Astrologie und Zeitgeist

Beiträge: 67
Zugriffe: 1.812 / Heute: 2
Astrologie und Zeitgeist Jupiter11
Jupiter11:

Astrologie und Zeitgeist

2
22.01.19 15:55
#1
Unsere Zivilisation und Gesellschaft steht weltweit vor grossen Veränderungen, besonders was das soziale Zusammenleben in Zunkunft betrifft und den Umgang der Menschheit mit den Ressourcen unseres Planeten.
Zeitgeist bedeutet auch, sich ein neues Weltbild anzueignen, welches letztlich unsere künftige Lebensweise bestimmt. Darüber und welche Einflüsse der Kosmos und die Naturgesetze auf unser Leben haben, sei es geistig, materiell, wirtschaftlich und politisch, wollen wir hier in diesem Forum besprechen und diskutieren.
41 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht Alle 1 2 3


Astrologie und Zeitgeist Jupiter11
Jupiter11:

Manipulation von Viren

 
08.02.19 11:55
#44
Astrologie und Zeitgeist Elazar
Elazar:

#35

 
09.02.19 08:31
#45
Astrologie und Zeitgeist Elazar
Elazar:

Johannes 1:3

 
09.02.19 09:09
#46

"Alle Dinge sind durch dasselbe gemacht, und ohne dasselbe ist nichts gemacht, was gemacht ist."


In Wahrheit ist es Liebe.

Das alles verbindende Element des Kosmos oder der Schöpfung ist die Liebe. Alle Wesen, alle Materie kommt aus der selben Quelle und ist seit Anbeginn untereinander verbunden. Ale Ideen und Qualitäten der Schöpfung werden ständig auf geometrischen Netzen und Wegen durch den Kosmos verteilt. Mit neuen geometrischen Mustern ist es deshalb möglich, neue Energien auf die Erde und ins Bewußtsein der Menschheit zu bringen und zu verankern.


Andreas Beutel
Astrologie und Zeitgeist Jupiter11
Jupiter11:

gibt es Ausserirdische Intelligez?

 
10.02.19 00:51
#48
Astrologie und Zeitgeist Elazar
Elazar:

Gibts Gott?

 
10.02.19 11:13
#49
Wenn ja, erübrigt sich doch die Frage.

Astrologie und Zeitgeist Jupiter11
Jupiter11:

Benjamin Fulford

 
11.02.19 20:46
#51
Astrologie und Zeitgeist Jupiter11
Jupiter11:

über die Zirbeldrüse

 
11.02.19 22:21
#53
Astrologie und Zeitgeist Jupiter11
Jupiter11:

5G

 
11.02.19 23:19
#54
Astrologie und Zeitgeist Terrorschwein
Terrorschwein:

Mach ma Spirr of Terri

 
11.02.19 23:46
#56
de.wikipedia.org/wiki/Zyklus_der_Pr%C3%A4zession
<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>
Spirit of Terri - the smell of freedom
<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>
Astrologie und Zeitgeist Jupiter11
Jupiter11:

Kornkreise

 
11.02.19 23:52
#57
Astrologie und Zeitgeist Jupiter11
Jupiter11:

jeder Mensch

 
12.02.19 15:35
#58
ist seines Schicksals eigenes Glück!
wir müssen es nur wissen, aber das Glück muss man sich erarbeiten, man muss es sich wahrlich verdienen.
Ein grosses Problem vieler Menschen auf Erden ist es, so denke ich, dass  sie ihre eigenen Fähigkeiten nicht erkennen und viele eine Leben lang mit ihren Unfähigkeiten beschäftigt sind und dann nochdazu die Schuld ihrer Misere im Äusseren suchen, statt in ihren eigenen Inneren.
Dazu gehört natürlich der Wille zur Selbsterkenntnis und vor allem der Wille aus Fehlern zu lernen, nicht so wie es zb die Elite denkt, die den Planeten ins Ungleichgewicht gebracht hat und als Lösung die Bestrafung oder die Vernichtung der eigentlichen Opfer sieht, indem sie ankündigt, wir sind zuviele Menschen auf diesem Planeten, daher müssen wir die Anzahl der Menschen auf diesem Planeten reduzieren. Meine Meinung dazu ist, der Meister sollte mit positiven Beispiel vorangehen, nein das wollen sie natürlich nicht, Opfer der eigenen Unfähigkeit zu werden, daher sind diese Eliten keine Meister, sondern Scharlatane und Betrüger, die sich auf Kosten der Masse bereichern und den Planeten für alle unbewohnbar machen. Schauen Sie auf Tesla, ein Mensch der seiner Zeit voraus war, wird verachtet und sein Werk im Ansatz vernichtet, nur weil ein Banker seine Profite in Gefahr sieht und genau solche Menschen wollen über unser Schicksal und über unser Lebensglück bestimmen, als ob sie allmächtig wären, nein sie sind es nicht, es ist nur ein Zeichen ihrer geistigen Ohmacht und genau darum geht es, wenn wir gewillt sind unser Glück auf diesem Planeten zu finden, wir müssen uns jeder einzelne, aus dieser Umklammerung der Ohmächtigen befreien, die uns in ihrer künstlich geschaffenen Matrix gefangen halten.

