Abschwung von Wirtschaft u. Beschäftigung beginnt!

Beiträge: 33
Zugriffe: 1.320 / Heute: 3
Abschwung von Wirtschaft u. Beschäftigung beginnt! Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Abschwung von Wirtschaft u. Beschäftigung beginnt!

6
01.10.19 17:44
#1

www.tichyseinblick.de/daili-es-sentials/...osse-stellenabbau/

Die große Transformation zum Öko-Staat mit CO2-Besteuerung, Auflagen und Verboten für Bürger wie Wirtschaft in Deutschland fordert schon jetzt ihre Opfer.
Die ersten Kohorten der Beschäftigten in der deutschen Industrie bekommen die Auswirkungen bei der planmäßigen Fortsetzung der „Klimapolitik“ und deren konsequenter Umsetzung durch die Staatsführung von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) jetzt direkt zu spüren. Die Liste bereits angekündigter oder geplanter Entlassungen, von Stellenabbau und bedrohten Arbeitsplätzen in unseren deutschen Kernindustrie wird täglich immer länger.

Abschwung von Wirtschaft u. Beschäftigung beginnt! Philipp Robert
Philipp Robert:

#1. Angst und Schock !!

 
01.10.19 18:30
#2
Der Rückgang der Arbeitslosigkeit, der aktuell vermeldet wird, verstärkt bei Lichte betrachtet noch die kolportierten  Schreckensnachrichten.

Als notorisch bereitwilliger Unterstützer des Qualitätsmediums "Tichys Einblicke" traue ich mich nach dem nach rapide ausbrechender Angst  spontan erfolgten Abbruch des Einstiegs in die Lektüre des dankenswerterweise von @Rubens&Rembrandt  verlinkten Artikels nicht,  die Lektüre fortzusetzen.

Die hoffentlich eher nur Leuten wie mir  vorbehaltene und für eine breiterer Öffentlichkeit wohl unzugängliche Horrormeldung,  mit der der Artikel garniert wurde und worin so schonend  wie möglich auf schockierende Geschehnisse um die Berühmtheit Dieter Bohlen verwiesen wird, die ganz Deutschland schockieren, hat mich dann endgültig vorläufig in die Flucht getrieben.

Das alles muss sich jetzt erst mal setzen, und ich muss mich erstmal hinlegen und die Angst, die mich immer noch schüttelt, loszuwerden zu können.
Abschwung von Wirtschaft u. Beschäftigung beginnt! Lucky79
Lucky79:

#2 nicht täuschen lassen...

4
01.10.19 18:35
#3
wenn der Konsum einbricht...
dann gehts schnell...!!!
Abschwung von Wirtschaft u. Beschäftigung beginnt! Philipp Robert
Philipp Robert:

Aber sicher doch !

 
01.10.19 20:11
#4
Auch der aktuelle Rückgang der Arbeitslosigkeit verweist darauf, dass der Niedergang schon im Gang ist. https://www.welt.de/regionales/baden-wuerttemberg/...tslosigkeit.html

Wenn  erst der Konsum nicht zuletzt deswegen einbricht, weil der vertrauensselige deutsche Sparer systematisch um seine Ersparnisse betrogen wurde , dann werden sich die Konsumgewohnheiten drastisch ändern.

Selbst der im Vergleich vermeintlich besser gestellte, vormals zum Mittelständler tendierende Suvki wird nicht mehr mit dem Suv (oder auch mit dem Audi etc.) zum Bäcker um die Ecke fahren können, sondern er muss zum Aldi radeln und Billigbrot und -Brötchen kaufen. Ähnliches wird ihm bei  der Pflege seiner Alkoholkonsumgewohnheiten  widerfahren. Dr. Alexander Gauland wird dann für Jägermeister werben.

