als Porno wär der echt gut gewesen

Beiträge: 21
Zugriffe: 1.337 / Heute: 2
als Porno wär der echt gut gewesen sacrifice
sacrifice:

als Porno wär der echt gut gewesen

3
11.10.08 00:19
#1
aber nein, die müssen da ja unbedingt nen Horrorfilm von machen. Ich seh mir grad "Hostel" an, die erste halbe Stunde ist echt gut, jetzt wirds langsam echt abartig. Mal sehn was da noch so kommt, aber ich glaub da gibt's echt bessere von Tarantino
sac .....))
als Porno wär der echt gut gewesen preis
preis:

du sollst doch verfahrtsregeln üben und

 
11.10.08 00:23
#2
bremswege berechnen ! jetzt schläfste wieder schlecht und kannst dich nicht richtig konzentrieren .
bei all euerm handeln und tun ,denkt bitte an ameise !
als Porno wär der echt gut gewesen sacrifice
sacrifice:

nein, preis

2
11.10.08 00:27
#3
ich soll nüchtern bleiben und keinen Unsinn machen! Durch die Theoretische bin ich schon längst ;-)
sac .....))
als Porno wär der echt gut gewesen Juto
Juto:

hostel?

 
11.10.08 00:31
#4
sehr guter horrorfilm,
wie ich finde.
gruselige location da in bratislawa
in dieser fabrik.
aber hast recht,
hübsche mädchen am anfang,
ekelhaft zum schluss.

hostel 2 ist nicht mehr ganz so gut,
ein abklatsch.
viel spass noch ..
die menschen werden kleiner,
wenn man sie unter die lupe nimmt
als Porno wär der echt gut gewesen preis
preis:

na dann hastes ja eigentlich schon .

 
11.10.08 00:32
#5
machst du den lappen so spät oder bist du erst 18 ? wenn ich fragen darf .
bei all euerm handeln und tun ,denkt bitte an ameise !
als Porno wär der echt gut gewesen sacrifice
sacrifice:

na ich weiß ja nicht,

 
11.10.08 00:39
#6
der Film läuft grad mal ne 3/4 Stunde und ich muss wirklich sagen, dass ist absolut megakranker Scheiß, schon am überlegen auf VOX zu schalten, lach - wie abartig, der krabelt da grad auf'm Boden rum vor dem Perversen..wird noch besser sagst du, ja mahlzeit..

preis, jetzt erst. Hab den bislang nie gebraucht, na jetzt eigentlich auch nicht, im Grunde noch viel weniger als früher sogar, aber ich dachte mir machste halt den blöden Lappen auch mal und fährst damit zurück nach Spanien. Das sich das so derbe in die Länge ziehen würde konnte echt keiner ahnen^^
sac .....))
als Porno wär der echt gut gewesen preis
preis:

ich dacht immer in spanien bekommt man den

 
11.10.08 00:45
#7
für ne kiste deutsches bier oder nen guten roten "rübergereicht" .
wo soll das noch hinführen , wenn selbst da schon zucht und ordnung herscht...
bei all euerm handeln und tun ,denkt bitte an ameise !
als Porno wär der echt gut gewesen Juto
Juto:

falls du auf horror und tarantino stehst,

 
11.10.08 00:46
#8
solltest du mal planet terror schauen
( damit das klar ist:
ich bin kein horrorsplatter-freak)
übrigens mit einem gelungenen filmdebüt mit fergie
von den black-eyed-peas.

der film ist sowas von krank , übertrieben und blutig,
dass er schon wieder witzig ist,
also kein mainstream,
aber tarantino muss halt immer
irgendwie auffallen.
die menschen werden kleiner,
wenn man sie unter die lupe nimmt
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
als Porno wär der echt gut gewesen sacrifice
sacrifice:

is sonst nicht so mein Genre ehrlich gesagt

 
11.10.08 00:50
#9
aber da soll's ganz gute geben, wenn man drauf steht, logisch. N Bekannter von mir hat da ne Sammlung von über 100 Filmen, können auch mehr sein, die ganze Festplatter voll mit Gesplatter..da sind Filme bei, da zuck ich schon zusammen, wenn ich bloß den Namen höre^^
sac .....))
als Porno wär der echt gut gewesen Juto
Juto:

wenn ich ehrlich bin,

 
11.10.08 00:54
#10
ich hatte mal hostel
um die mittagszeit gesehen,
und hatte schiß lol
also mir hatte dieser film
völlig ausgereicht,
und wahrscheinlich gibt es noch
viel schlimmere
die menschen werden kleiner,
wenn man sie unter die lupe nimmt
als Porno wär der echt gut gewesen sacrifice
sacrifice:

preis

 
11.10.08 00:54
#11
in Spanien den Lappen zu verlieren ist praktisch unmöglich, aber den muss man auch da erstmal nach europäischen Standarts machen. Ich kenn einen, der ist nach'm Feiern total verstrahlt gegen ne Laterne gefahren, ihm ist Gott sei dank nichts passiert, bis auf, dass er nen ziemlich fiesen Abruck vom Gurt auf seiner Brust hatte. Naja, die Bullen haben den Unfall mitbekommen, natürlich gesehen was los war, aber da sagen die sich dann auch, komm Junge, schlaf fahr erstmal vorsichtig nach Hause und schlaf deinen Rausch aus. Der Typ war natürlich restlos geschockt. Hätte ja auch Kinder überfahren können an dem Tag. Naja, der fährt seit dem nur noch nüchtern und macht auf Parties auch kaum noch was. Is echt alles ein wenig anders als hier, aber mit der EU ähneln sich die ganzen Länder von Mal zu Mal immer mehr
sac .....))
als Porno wär der echt gut gewesen Juto
Juto:

kam hostel eigentlich

 
11.10.08 01:06
#12
heute im fernsehen?
würde mich wundern.
die menschen werden kleiner,
wenn man sie unter die lupe nimmt
als Porno wär der echt gut gewesen sacrifice
sacrifice:

