ARD/ZDF besorgt: Putin bombardiert unsere Terroris

Beiträge: 9
Zugriffe: 1.428 / Heute: 1
ARD/ZDF besorgt: Putin bombardiert unsere Terroris boersalino
boersalino:

Dumm, dreist, anmaßend

2
03.10.15 20:28
#2
ARD/ZDF besorgt: Putin bombardiert unsere Terroris Herlint
Herlint:

#1. Länger nicht gehört,...

 
03.10.15 23:23
#3
das Rauschen hinter der Fichte.

Na ja, wer nicht hingeht zur faulen Fichte oder dort nicht vorbeikommt, dem wird es hier nahegebracht, dieses kümmerliche Rumoren.
Gut angehört hat es sich freilich noch nie, selbst mit der Dreistigkeit und mit der Arroganz hapert es eigentlich immer schon. Was bleibt dem Herrn B. dann viel anderes übrig, als den Leuten dumm zu kommen ? So gut wie nichts...

Ermutigung trotzdem gefällig ?

ARD/ZDF besorgt: Putin bombardiert unsere Terroris 862389
ARD/ZDF besorgt: Putin bombardiert unsere Terroris Geldbert
Geldbert:

schlecht geschnitten

 
03.10.15 23:32
#4
ARD/ZDF besorgt: Putin bombardiert unsere Terroris whiskyandcoke
whiskyandcok.:

Syrischen Beobachtungsstelle für Menschenrechte

3
04.10.15 00:18
#5

NIE WIEDER CONSORSBANK !!!
ARD/ZDF besorgt: Putin bombardiert unsere Terroris Geldbert
Geldbert:

#5 wenn der vogel am ende der reportage spass hatt

 
04.10.15 00:25
#6
ist doch alles schick und schön.
ARD/ZDF besorgt: Putin bombardiert unsere Terroris ex nur ich
ex nur ich:

Im Wikipedia-Artikel

3
04.10.15 10:13
#7
zur “Beobachtungsstelle” heißt es unter anderem auch: “Unter Kritik geriet die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte im Herbst 2011, als zahlreiche Medien, darunter CNN, eine auf einem Bericht vom SOHR beruhende Falschmeldung verbreiteten, nach der in der Stadt Hama neugeborene Säuglinge in Brutkästen gezielt getötet worden seien, indem das syrische Regime die Stromversorgung des Krankenhauses unterbrochen habe. Während CNN als Quelle für seine Falschmeldung die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte angab, zitierte die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte auf ihrer Internetseite daraufhin CNN als ihre Quelle.”.
blauerbote.com/2015/10/03/...le-fuer-menschenrechte/#more-5075
Interessanterweise versucht die “Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte” – also der Mann aus England – just an dem Tag ein Bombardement eines Krankenhauses durch russische Kampfflieger zu behaupten erfinden, an dem bekannt wurde, dass die USA – und das steht leider völlig außer Zweifel – ein Krankenhaus in Afghanistan bombardiert hat: “Kampf um Kunduz: Uno nennt US-Angriff auf Krankenhaus ‘unentschuldbar’“, schreibt der Spiegel hierzu. “Ärzte ohne Grenzen: UN halten Angriff für ‘unentschuldbar und vielleicht sogar kriminell’“, titelt die Zeit. “USA bombardieren Krankenhaus in Kundus“, textet Telepolis in der Überschrift.
Heutige “Spezialitäten” der “Beobachtungsstelle” sind das Behaupten von “Faßbomben”-Angriffen und Giftgasattacken durch das Assad-Regime. Beides dürfte nach Aussagen von Experten wohl dann doch nicht der Wahrheit entsprechen (Vergleiche auch “Syrien: US-Starjournalist enttarnt Giftgaslüge“, “Human Rights Watch fälscht nachweislich Bildbeweise” und “Syrien-Experten zu Krieg und Flüchtlingen“.).Wie kann ein einziger Londoner bitte das ganze “Infomaterial” der syrischen Opposition liefern und warum machen die westlichen Medien nicht deutlich, um wen es sich dabei handelt? Ist das der neue “Qualitätsjournalismus” in Deutschland?
ARD/ZDF besorgt: Putin bombardiert unsere Terroris Lucky79
Lucky79:

Wenn ich mal was hierzu sagen darf:

5
04.10.15 10:39
#8
Danke für ihre Aufmerksamkeit!
In meiner ansprache heute versuche ich das Mediale Wirken
im Syrien Konflikt zu analysieren.
Ich komme im laufe meines Vortrages zu dem Schluss:

Es ist vieles, sehr vieles, reine Propaganda... (vgl. 3. Reich)
Es ist eine Schlacht in den Medien... und z.T. auf Facebook!
Es werden Quellen genannt.. die an dubiosität nicht mehr
zu übertreffen sind... alte Bilder werden gezeigt...
und irgendwelche "Experten u. Beobachter" Vorort kommentieren
auf Facebook veröffentlichte Videos... oft ohne Datum!
Wenn die USA aufgrund dieser Meldungen und Informationen
Bombenangriffe fliegen... dann begehen sie in meinen Augen
Völkerrechtsbruch! Denn immer noch gibt es in Syrien
eine reguläre Regierung! und einen Syrischen Staat!
Und ein Verletzen des Luftraumes, ist dann noch ein Vergehen!
(Amerikanisches Bombenwerfen brachte bisher auch nix!)
Ob das russische Vorgehen hier besser bewertet werden kann...
darüber lässt sich streiten. Fakt ist, Russland ist auf Bitten
der Syrischen Regierung dort. Nach internationalem Recht, kein
UN Mandat erforderlich u. alles rechtens. USA hingegen
bewegen sich auf rechtlich dünnem Eis, was auch in Afghanistan nicht recht viel anders ist.
Der Angriff auf dieses Krankenhaus ist meines erachtens ein Vergehen das in Den Haag ausdiskutiert gehört!
Aber dazu kommts nicht, da US Soldaten nicht in Den Haag
vor gericht stehen können!
Wieso hat Obama den Friedensnobelpreis...?

Frieden konnte der in seiner Amtszeit nirgends hinbringen...!

Langer Rede kurzer Sinn:
Krieg ist Scheiße, und es sollte alles mögliche unternommen
werden, diesen zu verhindern...!
Im Sinne der Menschheit und des Fortbestehens unserer
Zivilisation ist Krieg immer Kontraproduktiv!

Das Leid, welches durch die Kriegsherren in diese Welt gebracht
wurde, die Destabilisierung ganzer Regionen, die Missachtung
religiöser Bedürfnisse einzelner gruppen, das Quälen von
Menschen in Gefangenenlagern, das alles führt nicht zu
Frieden in der Welt.
Herr Obama sie scheinen vielleicht gebildeter zu sein als ich,
aber einen Satz lege ich Ihnen ans Herz:
"Der Einsatz von Gewalt erzeugt immer neue Gewalt...!"

Mich wundert es nur, für was man heutzutage, den Friedensnobelpreis bekommt???
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
ARD/ZDF besorgt: Putin bombardiert unsere Terroris serof

viele köche verderben den brei

 
#9
ARD/ZDF besorgt: Putin bombardiert unsere Terroris 20410827
Seit über einem Jahr kämpft eine Koalition von 28 Staaten gegen den Islamischen Staat in Syrien. Im Ergebnis wurde der "Islamische Staat" jedoch stärker - nicht nur in Syrien


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--