Die Folgen für den überständigen Bäcker kann man sich ausmalen. Seine Aktien beim Michel werden ins Uferlose fallen.
Ähnlich wird es auch den Reifenherstellern gehen, im Inland und im Ausland auch. Statt Michelin  werden dann Billigreifen aus China aufgezogen und die Nachfrage auf dem Reifenmarkt wird auf den Kopf gestellt werden.
https://www.idealo.de/presse/wp-content/uploads/...Premium_Billig.jpg
Abschwung von Wirtschaft u. Beschäftigung beginnt! Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Den offiziellen Arbeitslosenstatistiken ist

2
01.10.19 21:52
#5
sowieso nicht zu trauen, weil dauernd geändert wird.
Abschwung von Wirtschaft u. Beschäftigung beginnt! opencandy
opencandy:

rubens

 
01.10.19 22:21
#6
täglich werden die Entlassungen mehr,insbesondere mit Schwerpunkt in der Autoindustrie.Das wird noch ein Desaster geben.Vorerst wird erst einmal das Prekäre abgebaut,Zulieferer gehen in Insolvenz und viele AN in den Vorruhestand,werden also mit oder ohne Abfindungen entlassen.Insofern wirkt es nicht sofort, zeit verzögert sich zeitnah, aber dann mit voller Dynamik und Wucht sich der Tatsachen darstellend. Da braucht es immer ein zeit verzögernden Vorlauf, bevor man dann in die rezessive Phase gelangt.Dann gibt es vorerst dann auch kein Zurück mehr.
Abschwung von Wirtschaft u. Beschäftigung beginnt! Juto
Juto:

Lucky

4
01.10.19 22:29
#7
Gerade die binnennachfrage
Ist so stark wie nie.
Nie hatten die einwohner in diesem land mehr geld
In der tasche.
Und dennoch:
Ich bin der meinung,
Dass wir aktuell in einer extremen hochphase leben.
Besser wirds nicht mehr.
Mein lieblingsparameter ist das auto.
Schaut euch die parkplätze und autobahnen an.
Nur fette autos unterwegs,
Die niemand braucht.
Einfach krank.
der dumme merkt nix, der schlaue sagt nix
Abschwung von Wirtschaft u. Beschäftigung beginnt! Philipp Robert
Philipp Robert:

#5. Alles fließt.

 
01.10.19 23:00
#8
Siehe Super Mario :
Abschwung von Wirtschaft u. Beschäftigung beginnt! 1136893
Abschwung von Wirtschaft u. Beschäftigung beginnt! Philipp Robert
Philipp Robert:

btw. : Zu Testzwecken

 
01.10.19 23:15
#9
steige ich noch ein zweites Mal in denselben Fluss :

afd-fraktion-sachsen.de/files/afd/...018-01-02-arbeitslos.png
Abschwung von Wirtschaft u. Beschäftigung beginnt! Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Der nächste Bärenmarkt kommt bestimmt

 
02.10.19 18:00
#10
https://www.ariva.de/news/kolumnen/...gemuetliche-vorhersagen-7877484

Ebenso sollte man nicht erwarten, dass der nächste Bärenmarkt einfach wird. Auch wenn die letzten beiden Bärenmärkte relativ intensiv waren, bedeutet die Annahme, dass der nächste möglicherweise etwas typischer verlaufen könnte, nicht, dass er einfach wird. Wäre er einfach, würde es keine große Masse an Anlegern geben, die nahe dem Tief verkaufen und die entscheidende definitorische Abwärtsbewegung würde nicht entstehen. Unvorhergesehene Ereignisse werden geschehen – und Angst ist am schlimmsten, wenn sie unerwartet kommt.
Abschwung von Wirtschaft u. Beschäftigung beginnt! Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

WTO genehmigt Strafzölle gegen EU

 
02.10.19 18:57
#11
https://www.ariva.de/news/...us-strafzoelle-auf-eu-importe-in-7877858

GENF (dpa-AFX) - Neue Hiobsbotschaft für die EU und den Welthandel: Die USA dürfen wegen jahrelanger rechtswidriger EU-Subventionen für den Flugzeugbauer Airbus Strafzölle auf EU-Importe in Milliardenhöhe verhängen. Schlichter der Welthandelsorganisation (WTO) genehmigten Vergeltungsmaßnahmen auf Waren in Wert von 7,5 Milliarden Dollar (Dollarkurs) (derzeit rund 6,9 Mrd Euro) pro Jahr, wie die WTO am Mittwoch in Genf mitteilte.  
Abschwung von Wirtschaft u. Beschäftigung beginnt! Philipp Robert
Philipp Robert:

Nichts geht über Bärenmärkte.

