30 Millionen Bankkarten vom 2010-Fehler betroffen

Beiträge: 24
Zugriffe: 544 / Heute: 1
30 Millionen Bankkarten vom 2010-Fehler betroffen Happy End
Happy End:

30 Millionen Bankkarten vom 2010-Fehler betroffen

4
05.01.10 21:50
#1
Der Schaden ist größer als bislang bekannt: Millionen Bankkunden konnten in den vergangenen Tagen weder Geld abheben noch mit EC- oder Kreditkarte zahlen, vor allem Sparkassen sind betroffen. Defekte Chips machten das Plastikgeld unbrauchbar - die Probleme sind noch nicht endgültig behoben.

Hamburg - Am härtesten hat es die Kunden von Sparkassen getroffen: Wie der Deutsche Sparkassen- und Giroverband (DSGV) am Dienstag mitteilte, sind allein bei Sparkassen und Landesbanken rund 20 Millionen EC-Karten und rund 3,5 Millionen Kreditkarten wegen des "Jahr-2010-Fehlers" nur eingeschränkt nutzbar.

weiter: www.spiegel.de/netzwelt/netzpolitik/0,1518,670282,00.html
30 Millionen Bankkarten vom 2010-Fehler betroffen Hülkinator
Hülkinator:

nichts ist älter .....

 
05.01.10 21:50
#2
30 Millionen Bankkarten vom 2010-Fehler betroffen Happy End
Happy End:

...als ´ne Doppel-ID?

4
05.01.10 21:53
#3
30 Millionen Bankkarten vom 2010-Fehler betroffen Hülkinator
Hülkinator:

Ich bin nicht doppelt !

 
05.01.10 21:55
#4
30 Millionen Bankkarten vom 2010-Fehler betroffen zockerlilly
zockerlilly:

bis montag soll das alles wieder funktionieren.

 
05.01.10 21:56
#5
nicht sparkassenkunden waren vornehmlich betroffen, sondern commerzbankkunden.
30 Millionen Bankkarten vom 2010-Fehler betroffen Happy End
Happy End:

Nein, zockerlilly

2
05.01.10 21:57
#6
Am härtesten hat es die Kunden von Sparkassen getroffen: Wie der Deutsche Sparkassen- und Giroverband (DSGV) am Dienstag mitteilte, sind allein bei Sparkassen und Landesbanken rund 20 Millionen EC-Karten und rund 3,5 Millionen Kreditkarten wegen des "Jahr-2010-Fehlers" nur eingeschränkt nutzbar. Bei privaten Instituten wie der Deutschen Bank, der Commerzbank und vielen anderen Geldhäusern sind den Angaben des entsprechendes Verbandes zufolge 2,5 Millionen Karten - überwiegend EC-Karten - betroffen.
30 Millionen Bankkarten vom 2010-Fehler betroffen Hülkinator
Hülkinator:

man muss ja nicht jede Karte annehmen oder was

 
05.01.10 21:59
#7
offen für Alles - ne schon klar!

9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: BigSpender, Johnny Walker, kirmet24, Palaimon, salut, schlauerfuchs, Shortkiller, Sophie, Zwergnase
30 Millionen Bankkarten vom 2010-Fehler betroffen zockerlilly
zockerlilly:

frühmorgens so und abend anders....

 
05.01.10 22:01
#8
ist mir wurscht. heute morgen stand echt noch das gegenteil von dem drin, was du gerade gepostet hast.
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
30 Millionen Bankkarten vom 2010-Fehler betroffen Happy End
Happy End:

Vielleicht gab´s im Laufe des Tages

 
05.01.10 22:03
#9
neue Erkenntnise :-)
30 Millionen Bankkarten vom 2010-Fehler betroffen zockerlilly
zockerlilly:

ja, das kann sein.

 
05.01.10 22:05
#10
in gestrigen artikeln war von der sparkasse noch gar keine rede.
30 Millionen Bankkarten vom 2010-Fehler betroffen Rigomax
Rigomax:

Alte Weisheit: Nur Bares ist Wahres.

2
05.01.10 22:06
#11
Wenigstens zeigt das Ganze die Empfindlichkeit unserer hochoptimierten und damit komplizierten Strukturen. Softwarefehler wird es immer geben. Jammern nützt nichts. Etwas Bargeld im Keller und in der Reisetasche ist die beste Vorsorge gegen derlei.
30 Millionen Bankkarten vom 2010-Fehler betroffen Lars vom Mars
Lars vom Mars:

In der Tagesschau von gestern waren es fast nur

 
05.01.10 22:08
#12
Postbankkunden :-))
30 Millionen Bankkarten vom 2010-Fehler betroffen zockerlilly
zockerlilly:

ich muss gerade schmunzeln, wenn

2
05.01.10 22:09
#13
ich daran denke, wie die die leute vor dem jahre 2000 verrückt gemacht haben. da gabs keinerlei komplikationen:-)
30 Millionen Bankkarten vom 2010-Fehler betroffen Karlchen_V
Karlchen_V:

Die Banken tun aber auch alles, um die Konjunktur

2
05.01.10 22:12
#14
kaputt zu machen. Von wegen Kreditklemme - es ist ne Bargeldklemme.

