Absolute Mehrheit für Mutti im Herbst?

Beiträge: 7
Zugriffe: 1.051 / Heute: 2
Absolute Mehrheit für Mutti im Herbst? Dr.UdoBroemme
Dr.UdoBroem.:

Absolute Mehrheit für Mutti im Herbst?

2
14.05.17 19:05
#1
Bei der Schwäche der SPD ist das gut möglich.
Es ist schwer bescheiden zu sein, wenn man so großartig ist wie ich(Muhammad Ali)
Absolute Mehrheit für Mutti im Herbst? Grinch
Grinch:

Wäre schön...

 
14.05.17 19:08
#2
aber mit der FDP als Schiffschaukeleinbremser bitte...
Absolute Mehrheit für Mutti im Herbst? Juto
Juto:

die spd

2
14.05.17 19:15
#3
braucht nen freddy mercury.
son 1a performer .
stattdessen verwalten sich sich nur, so scheint es.
und vor angie ziehe ich immer mehr den hut,
sehr integer und clever die frau.
auch heute sieht man sie nicht.
sie lehnt sich zurück und geniesst.
supi.
Absolute Mehrheit für Mutti im Herbst? Dr.UdoBroemme
Dr.UdoBroem.:

Den Schulz-Hype habe ich eh nicht verstanden

 
14.05.17 19:18
#4
Jetzt pegelt es sich wieder auf den Normalstand ein.
Es ist schwer bescheiden zu sein, wenn man so großartig ist wie ich(Muhammad Ali)
Absolute Mehrheit für Mutti im Herbst? kiiwii
kiiwii:

absolute Mehrheiten sind ungesund, also lieber ned

 
14.05.17 19:19
#5
Absolute Mehrheit für Mutti im Herbst? wongho
wongho:

Dann sollte Mutti vorher schnell noch die

 
14.05.17 19:20
#6
Flinten-Ursl entsorgen. Die macht ja wirklich eine jämmerliche Figur. Schlimme Fehlbesetzung in solch einer wichtigen Position.
Absolute Mehrheit für Mutti im Herbst? Grinch

@Brömme: Na das ist das gleiche wie wenn

 
#7
ein Aussenminister antritt. Der erhöht keine Steuern und darf der Queen die Klaue schütteln... ist also für den Deutschen grundsätzlich harmlos.


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--