Ausländerfeindlichkeit.. Seehofer rechtfertigt sich

Beiträge: 9
Zugriffe: 632 / Heute: 2
Ausländerfeindlichkeit..Seehofer rechtfertigt sich heavymax._cooltrader
heavymax._co.:

Ausländerfeindlichkeit..Seehofer rechtfertigt sich

2
11.10.15 16:07
#1
11.10.2015, 15:22 Uhr | t-online.de, dpa

CSU-Chef rechtfertigt sich  
Seehofer: "Das hat mit Ausländerfeindlichkeit nichts zu tun"

www.t-online.de/nachrichten/deutschland/...nichts-zu-tun-.html
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!
Ausländerfeindlichkeit..Seehofer rechtfertigt sich heavymax._cooltrader
heavymax._co.:

Rassismus und Ausländerfeindlichkeit

 
11.10.15 16:08
#2
Für seine harte Haltung in der Flüchtlingsfrage bekommt CSU-Chef Horst Seehofer derzeit viel Kritik. Ein Kernvorwurf: er schüre Rassismus und Ausländerfeindlichkeit in Deutschland. Dagegen wehrt sich Seehofer.
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!
Ausländerfeindlichkeit..Seehofer rechtfertigt sich heavymax._cooltrader
heavymax._co.:

Seehofer wehrt sich

 
11.10.15 16:09
#3
Um den Zustrom zu begrenzen, werde er alle Maßnahmen, die der Rechtsstaat bereithält, im Ernstfall auch anwenden. "Das hat nichts mit Rassismus und Ausländerfeindlichkeit zu tun. Wir wollen lediglich eine geordnete Entwicklung, wie wir sie über Jahre hatten", sagte der bayrische Ministerpräsident der "Welt
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!
Ausländerfeindlichkeit..Seehofer rechtfertigt sich BarCode
BarCode:

Dein wievielter Thread

 
11.10.15 16:10
#4
zum Thema Flüchtlinge ist das? Muss eigentlich jeder Furz für einen neuen Thread herhalten? Fühlst du dich nichrt ausreichend gehört?
Ein Beitrag zur Friedensstiftung und ein leuchtendes Beispiel ueberschwaenglicher Willkommenskultur!
Ausländerfeindlichkeit..Seehofer rechtfertigt sich heavymax._cooltrader
heavymax._co.:

Seehofer: Kanzleramt fernab der Realität

2
11.10.15 16:11
#5
Der CSU-Chef stellte in der "Welt am Sonntag" auch das Recht auf Familiennachzug in Frage. "Wenn jemand in überschaubarer Zeit in sein Heimatland zurück muss, dann hat das keinen Sinn." Dazu zählten auch Menschen, in deren Heimat die Bürgerkriege bald beendet sein könnten. Auch warnte er vor Sicherheitsproblemen. So würden nach der Registrierung tausende Flüchtlinge verschwinden. "Das ist mehr als beunruhigend", sagte Seehofer.
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!
Ausländerfeindlichkeit..Seehofer rechtfertigt sich heavymax._cooltrader
heavymax._co.:

Quellenabgabe #2 - #5:

 
11.10.15 16:15
#6
CSU-Chef rechtfertigt sich:  
Seehofer: "Das hat mit Ausländerfeindlichkeit nichts zu tun"

www.t-online.de/nachrichten/deutschland/...-seehofer-das-hat-m
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!
Ausländerfeindlichkeit..Seehofer rechtfertigt sich heavymax._cooltrader
heavymax._co.:

#4: der Seehofer wäre doch hier längst gesperrt?

 
11.10.15 16:22
#7
.. darauf muß man doch wohl noch hinweisen dürfen!
LOL
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!
Ausländerfeindlichkeit..Seehofer rechtfertigt sich heavymax._cooltrader
heavymax._co.:

PS. tägl. cappu & ziggi spams

2
11.10.15 16:24
#8
is natürlich dagegen völlig in Ordnung
LOL
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Ausländerfeindlichkeit..Seehofer rechtfertigt sich BarCode

Da geht es darum,

 
#9
den missionarischen Bierenst hier etwas aufzulockern. Versuche es doch auch mal mit weniger Eifer und etwas mehr Lockerheit...
Aber bitte nicht diese Verbissenheitswitzken a la "Ist das jetzt Nazi??"

Womöglich zu viel verlangt...
Ein Beitrag zur Friedensstiftung und ein leuchtendes Beispiel ueberschwaenglicher Willkommenskultur!


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--