aus aktuellem Anlass - Reichsdeppen-Rundschau

Beiträge: 107
Zugriffe: 2.788 / Heute: 1
aus aktuellem Anlass - Reichsdeppen-Rundschau Katjuscha
Katjuscha:

aus aktuellem Anlass - Reichsdeppen-Rundschau

12
29.08.14 17:42
#1
Ich fand den Blogeintrag immer so herrlich. :)

reichsdeppenrundschau.wordpress.com/2013/...tschiedene-absage/
81 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht Alle 1 2 3 4 5


aus aktuellem Anlass - Reichsdeppen-Rundschau potzzzblitz
potzzzblitz:

Ich nenne das auch keine Okkupation

 
29.08.14 19:47
#83
Es geht mir um die Frage, ob in den eigenen Staatsgrenzen überhaupt Tätigkeiten eines anderen Staates rechtlich zu dulden sind, wenn sie
1. die eigene Bevölkerung schädigen
2. die Bevölkerung eines anderen Staates schädigen, ohne dass überhaupt ein Kriegsfall vorhanden ist

Zu Punkt 1 wird immer klarer, dass sowohl Wirtschaft als auch Politik von deutschen US-Basen und Botschaften belauscht werden. Snowden wird jedoch als Zeuge nicht auftreten dürfen, weil das politisch nicht gewollt ist.

Zu Punkt 2 haben Journalisten ein dichtes Netz an Indizien gesammelt und Zeugen gefunden, die das bestätigen.

In beiden Fällen ermittelt die Generalbundesanwaltschaft natürlich....nicht wirklich. Denn sie lässt sich politisch steuern und agiert nicht frei.

Für mich wird dadurch klar, dass diese Unsouveränität lediglich politisch gewollt ist. Rechtlich gäbe es Mittel, das Fehlverhalten sofort zu unterbinden, aber es ist nicht der Wunsch Berlins.

Daraus folgt eine Unsouveränität, oder nennen wir es Unterwerfung, was in der Folge dieselben Konsequenzen hat. Es ist ein Ausverkauf der fundamentalen Rechtsstaatlichkeit für ein wenig... Schutz? Was ist der Gewinn?
aus aktuellem Anlass - Reichsdeppen-Rundschau materialschlacht
materialschla.:

sry, potzzz, ich antworte später

7
29.08.14 19:50
#84
meine frau will mich jetzt ;)
aus aktuellem Anlass - Reichsdeppen-Rundschau Katjuscha
Katjuscha:

#81 nichts anderes als ne Sekte

 
29.08.14 19:52
#85
aus aktuellem Anlass - Reichsdeppen-Rundschau potzzzblitz
potzzzblitz:

Wie kann man nur mehrere Hunderttausend Euro

 
29.08.14 19:55
#86
so einem Wahnsinn in den Hals werfen.  
aus aktuellem Anlass - Reichsdeppen-Rundschau badtownboy
badtownboy:

Tja, sie sind zu dulden, wenn

 
29.08.14 20:05
#87
der eigene Staat da mitmacht und dies nicht rechtswidrig ist .
Da muß man ansetzen, nicht die Schuld bei den Amerikanern suchen, sondern bei unseren Volksvertretern.
Einige Bereiche, die du ansprichst, könnten tatsächlich verfassungswidrig sein - Verstoß gegen informelle Selbstbestimmung - ,  aber ganz so schlimm wie du sehe ich es nicht, das BVerfG
halte ich durchaus für integer und aus ihrem Selbstverständnis allein den Gesetzen und dem GG
unterworfen.
Klare Verfassungsverstöße werden vom BVerfG  festgestellt, natürlich ist es aber wohl so,  dass in Grenzbereichen,  wo eine Beurteilung sowohl als verfassungsgemäß als auch als verfassungswidrig erfolgen kann  wohl eine Einordnung als konform erfolgen wird , um die übrige Staatsgewalt nicht zu brüskieren.
aus aktuellem Anlass - Reichsdeppen-Rundschau potzzzblitz
potzzzblitz:

Das ist ja das Problem

 
29.08.14 20:09
#88
Die Staatsgewalt muss brüskiert werden, um Veränderungen zu erreichen. Das Bundesverfassungsgericht ist nicht wirklich dafür bekannt, grundlegend mal ein Machtwort zu sprechen. Fast immer relativiert es das Problem so lange, bis sich die Politik bestätigt sieht, auf dem Kurs zu bleiben. Das ist fatal.
aus aktuellem Anlass - Reichsdeppen-Rundschau potzzzblitz
potzzzblitz:

Diese Reichsdeppen sollte man möglichst

 
29.08.14 20:27
#89
nicht zu häufig in den Mittelpunkt stellen. Sie sind nützliche Idioten, weil sie eine Schublade erzeugen, in die jeder hineingeworfen wird, der von der Unsouveränität Deutschlands spricht.