 
02.10.19 21:49
#12
Den Luxus gönnen wir uns.

Daran ändern auch die September-Zahlen der Autoindustrie  nichts, die sich sicherlich je nach Bedürfnis relativieren lassen, sogar ohne dass man auf die obligatorische Einschätzung  des allgegenwärtigen  Experten Dudenhöfer zurückgreift. www.tagesspiegel.de/wirtschaft/...eptember-hoch/25079298.html

Schließlich wird die deutsche Autoindustrie  nicht nur von Volkswagen (und Audi) repräsentiert.
Heute Nachmittag konnte man den Daimler-Chef in euphorisch-selbstgefälligem Ton im Rundfunk vortragen hören, dass der Markt für Luxusgüter sich in den letzten zwanzig (!) Jahren verdreifacht habe und Prognosen weiter signifikantes Wachstum voraussagten.
Mercedes sei immer auch eine moderne Luxusmarke gewesen. (Quelle DLF, Sendung "Wirtschaft und Gesellschaft")
Was soll man dazu noch sagen ?
Abschwung von Wirtschaft u. Beschäftigung beginnt! Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

US-Zölle sind anscheinend geplant

 
03.10.19 09:48
#13
für Flugzeuge, Käse, Speiseöl, Maschinen und Werkzeuge.

www.welt.de/wirtschaft/article201325004/...len-betroffen.html

Trump bezeichnete das WTO-Urteil als „großen Sieg“ für Amerika. „Die anderen Länder haben die USA seit vielen Jahren abgezockt“, sagte der Präsident. Er habe dafür gesorgt, dass sich das ändert. Ein Mitarbeiter des US-Handelsministeriums betonte, dass die WTO den Vereinigten Staaten die Erhebung von Strafzöllen von bis zu 100 Prozent erlaubt habe. Davon werde aber abgesehen, da Washington weiterhin an einer Beilegung des Streits um die Staatshilfen interessiert sei.  
Abschwung von Wirtschaft u. Beschäftigung beginnt! Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Schwarzer August für Ds Maschinenbauer

 
04.10.19 15:06
#14
www.sueddeutsche.de/wirtschaft/...m-20090101-191004-99-153670

Frankfurt/Main (dpa) - Schwarzer August für Deutschlands Maschinenbauer: Die Bestellungen sind im Vergleich zum Vorjahresmonat um 17 Prozent eingebrochen.
Abschwung von Wirtschaft u. Beschäftigung beginnt! Lucky79
Lucky79:

#7 genau das ist das Gefährliche...

 
04.10.19 15:23
#15
blitz u. weg...
und wir stehen nackt da.

#4 strotzt nur so von Fachexpertise...
Abschwung von Wirtschaft u. Beschäftigung beginnt! Lucky79
Lucky79:

Zu den meisten Postings hier sage ich nur...

2
04.10.19 15:25
#16
sie stehen davor... und wollen es nicht sehen...!
Abschwung von Wirtschaft u. Beschäftigung beginnt! gogol
gogol:

die Arbeitslosenzahl sinkt, aha

 
04.10.19 15:37
#17
aber immer weniger Menschen kommen mit ,,nur " einen Job ueber die Runden und wissen mit ihrer ,, Freizeit " nix anzufangen.
Die Loesung ist der Zweitjob, oder wie ?www.morgenpost.de/politik/inland/...njobs-in-Deutschland.html

aber eine noch bessere Erklaerung gibt es im Link ( 7. Absatz IAB Studie .... )
auf unserem Planeten gibt es nur Propheten
Abschwung von Wirtschaft u. Beschäftigung beginnt! Philipp Robert
Philipp Robert:

#15. Expertise

 
04.10.19 16:30
#18
wird hier genug, nicht zuletzt vom Verfasser des Threads selbst,  geliefert. Wer möchte da schon mithalten ?

In erster Linie ging es mir in #4  im Anschluss an einen im Ansatz ominösen Thread*um den Bäcker und dessen angeblicher Wiederauferstehung. Nach der Lüftung des ihm innewohnenden Geheimnisses verpuffte dieser jedoch dummerweise ziemlich schnell .