Ein Weg zur Befreiung ist der Ausstieg aus diesem System und der Aufbau einer weltweiten Kommune, die sich diesen Auflagen widersetzt und das Tier welches uns beherrrschen will und uns an unserer geistig-seelischen Entwicklung behindert,  abwehrt und nicht an unsere Herzen heranlässt.
Das wird übrigens die neue Gesellschaft im Wassermann, die sich uranisch befreit von jeder Umklammmerung und gemeinsam in eine harmonische Zukunft maschiert.
Als Kind war mein Vertrauen grenzenlos und ich glaube noch immer an das Gute im Menschen, ist es ja auch nur zu unserem Vorteil und einen anderen Weg kann man auf Dauer auch  nicht beschreiten, wer will denn schon in einer Hölle leben, die nochdazu von Menschen verwaltet wird.
Die Zukunft kann keine kapitalischtische sein, sondern nur eine naturverbundene  und soziale, dazu benötigen wir keine Parteien und Leute die uns vertreten, denn sie vertreten uns nur den Weg den wir beschreiten sollten und wie die Geschichte zeigt, haben die meisten Machthaber nur zum Eigennutz gehandelt, daher sollten wir uns in Zukunft an der Natur orientieren, an den Naturgesetzen und nicht an von Menschen gesetzten Diktaten, vertrauen wir uns selbst, dann vertrauen wir der Schöpfung  unseres Lebens,  hier und überall.
Astrologie und Zeitgeist Jupiter11
Jupiter11:

Forum radix

 
12.02.19 20:33
#59
Ganz ehrlich gesagt, ich habe dieses Datum kurzfristig geplant, dieses Forum als Ersatz oder Übergangslösung, da die Google+ Community gelöscht wird und ich eben hier eine Möglichket sah weiter zu machen. Eigentlich war es bei Google+ sehr schön und vor allem übersichtlicher, aber wenn sich ein derart grosser Konzern genötigt sieht, die vielen Berichte und alternativen Informationen zu löschen, dann lieg es meiner Meinung einzig nur daran, dass man von Seiten der Politik und der Medien interveniert hat, um eine lästige wahrheitssuchende Konkurrenz zu eliminieren, dass ist in meinen Augen sehr undemokratisch und dürfte in einer Zeit der Aufklärung nicht sein, ist aber der Beweis, dass die sogenannte Elite was anderes bezweckt, als die Wahrheit und die Hintergründe ihres Handelns, ans Tageslicht bringen zu wollen. So sind wir jetzt gezwungen worden, in die Öffentlichkeit zu gehen und dafür eignet sich dieses Forum auch sehr gut, heisst die Zeit sich nur unter Gleichgesinnten auszutauschen und wir stellen uns hier der öffentlichen Debatte und somit einer breiteren Herausforderung, ist somit vorrüber und das ist gut so. (Kann sein dass ich noch eine eigene Gruppe her gründe, aber darüber später).
Für diesen Zweck ist das Horoskop dieses neu installierten Forum"Astrologie und Zeitgeist" bestens geeignet, obwohl darin auch Spannungen in der Auseinandersetzung angezeigt werden, durch ME Quadr UR zB., was aber so sein soll, die Diskussion soll auch das gegenseitige Verständnis fördern, nach dem Motto hart aber fair.

