Alle sofort den Kugelschreiber weglegen

Beiträge: 47
Zugriffe: 5.037 / Heute: 2
Alle sofort den Kugelschreiber weglegen hokai
hokai:

Alle sofort den Kugelschreiber weglegen

7
15.06.17 13:11
#1
und Füsse auf'n Tisch! Für's fiebrige Vaterland
Alle sofort den Kugelschreiber weglegen 22889147
Das Institut für Weltwirtschaft sieht einen anhaltenden Aufschwung in Deutschland: Die Wirtschaft werde 2017 um 1,7 Prozent, 2018 um zwei Prozent wachsen. Die Wissenschaftler sehen darin auch Gefahren.
21 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht Alle 1 2


Alle sofort den Kugelschreiber weglegen Disagio
Disagio:

Beides, und am besten doppelt

 
15.06.17 14:40
#23
Alle sofort den Kugelschreiber weglegen hokai
hokai:

weeeeckmannnn

2
20.06.17 12:16
#24
Alle sofort den Kugelschreiber weglegen Weckmann
Weckmann:

Puh, war das heute wieder ne Überhitzung. Der

2
20.06.17 20:34
#25
Rechner sich auch mal vorsichtshalber selbst ausgeschaltet. Sehr vernünftig.

Ich war dann so lange im Keller - zu Abkühlen...
Alle sofort den Kugelschreiber weglegen Weckmann
Weckmann:

"zum"

 
20.06.17 20:35
#26
Alle sofort den Kugelschreiber weglegen Weckmann
Weckmann:

Hihi: Helm Grinch = Rente geklaut...

2
20.06.17 20:38
#27
Alle sofort den Kugelschreiber weglegen badtownboy
badtownboy:

liegt auch an den niedrigen Rohstoffpreisen

 
20.06.17 20:46
#28
und das hat nicht nur positive Auswirkungen,
Staatshaushalte der Rohstoffländer geraten unter Druck,
auch ein Grund für die Flüchtlingsbewegungen.
Alle sofort den Kugelschreiber weglegen hokai
hokai:

Rohstoffpreise?

2
20.06.17 21:17
#29
merk nix, rauchen wird immer teurer
Alle sofort den Kugelschreiber weglegen hokai
hokai:

..gerade schreibt mir ein Lieferant, dass

 
22.06.17 14:08
#30
man zur Zeit 3 Wochen mit Angeboten im Rückstand ist, wohl gemerkt es geht nur um ein Angebot nicht um die Lieferzeit.
Saku, verdamte Axt, was ist da los in Deiner Branche, mir geht es doch erstmal NURum eine Essensmarkte, welche ich meinem Kunden vor die Nase halten möchte, ob er zubeisst ist doch noch ungewiss..
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Alle sofort den Kugelschreiber weglegen hokai
hokai:

Hr. Schäuble, aber es wäre ein Anfang & Zeichen

 
07.07.17 18:06
#31
und obendrein gut investiertes Geld.

"....Konkret müsse die Bundesregierung mehr in die Infrastruktur investieren, für eine bessere Kinderbetreuung sorgen, mehr für die Flüchtlingsintegration tun, seinen Dienstleistungssektor liberalisieren und die Sozialabgaben reduzieren...
...Selbst wenn sie ein schuldenfinanziertes Konjunkturprogramm von 20 Milliarden Euro auflegen würde, hätte dies bei einem Überschuss von rund 260 Milliarden Dollar im Jahr kaum einen Effekt, argumentiert Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble (CDU). .. "
Alle sofort den Kugelschreiber weglegen BarCode
BarCode:

Wie man durch

 
07.07.17 18:21
#32
"seinen Dienstleistungssektor liberalisieren und die Sozialabgaben reduzieren" allerdings das Außenhandelsdefizit senkt, bleibt das Geheimnis des IWF...

Und die anderen vorgeschlagenen Maßnahmen wurden ja alle angegangen.
Alles ist relativ.
Alle sofort den Kugelschreiber weglegen BarCode
BarCode:

Kein Land der Welt tut mehr

 
07.07.17 18:25
#33
für die Flüchtlingsintegration als Deutschland.
Alles ist relativ.
Alle sofort den Kugelschreiber weglegen BarCode
BarCode:

Die Investitionen

 
07.07.17 18:27
#34
des Staates in Infrastruktur sind ständig am Steigen. Dieses Jahr z.B. um 7%.
Alles ist relativ.
Alle sofort den Kugelschreiber weglegen hokai
hokai:

yes, habe ich auch nicht so ganz verstanden

 
07.07.17 18:28
#35
wie der IWF sich das vorstellt, hatte aber gehofft das Du Erleuchtung bringst....an Import von polnischen Nutten wird der IWF dabei wohl nicht gedacht haben, oder?
Alle sofort den Kugelschreiber weglegen BarCode
BarCode:

Und nebenbei

 
07.07.17 18:28
#36
sind die Integrationsleistungen für Flüchtlinge in großem Maße Sozialausgaben.
Die soll man also sowohl erhöhen als auch senken... Sehr schlüssig!
Alles ist relativ.
Alle sofort den Kugelschreiber weglegen BarCode
BarCode:

Ich bringe doch die Erleuchtung!

