18-Jährige verkauft Jungfräulichkeit im Internet

Beiträge: 34
Zugriffe: 11.624 / Heute: 1
18-Jährige verkauft Jungfräulichkeit im Internet denkidee
denkidee:

18-Jährige verkauft Jungfräulichkeit im Internet

12
04.07.07 12:32
#1
18-Jährige verkauft Jungfräulichkeit im Internet

Die Engländerin Carys Coperstake würde gerne Medizin studieren. Doch in Großbritannien ist das nicht ganz billig. Darum ist sie nun einen ungewöhnlichen Weg gegangen. Im Internet verkauft sie ihre Defloration für 15.000 Euro.

Die Studiengebühren in England sind hoch. Rund 13.500 Euro. muss man für einen Abschluss einplanen. Zu viel für die 18-jährige Carys Coperstake. Um dennoch studieren zu können, ist die Engländerin nun einen ungewöhnlichen Weg gegangen: Sie versteigerte ihre Jungfräulichkeit für 10.000 Pfund im Internet.

Mit einem Fantasie-Namen annoncierte Coperstake auf einer Internetseite, wo sich sonst Prostituierte anpreisen, mit den Worten: „Jungfräulichkeit für 10.000 Pfund (15.000 Euro) zu verkaufen“. Weiter schreibt sie: „Hey, die Überschrift sagt doch schon alles. Ich bin eine 18-jährige Jungfrau, die Studiengebühren zu zahlen hat, und ich möchte mein erstes Mal hier verkaufen. Ich bin brünett, 75 C, grüne Augen, gut gebaut und gut aussehend.“

nachrichten.aolsvc.de/Panorama/...it-Internet-436969733-0.html

Quellenangabe: AOL
Eine Engländerin verkauft im Internet ihre Jungfräulichkeit. (Foto: dpa)

18-Jährige verkauft Jungfräulichkeit im Internet 106986

18-Jährige verkauft Jungfräulichkeit im Internet Zwergnase
Zwergnase:

Die Welt wird von Tag zu Tag kränker

9
04.07.07 12:36
#2
*kopfschüttel*
18-Jährige verkauft Jungfräulichkeit im Internet pheckelt
pheckelt:

als wenn das eine erscheinung

9
04.07.07 12:41
#3

der heutigen zeit ist...

schon mal was vom ältesten gewerbe der welt gehört?

frauen sind und waren immer schon käuflich, alles eine frage des preises....

das ist ganz einfach ein fakt und nicht meine meinung.
18-Jährige verkauft Jungfräulichkeit im Internet Woodstore
Woodstore:

vielleicht nimmt einfach die nur die Armut zu??

3
04.07.07 12:46
#4
und trotzdem der Wille der Menschen irgendwann ein besseres
Leben führen zu können als die Eltern!
mit Hilfer seiner gottgegebenen Fähigkeiten an seinem Leben zu
Arbeiten!

Traurig nur, dass es offensichtlich keine anderen Wege gibt!

PS: Deutschland ist, was dieses Entwicklung angeht übrigens
schon wenigsten 5 Jahre im Vorraus!!

Bei uns prostituieren sich die 18 Jährigen nicht nur
um Studiengebühren zu zahlen, hier schaffen sie HAuptberuflich an!

Woodstore
-----------------------------------
Großes fällt in sich selbst zusammen: Diese Beschränkung des Wachstums hat der göttliche Wille dem Erfolg aufgelegt.
18-Jährige verkauft Jungfräulichkeit im Internet gruenelinie
gruenelinie:

Bevor die von der "zunehmenden Armut" defloriert

6
04.07.07 12:49
#5
wird, hätte sie vielleicht mal an bezahlte Arbeit denken sollen.

Das Mädel is ne faule Kuh.
18-Jährige verkauft Jungfräulichkeit im Internet bernstein
bernstein:

kannste nicht sagen,grüner

4
04.07.07 12:52
#6
die will doch ackern.
18-Jährige verkauft Jungfräulichkeit im Internet Pate100
Pate100:

wieso habt ihr ein Problem damit

10
04.07.07 12:52
#7
wenns sie keins hat? Why not?

Andere nehmen Schmuck,Autos, Kleidung sie ganz direkt das geld...


PS: Und sie ist wohl nicht die einzige Studentin die sich so was dazuverdient:)
18-Jährige verkauft Jungfräulichkeit im Internet minesfan
minesfan:

...und ich hab sie ersteigert! Yes!