Nicht zu vergessen: das in unrechtmäßig eingeführte, verfassungsfeindliche G-10-Gesetz.

http://www.ariva.de/forum/Vorgehen-gegen-das-G-10-Gesetz-490489

aus aktuellem Anlass - Reichsdeppen-Rundschau potzzzblitz
potzzzblitz:

in 1968

 
29.08.14 20:27
#90
Zahl vergessen... :)
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
aus aktuellem Anlass - Reichsdeppen-Rundschau potzzzblitz
potzzzblitz:

Die Frage ist, ob ein NATO-Truppenstatut

 
29.08.14 20:29
#91
unser Grundgesetz schlagen darf.
aus aktuellem Anlass - Reichsdeppen-Rundschau HMKaczmarek
HMKaczmarek:

Also

4
29.08.14 20:43
#92
...@potzzz    Ich mag dich zwar nicht wirklich, aber du gehörst m.E. nach zumindest zu

der ganz seltenen Art der Ariva-Linken, die sich zumindest mal über den Tellerrrand

hinaus zu schauen trauen. Manchmal ziehst du aus Schiss vor dir selbst

auch wieder den Kopf ein, aber okay.      

Übrigens, weder rein "rechts" noch rein "links" bringt einen weiter...  

aus aktuellem Anlass - Reichsdeppen-Rundschau polyethylen
polyethylen:

da bleibt

 
29.08.14 20:53
#93
dann nur noch Angela übrig.
aus aktuellem Anlass - Reichsdeppen-Rundschau Nordi63
Nordi63:

Ich finde es ganz gut,

 
29.08.14 20:54
#94
wenn jemand Mißstände in unserer Bananenrepublik Deutschland (BRD) mal gelassen auf die Schippe nimmt.
Sind wir doch mal ehrlich. Das hier das Grundgesetz nach allen Seiten gebogen wird, wissen wir doch nicht erst seit heute.
Solange es den Menschen hier in unserer Pseudodemokratie noch recht gut geht, wird auch keiner etwas an der Situation ändern wollen. Das wissen vor allen Dingen auch die regierenden Parteien. Der Krug geht solange zum Brunnen, bis er bricht!
aus aktuellem Anlass - Reichsdeppen-Rundschau Lumberjack77
Lumberjack77:

#92 - also ich glaub der schaut gar nirgends

3
29.08.14 20:55
#95
rüber...


in potzis betonkopf ist alles sowas von festgemeißelt, da kann gar nichts verrutschen
aus aktuellem Anlass - Reichsdeppen-Rundschau HMKaczmarek
HMKaczmarek:

@Lumberjack

2
29.08.14 20:58
#96
...bei Betonpotzzi besteht aber vielleicht noch ein wenig Resthoffnung... ;)

Der Rest bekommt ja eh nichts mehr mit.
aus aktuellem Anlass - Reichsdeppen-Rundschau Lumberjack77
Lumberjack77:

ohne scheiß, jahrelang habe ich es mit ihm

3
29.08.14 21:03
#97
versucht ihm toleranz zu lehren...aber sorry

ich habs aufgegeben. alles was nicht im feinsten detail mit seinem eingebrannte  weltbild übereinstimmt wird verteufelt
aus aktuellem Anlass - Reichsdeppen-Rundschau potzzzblitz
potzzzblitz:

Lehrer Lumberjack

 
29.08.14 22:14
#98
Versuche es gar nicht. Lass mich einfach in Ruhe.

Auf solche Drohungen kann ich gerne verzichten.
aus aktuellem Anlass - Reichsdeppen-Rundschau potzzzblitz
potzzzblitz:

Entenmann

 
29.08.14 22:15
#99
Ich mag Euch auch nicht wirklich, aber so ist das halt. Man kann nicht alles haben im Leben.
aus aktuellem Anlass - Reichsdeppen-Rundschau potzzzblitz
potzzzblitz:

Schön

 
29.08.14 22:20
Diese Harmonie ist ist einfach toll... Danke, dass Ihr beiden an dieser Diskussion teilnehmt...
aus aktuellem Anlass - Reichsdeppen-Rundschau mod
mod:

Ausnahmsweise

 
29.08.14 23:06
relativ höflich, Herr Betonp.?

Kreide gefressen?
Freies Land !    
... noch
aus aktuellem Anlass - Reichsdeppen-Rundschau hokai
hokai:

Hab so gelacht, sollt ihr auch teilhaben:-)

3
29.08.14 23:12
aus aktuellem Anlass - Reichsdeppen-Rundschau 752635
"born free"
aus aktuellem Anlass - Reichsdeppen-Rundschau hokai
hokai:

Lumberjack Mod Bewerbung raus?

 
29.08.14 23:13
"born free"
aus aktuellem Anlass - Reichsdeppen-Rundschau potzzzblitz
potzzzblitz:

Wenn ich mir so Dein Profilbild ansehe,

 
29.08.14 23:15
solltest Du beim Thema Betonkopf besser schweigen.  
aus aktuellem Anlass - Reichsdeppen-Rundschau potzzzblitz
potzzzblitz:

galt mod...

 
29.08.14 23:16
Sehe gerade, hier gibt es weitere Antworten.
aus aktuellem Anlass - Reichsdeppen-Rundschau mod
mod:

Betonkopf? Bildungslücke

2
29.08.14 23:32
Oslo

Freies Land !    
... noch
aus aktuellem Anlass - Reichsdeppen-Rundschau hokai

Los ihr beiden, wer ist geschmeidiger

 

"born free"

Seite: Übersicht Alle 1 2 3 4 5

Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--