Ansätze linksextremen Denkens sind weit verbreitet

Beiträge: 39
Zugriffe: 1.984 / Heute: 1
Ansätze linksextremen Denkens sind weit verbreitet checkerlarsen
checkerlarsen:

Ansätze linksextremen Denkens sind weit verbreitet

9
20.07.15 12:09
#1
Hat sich checker also nicht nur eingebildet...das wir wieder kurz vorm Sozialismus stehen.
www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/...-fu-berlin-interview
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht."

Ansätze linksextremen Denkens sind weit verbreitet nadann
nadann:

steht doch auf der Fahne, für ein sozialistisches

3
20.07.15 12:18
#2
europa....und rundherum arbeitsscheue narren ,h4 bezieher die für paar euro sich auf der Strasse wichtig machen dürfen.
Ansätze linksextremen Denkens sind weit verbreitet checkerlarsen
checkerlarsen:

Es gibt mehr linksextreme als rechtsextreme

4
20.07.15 12:34
#3
3. Linksextremisten stehen unter dem Schutz des gesamten linken Milieus

Die mediale Aufmerksamkeit richtet sich eher auf den rechten und islamistischen Extremismus. Linksextreme Aktivitäten rücken eher in den Hintergrund. Darüber hinaus verschwimmen die Grenzen "zwischen extremen, aber demokratischen Linken, so dass alle Linksextremisten unter dem Schutz des gesamten linken Milieus stehen", schreiben die FU-Forscher.www.huffingtonpost.de/2015/02/26/...inke-gefahr_n_6752454.html
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht."
Ansätze linksextremen Denkens sind weit verbreitet Tiefstapler
Tiefstapler:

Checker

6
20.07.15 12:37
#4
poste lieber weiter zu Eiweißpulver und Anabolika. Da verstehst Du sicher mehr von.
Ansätze linksextremen Denkens sind weit verbreitet checkerlarsen
checkerlarsen:

Finde Post 3 kann man auch

 
20.07.15 12:37
#5
Bei Ariva ziemlich gut sehen ....
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht."
Ansätze linksextremen Denkens sind weit verbreitet checkerlarsen
checkerlarsen:

Und post 4 auch...

 
20.07.15 12:38
#6
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht."
Ansätze linksextremen Denkens sind weit verbreitet manchaVerde
manchaVerde:

Die Zahl der Links- und

3
20.07.15 14:29
#7
Rechtsextremen ist in etwa gleich. Zumindest lt. Verfassungsschutzbericht 2014 in Rheinland-Pfalz.

Demnach rechnet der Verfassungsschutz sowohl dem äussersten rechten wie linken
Spektrum ca. 600 Personen zu, wovon auf beide Seiten ca. 100 als gewaltbereit gelten.

Ein grosse Differenz gibt es aber bei politisch motivierten Straftaten. Während es am rechten Rand knapp 600 waren, gehen gerade mal 10 auf die Kappe der Linksextremisten! Allerdings sind rechte Straftaten zu 70% sogenannte "Propagandadelikte", also das Tragen oder der Handel verbotener NS-Symbole.

Dies entfällt bei Linken. Weder Sowjetfahnen, DDR Symbole, Stalin Bilder o.ä. sind verboten.  
Ansätze linksextremen Denkens sind weit verbreitet checkerlarsen
checkerlarsen:

Manchaverde

 
20.07.15 15:18
#8
Nur das checker das richtig checkt...ich Poste eine medial wenig berachtete Studie der fu Berlin und du schreibst, stimmt alles nicht?

Ich sag dir was, wenn man ein Experiment machen würde wie werde ich rechtsextrem in 10 Tagen, müsste man den Probanden eigentlich nur die tägliche Ariva Kost verabreichen. Selbst wenn man neutral ohne Ende ist und Ausdrücklich hier nicht Freunde fürs Leben sucht also schreibt was man denkt, wird man es zwangsweise. EINFACH weil man versucht ein Gegengewicht zu diesen hier schon absurd linken Gedankengut zu posten.