Schauen wir uns das radix mal kurz und prägnant an, wir sehen hier totale Öffentlichkeitsarbeit angezeigt, von den Häusern her und den Pla Stellungen und zwar sieht man das daran, dass fast alle Pla ausser dem MO auf der rechten Seite des Bildes stehen und zwei ganz starke MA und UR im Widd im Zenit. Widd ist immer das Zeichen des Neuanfangs und der Umsetzung neuer Ideen und Meinungen, was durch UR und MA dementsprechend verstärkt wird. 4 Pla im eigenen Zeichen sprechen für die Qualität des Momentums, es kann sich wirklich was tolles  dauraus entwickeln und viele Leser in den Bann ziehen, auch wenn man nicht immer einer Meinung sein wird, aber gerade dieser Spagat zwischen konservativ und revolutionären Ansichten wird die Qualität dieses Forum ausmachen, insofern hat es eine grosse Themenpalette und ist stimmungsmässig auf Harmonie ausgelegt, was uns durch dei exakte Konj von JU und VE im Schü im Trig zu MA im Widd angezeigt wird, auch der MO im Löw entspannt die feurigen Pla, die sehr begeisterungsfähig daherkommen, aber es wird verhindert, dass sie durch die Decke gehen, auch wenn vielleicht der eine oder andere Leser von den Themen überrascht wird, oder noch nie was darüber gehört hat.
Generell geht es darum , wir wollen aufrütteln, den alleg.Zeitgeist wecken, auch Lösungen anbieten um Krisen besser überwinden zu können oder gar zu verhindern.
NE in 9. in Fis sagt dass wir eigentlich in alle Richtungen offen sind, aber auch dass wir jeden Fanatismus im Quadr zu JU und VE, entschärfen sollten und obwohl SA/PL und ME im Stbk eine grosse Erdung darstellen im Gegensatz zu den feurigen Widd Pla, heisst dies, die Herausforderung liegt in der Debatte liegt an den schier nicht überwindbaren gegensätzlichen Meinungen, die von Zeit zu Zeit den Kessel zu glühen bringen könnten, hier die einen die gerne am status quo festhalten würden und dort die  anderen,  die Veränderungn  und zwar schnell, für notwendig  halten. Da eben der ASZ Kre und somit der MO der radix Herrscher ist im Löw könnte es mitunter emotional  heiss werden, soll aber auch so sein, siehe MK am ASZ, denn die Auseinandersetzung ist das Ziel zur Lösung , des gegenseitigen Verstehens. Letzlich kann dies Forum sehr lebendig und vielseitig in der Diskussion werden, dazu lade ich alle Leser herzlichst ein.
(Verkleinert auf 63%) vergrößern
Astrologie und Zeitgeist 1096481
Astrologie und Zeitgeist Jupiter11
Jupiter11:

Übrigens

 
12.02.19 20:44
#60
wenn wer von Euch astrolog.Fragen hat, nicht nur zu den Themen hier, sondern auch privat, werde ich versuchen solche auch zu beantworten, besonders dann, wenn diese als dringlich eingestuft werden können und im Kontext zu unser Debattenkultur stehen. Das kann öffentlich sein, oder per Boardmail.
Astrologie und Zeitgeist Jupiter11
Jupiter11:

Gewürznelken heilen

 
13.02.19 17:04
#61
Astrologie und Zeitgeist Jupiter11
Jupiter11:

Politiknachrichten heute

 
13.02.19 19:14
#62
ich werde in Zukunft immer wieder politische  oder wirtschaftliche Nachrichten hier reinstellen, besonders deswegen, da man in den Mainstrean Medien oft zu spät oder gar nichts erfährt, das hat nichts mit meiner eigenen Meinung zu tun, sondern gilt der Vielfalt der Diskussion und Information.
Astrologie und Zeitgeist Jupiter11
Jupiter11:

wisst Ihr über den Kalender bescheid?

