1 zu 0 für die SCHWEIZ ! !

Beiträge: 44
Zugriffe: 1.116 / Heute: 1
1 zu 0 für die SCHWEIZ ! ! börsenfurz1
börsenfurz1:

Hitzfeld serviert Spanien ab!

2
16.06.10 18:10
#26
1 zu 0 für die SCHWEIZ ! ! R.A.P.
R.A.P.:

Tja, mit Hacke, Spitze,...

 
16.06.10 18:33
#27

...Hacke, Spitze, eins zwei drei... schießt man keine Tore!

Bin mal gespannt wenn die beiden, Hacke, Spitze, eins zwei drei, Balletttruppen Spanien und Chile aufeinander treffen.

Außerdem haben sie das neue Schlagwort der WM nicht befolgt: Ihr müsst in die Schnittstelle spielen, in die Ssscchhnniitttstelle!!!
"Das Volk hat kein Brot"
„Wenn sie kein Brot haben, dann sollen sie doch Kuchen essen!“
1 zu 0 für die SCHWEIZ ! ! lassmichrein
lassmichrein:

Und sac ? Hasts schon verdaut ?!?

 
17.06.10 08:03
#28
Shice Firewall *Grml*
1 zu 0 für die SCHWEIZ ! ! lassmichrein
lassmichrein:

Hitzfelds Husarenritt

 
17.06.10 09:46
#29
1 zu 0 für die SCHWEIZ ! ! 8198192
Spanien zauberte, Spanien stürmte - aber die Schweiz schoss das einzige Tor. Der Triumph des krassen Außenseiters gegen den Europameister trägt die Handschrift des Trainers: Ottmar Hitzfeld. Er hat ein Team geformt, das auch ohne Stars erfolgreich ist.
Shice Firewall *Grml*
1 zu 0 für die SCHWEIZ ! ! kiiwii
kiiwii:

Dieser Sieg sagt über Hitzfeld mehr als 'n Double

 
17.06.10 09:49
#30
mit den Bayern.

Dies ist quasi der Nobelpreis.


Egal, wie gut oder schlecht die Schweiz in diesem Turnier jetzt noch spielt.
1 zu 0 für die SCHWEIZ ! ! ledzep
ledzep:

Richtiger wäre...

2
17.06.10 09:56
#31
Grösste Mauertaktik der Fussballgeschichte raubt Torreros mit einem Gurkentor drei Points...
Was soll da gut dran gewesen sein.
Wie wäre es gewesen, die hätten uns auf diese Weise geschlagen...ohje, möchte nicht lesen, was es da zu lesen gegeben hätte...
Ich hoffe nicht, dass wir mal gegen diesen Betonklotz kommen, da kommt ja kein Spiel mehr zustande!
Sehr arm Herr Hitzfeld...ääh Mauerheld!
Meine Sympathie haben die so verspielt... Schweizer Käse gestrichen!
1 zu 0 für die SCHWEIZ ! ! kiiwii
kiiwii:

"Verteidigung" ist auch Teil dieses Spiels

2
17.06.10 10:00
#32
...hasts no ned verstanden, gell ??


Man erinnere sich an Rehakles und wie er mit den Griechen die EM geholt hat...
1 zu 0 für die SCHWEIZ ! ! rüganer
rüganer:

Die Spanier

 
17.06.10 10:03
#33
haben schon gut gespielt und bis zum Schluss gekämpft, eben Pech gehabt.
Deutschland hat ja 74 auch in der Vorrunde verloren, hab bloss vergessen gegen wen =)
Urlaub auf Rügen - www.ruegen-rohrhus.de/
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
1 zu 0 für die SCHWEIZ ! ! ledzep
ledzep:

hi Kiiwii,

 
17.06.10 10:04
#34
ich gehe ja oft konform mit Deiner Sichtweise, aber heute ist nicht "oft".
Wenn es im Fussball für eine solche Mauertaktik einen Nobelpreis geben würde, wären sämtlich Fussballstadien LEER!