Post 3 Punkt 3 bringt es vortrefflich auf den Punkt...
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht."
Ansätze linksextremen Denkens sind weit verbreitet objekt tief
objekt tief:

aktuell

3
20.07.15 15:26
#9
www.n-tv.de/politik/...n-sich-zu-Anschlag-article15551341.html
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Ansätze linksextremen Denkens sind weit verbreitet Dr.UdoBroemme
Dr.UdoBroem.:

Jetzt würde mich doch glatt Checkers Definition

2
20.07.15 15:41
#10
für einen Linksextremen interessieren.
Ich bin nicht nachtragend, vergesse aber nichts(H. Wehner)
Ansätze linksextremen Denkens sind weit verbreitet Dr.UdoBroemme
Dr.UdoBroem.:

Hier könnt ihr euch ja mal selber testen

4
20.07.15 15:54
#11
Wobei man sich bei manchen Fragen schon wundert, was das mit linksextrem zu tun haben soll.

linksextremismustest.polldaddy.com/s/linksextremismus-test
Ich bin nicht nachtragend, vergesse aber nichts(H. Wehner)
Ansätze linksextremen Denkens sind weit verbreitet Dr.UdoBroemme
Dr.UdoBroem.:

Zum Beispiel die Frage nach den Nationalstaaten

 
20.07.15 15:57
#12
Da gibts doch genug unverdächtige Köpfe, denen ein vereinigtes Europa ohne Staatsgrenzen vorschwebt.
Ich bin nicht nachtragend, vergesse aber nichts(H. Wehner)
Ansätze linksextremen Denkens sind weit verbreitet manchaVerde
manchaVerde:

Checkerlarsen

 
20.07.15 16:03
#13
Ich habe nicht geschrieben, dass es nicht stimmt. Ich habe lediglich einen Bericht zitiert. Dieser stimmt insofern mit der Studie überein, dass die Gefahr gemessen an den Personen rechts wie links ähnlich gross ist.

Was die Straftaten angeht stimmt es definitiv nicht. Die Zahl linker Straftaten ist praktisch gleich null. Nehmen wir nur Gewaltaten sieht es noch krasser aus. Der Verfassungsschutz RLP nennt 55 rechte Gewaltaten und eine (!) Einzige aus dem linken Spektrum. Ok, so gesehen hat der Bericht wieder recht wenn er schreibt "linke Gewaltaten nehmen zu" denn von 1 kann man praktisch nur nach oben aufsteigen.

Mag sein dass RLP nicht das Epizentrum linker Autonome ist so wie in Hamburg, Berlin oder Düsseldorf ....ich denke aber so drastisch anders schaut es in anderen BL nicht aus.
Ansätze linksextremen Denkens sind weit verbreitet checkerlarsen
checkerlarsen:

Ich hab keine Ahnung wie du auf

 
20.07.15 16:18
#14
die absurde Zahl 1 kommst...
Auch diese Art zu rechnen ist für mich zum bsp  linksextrem - und kenn ich noch  aus der DDR
Alleine am 1. Mai müssen es 1000ende linke Straftaten gewesen sein.
Vieleicht hat sich ja mit dem heutigen Anschlag in Bremen deine Art zu rechnen wenigstens verdoppelt.
Ich glaube dieser Studie eher als der Zahl 1 und da steht,
Die Zahl linksextremistischer Straftaten ist laut der FU-Studie allein zwischen 2012 und 2013 um 2500 auf insgesamt 8.637 gestiegen. Damit nahm auch die Zahl der linksextremistisch motivierten Gewalttaten zu - und zwar um 26,7 Prozent.
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht."
Ansätze linksextremen Denkens sind weit verbreitet potzzzblitz
potzzzblitz:

Vereinigtes Europa...

 
20.07.15 16:32
#15
würde genauso "nationalistisch" handeln. Nur weil die Hülle gewechselt wird, ändert sich nicht der Inhalt.  
Ansätze linksextremen Denkens sind weit verbreitet Tiefstapler
Tiefstapler:

Ist das Satire

 
20.07.15 16:42
#16
oder meinst Du das ernst, Checker? Dann sind die täglichen Anschläge auf Flüchtlinge aus deiner Sicht wohl auch keine rechtsextremistischen.  
Ansätze linksextremen Denkens sind weit verbreitet Dr.UdoBroemme
Dr.UdoBroem.:

Darum gehts doch gar nicht

 
20.07.15 16:42
#17
Die Frage ist, ob die Vorstellung der Auflösung von Nationalstaaten typisch für ein linksextremistisches Weltbild ist, wie vom Verfasser der Studie angenommen.
Ich bin nicht nachtragend, vergesse aber nichts(H. Wehner)
Ansätze linksextremen Denkens sind weit verbreitet K.Ramel
K.Ramel:

Hunde, Sport, Gärtnern, Rechnungen schreiben

 
20.07.15 16:49
#18



... in der Reihenfolge....
Welche Hunderasse liebst Du denn besonders, Checkerlarsen ?
Ansätze linksextremen Denkens sind weit verbreitet kiiwii
kiiwii:

#1-teste doch mal, ob dein Denken rechtsextreme

 
20.07.15 16:55
#19
Ansätze beinhaltet
Ansätze linksextremen Denkens sind weit verbreitet BarCode
BarCode:

Wenn das wirklich die Fragen sind,

2
20.07.15 16:57
#20
die zu den Ergebnissen der in 1 genannten Studie führen, kann ich nur sagen: Was für eine billige "Wissenschaft"!
Meine Fresse, sind die Sozialwissenschaften mit ihrem Trend zur Quantifizierung heruntergekommen.
Auf Basis von solchen lächerlichen Statements ein komplexes Bild von einer politischen Einstellung zu zeichnen, ist schon hanebüchen!
Zu fast allen Fragen kann ich sagen: Kommt drauf an! "Ja" oder "Nein" ist schlicht auf die meisten Fragen überhaupt keine Antwort!
Dies war ein Beitrag zur Friedensstiftung und ein leuchtendes Beispiel gewaltfreier Kommunikation!
Ansätze linksextremen Denkens sind weit verbreitet Dr.UdoBroemme
Dr.UdoBroem.:

So ähnlich gehts mir auch

 
20.07.15 17:00
#21
Ich bin nicht nachtragend, vergesse aber nichts(H. Wehner)
Ansätze linksextremen Denkens sind weit verbreitet checkerlarsen
checkerlarsen:

Ihr checkt es nicht...

 
20.07.15 17:00
#22
bis auf broemme und potz der bis jetzt nicht versucht hat zu pöbeln kommen die üblichen Reflexe...

---nö war nur EINE STRAFTAT im ganzen Jahr
---schreib mal lieber über eiweiß...
---ist das dein ernst? du postest sowas und wir haben hier nur 10189383484384 threads über angefriffene Asylheime.
-- checker welchehunde  rasse magst du am meißten...
checker mag ALLE hunde...hat 45 patenschaften für tierheime in ganz europa... jedes jahr 5 neue...
das ist alles extrem... ihr versucht lächerlich zu machen obwohl ich weder rechts bin noch irgendwo rum demonstriere und asylheiem schonmal garnicht abfackele...

ich hab EINEN artikel gepostet, aus seröser quelle der das täglich linke einerlei mal entgegengesetzt darstellt, mehr nicht!
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht."
Ansätze linksextremen Denkens sind weit verbreitet Dr.UdoBroemme
Dr.UdoBroem.:

Die Polizei auf dem rechten Auge blind?

 
20.07.15 17:02
#23
Was für eine Frage nach dem NSU-Skandal. Vielleicht nicht "die" Polizei, aber sicher Teile der Polizei.
Was also antworten?
Ich bin nicht nachtragend, vergesse aber nichts(H. Wehner)
Ansätze linksextremen Denkens sind weit verbreitet potzzzblitz
potzzzblitz:

#23 Mit Ja antworten, was sonst...

 
20.07.15 17:08
#24
Warum sind kaum Neonazis im Knast? Weil sie so schlau sind, oder warum?  
Ansätze linksextremen Denkens sind weit verbreitet Dr.UdoBroemme
Dr.UdoBroem.:

War ja klar bei mir

2
20.07.15 17:14
#25
Gratulation! Du hast 0% erreicht.

Du bist weder linksradikal noch linksextrem. Schade, ein bisschen Widerständigkeit bringt die Menschheit doch nach vorne!
Ich bin nicht nachtragend, vergesse aber nichts(H. Wehner)
Ansätze linksextremen Denkens sind weit verbreitet potzzzblitz
potzzzblitz:

Schlaffi

 
20.07.15 17:16
#26
Ansätze linksextremen Denkens sind weit verbreitet Karlchen_V
Karlchen_V:

Ist das denn so schwer zu verstehen?

 
20.07.15 17:24
#27
Es geht nicht um einzelne Fragen, sondern um eine Skala. Man muss ne bestimmte Punktzahl auf der Skala haben, um irgendwo eingestuft zu werden. Ist so wie die Autoritarismus-Skala von Adorno etc.

Das mit der Messung via Skalen ist aber umstritten - und die einzelnen Fragen dafür ebenfalls.
Ansätze linksextremen Denkens sind weit verbreitet Lucky79
Lucky79:

@ #1...

 
20.07.15 17:31
#28
es sind nicht nur Ansätze...
sondern schon sehr komplexe Strukturen vorhanden...
die Linksextreme Szene gehört genau so
ins Visier genommen wie die Rechten...

Extremismus...
ist immer schlecht!

Ansätze linksextremen Denkens sind weit verbreitet manchaVerde
manchaVerde:

@checkerlarsen

2
20.07.15 18:31
#29
die Zahl der Straftaten sind im Bericht des Verfassungsschutzes nachzulesen. Kann man sich als PDF unter der Webseite runterladen.

Ich korrigiere mich übrigens. Es wurden insgesamt im Bericht 2014 von Linksextremisten 10 Gewaltstraftaten verübt - 8 Körperverletzungen, 1 Widerstand und 1 Delikt "sonstige Gewalt" ( was immer darunter zu verstehen ist).

