Achtung Küttie! Die Marktnische: Nachtmilch

Beiträge: 3
Zugriffe: 275 / Heute: 1
Achtung Küttie! Die Marktnische: Nachtmilch Lars vom Mars
Lars vom Mars:

Achtung Küttie! Die Marktnische: Nachtmilch

5
20.10.10 15:47
#1
Ok - für die Kühe ist es vielleicht gewöhnungsbedürftig, aber wenn man morgens schlecht hochkommt als Melker, doch durchaus eine reizvolle Alternative.

Nachtschicht für die Kuh
Eine Münchener Firma will mit einer speziellen Nachtmilch die Antwort auf viele Schlafprobleme gefunden haben: Kritiker bezweifeln die Wirkung des Produkts

Nie wieder Schäfchen-Zählen: Kühe bei Nacht zu melken soll Menschen, die unter Schlafstörungen leiden, helfen, besser einschlafen zu können. Eine Firma aus München hat vor kurzem ein Patent auf eine sogenannte „Nachtmilch“ angemeldet, die 25 mal mehr von dem Schlafhormon Melatonin enthalten soll als normale Milch. Wissenschaftliche Studien haben den höheren Melatonin-Gehalt der Nachtmilch bestätigt. Der Wirkstoff hilft allen Säugetieren bei der Regulierung ihres Biorhythmus. Nachts gelangt er in den Blutkreislauf und bei den Kühen auch in die Milch. Wenn es hell wird, hört die Melatonin-Produktion wieder auf. Bislang war es aber nicht möglich, solche Milch zu produzieren, in erster Linie, weil die industrialisierte Landwirtschaft darauf ausgerichtet ist, Kühe bei Tage zu melken. Selbst wenn gelegentlich bei Nacht gemolken wird, wird diese Milch später dann wieder mit Tagesmilch vermischt, so dass der Melatoningehalt des Endproduktes wieder stark zurückgeht.

Auch die Kühe profitieren

Die Münchener Firma Milchkristalle GmbH hat nun damit begonnnen, ihre Tiere zwischen zwei und vier Uhr nachts zu melken und behauptet, damit einem von drei Patienten, die in irgendeiner Form an Schlaflosigkeit leiden, helfen zu können. „Die Bedingungen für die Kühe müssen genau stimmen – sie brauchen viel Tageslicht und nachts nur eine sehr matte Beleuchtung“, sagte ein Manager der Firma, Tony Gnann. Denn wenn die Kühe verwirrt seien, wirke sich dies negativ auf den Melatonin-Spiegel aus und dieser sei nur noch äußerst gering. Die besten Resultate seien erzielt worden, wenn die Kühe in warmes, abgetöntes Licht getaucht wurden, das sie beruhigt. Zusätzlich werden große Mengen an Klee an die Tiere verfüttert, der viel Protein sowie die Aminosäure Tryptophan enthält – das unabdingbar ist, damit der Körper Melatonin produzieren kann.

...

www.freitag.de/alltag/1041-nachtschicht-fuer-kuehe
Achtung Küttie! Die Marktnische: Nachtmilch Terrorschwein
Terrorschwein:

und am nächsten Morgen gibts Frühpheromone zu

2
20.10.10 15:54
#2
schnuppern
<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>
Spirit of Terri - the smell of freedom
<><><><><><><><><><><><><><><><><><><><>
Achtung Küttie! Die Marktnische: Nachtmilch Monsieur Hulot

Die Schlafmilch ist hochwirksam -

 
#3
das haben Tests bei einem Kieler Internetunternehmen gezeigt.

"Ein paar Tropfen in den Morgenkaffee genügen schon,
um unseren Moderatoren/innen zu einem gesunden
Büroschlaf zu verhelfen."
bemerkte der Geschäftsführer auf Nachfrage.


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--