69 Jahre nach Beendigung des 2. WK

Beiträge: 62
Zugriffe: 4.359 / Heute: 2
69 Jahre nach Beendigung des 2. WK säääher
säääher:

69 Jahre nach Beendigung des 2. WK

10
24.07.14 20:35
#1
stimmt man uns erneut gegen den allgegenwärtigen Feind Russland ein.......macht das nicht ein wenig nachdenklich???

Wem hat der Russe eigentlich was getan???

Er verteidigt sich heute wie damals..........................aber wen greift bzw. griff er eigentlich an.............????ß


Woher kommt der Hass und ist er auf Deutschland bezogen auch wirklich gerechtfertigt.....????
36 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht Alle 1 2 3


69 Jahre nach Beendigung des 2. WK Italymaster
Italymaster:

#37

 
24.07.14 22:21
#38
guter beitrag in deiner verlinkung - so hab ich das nämlich auch noch nicht in betracht gezogen
69 Jahre nach Beendigung des 2. WK kiiwii
kiiwii:

Gschieht meinem Vadder grad recht, wenns mich an

 
24.07.14 22:21
#39
de Händ friert - warum kauft er mir au koine Handschuh !?


Das ist in kurzen Worten die Logik von #37.
69 Jahre nach Beendigung des 2. WK Italymaster
Italymaster:

#39

3
24.07.14 22:27
#40
logisch wäre gewesen, diesen luftraum einfach zu sperren. die frage darf gestellt sein, wieso man soetwas nicht macht, findest du nicht?  
69 Jahre nach Beendigung des 2. WK exquisit
exquisit:

italy (so nebenbei)

 
24.07.14 22:29
#41
ich denke, in erster linie, "er" mag dich nicht, schob aber als grund ne unterstellung vor.

schon gesehen?
;-)

69 Jahre nach Beendigung des 2. WK Italymaster
Italymaster:

#41

 
24.07.14 22:36
#42
wer mag mich nicht?
69 Jahre nach Beendigung des 2. WK rightwing
rightwing:

ok

 
24.07.14 22:44
#43
ich halte es für ziemlich überflüssig, mich über den stalinismus auszulassen-der josef stand adolf in nichts nach, die kommunistische welt war ein horror und auf eine russische aufarbeitung wartet man aber vergebens. ganz im gegenteil-versuche werden eher behindert.
ich geb dir mal ein stichwort:
gefährlich sind halbstarke.
nationen, die sich zur weltmacht berufen fühlen, aber aus struktureller impotenz nicht in der vorderen liga agieren können. die überziehen aus kränkung, trotz und verblendung. die russen und die araber bedienen dieses muster par excellence.  
69 Jahre nach Beendigung des 2. WK exquisit
exquisit:

gugst du hier:

 
24.07.14 22:45
#44
69 Jahre nach Beendigung des 2. WK Italymaster
Italymaster:

#44

2
24.07.14 22:49
#45
nein das hatte ich noch nicht gesehen - aber der meldet mich ja bereits seit tagen - z.b. wegen namensverunglimpfung weil ich ihn nicht mit doppel ii geschrieben hab. wenn er auch mal mit fakten so kleinlich wäre und medienberichten, wäre das echt angenehm. aber solchen "personen" ist einfach nicht zu helfen.  
69 Jahre nach Beendigung des 2. WK rightwing
rightwing:

die derzeitige konstruktion

 
24.07.14 22:50
#46
ist gewissermassen tragisch. sowohl chinesen wie auch russen haben das westliche wirtschaftsmodell adaptiert, wollen aber die zwangsläufig auftretenden inneren spannungen in traditioneller manier niederknüppeln, im fall der russen ihre probleme durch ein patriotisch-nationales revival kaschieren.  
69 Jahre nach Beendigung des 2. WK ex nur ich
ex nur ich:

Ein Lieblingslied von mir,

7
24.07.14 22:51
#47
69 Jahre nach Beendigung des 2. WK rightwing
rightwing:

ich denke

 
24.07.14 22:58
#48
russland könnte eine interessante rolle spielen, wenn sie statt dem säbelgerassel wieder zu ihrer tiefe finden und ihre traditionellen talente ausspielen, allerdings versuchen sie sich gerade in einer dummen mixtur aus udssr- nostalgie und kopie gewisser us-hardlinerpositionen.
69 Jahre nach Beendigung des 2. WK Italymaster
Italymaster:

säääher

4
24.07.14 23:01
#49
hat man für alle zeiten mundtod gemacht - wurde gesperrt. die hetze auf user die anderer meinung sind geht also weiter. soviel zum thema gelebte demokratie und unabhängige berichterstattung und standpunktvertretung
69 Jahre nach Beendigung des 2. WK ex nur ich
ex nur ich:

#39 kiiwii, Thema verfehlt!