Unterm Strich trotzdem nicht sonderlich besorgniserregend. Am 1. Mai bleibt es bei uns immer ruhig. Selbst in grösseren Städten. Nehme an die hiesigen Chaoten fahren dann nach Berlin oder Hamburg und machen dort Randale.

Übrigens - um hier nicht einseitig links weichzuspülen - auch die Gefahr von rechts wird in RLP als nicht besorgniserregend eingestuft auch wenn die Zahl der Straftaten deutlich höher liegt als bei Linken. Neonazi Organisationen wie die "Kameradschaft Zweibrücken" oder "Pfalzsturm" sind kaum noch aktiv. Die NPD hat landesweit gerade noch 200 Mitglieder. Bei 4 Mio. Einwohnern wohl keine echte Gefahr für die Allgemeinheit.  
Ansätze linksextremen Denkens sind weit verbreitet nadann
nadann:

ne auf dem linken auge blind

 
20.07.15 19:00
#30
Ansätze linksextremen Denkens sind weit verbreitet Tiefstapler
Tiefstapler:

@manchaverde

 
21.07.15 10:58
#31
die paar versprengten Nazis im Westen machen mir keine Angst, auch wenn denen etwas mehr polizeiliche Repression gut täte, damit die Flüchtlinge ruhiger schlafen können. Das Problem sehe ich in der Zone, wo sich Leute wie Checker doch tatsächlich vorgaukeln, sie stünden politisch in der Mitte. Das ist wirklich der Burner.
Ansätze linksextremen Denkens sind weit verbreitet checkerlarsen
checkerlarsen:

Manchaverde

 
21.07.15 15:12
#32
die paar versprengten Nazis im Osten machen mir keine Angst, auch wenn denen etwas mehr polizeiliche Repression gut täte, damit die Flüchtlinge ruhiger schlafen können. Das Problem sehe ich im Westen, wo sich Leute wie Tiefstapler doch tatsächlich vorgaukeln, sie wären keine Kinderschänder das/ ist wirklich der Burner.
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht."
Ansätze linksextremen Denkens sind weit verbreitet Pluton
Pluton:

#25 0%

 
21.07.15 15:29
#33
wie hast´n das geschafft.

du schwindelst doch du randikalisnksi, du.
Ansätze linksextremen Denkens sind weit verbreitet Tiefstapler
Tiefstapler:

Kinderschänder

 
21.07.15 16:27
#34
der war gut. Mit dem angeblichen Kampf gegen die geht das Braune Pack doch immer gerne hausieren, obwohl sie selbst auf Kinderpornos stehen, wie das Beispiel NSU gezeigt hat. Du Checker solltest dich mal lieber um deine geliebten Hunde kümmern, mit Kindern dürftest Du zum Glück eh nicht viel am Hut haben. Ist auch besser so.  
Ansätze linksextremen Denkens sind weit verbreitet checkerlarsen
checkerlarsen:

Sie selbst auch?

 
21.07.15 16:40
#35
Pfui Teufel ! Hab ich also ins schwarze getroffen Kinderschänder?  Was ein Gag sein sollte,  hat hier wiedermal gezeigt wie man ohne Not von linksextremen angepöbelt wird...Bub du hast keine Ahnung was du dir da wünscht...Diese Welt die du dir da züchten willst, in der bist du weniger lebensfähig wie ich...
Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht."
Ansätze linksextremen Denkens sind weit verbreitet Tiefstapler
Tiefstapler:

Das Zeug

 
21.07.15 16:49
#36
das Du frisst, scheint wirklich üble Nebenwirkungen zu haben. Gute Besserung noch.  
Ansätze linksextremen Denkens sind weit verbreitet nadann
nadann:

linker scheiß gell tiefflieger

 
21.07.15 16:56
#37
Ansätze linksextremen Denkens sind weit verbreitet BiBaButzemann
BiBaButzema.:

Linkes Manifest zur Abschaffung Deutschlands

 
01.03.16 13:29
#38
Natürlich aus der TAZ
Anzeigen wegen Volksverhetzung sollen schon unterwegs sein.

Weg mit dem Kretin!
Niemand unter den Völkern der Welt braucht dieses Land. Ein notwendiges Manifest zur endgültigen Abschaffung Deutschlands.

Ansätze linksextremen Denkens sind weit verbreitet 21153722
Niemand unter den Völkern der Welt braucht dieses Land. Ein notwendiges Manifest zur endgültigen Abschaffung Deutschlands.
Ansätze linksextremen Denkens sind weit verbreitet Tim Buktu

Dass das Satire ist haste nich gemerkt, wa?

 
#39


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--