...jaaa, ne normale Verteigigung und Griechenland hat damals auch seine Sympthaien verspielt.
Oder guckst Du deshalb Fussball, weil so schön verteigigt wird?
...verstehe ich nicht!!
1 zu 0 für die SCHWEIZ ! ! biergott
biergott:

naja ledzep,

3
17.06.10 10:09
#35
nur ohne gut zu verteidigen hätten sie 3 oder 4 Buden gekriegt und nix wärs mit Sensation gewesen.... war so nun mal ihre einzige Chance und die haben sie genutzt!
"Ich werde nie wieder in meinem Leben ein Bier trinken!"
"Bier, Bier, wer will Bier?"
"Hier, ich, ich ,ich! Ich nehm 10!!"
1 zu 0 für die SCHWEIZ ! ! kiiwii
kiiwii:

ledzep, im Normalfall, also etwa in der Bundesliga

 
17.06.10 10:11
#36
treffen zumeist ziemlich gleichstarke Mannschaften aufeinander. Mit Mauertaktik würde man da niemals überleben.

In einem Turnier, wo der Zufall bestimmt, gegen wen man in der Gruppe spielen muß, passieren solche Dinge aber schon. Und da kann es einem vermeintlich schwachen Team an seltenen Tagen mit solche einer Super-verteidigung plus Glück  gelingen,  auch einen Weltmeister zu düpieren.  Das sind im Fussball Festtage, die für die beiden Teams und die beiden Nationen historische Bedeutung behalten werden, denn sie wrden sich in den nächsten hundert Jahren kaum wiederholen.  Schon aus diesem Grunde freue ich mich wie ein Schneekönig mit unseren Nachbarn. Das ändert nichts an der Tatsache, daß in Spanien vermutlich der beste Fussball Europas gespielt wurde und auch künftig wird.
1 zu 0 für die SCHWEIZ ! ! oliweleid
oliweleid:

Normalerweise

 
17.06.10 10:24
#37
knacken die Spanier auch eine betonierte Abwehr, aber diesmal wollte das Ding halt nicht rein...
Das kann und darf mal passieren, gefreut hat's mich trotzdem...
oliweleid
1 zu 0 für die SCHWEIZ ! ! ledzep
ledzep:

Es ist schön,

 
17.06.10 10:49
#38
dass es verschiedene Sichtweisen gibt, so lange sie nicht durch eine Vereinsbrille verursacht sind. Ich gönne auch jedem seinen Sieg, allerdings sehe ich mir lieber zwei fussballspielende Mannschaften an (wobei mir die Verteidigung so wichtig ist, wie Mittelfeld und Sturm), sonst wird mir das zu einseitig und was des einen Glück, ist des anderen Pech... oder auch Ungerechtigkeit.
1 zu 0 für die SCHWEIZ ! ! lassmichrein
lassmichrein:

Pressestimmen zum Sieg:

 
17.06.10 16:14
#39
1 zu 0 für die SCHWEIZ ! ! 8200280
In der Schweiz ist die Presse nach dem Erfolg gegen Spanien euphorisch: "Jetzt sind wir Europameister", schreibt eine Zeitung. Eine andere dankt dem Herrgott für Trainer Hitzfeld. In Spanien bricht keine Panik aus, schließlich sei man weiter "die beste Mannschaft der Welt."
Shice Firewall *Grml*
1 zu 0 für die SCHWEIZ ! ! SAKU
SAKU:

"Jetzt sind wir Europameister"??? ??? ???

 
17.06.10 16:17
#40
kiiwii ist Schreiberling?
Warum eigentlich?!
1 zu 0 für die SCHWEIZ ! ! textkritisch
textkritisch:

Wer ist der blödste Tormann der WM ?

 
17.06.10 16:17
#41
1 zu 0 für die SCHWEIZ ! ! textkritisch
textkritisch:

Der englische war schon gut, hab gerade aber

 
17.06.10 16:19
#42
den griechischen bewundern dürfen
1 zu 0 für die SCHWEIZ ! ! BarCode
BarCode:

Wieso?

 
17.06.10 16:20
#43
Hat doch ne Ecke rausgeholt? Ok. Halt für die Nigerianer...
"Ob wenig oder mehr Staatstätigkeit – diese Frage geht am wesentlichen vorbei. Es handelt sich nicht um ein quantitatives, sondern um ein qualitatives Problem." Walter Eucken
1 zu 0 für die SCHWEIZ ! ! textkritisch

Jo

 
#44

Seite: Übersicht Alle 1 2 ZurückZurück

Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--