85 Prozent aller Frauen finden ihren Arsch zu fett

Beiträge: 6
Zugriffe: 639 / Heute: 1
85 Prozent aller Frauen finden ihren Arsch zu fett Katjuscha
Katjuscha:

85 Prozent aller Frauen finden ihren Arsch zu fett

17
20.04.08 15:46
#1
aber 15 Prozent würden ihn trotzdem wieder heiraten.
"Unpolitische Sportvereine sind die erste Anlaufstelle für Rechtsradikale"  Dr. Theo Zwanziger.
85 Prozent aller Frauen finden ihren Arsch zu fett Katjuscha
Katjuscha:

Männer

3
20.04.08 15:48
#2
Ein Mann sitzt in 'ner Bar. Einen Tisch weiter sitzt 'ne einsame Frau.

"Boah ist die geil !!!" denkt der Typ. "Verdammt, wie gern würd ich
sie jetzt ansprechen ... aber was sag ich ihr bloß ??? Ich bin so
verdammt schüchtern und jedes mal wenn ich ne Frau anspreche, erzähle
ich nur lauter Blödsinn ... hmm ... ich weiss, ich sag ihr dass ich
mich auf den ersten Blick in sie verliebt habe ... neee, lieber nicht,
sonst lacht die mich noch aus ... vielleicht sollte ich ihr ja nen
Drink spendieren und der Rest läuft dann von alleine ??? Oh Mann, was
soll ich bloß tun???"

In dem Moment steht die Frau auf und verschwindet. "Naja ... dann hat
sich das Problem eben wohl von selbst erledigt. Ist vielleicht auch
besser so", denkt er.

Jedoch nach 'ner Weile kommt die Frau zurück und setzt sich wieder an
den Nebentisch. "Sie ist wieder da! Das ist es! Das muss ein Zeichen
sein! Wir sind füreinander bestimmt, ich spreche sie jetzt einfach an,
hoffentlich fällt mir was gescheites ein. OK Alter, jetzt reiss' dich
zusammen und los!"


Er trinkt schnell noch 'nen Kurzen um sich Mut zu machen, fährt sich
rasch durch die Haare, zieht den Bauch ein, drück die Schultern nach
hinten, setzt sich zu der Frau und fragt:

"Na ... warste kacken?"
"Unpolitische Sportvereine sind die erste Anlaufstelle für Rechtsradikale"  Dr. Theo Zwanziger.
85 Prozent aller Frauen finden ihren Arsch zu fett Katjuscha
Katjuscha:

oh, ich lach mich kaputt

3
20.04.08 15:57
#3
Ein Mensch in einer fremden Stadt fragt:
"Wo geht's denn hier zum Behnhof?"


Es antworten ihm ...


ein Gesprächstherapeut: "Sie möchten wissen, wo hier der Bahnhof ist."

ein Psychoanalytiker: "Sie meinen diese dunkle Höhle, wo immer etwas
langes rein- und rausfährt?"

ein Verhaltenstherapeut: "Heben Sie den rechten Fuß! Schieben sie ihn
nach vorn! Setzen Sie ihn auf! Sehr gut. Hier haben Sie ein Bonbon."

ein Gestalttherapeut: "Du, laß es voll zu, daß Du zum Bahnhof willst."

ein Hypnotherapeut: "Schließen Sie die Augen. Ihr Unbewußtes kennt den
Weg zum Bahnhof."

ein Kreativitätstherapeut: "Hüpfen Sie so lange auf einem Bein, bis ihr
Kopf eine Idee freigibt."

ein Provokativtherapeut: "Ich wette, da werden Sie nie draufkommen."

ein Reinkarnationstherapeut: "Geh zurück in die Zeit vor Deiner Geburt.
Welches Karma läßt Dich immer wieder auf die Hilfe anderer angewiesen
sein?"

ein Familientherapeut: "Für wen in der Familie ist es besonders wichtig,
daß sie zum Bahnhof gehen?"

ein systematischer Familientherapeut: "Ich frage mich, was Ihre Mutter
dazu sagen würde, wenn Ihr Vater ihr diese Frage stellt."