7
24.07.14 23:05
#50
Das Thema war - ohne Hirn und Gewissen, also auch ohne gesunden Menschenverstand  Empfehlungen, Anweisungen, usw. von bestimmten Mächten oder von mir aus auch Kräften umzusetzen.
69 Jahre nach Beendigung des 2. WK exquisit
exquisit:

racheakt von joker. der

4
24.07.14 23:06
#51
mann ist untragbar - und als hilfsmod schon mal überhaupt nicht!
der grund der sperrung stinkt bis zum himmel!
zum kotzen!
69 Jahre nach Beendigung des 2. WK Italymaster
Italymaster:

#50

 
24.07.14 23:09
#52
gut, dass du seinen namen richtig geschrieben hast, weil sonst meldet er dich wegen namensverunglimpfung und sperrt dich.  
69 Jahre nach Beendigung des 2. WK exquisit
exquisit:

italy, nach fast einem monat dasein und 500

2
24.07.14 23:15
#53
postings? REINE RACHE ises!!!

Zudem war er TITAL artig, hat keinen beleidigt - und war in seinen allen posts wirklich sachlich.

Zum verhängniss wurde ihm, weil er lediglich andere meinung hate - und somit nicht in der sache, die die meinung jokers deckt.

69 Jahre nach Beendigung des 2. WK exquisit
exquisit:

total

 
24.07.14 23:15
#54
69 Jahre nach Beendigung des 2. WK rightwing
rightwing:

hmmm

2
24.07.14 23:20
#55
ziemlich auf krawall gebürstet.
nun gut.
ein interessanter bericht:
69 Jahre nach Beendigung des 2. WK 18350586
Russlands Präsident wird zum Getriebenen: Eine nationalistische Rechte drängt ihn, den Konflikt mit der Ukraine und dem Westen zu verschärfen.
69 Jahre nach Beendigung des 2. WK exquisit
exquisit:

joker, ja du

2
24.07.14 23:22
#56
du weißt, dass er aus allen seiten angegriffen wurde, hat sich nicht aus der ruhe bringen können, trotz wahnsinns anfeindungen. Warum sperrste ihn? warum würdigst nicht sein korrektness? Der hat unter der id keinem was angetan. Das ist primitiv, was du getan hast.
69 Jahre nach Beendigung des 2. WK rightwing
rightwing:

um das klarzustellen

 
24.07.14 23:24
#57
ähnliche probleme haben die usa auch-siehe die talkshowpräsenz von cheyney&co. allerdings scheint mir die us-öffentlichkeit mittlerweile etwas realistischer zu sein.
69 Jahre nach Beendigung des 2. WK rüganer
rüganer:

#55 Putin ist also für uns ALLE das

6
24.07.14 23:29
#58
VIEL kleinere "Übel".
Warum gibts heute nicht mehr solche Realplolitiker wie Egon Bahr ?
Der wäre schon 20mal bei Putin gewesen.
69 Jahre nach Beendigung des 2. WK rightwing
rightwing:

sehe ich auch so

 
24.07.14 23:39
#59
aber mit wp ist es ein bisschen wie mit bush-nice talks, no change. putin hat etwas losgetreten was evtl. zum neuen nationalistisch-bösartigen keim wuchern könnte. das gegenbild sarah palin ist dagegen nur eine witzfigur. ich kann mich seit jeher mit wertkonservativen unterhalten, sobald aber eine nationalistische hybris dazukommt ist hopfen un malz verloren. mag gott das verhüten.
69 Jahre nach Beendigung des 2. WK ex nur ich
ex nur ich:

#52 Italymaster,

6
24.07.14 23:51
#60
da muss ich Dich enttäuschen,könnte Dir ein witzig geben.
Es sollte eine Selbstverständlichkeit sein, einen Usernamen nicht zu verunglimpfen.
Außer ich habe ein freundschaftliches Verhältnis zu ihm.
69 Jahre nach Beendigung des 2. WK ex nur ich
ex nur ich:

Sorry,

2
25.07.14 20:15
#61
da bin ich schon fast in's Bett gefallen und hab Quatsch geschrieben,
aber euch ist sicher klar was ich sagen wollte:
Wenn mann sich korrekt anspricht,
gibt es auch kein Missverständnis.  
69 Jahre nach Beendigung des 2. WK snappline

#55

 
#62
Der könnte auch anderes.Der könnte auch ganz andere Töne spucken.

Wir können wirklich froh sein das Rußland gegenüber Europa so freundschaftlich gesinnt ist.

Man stelle sich vor wir würden Obama so wie er Rußland was in die Schuhe schieben.

Ich möchte nicht wissen was die Amis da für Töne spucken.

Seite: Übersicht Alle 1 2 3

Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--