 
07.07.17 18:29
#37
Blabla. Das ist meine erleuchtende Einschätzung.
Alles ist relativ.
Alle sofort den Kugelschreiber weglegen hokai
hokai:

BC alles richtig, dennoch wird der andauernde,

 
07.07.17 18:30
#38
gewaltige Überschuss uns um die Ohren gehauen werden, bessere Vorschläge zum Abbau?
Alle sofort den Kugelschreiber weglegen BarCode
BarCode:

Erstmal

 
07.07.17 18:37
#39
gilt es zu trennen: innerhalb der Eurozone und außerhalb der Eurozone.
Alles was nach außerhalb der Eurozone geht, ist in seiner Gesqamtheit zu sehen: Wie sieht die Außenhandelsbilanz der Eurozone als Ganzes aus. Da es bei den Effekten von Defizit vs. Überschuss im wesentlichen um Finanzierungs- und damit Währungseffekte geht, macht nur das wirklich Sinn. Und ohne D wäre die Eurozone schonmal im Dauerdefizit.

Innerhalb der Eurozone beträgt der Überschuss 2% vom Bip. Das ist eine Größenordnung, die sich runterregeöln muss durch höhere Löhne und geringere Arbeitslosigkeit in D. Das ist ja auch auf dem Weg.

Der Staat kann dann einspringen, wenn es mit der Wirtschaft zu holpern beginnt. Und das nur, wenn er sich in guten Zeiten dafür ein gewisses Polster verschafft hat. Alles andere führt direkt dorthin, wo Griechenland heute steht.
Alles ist relativ.
Alle sofort den Kugelschreiber weglegen BarCode
BarCode:

Außerdem

 
07.07.17 18:40
#40
muss der Euro mal wieder zulegen, indem die EZB mal endlich wieder zu einer normalen Geldpolitik zurückkehrt.
Alles ist relativ.
Alle sofort den Kugelschreiber weglegen hokai
hokai:

Teil 2 ausserhalb der EURO Zone in Arbeit?

 
07.07.17 18:41
#41
#40 oder der Ölpreis
Alle sofort den Kugelschreiber weglegen BarCode
BarCode:

Ein höherer Ölpreis

 
07.07.17 18:43
#42
macht die falschen reicher...
Alles ist relativ.
Alle sofort den Kugelschreiber weglegen hokai
hokai:

ja, nun also politisch zurück zu

 
07.07.17 18:46
#43
politisch korrekten Massnahmen? zB.

""....Konkret müsse die Bundesregierung mehr in die Infrastruktur investieren, für eine bessere Kinderbetreuung sorgen, mehr für die Flüchtlingsintegration tun, seinen Dienstleistungssektor liberalisieren und die Sozialabgaben reduzieren..."

Achne, machen wir ja schon..nix machen, abwarten?
Alle sofort den Kugelschreiber weglegen hokai
hokai:

Euro wird auf Sicht nicht zu legen

 
07.07.17 18:48
#44
geht unseren südeuropäischen Nachbarn sonst die Puste aus, dat wollen wir ja nicht
Alle sofort den Kugelschreiber weglegen BarCode
BarCode:

Die Lohnsteigerungen

 
07.07.17 18:52
#45
liegen derzeit schon über den Produktivitätsfortschritten. Das wird sich über kurz oder lang auswirken.

Allerdings kann das schnell wieder vorbei sein. Insofern ist es um so wichtiger, dass der Staat sich Spielräume erhält.
Und dann gibt es ja auch noch diejenigen, die etwas gegen ihr Defizit tun müssen. Wieso wird von denen nix verlangt?
Die Logik: "Ihr seid zu gut für die anderen, also werdet schlechter, damit die anderen mitkommen, weil: die können es  ja nicht besser" ist irgendwie etwas einseitig!
Alles ist relativ.
Alle sofort den Kugelschreiber weglegen BarCode
BarCode:

Alles hat seine 2 Seiten.

 
07.07.17 18:58
#46
Ein stärkerer Euro wirkt sich letztlich auf den Handel innerhalb der Eurozone nicht wesentlich aus. Auch nicht auf die Schuldenlast der verschuldeten Euroländer. Im Gegenteil, sofern es Schulden gegenüber Nicht-Euro-Ländern sind.

Und was den Außenhandel angeht: Der Löwenanteil findet innerhalb der Eurozone statt und wenn die Importe von Außerhalb günstiger werden auch und gerade für die Länder mit Importüberschüssen, setzt das auch binnenwirtschaftliche Dynamiken in Kraft, die sie mehr brauchen, als ihren kümmerlichen Außenhandel.
Nur für Italien wird es etwas schwieriger... Aber die müssen sich eh endlich mal am Riemen reißen.
Alles ist relativ.
Alle sofort den Kugelschreiber weglegen hokai

damn, Industrie am Limit

 
#47
mir wurde gerade ein Bauteil mit 70 Wochen Lieferzeit angeboten, alter Verwalter

Seite: Übersicht Alle 1 2

Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--