Aufgepasst, Ihr Luschen und Weicheier!

Beiträge: 5
Zugriffe: 407 / Heute: 1
Aufgepasst, Ihr Luschen und Weicheier! Happy End
Happy End:

Aufgepasst, Ihr Luschen und Weicheier!

 
06.07.04 23:34
#1
Aufgepasst, Ihr Luschen und Weicheier! 1565091

Motivationsprobleme bei der deutschen Elf
...und sechs Vorschläge wie man es bis 2006 besser machen kann


+++ Frankfurt, 6. Juli 2004, Die deutsche Fußballnationalmannschaft hat sich zum zweiten Mal hintereinander bei einer EM bereits in der Vorrunde sieg- und grußlos verabschiedet. Das legt die Befürchtung nahe, dass der dreimalige Welt- und Europameister sich jetzt nicht mal mehr bei großen Turnieren motivieren kann. Zumindest nicht bei einer popligen Kontinentalmeisterschaft wie der Euro 2004 in Portugal. Man muss sich beim DFB also etwas einfallen lassen, wenn man die müden deutschen Fußballerbeine bis zur WM 2006 wieder zum Laufen bringen will.

Aufgepasst, Ihr Luschen und Weicheier! 1565091

Einige Motivations-Vorschläge, die auf der nächsten DFB-Präsidiumssitzung unbedingt auf die Tagesordnung gehören, um anschließend in Stein an die Hauswand der DFB-Zentrale gemeißelt zu werden, lest Ihr hier:

Jeder deutsche Torschütze darf in zehn Folgen von „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“ mitspielen und hat dort pro Sendung zwei Kussszenen. Das motiviert die jungen Spieler mehr, als die Aussicht am Ende eines Turniers einen albernen goldenen oder silbernen Pokal knutschen zu dürfen.

Trainiert wird ab jetzt nur noch unter Wettkampfbedingungen: Das heißt wie im alten Rom, mit freilaufenden hungrigen Löwen. Wenn sich also jemand – wie beispielsweise Didi Hamann – nicht genötigt sieht, die müden Knochen zu bewegen, dann wird er – schwuppdiewupp – von König Löwe gefressen. Und schon im nächsten Training laufen die anderen Spieler allesamt, als ginge es ums nackte Überleben.

Einen neuen Trainer darf man nicht nur innerhalb der Bundesliga suchen. Man muss auch mal in anderen Berufsgruppen nach Motivationstalenten suchen: beispielsweise unter arbeitslosen Diktatoren. Für eine gewisse Ablösesumme ließe sich bestimmt auch Saddam Hussein noch mal vom Schafott herunter, auf die DFB-Trainerbank, verpflichten.

Einen Assistenten bräuchte der natürlich auch. Und um in der Mannschaft für ausreichend Reibungspunkte zu sorgen – „zu viel Harmonie ist auch nicht gut“ – nimmt man für diesen Job am besten den bis dahin hoffentlich arbeitsfreien George W. Bush. Auch über eine Gleichberechtigung der beiden Trainer darf ruhig laut nachgedacht werden. Hauptsache der Reibungsfaktor innerhalb des Teams kommt nicht zu kurz!

Statt Waldemar Hartmann führt Mike Tyson die Interviews nach Spielschluss. Für jeden Fehler gibt’s dann ohne Boxhandschuhe vom Ex-Weltmeister auf die Nase. „What the fuck was going on, beim Elfmeter?“ „Why don’t you make the goal in der 56. Minute, asshole?” Und wer richtig scheiße gebaut hat, sollte sich zum Interview schon mal Ohrenschoner anziehen. Neujournalist Tyson kennt mit bewegungsfaulen Schönspielern schließlich noch weniger Gnade als mit Evander Holyfield!

Denunzianten-TV „Aktenzeichen XY“ sendet zur WM im eigenen Land tägliche Sondersendungen nach Bedarf. Verschießt beispielsweise ein deutscher Kicker einen Elfmeter, wird bei XY sein Haus gezeigt, seine Familie, die Schule seiner Kinder und das Seniorenheim seiner Eltern. Außerdem wird seine private Telefonnummer permanent links oben im Bild eingeblendet. Die Handynummern seiner gesamten Familie bis ins 13. Glied gibt es im Internet und per Faxabruf noch on Topp.


Diese Maßnahmen werden zwangsläufig ihre Wirkung zeigen: Entweder Deutschland wird wieder zur gefürchteten Fußballnation oder man findet schon bald niemanden mehr, der sich noch traut, das schwarz-weiße Dress überzuziehen. „Was? Ein Anruf vom Bundestrainer? Ich muss weg!“+++

Aufgepasst, Ihr Luschen und Weicheier! 1565091
Aufgepasst, Ihr Luschen und Weicheier! nightfly
nightfly:

Hast Du echt keine anderen Sorgen?

 
06.07.04 23:53
#2
Die Börse spielt Achterbahn und Du versuchst,witzig zu sein.
mfg nf
(Verkleinert auf 77%) vergrößern
Aufgepasst, Ihr Luschen und Weicheier! 203
Aufgepasst, Ihr Luschen und Weicheier! Happy End
Happy End:

Hast Du echt keine anderen Sorgen?

 
07.07.04 07:45
#3
...als die Börse? ;-)
Aufgepasst, Ihr Luschen und Weicheier! brokergold
brokergold:

moin moin alles klar bei euch

 
07.07.04 08:05
#4
bin mal wieder kurz da :-)
Aufgepasst, Ihr Luschen und Weicheier! Happy End

...und schon isser wieder weg ;-) o. T.

 
#5


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--