@Ariva-Moderatoren

Beiträge: 22
Zugriffe: 1.906 / Heute: 1
@Ariva-Moderatoren BigSpender
BigSpender:

@Ariva-Moderatoren

17
24.06.18 15:10
#1
Mich einen Tag zu sperren wegen eines für mich harmlosen Witzes, der auf etlichen Foren wie Facebook etc. kursiert, ist schon ein Witz.

Auch wenn es dabei um Schwule und Asylanten ging, sollte man in der Lage sein, auch mal selbstironisch über dem ganzen zu stehen. Wenn ihr nicht zwischen Witz und politisch motivierter Meinung unterscheiden könnt, dann habt ihr den falschen Job.

Dann wären Ostfriesenwitze auch rassistisch und Blondinenwitze diskriminierend.
Ich werde auch des öfteren als Fischkopf bezeichnet oder von Ausländern als Weißbrot und mache deswegen auch kein Fass auf.
Glauben setzt  Hoffnung voraus. Nur leider wird diese Voraussetzung selten erfüllt!
@Ariva-Moderatoren tirahund
tirahund:

Witze sind erlaubt.

13
24.06.18 15:19
#2
Aber bitte nur über Deutsche.

Vielen Dank.
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#3

@Ariva-Moderatoren Pankgraf
Pankgraf:

Da kennst du Val Venis schlecht...

4
24.06.18 15:29
#4
@Ariva-Moderatoren bigfreddy
bigfreddy:

Na ja BigSpender,

8
24.06.18 16:13
#5
Da hat sich nichts geändert.
Ich denke da an das Bier-cola Mischgetränk, welches man in Bayern als "Neger" bezeichnet.
Dafür gab es eine 4-Tagessperre, nur dafür, dass man das Getränk so bezeichnet hatte, wie in Bayern seit Jahrzehnten üblich.
Wobei wir fast wieder beim Schnitzel wären.
VORSICHT, da gibt es kein Pardon!
@Ariva-Moderatoren boersalino
boersalino:

Verba vana aut risui apta non loqui !

10
24.06.18 16:36
#6

Der frühere Abt Jorge von Burgos betritt die Handlung mit dem Satz "Verba vana aut risui apta non loqui!", sprich keine leeren oder zum Lachen reizenden Worte. Später zitiert er wütend die Ordensregel Benedikts: "Der zehnte Grad der Demut ist, wenn er [der Mönch] nicht leicht und prompt loslacht, denn es steht geschrieben: Der Tor erhebt die Stimme beim Lachen."
www.welt.de/print-welt/article666327/...chen-des-Papstes.html

Lachen gefährdet den Fundamentalismus
Umberto Eco und "Der Name der Rose" und Jorge von Burgos als fundamentalistischer Prototyp

Jorge von Burgos und William von Baskerville sind Gegenfiguren. William ist der weltoffene Mönch, der sich die Freiheit nimmt, selbst zu denken. Jorge ist der Fanatiker, für den es nur die eine göttliche Wahrheit gibt. Sie zu verteidigen, ist jedes Mittel - Mord eingeschlossen - recht.

Dass das Buch, das Jorge "hütet", das Buch ist, in dem Aristoteles die Komödie beschreibt und damit das Lachen "adelt", ist kein Zufall. Denn das Lachen nimmt den Menschen die Angst vor der Autorität, vor allem vor Gott. Und Menschen, die keine Angst vor der Autorität mehr haben, unterwerfen sich dieser Autorität nicht mehr bedingungslos. Eine Autorität, über die man lachen darf, ist keine absolute Autorität mehr.  
www.brgdomath.com/glaube-und-zweifel/...alisten-lachen-nicht/

@Ariva-Moderatoren bigfreddy
bigfreddy:

Letzter Satz in #6

3
24.06.18 16:58
#7
Zum Glück gibt es bei ariva keine Autoritäten, das heißt: " es darf gelacht werden" ?!
@Ariva-Moderatoren börsenfurz1
börsenfurz1:

Also solche Witze von Moderatoren sind

4
24.06.18 17:03
#8
aber erlaubt.....


digger2007: Mal eine Frage kennt ihr den Unterschied...
9
23.06.18 10:03
#258999
... zwischen Religion und Politik?