Und dann wollen die Heinis auch noch Boni.
30 Millionen Bankkarten vom 2010-Fehler betroffen Juto
Juto:

in hintertupfingen

 
05.01.10 22:12
#15
funktionierte ebenfalls ein geldautomat nicht.
da wars aber ein stromausfall ;-(

die kunden mussten
erst nach dingsbumdhausen fahren,
u, an ihr erspartes zu kommen.
30 Millionen Bankkarten vom 2010-Fehler betroffen Rigomax
Rigomax:

Der 2000-Fehler wurde schon lange vorher beliebig

 
05.01.10 22:21
#16
oft durchgekaut. Jeder kannte das Problem und deshalb wurde wichtige Software daraufhin genau geprüft.

Übrigens war die Software SpamAssassin auch betroffen. E-Mails mit Datum aus 2010 wurden als "aus der Zukunft kommend" betrachtet und deshalb als Spam gekennzeichnet. Inzwischen gibt es einen Patch.
30 Millionen Bankkarten vom 2010-Fehler betroffen Besserverdiener
Besserverdie.:

Wenn was

 
05.01.10 22:57
#17
bankmäßiges voll in die Hose geht, sind die deutschen Spaßkassen immer mit im Boot.
30 Millionen Bankkarten vom 2010-Fehler betroffen Happy End
Happy End:

Hilflos an der Kasse

 
06.01.10 09:09
#18
Hilflos an der Kasse

Bankkunden sind weit stärker von fehlerhaften Geldkarten betroffen als bislang bekannt. Und noch immer kommt es zu größeren Problemen.

weiter: www.sueddeutsche.de/finanzen/24/499303/text/
30 Millionen Bankkarten vom 2010-Fehler betroffen 007Bond
007Bond:

Tja, da bewahrheitet sich mal wieder im

 
06.01.10 09:12
#19
wahrsten Sinne des Wortes, eine alte Weisheit: "Nur Bares ist Wahres! ;-)
30 Millionen Bankkarten vom 2010-Fehler betroffen Fischbroetchen
Fischbroetche.:

Müssen wir nun

 
06.01.10 09:15
#20
alle Verhungern?
Im Sparmenü mit Softdrink und Pommes für 2,99
30 Millionen Bankkarten vom 2010-Fehler betroffen Rigomax
Rigomax:

Nun auch Microsoft und Symantec

 
06.01.10 11:42
#21
www.crn.de/news/showArticle.jhtml?articleID=222200219
30 Millionen Bankkarten vom 2010-Fehler betroffen Cashmasterxx
Cashmasterxx:

demnächst gibts probleme

 
06.01.10 11:52
#22
beim monats und wochenwechsel. Lächerlich, wo soll denn da das problem sein,
wenn die jahreszahl von 9 auf 10 wechselt. alles stümper die programmierer.
Werder4Ever!!
30 Millionen Bankkarten vom 2010-Fehler betroffen Radelfan
Radelfan:

Panne noch nicht behoben

 
06.01.10 12:20
#23
Auf die deutschen Geldinstitute kommen wegen der jüngsten Panne bei EC- und Kreditkarten möglicherweise Kosten in Millionenhöhe zu. Wie das "Handelsblatt" berichtet, wird erwogen, die betroffenen Karten auszutauschen. Dies hätten Banken, Zahlungsverkehrsdienstleister und Branchenverbände bestätigt. Der Austausch der rund 30 Millionen fehlerhaften Karten könnte einen dreistelligen Millionenbetrag kosten, heißt es weiter.  Die Verantwortung für die Software-Probleme hat der französische Plastikkartenhersteller Gemalto übernommen. Unternehmenschef Piou erklärte, man arbeite zusammen mit den deutschen Banken an einer Lösung.

Quelle: newsletter@data.dradio.de
Grüne Sterne beruhen auf Gegenseitigkeit!
30 Millionen Bankkarten vom 2010-Fehler betroffen Eibergener

nur n tipp:

 
#24
da das problem am chip und nicht an dem streifen liegt, die daten aber auf beiden gespeichert ist, kann man den chip mit einem tesafilmstreifen abkleben. dann funktioniert die karte wieder...


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--