 
14.02.19 14:35
#64
was mir jetzt in den Sinn gekommen ist, durch unseren Kalender beginnt jedes Jahr mit Stbk bei Frost und Dunkelheit, anstatt mit Widd zum Frühlingsbeginn, natürlich kann man willkürlich den Jahresbeginn mit jedem beliebigen Punkt ansetzen, denn in wahrheit geht es um die Qualität des Moment des Augenblick, sowie eine Geburt einen Neubeginn markiert, kann man auch eine Idee oder Gedanken damit umsetzen wollen, egal ob er sich positiv oder neg.auswirken soll, es grenzt dann mitunter an Magie, aber auch an Machtmissbrauch den natürlichen Voraussetzungen gegenüber. Somit kann ein Kalender zur Matrix werden, das ist so ähnlich wie bei der Mode, wer sich nicht danach richtig, kann sogar Nachteile erlangen, weil die Matrix bestimmt wohin die Masse sich bewegt und wenn der Kalender nicht mit den natürl.Voraussetzungen übereinstimmt, dann wird er eben korrigiert, man kann auch manipuliert dazu sagen und das im 21.Jahrhundert, so praktiziert man die Quadratur des Kreises, indem man 365 Tage in 360° presst, dabei bräuchte man sich nur nach den 12 Tierkreiszeichen zu richten und die beginnen eben mit dem 0 Punkt bei 0° Widd, warum ist das wichtig, wir beginnen das Jahr am 1.Jänner um 0h mit einer SA gefärbten SO am IC am Tiefpunkt, heisst ohne jeden qualitativen Bonus, ihr habt keine kosm.Unterstützung um das Rad zum laufen zu bringen, sondern jedes neue Jahr wird automatisch zur karmischen Buße deklariert, natürlich ist das niemanden bewusst, aber es ist mit Garantie so gewollt, dass die meisten im Hamsterrad gefangen bleiben, da können sie treten soiel sie wollen das ganze Jahr, es ändert sich nichts. Niemand gründet eine Firma zum ungünstigsten Zeitpunkt, man springt ja auch bei minus 30° nicht ins Wasser, weil es eh zugefroren ist, man sehnt sich nach Wärme und Energie, heisst wir beginnen das Jahr in der Finsternis und nicht im Lichte.
Im Bezug auf die Quantenphysik ist die Astrologie die einzige Lehre , die von alters her, sich mit dem Energie und Bewusstseinsaustausch und zwar univerell ganzheitlich beschäftigt, Religionen machen das auch, aber ohne Anhaltspunkte, daher der Fanatismus und die Schuldzuweisungen gegenüber Andersdenkende und die Wissenschaften machen das auch, aber um ganzheitlich zu werden müssten sie sich alle verbinden, denn es geht am Ende immer um die Qualität der Dinge und deren Erhalt und nicht um die Relativität, die Massstäbe werden immer qualitative sein, nur der Mensch hat dies noch nicht verstanden und will sich eine Qualität aneignen, die er nicht besitzt, aber er darf sich dabei  mit antinatürlichen Handlungsweise keinen Vorteil verschaffen, indem er andere am Zugang blockiert und eine Art Opferdoktrin erfindet, die ihn aber selbst ausschliessen soll und auch seine Sippe und auch diese würde er am Ende Opfern um alleine zu überleben, dass nenne ich dann Satanismus und Satan hat auch was mit Saturn zu tun, mit Satellit und Sat Antenne und Saturn war bis zur Entdeckung der tarnssaturnischen Pla, dass Oberhaupt nicht nur der Kirche, sondern der Beherrscher unseres höchsten Chakra am Scheitel, dass hat sich geändert und der neue Energieschaltplan liegt vor, wie er 1985 von den Pla bestätigt wurde, die transformation von 7 auf zehn, später bis auf 13. die Zeichen Zwill und Sti haben noch keinen eigenen Herrscher, daher steht uns momentan nur ein Fragment des Ganzen zur Verfügung, kann sein dass diese absichtlich blockiert sind oder ausser Kraft gesetzt wurden, aber da verhält es sich so wie mit den DNA, die ich als Himmelsleiter , aber auch Sternenevolution bezeichne.
Der momentane  Kalender wurde ja allen Völkern durch Mission und unter Ausbeutung ihrer Ressourcen aufgezwungen, nochdazu ist er wider der Natur, er ist ein Fragment einer vergangen saturn.Entwicklungsstufe und zeigt uns durch seine Plazierung mit Jahresbeginn, die Macht einer schwarzen Sonne über unsere Entwicklung auf diesem Planeten an, derer wir zum Gehorsam nicht  mehr gezwungen werden können, weil sich mit dem jetzigen Zeitgeist und UR,NE und PL neuen Dimensionen unserer Fortentwicklung auf diesem Pla eröffnet haben.
Astrologie und Zeitgeist Elazar
Elazar:

#64

 
15.02.19 19:03
#65
Welche Konjunktionen gab es gestern und heute?
Der DAX ist gestern ab ca. 9 Uhr gefallen, heute seit ca. 9 Uhr gestiegen.

Ich glaube nicht, dass die ASZ alleine für eine Bewegung verantwortlich sind, vielleicht haben sie eine entsprechende Wirkung auf die Richtung aber da muss noch was viel wichtigeres dahinterstehen.  

Seite: Übersicht Alle 1 2 3

Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--