3500 Franken brutto , armes Schwein in der Schweiz

Beiträge: 12
Zugriffe: 477 / Heute: 1
3500 Franken brutto , armes Schwein in der Schweiz satyr
satyr:

3500 Franken brutto , armes Schwein in der Schweiz

 
23.03.07 13:29
#1
Kampf den Hungerlöhnen! 3500 Franken brutto , armes Schwein in der Schweiz 317611120.03.2007 | 22:03:07 3500 Franken brutto , armes Schwein in der Schweiz 3176111<!--! CrawlOn -->

BERN – Während Schweizer Firmen Rekordgewinne absahnen, verdienen Hunderttausende nicht mal 3500 Franken. Unia geht nun gegen die «Hungerlöhne» auf die Barrikaden.

3500 Franken brutto , armes Schwein in der Schweiz 3176111

Der Rubel rollt in der Schweizer Wirtschaft: Steigende Umsätze und Rekordabschlüsse sorgten in den meisten Branchen in der Chefetage für gute Laune und liessen die Champagnerkorken knallen. «Nur die Arbeitnehmenden haben wenig Grund zu feiern», sagte Unia-Co-Präsident Renzo Ambrosetti heute und läutete damit die Lohnrunde 2007 der Gewerkschaft ein.

Die gesamtwirtschaftliche Produktivität sei in der Schweiz um 1,7 Prozent gestiegen, während die Löhne nur um 0,6 Prozent zugelegt hätten, argumentiert die Gewerkschaft. Das heisst: Die Arbeitgeber sahnen derzeit, was Otto Normalarbeiter leistet.

Die Vertreter der Arbeiterschaft prangern auch an, dass sich die Lohnschere immer weiter öffnet: Die Bankkonten der Top-Manager blähen sich immer weiter auf, während die tiefen Löhne kaum steigen. Andreas Rieger, der andere Co-Präsident der Unia, bezichtigte die Manager der «Abzockerei». Im Gegensatz zu den Spitzenverdienern müssten in der Schweiz Hunderttausende Arbeitnehmer mit Löhnen auskommen, die kaum zum Überleben reichten.

  • 80´000 Arbeitnehmer verdienen für ein 100-Prozent-Pensum weniger als 3000 Franken brutto. Leidtragende sind vor allem Frauen: Sie stellen rund drei Viertel derjenigen, die einen solchen «Armutslöhne» beziehen.

  • 300´000 Beschäftigte verdienen in der Schweiz weniger als 3500 Franken brutto pro Monat. «Mit diesem Lohn leben sie am Rande der Armut», so Rieger.

  • Nicht viel besser geht es finanziell den 370´000 Arbeitnehmern, die zwischen 3500 und 4000 Franken kassieren. Kein Wunder können so Hunderttausende nur als «Working poor» mit Hilfe der Fürsorge überleben.

    Für diese fast 700´000 Tieflohn-Arbeiter steigt die Unia auf die Barrikaden. Die Gewerkschaft fordert eine sofortige Aufhebung der Löhne unter 3000 Franken und auch Löhne unter 3500 Franken soll es bald nicht mehr geben. Dazu sollen die Mindestlöhne in den Gesamtarbeitsverträgen (GAV) des Gastgewerbes und in bei den Coiffeuren erhöht werden.

    Weiter fordert die Unia eine generelle Reallohnerhöhung für alle Angestellten. Es könne nicht sein, dass die Firmen im Frühling das Füllhorn über das Kader ausschütteten, während sie im Herbst die Sparbüchse herumreichten.

  • 3500 Franken brutto , armes Schwein in der Schweiz 3176111
    Fast-Feedback
    Sollen Löhne unter 3500 Franken nicht mehr erlaubt sein?

    Das meinen unsere Leser dazu.
    3500 Franken brutto , armes Schwein in der Schweiz 3176111
    Minimum Löhne sind wichtig und bedeuten gleichzeitig neuen Schwung für die Wirtschaft weil Sie neue Kaufkraft generieren (Siehe Erfolg im Einst armen Irland!). Negativ ist nur dass wahrscheinlich automatisch die Schwarzarbeit zunimmt und die Firmen die wirklich schon am Limit der Rentabilität sind ev. kaputt gehen.
    Foster Luca, Ascona
    3500 Franken brutto , armes Schwein in der Schweiz 3176111
    Es ist eine Gaunerei wie die Managers Superloehne beziehen und der "Buetzer" knapp genug zum leben hat.
    Rolf Pfister, Estero, FL, USA
    3500 Franken brutto , armes Schwein in der Schweiz 3176111
    niemand wird gezwungen, für irgendeinen lohn arbeiten zu gehen; jeder hat sein leben selbst in der hand, oder nicht!?
    robert, winterthur
    3500 Franken brutto , armes Schwein in der Schweiz 3176111
    Wo ist die Wirtschaft am Wachsen? Banken, Versicherungen und andere grossen Konzerne. Die Unternemen die von den Lohnerhöhungen hauptsächlich betroffen würden sind aber die Kleinbetriebe. Sehr viele Kleinbetriebe warten immer noch auf den Wirtschaftswachstum.
    Rieder, Basel
    3500 Franken brutto , armes Schwein in der Schweiz 3176111
    Doch weiterhin; die Chefetagen "verdienen" noch immer zuwenig; versteht denn das niemand...
    FREI, FERDINAND
    3500 Franken brutto , armes Schwein in der Schweiz 31761113500 Franken brutto , armes Schwein in der Schweiz 3176111Alle Kommentare  Quelle Blick online die Bild der Schweiz3500 Franken brutto , armes Schwein in der Schweiz 31761113500 Franken brutto , armes Schwein in der Schweiz 3176111
    3500 Franken brutto , armes Schwein in der Schweiz ostseebrise.
    ostseebrise.:

    Und wie viel ist 3500 Franken brutto

     
    23.03.07 13:55
    #2
    in einer Geld-Währung?


    *pfeif*
    3500 Franken brutto , armes Schwein in der Schweiz nuessa
    nuessa:

    .

     
    23.03.07 13:57
    #3
           3500 Franken brutto , armes Schwein in der Schweiz 3176201
         

    Gruß

    nuessa

    3500 Franken brutto , armes Schwein in der Schweiz 3176201
    3500 Franken brutto , armes Schwein in der Schweiz ostseebrise.
    ostseebrise.:

    Also so ca. 2.261,- € ... Danke nuessa!

     
    23.03.07 14:03
    #4
    Aber wirklich, «Mit diesem Lohn leben sie am Rande der Armut»! Ochoch...


    Ok, was drücken die an Steuersatz ab? Son Durchschnittswert bekannt?

    3500 Franken brutto , armes Schwein in der Schweiz ostseebrise.
    ostseebrise.:

    Ähhhh... 2.161,- Euronen, sorry! Mein Fehler!

     
    23.03.07 14:05
    #5
    3500 Franken brutto , armes Schwein in der Schweiz Highway Star
    Highway Star:

    geteilt durch 1.6 o. T.

     
    23.03.07 14:08
    #6
    3500 Franken brutto , armes Schwein in der Schweiz ostseebrise.
    ostseebrise.:

    tztz Jimmy... wir wollen doch möglichst korrekt

     
    23.03.07 14:13
    #7
    ermitteln, was die armen Schweine da monatlich zum Verhungern hamn. Ich hab schon die Cent-Beträge abgerundet, fäng du bitte nicht damit an die vollen Euronen wegzubashen. *zwinker*


    3500 Franken brutto , armes Schwein in der Schweiz Zwergnase
    Zwergnase:

    sind ja gerade mal knapp

     
    23.03.07 14:21
    #8
    4.000 DeMark brutto. Tatsächlich nicht so sehr viel in einem Hochpreisland wie der Schweiz.
    Grüße, ZN
    3500 Franken brutto , armes Schwein in der Schweiz 3176319
    Der ARIVA.DE Newsletter
    Bleiben Sie informiert mit dem
    wöchentlichen Marktüberblick
    von ARIVA.DE!
    E-Mail-Adresse
    Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
    Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
    3500 Franken brutto , armes Schwein in der Schweiz Thomastradamus
    Thomastrada.:

    Ich denke, man kann davon ausgehen,

     
    23.03.07 14:38
    #9
    dass dies einem schweizer Nettoeinkommen von rund EUR 1.400 entspricht (oder?). Bei den Preisen in der Schweiz tatsächlich nichts, worauf man neidisch sein müsste...

    Gruß,
    T.
    3500 Franken brutto , armes Schwein in der Schweiz ottifant
    ottifant:

    Sind bestimmt nur Ausländer, die das bekommen,

     
    24.03.07 12:47
    #10
    ach nee, die werden ja gleich rausgejagt.
    3500 Franken brutto , armes Schwein in der Schweiz satyr
    satyr:

    Dazu kommt noch ,das Schweizer Gesundheitssystem

     
    24.03.07 12:56
    #11
    ist nach den USA ,eins der Teuersten der Welt.
    Ich hab mal ein Beispiel gesehen,ein Angestellter Frau 2 Kinder
    10 % der Bruttoeinkommens für die Krankenversicherung.
    3500 Franken brutto , armes Schwein in der Schweiz SWay

    Cool, in D sind es im Durschnitt 14%...

     
    #12
    Hammerhart recherchiert...

    So ein Mist, bei dem Lohn müsste ich wohl meine Biersorte wechseln...


    Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
    --button_text--