DVD

 
11.10.08 01:16
#13
sac .....))
als Porno wär der echt gut gewesen weme
weme:

...nicht von Tarantino

3
11.10.08 01:57
#14
Hostel ist von Eli Roth nicht von Tarantino, der war nur Executive Producer und Förderer der Medienkampagne (Quentin Tarantino präsentiert)... hatte künstlerisch aber nichts mit dem Film zu tun.
als Porno wär der echt gut gewesen sportsstar
sportsstar:

Mein Kommentar damals

 
11.10.08 02:31
#15
                           
als Porno wär der echt gut gewesen 4819108  35. Also, ich versuche objektiv zu bleibenals Porno wär der echt gut gewesen 4819108 sportsstar20.05.06 00:41             als Porno wär der echt gut gewesen 4819108als Porno wär der echt gut gewesen 4819108

 

Hatte mich ja durchaus auf was makaberes eingestellt.

Im Vorfeld hatte ich ja auch schon gehört, dass es eigentlich gar kein Tarantino ist, sondern er lediglich einer der "Executive Producer" ist. Sprich man, hat seinen Namen genommen um das Ding zu vermarkten.

Zum Film an sich:

Von den Charakteren und der schauspielerischen Leistung her - grottenschlecht!

Die Story ist durchaus mehr als krank und abartig. Jedoch sollte man sowas nicht zu sehr an sich ran lassen.

("Old Boy" bspw. hat auch eine kranke Story, ist aber ein sehr guter Film letzlich!)

Dadurch, dass das ganze Gemetzel eigentlich extrem übetrieben dargestellt wird (mit den ganzen Blutfontänen), kommt es für mich persönlich eher "witzig" rüber als stark schockierend.
Dennoch für schlechte Mägen sicherlich keinesfalls erstrebenswert. Es ist größtenteils ein reines menschliches metzgern barbarischster Art.

Sehr sehenswert sind natürlich die Mädels am Anfang. Und im Grunde der einzige Pluspunkt  des Films.

Die Story ist zwar konsequent durchgezogen, bietet aber Null komma Null Spannungsmoment - von Anfang bis Ende!

Ich muss jedoch soulsurfer zustimmen, denn wenn der Film einen letzlich einen Plot hat, der etwas aufzeigen will, dann dass der ultimative Traum des Mannes am Anfang am Ende zum ultimativen Albtraum wird.

Note: 5+



greetz

...be happy and smile

 

 

sports*

 

           

<<< Posting gekürzt anzeigen

  Bisherige Bewertungen:
1x informativ
   
Sie nehmen noch nicht an einem Börsenspiel teil!  Steigen Sie jetzt ein!

 Boardmail schreiben
 Regelversto
The true man wants two things: danger and play. For that reason he wants woman, as the most dangerous plaything.
(Friedrich Nietzsche)
als Porno wär der echt gut gewesen sacrifice
sacrifice:

gut, ich würd allerdings noch sagen

 
11.10.08 02:40
#16
dass die Kameraführung auch ganz ok ist. Dieses Traum/Alptraumding war so ziemlich das Mindeste was Tarantino verlangen konnte, wenn er schon mit seinem Namen einzuspringt^^ Ein kleiner Pluspunkt vielleicht noch für die Gangster-kiddies lol Zu hart das ganze, besonders am Schluss wo die die Gorrilas da nicht durchlassen wollen..:-)

Old Boy, ja. Der Film ist echt gut, wobei ich bei dem den Anfang etwas in die Länge gezogen empfinde. Gibts übrigens noch 2 weitere Teile. Is glaub ich der erste der Triologie
sac .....))
als Porno wär der echt gut gewesen sacrifice
sacrifice:

And the Oscar goes to.....

 
11.10.08 16:00
#17
Footsoldier - Fußball, Gewalt, Drogen, Macht. Großartiger Film, unbedingt anschauen ;-)
sac .....))
als Porno wär der echt gut gewesen sacrifice
sacrifice:

zu Planet Terror @Juto

 
13.10.08 18:37
#18
grad den Anfang gesehen..gar nicht schlecht, wunderschöne Frauen, witzige Dialoge - aber jetzt sind die Frauen von irgendwelchen Monstern aufgefressen worden, den Rest schau ich mir nicht mehr an
sac .....))
als Porno wär der echt gut gewesen sportsstar
sportsstar:

Rodgriguez macht nur Müll

 
13.10.08 18:41
#19
hab Planet Terror auch irgendwann ausgemacht...fand auch den Tarantino-Beitrag mit "Death Proof" zu ihrem gemeinsamen "Grindhouse"-Werk nix.
The true man wants two things: danger and play. For that reason he wants woman, as the most dangerous plaything.
(Friedrich Nietzsche)
als Porno wär der echt gut gewesen Juto
Juto:

zugegeben

 
13.10.08 22:46
#20
der film bewegt sich in einer ecke..
muss man nicht gut finden,
ich fand ihn interessant,
dass es menschen gibt,
die sowas verfilmen..
die menschen werden kleiner,
wenn man sie unter die lupe nimmt
als Porno wär der echt gut gewesen sacrifice

hast ja recht..

 
#21
werd mir gleich mal "History of Violence" und danach "Stop-Loss" reinziehen
sac .....))


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--