Bankenkrise: BayernLB braucht Geld

Beiträge: 6
Zugriffe: 249 / Heute: 1
Bankenkrise: BayernLB braucht Geld danjelshake
danjelshake:

Bankenkrise: BayernLB braucht Geld

 
29.09.08 19:54
#1
Bankenkrise: BayernLB braucht Geld
Die Bayerische Landesbank muss womöglich noch in diesem Jahr mit mehr als einer Milliarde Euro gestützt werden. Falls keine anderen Lösungen gefunden würden, seien dann die Sparkassen und der Freistaat Bayern als Eigentümer gefordert, sagte Bayerns Sparkassenpräsident Siegfried Naser der „Süddeutschen Zeitung“. Die Größenordnung der Finanzhilfen könne noch nicht genau benannt werden. „Aber sie wird sicher jenseits einer Milliarde Euro sein müssen. Also eine Milliarde Euro plus X.“ Wie groß das X sein müsse, werde man im Dezember zu entscheiden haben.

www.bild.de/BILD/news/telegramm/...ker,rendertext=5976986.html

da werden aber EINIGE froh sein, dass die meldung erst heute kam... ^^
mfg ds

Bankenkrise: BayernLB braucht Geld 4772821a232.ac-images.myspacecdn.com/images01/86/...30ce1891a71f.jpg" style="max-width:560px" >
Bankenkrise: BayernLB braucht Geld Ziffra
Ziffra:

ich brauch auch Geld, und wen interessiert's?

2
29.09.08 19:55
#2
Bankenkrise: BayernLB braucht Geld polo10
polo10:

danjelshake

2
29.09.08 19:58
#3
Solange X kleiner als 1  Milliarde Euro ist, geht´s ja noch ..
Bankenkrise: BayernLB braucht Geld Eichi
Eichi:

Wer braucht kein Geld?

 
29.09.08 20:29
#4
Gott schütze Dich!
Bankenkrise: BayernLB braucht Geld 4773100
Bankenkrise: BayernLB braucht Geld Heimatloser
Heimatloser:

Du ernährst Dich doch von Manna.

 
29.09.08 20:36
#5
Es ist mir egal wie Du heißt - solange ich hier angle geht hier niemand übers Wasser
Bankenkrise: BayernLB braucht Geld Eichi

Habe zuerst

 
#6
"von Mama" gelesen.

Ja also, die Mama hat wesentlichen Anteil daran.
Gott schütze Dich!
Bankenkrise: BayernLB braucht Geld 4773768


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--