt Fußball zum Abgewöhnen, 722040
Bayern spielt Fußball zum Abgewöhnen, Eidgenosse
Eidgenosse:

Die Leute auf dem Platz holen die Punkte

 
10.05.14 16:04
#24
nicht der Trainer. Es kommt darauf an dass man die Charaktere einkauft die zusammenpassen. Der Trainer wird überbewertet, er muss nur für nen geregelten Ablauf sorgen.
Bayern spielt Fußball zum Abgewöhnen, Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Na, das ist ja eine ganz neue Theorie.

 
10.05.14 16:10
#25
Bayern spielt Fußball zum Abgewöhnen, Timchen
Timchen:

Wer ist denn der Rechte auf dem Bild

 
10.05.14 16:49
#26
ist das der Argentinier Ayala?
die argentinische Bayramaj oder besser Alushi?
Ein Optimist kauft Gold und Silber, ein Pessimist Konserven.
Bayern spielt Fußball zum Abgewöhnen, Gibich
Gibich:

Experte fragt, Expertin antwortet:

3
10.05.14 17:09
#27
Die Antwort ist vorderhand richtig.

Trallallitrallala>>> rubirubenayala!
Bayern spielt Fußball zum Abgewöhnen, 722048
Bayern spielt Fußball zum Abgewöhnen, Radelfan
Radelfan:

@Glibschich: Die selbsternannten Experten

 
10.05.14 17:26
#28
(so wie hier der flämische Doppelmaler) sind mir immer die Liebsten!
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.
Bayern spielt Fußball zum Abgewöhnen, Gibich
Gibich:

@Radschelfan. Hast mich grad noch erwischt!

3
10.05.14 17:54
#29
#28 ist gud und rischtisch!
Zur Belohnung darfst du auch einen Blick in meinen Zweitwagen werfen.
Die Farbe ist nicht so ganz nach meinem Geschmack, aber der Rembrandt (Bugatti)  war nicht anders zu haben, und der Rubens ward nicht gefragt.

Muss jetzt aber ins Bett. Hatte gestern eine lange Naschtschischt. Gruß *Glibschisch*.
(Verkleinert auf 97%) vergrößern
Bayern spielt Fußball zum Abgewöhnen, 722069
Bayern spielt Fußball zum Abgewöhnen, finale

nur noch Momente

 
#30
dann heißt Radel Schellfisch.


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: qiwwi, Radelfan, SzeneAlternativ
--button_text--