ein Bioenergetiker: "Machen Sie mal 'sch-sch-sch' und spüren Sie, was
passiert."

ein Logotherapeut: "Welchen Sinn macht es, zum Bahnhof zu gehen?"

ein rational-emotiver Therapeut: "Nennen Sie mir einen vernünftigen
Grund, warum Sie zum Bahnhof wollen."

ein Esoteriker: "Wenn Du da hin sollst, wirst Du den Weg auch finden."

ein Geistheiler: "Für die Antwort brauchen wir viel positive Energie.
Laßt uns einen Kraftkreis bilden und Deinen Schutzengel suchen."

ein Soziologe: "Kommt drauf an, welche Klasse Sie fahren?"

ein NLPler: "Stell Dir vor, Du bist schon da. Welche Schritte hast Du
getan?"

ein Coach: "Wenn ich Ihnen die Lösung vorkaue, wird das Ihr Problem
nicht dauerhaft beseitigen."

ein Benchmarker: "Wer kann so ein Problem am besten lösen? Nehmen Sie
sich den als Vorbild."

ein Moderator: "Schreiben Sie alle möglichen Lösungswege auf diese
Kärtchen."

ein Zeitplanexperte: "Haben Sie genügend Pufferzeit für meine Antwort
eingeplant?"

ein Gedächtnistrainer: "Welche Eselsbrücke kann Ihnen beim Erinnern
behilflich sein?"

ein Manager: "Fragen Sie nicht lange. Gehen Sie einfach hin."

ein Sozialarbeiter: "Bleiben Sie, wo Sie sind, ich gehe schon für Sie."

ein Lehrer: "Wenn Sie aufgepaßt hätten, müßten Sie mich nicht fragen."

ein Zahnarzt: "Das kann ich Ihnen sagen, aber das zahlt Ihnen keine
Kasse."
"Unpolitische Sportvereine sind die erste Anlaufstelle für Rechtsradikale"  Dr. Theo Zwanziger.
85 Prozent aller Frauen finden ihren Arsch zu fett Katjuscha
Katjuscha:

Ok, nochmal Männer und Frauen

 
20.04.08 16:08
#4
Frauenfreundschaften:
Eine Frau ist die ganze Nacht nicht nach Hause gekommen. Am nächsten
Morgen hat sie ihrem Mann erzählt, dass sie bei einer Freundin
übernachtet hat. Ihr Mann hat ihre 10 besten Freundinnen angerufen.
Keine der Freundinnen hat die Aussage bestätigt.

Männerfreundschaften:
Ein Mann ist die ganze Nacht nicht nach Hause gekommen. Am nächsten
Morgen hat er seiner Frau erzählt, dass er bei einem Freund übernachtet
hat. Seine Frau hat seine 10 besten Freunde angerufen. 5 seiner
Freunde haben ihr bestätigt, dass er bei ihm war und 5 seiner Freunde
haben sogar behauptet, er wäre noch da!!!
"Unpolitische Sportvereine sind die erste Anlaufstelle für Rechtsradikale"  Dr. Theo Zwanziger.
85 Prozent aller Frauen finden ihren Arsch zu fett bernstein
bernstein:

in saloon treffen sich zwei hühnerfarmer,

 
20.04.08 16:16
#5
einer mit nem "fleißigen" hahn,der andere recht "faul".sie einigen sich
die hähne mal zu tauschen.der farmer bringt den "guten"sofort in den stall.
sofort ein gegacker und rumgeflatter,er reibt sich die hände.
am nächsten morgen strahlendblauer himmel mit schwarzen punkten.er weiß sofort
bescheid,aasgeier.rennt sofort zum stall und sieht seine hühner alle totgepoppt
rumliegen.und der gute geborgte hahn in der ecke auch vonab.wat nu?
in dem moment wo er den hahn packen will sagt der:"mein lieber freund,wenn du
mir die nummer mit den geiern versaust,dann bums ich deine frau."
85 Prozent aller Frauen finden ihren Arsch zu fett kiselisokak

@3

 
#6
eins fehlt da noch:

deine eigene ehefrau: "und was willst du da?"  


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--