2
04.07.07 12:52
#8
--------------------------------------------------
An den Tagen, wo es gut läuft freue ich mich, an den Tagen wo es schlecht läuft, denke ich an die Tage, wo es gut lief!
18-Jährige verkauft Jungfräulichkeit im Internet .Juergen
.Juergen:

hmm...18 jahre jungfrau

6
04.07.07 12:53
#9
vielleicht meint die ihr sternzeichen?

außerdem
ebay bringt da bestimmt mehr....

18-Jährige verkauft Jungfräulichkeit im Internet Woodstore
Woodstore:

wer kann denn bitte heute noch

7
04.07.07 12:53
#10
studiengebühren lebensunterhalt miete etc.
ehrlich erarbeiten und gleichzeitig sein studium in der
regelstudienzeit schaffen??

Glaube du bist dir des Schicksales Deutscher Studentinnen
nicht ganz bewußt!

Woodstore
-----------------------------------
Großes fällt in sich selbst zusammen: Diese Beschränkung des Wachstums hat der göttliche Wille dem Erfolg aufgelegt.
18-Jährige verkauft Jungfräulichkeit im Internet blindfish
blindfish:

so ist es, woodstore...

2
04.07.07 12:56
#11
und man muß außerdem noch sagen: wenn sie mit 18 (!!!) immer noch jungfrau ist, dann ist sie eigentlich fast schon was besonderes...
18-Jährige verkauft Jungfräulichkeit im Internet Pate100
Pate100:

ist doch kein Problem mehr

4
04.07.07 12:58
#12
das jungfernhäutchen wieder einzusetzen. Noch nicht mal ein Arzt merkt dann den Unterschied...
18-Jährige verkauft Jungfräulichkeit im Internet scholle19
scholle19:

Und wo bleiben die Bilder von der alten?

5
04.07.07 13:03
#13

 

18-Jährige verkauft Jungfräulichkeit im Internet Egozentriker
Egozentriker:

Off Topic

7
04.07.07 13:05
#14
Zum Bild im Eingangsbeitrag:

findet außer mir eigentlich noch jemand, dass das einfach nur lächerlich und scheiße aussieht, wenn ein Slip in der Form aus der Hose schaut (wobei die Hose natürlich nicht ganz unschuldig an dem Fiasko ist)?!
________________________________________

"Schlechtes Benehmen halten die Leute
doch nur deswegen für eine Art Vorrecht,
weil keiner ihnen aufs Maul haut."


Klaus Kinski
18-Jährige verkauft Jungfräulichkeit im Internet Knitzebrei
Knitzebrei:

Die Jungfräulichkeit wird nicht mehr als Wert

 
04.07.07 13:05
#15
angesehen - also ist sie auch nichts mehr wert, bzw. nur 15.000 €.

Einen entscheidenden Beitrag zum Werteverfall haben auch hierzu wiedermal die 68er geleistet.


:(
18-Jährige verkauft Jungfräulichkeit im Internet Rocko Schamoni
Rocko Scham.:

15000 würde ich druch 3 teilen,

5
04.07.07 13:07
#16

 

..in den nächsten Park oder McDonalds gehen,

und jeder Blondine die mir ! gefällt ! (und nicht sone brünette Britin)

den 5000er Batzen hinknallen um

mich dann so wie hugh heffner mit 3 blonden Engeln

abends ins Bettchen zu kuscheln.

18-Jährige verkauft Jungfräulichkeit im Internet Hermel1_de
Hermel1_de:

Es gibt welche die machen das umsonst

8
04.07.07 13:08
#17
www.deflorateur.biz/preisliste/index.html
18-Jährige verkauft Jungfräulichkeit im Internet Egozentriker
Egozentriker:

Hey Rocko

 
04.07.07 13:10
#18
Du bist nicht zufällig ein Teil von Tonys gespaltener Persönlichkeit, oder?! ;)
________________________________________

"Schlechtes Benehmen halten die Leute
doch nur deswegen für eine Art Vorrecht,
weil keiner ihnen aufs Maul haut."


Klaus Kinski
18-Jährige verkauft Jungfräulichkeit im Internet Tequilaman
Tequilaman:

ungewöhnlich, aber evtl. bald nachgeahmt

6
04.07.07 13:10
#19
die Zahl der Studentinnen die solchen Nebentätigkeiten nachgehen ist sicher nicht so gering. Bei Jura Studentinnen angeblich besonders hoch
18-Jährige verkauft Jungfräulichkeit im Internet SWay
SWay:

Gestern im Club, :

7
04.07.07 13:17
#20
Junge Frau ich beobachte Sie bereits die ganze Zeit und möchte Sie fragen ob Sie für 1 Milion Euro mit mir schlafen würden ? -Für eine Milion ? - Ja klar !
OK, dann trinken wir aus und fahren ins Hotel ich gebe Ihnen dann ihre 50.- Euro.