Dass gerade derjenige, dem die Sache mit dem Bäcker sichtlich an die Nieren ging und dem man dann sogar noch zwischenzeitlich auf die Finger klopfte,  jetzt darüber so unbedarft hinweggeht, erstaunt nun doch etwas.

Der Vorgang hatte zunächst  den Anschein e weckt , dass sich da gebrannte Kinder  in die Quere kamen. Jetzt sieht das  alles aber eher nach einem bloßen Balla Balla , nach dem Aufplustern  einer zufälligen Wahrnehmung beim Wühlen in Börsennachrichten aus.

So kann man sich täuschen.
---------------------------------------
*https://www.ariva.de/forum/wer-kennt-ratgeber-aktien-564992
Abschwung von Wirtschaft u. Beschäftigung beginnt! 1137535
Abschwung von Wirtschaft u. Beschäftigung beginnt! Philipp Robert
Philipp Robert:

Die Fehlerchen im zweiten Absatz

 
04.10.19 16:34
#19
bitte beim Lesen korriegieren.
Abschwung von Wirtschaft u. Beschäftigung beginnt! waschlappen
waschlappen:

Ob zweitn oder erstn Absatz....

 
04.10.19 17:30
#20

ist doch scheiß egal was da steht, es wurde von einen wirtschaftsweisenden, vollautomatischen Korrekturprogramm erstellt. Sieht man schön an den hochtrabenden Floskeln!

Was fehlt, ist die Substanz der Absätze, die derzeit ins Nichts triffen!

Abschwung von Wirtschaft u. Beschäftigung beginnt! waschlappen
waschlappen:

Woran haperts es noch?

2
04.10.19 17:39
#21

Kann mir einer sagen wo der Aufschwung bleibt?

Die Bärliner schnüffeln schon nach Aufschwung, muss es gerade die Schwulenszene sein?

Aufwertung der Lesben- und Schwulen-UnionAusgerechnet die Berliner CDU

2015 war die Mehrheit der Berliner CDU noch gegen die Ehe für alle, jetzt gibt sie sich besonders progressiv. Parteichef Kai Wegner erklärt, warum er Lesben und Schwule in der CDU aufwerten will - und was er noch plant.

https://www.spiegel.de/politik/deutschland/...rhundert-a-1289776.html

Wird ein harter Kampf mit den neu Zugereisten werden, ob die das so ohne weiteres schlucken werden?

Wir wollen gleichberechtigte Partner werden!

(Verkleinert auf 73%) vergrößern
Abschwung von Wirtschaft u. Beschäftigung beginnt! 1137551
Abschwung von Wirtschaft u. Beschäftigung beginnt! Lucky79
Lucky79:

#21 kann ja nur ein nachhaltiger

2
04.10.19 17:53
#22
Aufschwung sein...

Berlin... ein Drama ohne Ende... mit hinblick auf den BER...  ;-)
Abschwung von Wirtschaft u. Beschäftigung beginnt! Philipp Robert
Philipp Robert:

#19ff. Volltreffer !

2
04.10.19 18:19
#23
Und das, ohne zielen zu müssen. Da haben sich aber die zwei Richtigen gefunden...

Bin  gespannt, ob noch was nachhallt aus dem Nichts, und - um das auch etwas weniger hochtrabend-floskelhaft zu formulieren - "um  wieviel Uhr" zurückgeschossen wird.

Der Altmeier als Zielscheibe- das war dann doch zu billig. Und wenn der schwul ist, dann geht euch das einen Scheißdreck an. Ist wie mit der "Substanz der Absätze" - auch wenn der Ausdruck was hat, ich weiß nicht was. Der gefällt mir irgendwie.

Abschwung von Wirtschaft u. Beschäftigung beginnt! waschlappen
waschlappen:

Mama Mia, wida so a beleidigte Schupfnudl

 
04.10.19 18:27
#24
Abschwung von Wirtschaft u. Beschäftigung beginnt! objekt tief
objekt tief:

# 1, das Teddybärenwerfen

 
04.10.19 18:27
#25
wird deutlich weniger werden....


Seite: Übersicht 1 2 WeiterWeiter

Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
6 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Fernbedienung, Grinch, Radelfan, Salat19, Stuff_Wild, SzeneAlternativ
--button_text--