Religion ist: Wenn zwei Menschen, in einem dunklen Raum einen Hund suchen der nicht existiert.

Politik ist: Wenn einer ruft, "ich hab ihn!"


Gruss @all
Euer Digger

Im Gute Nacht Thread.......


Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
@Ariva-Moderatoren börsenfurz1
börsenfurz1:

oder sowas im Kindergarten Ariva...

8
24.06.18 17:09
#9

https://www.youtube.com/watch?v=jIF8Rg3QOag
@Ariva-Moderatoren Katjuscha
Katjuscha:

#1 die heißen Asylbewerber

 
24.06.18 17:09
#10
Im übrigen

wie soll ein Moderator zwischen Witz und politischem Hintergrund des Witzes unterscheiden?

Ich mein, Goebbels und Hitler hatten auch Humor, wenn auch Schlechten.
the harder we fight the higher the wall
@Ariva-Moderatoren seltsam
seltsam:

Hier lacht doch keiner über die Moderatoren.

3
24.06.18 17:15
#11
Die sind wirklich nicht mehr zum Lachen.
@Ariva-Moderatoren BigSpender
BigSpender:

@katjuscha, hast du den Witz

4
24.06.18 18:00
#12
gestern gelesen? Da wurde keine Nation angesprochen, sondern nur allgemein "Asylanten" gesagt, und das über die Homosexuellen war auch keine schlimme Sache.
Glauben setzt  Hoffnung voraus. Nur leider wird diese Voraussetzung selten erfüllt!
@Ariva-Moderatoren fliege77
fliege77:

#1, #12, also da muß ich einwerfen

 
24.06.18 18:21
#13
ich habe dir eine Antwort per BM gegeben, weil du mich intern angeschrieben hast wegen der Sache.
Und du solltest echt darüber nachdenken anstatt wieder so zu tun als wäre er harmlos.
@Ariva-Moderatoren börsenfurz1
börsenfurz1:

wo ist das Korpus Delicti einsehbar...

5
24.06.18 18:32
#14
@Ariva-Moderatoren BigSpender
BigSpender:

nirgendwo, ist ja

5
25.06.18 09:26
#15
gelöscht.
Glauben setzt  Hoffnung voraus. Nur leider wird diese Voraussetzung selten erfüllt!
@Ariva-Moderatoren fliege77
fliege77:

nochmal einfügen

2
25.06.18 10:28
#16
und dazu angeben, es handle sich um eine wissenschaftliche Studie
@Ariva-Moderatoren BigSpender
BigSpender:

das würde nach hinten losgehen, fliege

8
25.06.18 11:32
#17
und eine noch längere Sperre nach sich ziehen. Kann ich mir in der WM-Zeit nicht leisten.
Glauben setzt  Hoffnung voraus. Nur leider wird diese Voraussetzung selten erfüllt!
@Ariva-Moderatoren Monsieur Tortue
Monsieur Tort.:

Ich fands auch eher harmlos

2
25.06.18 11:33
#18
den dummen Witz kennt eigentlich jeder.  
@Ariva-Moderatoren fliege77
fliege77:

#17, du kannst ja auch per Bm tippen :-)

 
25.06.18 11:53
#19
@Ariva-Moderatoren BigSpender
BigSpender:

dann verliere ich die Übersicht

5
25.06.18 13:18
#20
Glauben setzt  Hoffnung voraus. Nur leider wird diese Voraussetzung selten erfüllt!
@Ariva-Moderatoren BigSpender
BigSpender:

nie nimmt ein Mod

5
26.06.18 09:50
#21
dazu Stellung, wenn solche Threads eröffnet werden. Wahrscheinlich Verbot von ganz oben sich auf Diskussionen einzulassen.
Glauben setzt  Hoffnung voraus. Nur leider wird diese Voraussetzung selten erfüllt!
@Ariva-Moderatoren fliege77

die haben keine Zeit, schließlich müssen sie

2
#22
Kaffee kochen, Boden wischen, Fenster putzen und deine Postings moderieren.
Was glaubst was das für ein Streß ist.


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
2 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Grinch, WahnSee
--button_text--