50.- EURO ? WAS DENKEN SIE WAS ICH BIN ???

Ja, DAS haben wir ja eben geklärt. JETZT geht es nur noch um den Preis...


---

Warum nicht, vielleicht wird es ja auch ein Beziehungs-BuyIn... ;)

18-Jährige verkauft Jungfräulichkeit im Internet jungchen
jungchen:

eine englaenderin

5
04.07.07 13:27
#21
die mit 18 noch jungfrau ist?
wow... *g*
ich bin erstaunt
18-Jährige verkauft Jungfräulichkeit im Internet Tequilaman
Tequilaman:

Naja wenn Du das kaufen musst/willst...

 
04.07.07 13:27
#22
Es gibt Dinge da sagt man besser 'don't touch a short term only' (Zitat von irgenteinem diese AmiBörsenGurus der 80er), gilt nicht nur für Aktien:

Was nicht länger bleiben darf, lässt man besser.
18-Jährige verkauft Jungfräulichkeit im Internet Rocko Schamoni
Rocko Scham.:

@Egozentriker

 
04.07.07 13:31
#23

bin neu hier kenne keinen Tony,

 weiss nur,

dass es geiler kommen muss,

sich die Körper mit Champus vollzuspritzen

und sich dann von den 3 drallen Boxenludern entjungfern zu lassen

(bin 23 hehe)

als soner Britin die Unschuld genommen zu haben.

 

 

18-Jährige verkauft Jungfräulichkeit im Internet HotSpot
HotSpot:

vll sollte sie Marketing studieren

 
04.07.07 13:31
#24
ich finds eine geniale Idee
18-Jährige verkauft Jungfräulichkeit im Internet timeforgold1
timeforgold1:

männer

 
04.07.07 21:18
#25
und ihr nievauloses Gequatsche...
18-Jährige verkauft Jungfräulichkeit im Internet Orwell
Orwell:

@Hermel1_de

 
04.07.07 22:07
#26
Wieso setzt du den Link auf meine WEB Seite hier rein?


Big Brother Is Watching You
Orwell
18-Jährige verkauft Jungfräulichkeit im Internet Mathou
Mathou:

denke grad was die macht wenn der Kerl Sie

 
04.07.07 22:26
#27
nicht abholt. Das ganze Leben Jungrau bleiben?
18-Jährige verkauft Jungfräulichkeit im Internet Sizzla
Sizzla:

Wenn das Mode macht

 
04.07.07 22:58
#28
werden bald einige Ärzte maßig Jungfernhäutchen wieder zusammennähen müssen..
18-Jährige verkauft Jungfräulichkeit im Internet Pate100
Pate100:

he ist das nicht die Geschäftsidee

 
04.07.07 23:15
#29
rent a virgin?
18-Jährige verkauft Jungfräulichkeit im Internet gruenelinie
gruenelinie:

Ist aber NUR die Folge des ABSOLUT niveaulosen

 
05.07.07 09:21
#30
Verhaltens einer Frau.
Bitte ich zu bedenken. ;o)

18-Jährige verkauft Jungfräulichkeit im Internet calvinklein
calvinklein:

@Pate dacht ich mir auch

 
05.07.07 09:28
#31
Für paar hundert zu gleistern lassen und für 15 000€ anbieten :)

Immer wieder....tolle sache

Schade, dass Mann keine Frau ist xD
18-Jährige verkauft Jungfräulichkeit im Internet preis
preis:

wenn sie schon kein geld zum studieren hat

 
28.08.07 16:24
#32
wie will sie denn dann das geld auftreiben, damit sie jemand entjungfert ?
18-Jährige verkauft Jungfräulichkeit im Internet scholle19
scholle19:

Ist da denn was neues bekannt?

 
28.08.07 16:29
#33




P.S. Happy wo bleiben die Bilder!? 

18-Jährige verkauft Jungfräulichkeit im Internet Dope4you

Nicht ganz so clever die Kleine, oder?

 
#34
Sie verlangt nur den Betrag der gerade mal ausreicht anstatt mal richtig zu klotzen. Ich meine ja nur das sie diese Aktion schlacht 2MAL starten kann.....ausser der Trick mit der Milch und dem Kopfstand klappt bei Ihr.....

Für 15.000.- würde ich mich aber auch bereit erklären einer 18 jährigen gut gebauten Engländerin die Jungfäulichkeit zu nehmen, bitte nur ernstgemeinte Zuschriften :) über den Preis läßt sich noch verhandeln, evtl. mach ich es auch für 10.000 oder 1000 oder ....ach scheiß der Hund drauf, ne Tasse Kaffee dannach würde mir auch reichen.


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--